Fahnenmast am Haus oder im Garten anbringen

Fahnenmast am Haus oder im Garten anbringen

Fahnenmasten benötigen eine Halterung, mit der sie wahlweise auf dem Boden im Vorgarten oder an der Hauswand oder einer anderen Wand befestigt werden. Solche Halterungen werden meist aus Stahl, Aluminium oder Guss gefertigt, weil diese Materialien besonders stabil sind.

haus-garten flDie verschiedenen Halterungen für Fahnenmasten
  • Bodenhülsen und Mastfüße werden in den Boden einzementiert, damit das Gewicht des Mastes sie nicht wieder aus dem Boden herauszieht. Sie werden ebenerdig eingelassen und mit einem Deckel verschlossen, wenn die

    Fahnenstange entnommen wird. Dadurch wird verhindert, dass Sand oder Wasser in die Hülse fällt.
  • Für die Aufstellung mehrerer Fahnen gibt es Köcherfüße, bei denen die einzelnen Aufnahmen für die Fahnenmaste etwas schräg gestellt sind, damit alle Fahnen gut zur Geltung kommen.
  • Eine Wandhülse wird an die Wand gedübelt. Sie eignet sich aber nur für Wände ohne Dachüberstand, weil der Fahnenmast, wenn er in die Hülse eingeführt wurde, fast direkt an der Wand anliegt.
  • Ein Schräghalter wird ebenfalls an der Wand befestigt, er hat jedoch einen Winkel von 45°, sodass die Fahne ein Stück weit vor dem Haus hängt.
  • Für die Wandmontage von Fahnenmasten, die senkrecht stehen sollen, aber einen gewissen Abstand zur Wand benötigen, gibt es Wanddistanzhülsen, die in unterschiedlich großen
    Ausladungen gefertigt werden.
Vorteile der Halterungen für Fahnenmasten
  • Mit einer Halterung kann ein Fahnenmast sicher im Garten aufgestellt oder an der Hauswand befestigt werden. Dann steht der Mast auch bei etwas stärkerem Wind noch sicher.
  • An ihm kann eine Länderfahne, das Firmenlogo oder ein besonders Gruß zu Weihnachten oder an anderen Festtagen aufgehängt werden.
Nachteile eines Fahnenmastes am Haus und im Garten
  • Eine im Garten einzementierte Bodenhülse lässt sich nicht mehr an eine andere Stelle versetzen und muss dann meist neu gekauft werden, wenn der Fahnenmast an einem anderen Platz stehen soll.
  • Die Wandhalterungen sind da etwas flexibler, weil sie abgeschraubt und an einer anderen Stelle an der Wand wieder festgedübelt werden können.
Preise

Halterungen zur Befestigung von Fahnenmasten liegen preislich meist zwischen 100 und 200 Euro.

Hersteller und Händler
  • Halterungen für die Boden- und Wandbefestigung von Fahnenmasten können im Internet bei der Hugo Knödler GmbH oder bei Neumeyer-Abzeichen bestellt werden.
  • Bei den günstigen Fahnenmasten, die zum Beispiel bei ebay oder amazon verkauft werden, gehört die Halterung meist schon zum Lieferumfang und muss daher nicht extra bestellt werden.
Fazit

Ein Fahnenmast ist meistens mehrere Meter lang und benötigt daher eine sehr stabile Halterung aus Metall, die den Mast auch bei stürmischem Wetter hält. Hierfür sind Bodenhülsen wie Wandbefestigungen gleichermaßen gut geeignet, bei den Schräghaltern für die Hauswand ist die Länge des Mastes allerdings begrenzt.

Tipps der Redaktion

Um bei der nächsten Fußball-Weltmeisterschaft eine Fahne an Ihrem Haus zu befestigen, müssen Sie nicht gleich einen ganzen Fahnenmast aufstellen. Es gibt kleine und auch recht dekorative Fahnen- oder Flaggenhalter für die Hauswand, in die Sie Ihre Fahne einfach einstecken können.

Frisch aus der Redaktion