Faltpavillon zum schnellen Auf- und Abbauen

Faltpavillon zum schnellen Auf- und Abbauen 

Für die geplante Gartenfeier sind die Gäste eingeladen, das Essen und die Getränke wurden besorgt und dann zeigen sich dunkle Wolken am Himmel. Was tun, wenn kein überdachter Ausweichplatz zur Verfügung steht?

garten-party_flWie gut, wenn ein Faltpavillon zum schnellen Auf- und Abbauen griffbereit vorhanden ist. Dank seiner Hilfe muss die Feier nicht ins Wasser fallen. Es gibt Hersteller, die werben damit, dass ihre Produkte in 60 Sekunden aufgestellt sind. Mit einem Scheren-Hebelsystem, das sich wie eine Ziehharmonika auseinanderfalten

lässt, dauert das Aufbauen tatsächlich nur wenige Momente. Sobald das Dachgestell eingerastet ist, steht der Pavillon sicher und fest. 

Aufgrund der verschieden angebotenen Abmaße, bietet ein größerer Faltpavillon sogar Platz für mehrere Tische. So passen unter 6 x 3 Meter zwei Bierzeltgarnituren nebeneinander. Die Standardmaße eines Faltpavillons sind 3 x 3 Meter für einen Bierzelttisch. Es gibt aber auch Modelle in 4 x 4 m, 8 x 4 m und in anderen Größen. Es muss nicht unbedingt der Regen sein, der den Aufbau eines Faltpavillons veranlasst. Das Dach schützt auch vor zu viel Sonne. Zudem hält ein Pavillon Kälte und Zugluft ab, vor allem wenn er mit Seitenwänden ausgestatten ist. 

Materialien 

Das Gestell eines Faltpavillons besteht zumeist aus Aluminium, silber eloxiert oder pulverbeschichtet, als Rohr oder als Rechteckprofil oder wird komplett aus Edelstahl gefertigt. Das Dach sollte Wind aushalten und absolut wasserfest sein. Ein starkes Polyestergewebe genügt auch hohen Ansprüchen. Je nach Geschmack gibt es Faltpavillons in verschiedenen Farben, wobei Weiß natürlich besonders edel aussieht. Mit Außenwänden hat auch Spritzwasser vom Regen keine Chance. Verstaut wird der zusammengefaltete Pavillon in einer passenden Tragetasche. Natürlich kann ein Faltpavillon für den Dauergebraucht im Sommer über längere Zeit an seinem Platz bleiben. 

Vorteile eines Faltpavillons zum schnellen Auf- und Abbauen

Der größte Nutzen besteht in der Flexibilität. Weil sich das Aufbauen so einfach bewerkstellen lässt, lohnt es, einen Faltpavillon auch nur für kurze Zeit einzusetzen. Er verfügt noch über weitere Pluspunkte:
  • Ein Faltpavillon nimmt zusammengeklappt nur geringen Platz
    in Anspruch und lässt sich deshalb praktisch überall deponieren.
  • Ein Faltpavillon wiegt verhältnismäßig wenig.
  • Gegenüber einem Marktschirm hat der Faltpavillon den großen Vorteil, dass sich die Füße außen  befinden und somit keine Mittelstrebe stört.
  • Ein Faltpavillon besteht aus einem Stück. Lästiges Zusammensuchen und Zusammenstecken von Einzelteilen entfällt. 
  • Das Gestell ist mit dem Dach und gleichzeitig mit den Stellfüßen verbunden, was die Standfestigkeit erhöht.
  • Mit Seitenteilen wird ein Faltpavillon zu einem geschlossenen Zelt. 
  • Ein Faltpavillon eignet sich auch bestens für den Einsatz auf dem Flohmarkt, öffentlichen Festen oder als Wetterschutz auf Wochen- oder sonstigen Verkaufsmärkten.
Nachteile eines Faltpavillons

Wer sich für einen Faltpavillon entscheidet, weiß sicherlich die zahlreichen Vorteile zu schätzen. Dabei sollten auch ein paar Nachteile beachtet werden:
  • Faltpavillons sind lange nicht so standfest wie Pavillons aus Holz oder massivem Metall, die mit dem Untergrund fest verankert sind. Meist gehören Abspannseile und Heringe zum Paket. Mit ihnen oder mit Sandsäcken zum Beschweren erhält ein Faltpavillon eine gewisse Standfestigkeit, die einen sehr starken Sturm wahrscheinlich nicht aushält. 
  • Für einen naturnahen Garten, in dem vorwiegend natürliche Werkstoffe Verwendung finden, ist ein Faltpavillon weniger geeignet.
  • Die PVC-Bedachung ist nicht immer UV-beständig und

    kann deshalb in der Sonne ausbleichen. 
Preise für Faltpavillons zum schnellen Auf- und Abbau

Einfache, kleinere Faltpavillons gibt es bereits ab 30 Euro. Allerdings darf bei diesem Preis nicht allzu viel Qualität erwartet werden. Für eine hochwertige Ausführung muss dagegen mit 125 bzw. mit bis zu 500 Euro kalkuliert werden. 

Hersteller und Händler

Namhafte Produzenten bzw. Händler von Faltpavillons sind:
  • Main-Zelt, Würzburg
  • CARAVITA
  • ALDI und OBI haben von Zeit zu Zeit überaus günstige Faltpavillons in ihrem Angebot.
  • Ansonsten hat jeder Gartenmarkt Faltpavillons im Sortiment.
  • Für die bequeme Bestellung zur Lieferung ins Haus stehen Neckermann und Otto zur Verfügung sowie nachstehende Internet-Shops:
  • www.baayaa.de
  • www.faltzelte.com
  • www.profizelt.de
  • www.europrinz-nord.de
Zusammenfassung

Der Hauptvorteil eines Faltpavillons besteht aus der extrem flexiblen Verwendungsmöglichkeit. Durch das unkomplizierte Auf- und Abbauen in Rekordzeit wird ein vorhandener Faltpavillons auch tatsächlich ständig zum Einsatz kommen. Bei stärkeren Windböen sollte er jedoch noch zusätzlich am Boden befestigt werden, damit er an dem zugedachten Platz stehen bleibt. 

Empfehlung für Familien mit Kleinkindern
  • Ein Faltpavillon eignet sich auch prima zum Schutz von zarter Kinderhaut vor zu viel Sonne, zum Beispiel als Bespannung über dem Sandkasten oder über dem Plantschbecken.

Frisch aus der Redaktion

  • Schneeglöckchen

    Schneeglöckchen - Steckbrief, Blütezeit und Pflanzen

    Ihr Anblick lässt die Herzen höher schlagen, denn Schneeglöckchen künden vom nahenden Frühling. Die kleinen Blütenschönheiten bergen so manches Talent, das dieser Steckbrief offenbart. Erhalten Sie hier wissenswerte Infos zu Blütezeit der verschiedenen Arten. Profitieren Sie von einer…
  • Beetumrandung aus Holz

    Beetumrandung aus Holz selber bauen - Anleitung

    Bei der naturverbundenen Gartengestaltung spielt Holz eine sehr zentrale Rolle. Was liegt da näher, als auch dieses urwüchsige Material als Beetumrandung zu verwenden. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Damit die Beetumrandung aus Holz auch gut aussieht und lange hält, sind ein paar…
  • Kräuterschnecke aus Gabionen

    Die besten zwei Kräuterschnecke-Bauanleitungen

    Von der Trockenzone bis zum Sumpfgebiet, für jedes Kraut die passende Klimazone. Das Ganze auf gerade mal drei Quadratmetern. Mit einer Kräuterschnecke lässt sich dieses kleine Naturwunder, eine sogenannte Permakultur, im eigenen Garten anlegen. Es gibt mehrere Spielarten und Erscheinungsformen und…
  • Blumenbeet anlegen

    Immerblühendes Beet - Ganzjährig blühende Pflanzen

    Traumhafte Blütenfülle auf einer scheinbar endlosen Reise durch die Jahreszeiten, so präsentiert sich ein immerblühendes Beet. Damit diese Wunschvorstellung Wirklichkeit wird, bedarf es einer schöpferischen Kombination aus Stauden, Zwiebelblumen und Blütensträuchern. Tauchen Sie hier ein in unsere…
  • Kräuterschnecke

    Kräuterschnecke anlegen - Anleitung in 6 Schritten

    Mit einer Kräuterschnecke kommen stets frische Küchenkräuter auf den Tisch, darüber hinaus verfügt diese auch über einen hohen dekorativen Wert im Garten. Das attraktive Kräuterbeet in Form einer Spirale wächst schneckenförmig in die Höhe und erlaubt deshalb das Anpflanzen von vielen verschiedenen…
  • Schneeglöckchen

    Sind Schneeglöckchen giftig? Das sollten Sie wissen!

    In den Medien ist wiederkehrend die Rede von giftigen Zier- und Nutzpflanzen im Garten, auf dem Balkon und in der Vase. Folglich stellen sich Hobbygärtner ebenfalls die Frage: Sind Schneeglöckchen giftig? Erhalten Sie hier eine fundierte Antwort mit Tipps für die richtige Handhabung dieser Blumen.…
  • Bruchsteinmauer

    Bruchsteinmauer selber bauen und richtig verfugen

    Bruchsteinmauern erfüllen im Garten vielfältige Aufgaben. Sie stützen Terrassen und Hänge, fassen Beete ein oder lockern frei stehend das optische Erscheinungsbild auf. Eine Mauer aus Natursteinen ist zudem langlebiger, als eine Konstruktion aus Backstein oder Beton. Diese Anleitung erläutert…
  • Dahlien

    Dahliensorten - Liste alter und historischer Sorten

    Dank ihrer atemberaubenden Formen- und Farbenvielfalt gelten Dahlien als die Inkarnation einer prächtigen Gartenblume. Im 18. Jahrhundert fanden die ersten Samen den Weg nach Europa und eroberten die Herzen im Sturm. Tauchen Sie hier ein in eine facettenreiche Liste alter und historischer…
  • Lavendel

    Lavendelsorten - winterharte Arten für den Garten

    Robust, stark duftend und einsetzbar in Küche und als Heilmittel, so kennt jeder den Lavendel. Doch Vorsicht, denn nicht jede der vielen Lavendelsorten ist auch für die Kultivierung im heimischen Gartenbeet geeignet. Denn es gibt nur wenige Sorten, die winterhart sind und so einen Winter in den…
  • Kräuter in der Küche

    Kräuter und Gewürze in der Wohnung/Küche ziehen

    Kräuter und Gewürze lassen sich auch ganz bequem in der Wohnung oder in der Küche ziehen, wenn kein Garten für die Kultivierung zur Verfügung steht. Allerdings ist bei der Pflege ein zusätzlicher Aufwand einzuplanen. Genauso so wichtig wie im Kräutergarten, sind auch hier die Standortbedingungen,…