Gartenfiguren: Dekoratives wertet den Garten auf

Gartenfiguren: Dekoratives wertet den Garten auf

Wer einen Garten hat, möchte ihm gerne ein individuelles Aussehen geben, gerade wenn dieser Garten von vielen anderen Gärten umgeben ist.

gartendekoration_flDas gelingt im Laufe der Jahre mit intensiver Gartenarbeit. Eine weniger anstrengende Möglichkeit, vor allem in der Anfangszeit, ist der Einsatz verschiedener Gartenfiguren.

Gartenfiguren werden sich auf jeden Fall positiv auf Ihre Laune auswirken, haben jedoch noch manch anderen Vorteil:

  • Sie strukturieren den Garten und können bei noch wenig bepflanzten Teilbereichen diesen mangelnden Bewuchs wunderbar

    kaschieren.
  • Gartenfiguren werden auch die Betrachter von der Straße dazu bringen, Ihren Garten mit Freude zu betrachten.

Wenn man überhaupt Nachteile bei Gartenfiguren erwähnen kann, kann man höchstens anführen, dass auch Gartenfiguren gelegentlich gesäubert werden müssen. Das ist aber leider bei fast allen Sachen so, die uns umgeben.

Preise für Gartenfiguren

Gartenfiguren für Kunststoff sind am preiswertesten, kleine Zwerge von rund 11 Zentimeter Höhe gibt es schon ab 4,- Euro. Den Gartenzwerg in üblicher Größe können Sie für etwa 10,- Euro in Ihren Garten einladen, das Zweierset Schmetterlinge aus witterungsbeständigem Kunststoff gibt es schon für 12,- Euro, die naturgetreue Ente aus Kunstmaterial kostet dann etwa 13,- Euro. Ein stattlicher Keramikzwerg von 23 cm Höhe zeigt sich für rund 17,- Euro in Ihrem Garten.

Wie immer wenn das Material etwas wertvoller und beständiger sein soll, gehen auch die Preise etwas höher: Gartenfiguren aus Steinguss sind ab etwa 35,- Euro im Angebot, die Preise gehen mit der Größe bis zu über 2.000 Euro hoch. Dafür bekommen Sie dann aber auch schon einen Betongusslöwen, der fast originale Größe hat. Ein sitzender Gargoyle, der dem von antiken Bauten bekannten Wasserspeier nachempfunden ist, gibt es mit etwas über 40 Zentimeter Größe für etwa 160,- Euro, ein Pferd vom fast einem Meter Höhe kostet 410,- Euro.         

Hersteller und Händler

Gartenfiguren sind aus vielen Quellen zu beziehen, Neckermann zum Beispiel hat eine bunte Auswahl anzubieten, zu besichtigen unter www.neckermann.de. Auch bei Wohnaccessoire-Anbietern wie Brigitte Hachenburg sind dekorative Gartenfiguren aus witterungsbeständigem Polyresin im Angebot (www.brigitte-hachenburg.de), ebenso wie bei Amazon diverse Figuren anbietet (www.amazon.de).

Große Auswahl hat auch die Firma Hanno Wagner aus Eitorf, zu besichtigen unter www.gartenfiguren-wagner.de, Zwerge mit Witz erhalten Sie bei der Firma 100% Zwergen-POWER in Hünstetten Beuerbach, www.zwergen-power.com.

Die Ardeon GmbH bietet unter www.ardeon.de Bronzekunst für den Garten, Steinfiguren

und Figuren aus Modern Stone, deren Oberflächen mit der Zeit eine natürliche Patina ansetzen, durch die sie zu wunderbaren Einzelstücken werden.

Bei Markus Tröster im österreichischen Bisamberg, www.brunnenwelt.eu, gibt es Gartenfiguren aus Stil-Guß Made in Italy. Sie werden in einem aufwendigen Verfahren aus verschiedenen Natursteinarten durch Mischung mit Zement hergestellt und können im Schauraum oder im Lager besichtigt werden. Die Auswahl ist vielfältig, Schnecke oder kleine Elche, Frosch oder Kaninchen wollen ebenso gerne Ihren Garten bevölkern wie Buddhas, Schweine, Elefanten oder Engel. Für die Gläubigen gibt es die Madonna von Lourdes, für die Weihnachtszeit Steintannen, für Kunstkenner die “Venus von Milo”, Musikliebhaber wählen eine Büste von Beethoven (oder Verdi oder Mozart, je nach Musikgeschmack). Für Naturwissenschaftler mit dem Fachbereich Genetik gibt es das Schaf Dolly (oder für

alle Tierliebhaber, wenn es ein anderes Schaf Dolly ist); wer Hunde liebt, jedoch den durch die lebende Kreatur verursachten Aufwand scheut, stellt den Hund in Stein (sitzend, mit Wassernapf) in den Garten.gartenfigur-engel_fl

Wenn Sie ungern einer Vorliebe nachgeben möchten, können Sie sich auch einen kleinen lachenden Chinesen in den Garten stellen (in dem Fall: legen), oder einen Zwerg mit Zipfelmütze oder eine antike Säule mit der Büste von Guglielmo Marconi auf dem Podest. Falls Sie nicht wissen, wer das ist: Marconi ist der Pionier der drahtlosen Kommunikation, Sie verehren dann im weitesten Sinne den Urvater des Handys in Ihrem Garten.

Große Auswahl an Gartenfiguren aus Steinguss bietet auch die Firma Ganuba (www.ganuba.de). Hier gibt es schöne Wald- und Wildtiere in weiß-grauer Tönung, aber auch naturnah getönt. Auch Vogelliebhaber werden fündig, neben den üblichen Vogelarten gibt es auch ungewöhnliche Abbilder wie eine Eule oder einen Adler.

Miocasa setzt neben dem klassischen Angebot auf Steinguss mit Humor, hier gibt es Erdmännchen und Blumenkinder, Elfen und Magic Mushrooms, Sarah Key Gartenfiguren und Shaun das Schaf mit Begleitern (www.miocasa.de).

Weitere Steinfiguren finden Sie unter www.nordlaedchen.de und www.steinfiguren.net, die hier skizzierte Auswahl hat Ihnen hoffentlich einen guten Überblick über die erhältliche Vielfalt gegeben.

Fazit

Heutzutage muss kein Garten mehr langweilig sein. Es gibt genügend Auswahl an Gartenfiguren, um den Garten in genau dem Stil zu beleben, der die persönliche Linie am besten zum Ausdruck bringt.

Tipps der Redaktion

  1. Wer seinen Garten nicht mit Figuren überfrachten möchte, aber gerne ein wenig Leben in den Garten bringen möchte, könnte witzige kleine Akzente setzen. Ein etwa handgroßer Gartenengel aus Steinzeug ist schon für etwa 10,- Euro erhältlich, er könnte die Gartennutzer an überraschenden Stellen zum Lächeln bringen.
  2. Zur Wasser abweisenden Behandlung von Gartenfiguren aus mineralischen Baustoffen (Sandstein, Kalksandstein, Sandsteinguss, Naturstein, Leichtbeton, mineralischer Putz) gibt es eine Imprägnierung zu kaufen, die eigens für dieses Material entwickelt wurde. Dieser Imprägnierschutz verhindert auch, dass der Stein durch gebundenes Wasser Frostschäden erleidet.
  3. Für die Reinigung Ihrer Gartenfiguren werden spezielle Mittel angeboten, zum Beispiel Granitreiniger und Natursteinreiniger. Für Figuren aus Kunststoff können Sie den Reiniger einsetzen, der auch für die Reinigung von Gartenmöbeln aus Kunststoff angeboten wird. Nur die Pflege von Bronzefiguren ist etwas komplizierter. 

Frisch aus der Redaktion

  • Lorbeerbaum

    Lorbeerbaum, Laurus nobilis - Infos zur Pflege, Vermehren & Überwinterung

    Der Lorbeerbaum ist ein beliebter, immergrüner Strauch, der für die Kübelkultur geeignet ist oder auch in milden Lagen im Garten wächst. Gepflegt und ordentlich geschnitten kann das dunkelgrüne, ledrige Laub für atemberaubende Akzente in Eingangsbereichen oder auch auf Terrassen sorgen. Wie Sie den…
  • Deutzie - Deutzia

    Deutzie schneiden - wann und wie der Rückschnitt der Deutzia erfolgt

    Indem Sie Ihre Deutzie regelmäßig schneiden, wiederholt sich das malerische Blütenfestival im Frühling zuverlässig. Bleibt der Rückschnitt aus, vergreist ein Sternchenstrauch innerhalb weniger Jahre. Der richtige Zeitpunkt ist ebenso maßgeblich, wie die perfekte Schnittführung. Diese Anleitung…
  • Schwedenfeuer - Baumfackel - diy Anleitung

    Bauanleitung für Schwedenfeuer und Baumfackeln

    Schwedenfeuer oder Baumfackeln, wie diese auch genannt werden, sind im Garten ein toller Blickfang und für viele Tradition im Sommer und Herbst. Mit der folgenden Bauanleitung können diese sogar ganz einfach selbst hergestellt werden und ergeben so wunderbare Geschenke oder eine prima Verwendung…
  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.