Gartenschuhe - passendes Schuhwerk für den (Hobby-)Gärtner

Gartenschuhe - passendes Schuhwerk für den (Hobby-)Gärtner

Passendes Schuhwerk bei der Gartenarbeit ist wichtig. Wenn man keinen richtigen Halt hat, kann es gefährlich werden. Auf dem feuchten Rasen wegzurutschen ist meist noch harmlos.


gartenshuh_flSchlimmer ist es, vom Spaten abzugleiten. Das kann ins Auge gehen. Auch nasse Füße sind unangenehm bei der Gartenarbeit. Normale Schuhe sind recht ungeeignet für den Garten. Sie vertragen Nässe nur schlecht, werden schnell unansehnlich und fallen oft einfach auseinander. Gute Gartenschuhe müssen einiges aushalten und Schutz für die Füße bieten,

vor Nässe, Schmutz und Verletzungen.


Anforderungen an Gartenschuhe

Das sollten sie sein:

  • waschbar und wasserfest
  • bequem
  • ultraleicht
  • atmungsaktiv
  • passgenau mit herausnehmbaren Fußbett
  • praktisch (leicht hineinzuschlüpfen)
  • rutschfest
  • einfach zu säubern
Vorteile

Die Vorteile liegen auf der Hand:
  • Verletzungsrisiko sinkt
  • leicht hineinzuschlüpfen
  • sicherer Tritt
  • meist absolut pflegeleicht
Nachteile

Nachteile hat man nur, wenn der Gartenschuh nicht passend ausgesucht wurde. Wenn er nicht exakt passt, kann es passieren,
  • dass man den Halt verliert und stürzt, 
  • den Schuh verliert,
  • umknickt oder ähnliches.
Preise

Die Preise für Gartenschuhe richten sich nach der Ausstattung. Sie reichen von wenigen Euro bis an die 60 Euro. Empfehlenswert ist der Airmesh Gartenschuh. Er ist wasserdicht, hat ein atmungsaktives Innenfutter, eine rutschfeste Sohle und trägt sich wie ein Luxus-Sportschuh. Dazu kommt, dass er gut aussieht, zwar nicht kunterbunt, aber für einen Arbeitschuh echt schick. Die Füße werden belüftet, die Luftzirkulation ermöglicht einen schweißfreien Fuß. Das An- und Ausziehen wird durch das elastische Schaumgewebe erleichtert. Der Schuh wiegt keine 500 Gramm, schützt aber den Fuß gut vor Verletzungen im Garten. Einziger Nachteil ist der Preis von immerhin etwa 60 Euro, was viele Hobbygärtner davon abhalten wird, ihn zu kaufen. Wer aber viel Zeit in seinem Garten verbringt, wird sicher Freude an diesen Gartenschuhen haben.

Hersteller und Händler

Es gibt die verschiedensten Hersteller und Anbieter für Gartenschuhe.
  • Günstig kauft man Gartenschuhe im Discounter oder Baumarkt.
  • Etwas anspruchsvoller und teurer sind sie in Fachmärkten.
  • Das größte Angebot hat man zweifellos im Internet, da lassen sich auch gut die Preise vergleichen.
Fazit

Nicht alle Gartenschuhe entsprechen oben genannten Kriterien. Bei den meisten muss man Abstriche machen. Passgenau, rutschfest, bequem und wasserfest sollten sie aber alle sein. Sicherheit kommt vor Schönheit und Design. Es gibt aber auch Schuhe, die mehr der gewünschten Eigenschaften besitzen als andere. Ein Vergleich lohnt sich.

Tipps der Redaktion

  1. Es gibt auch Stiefel für die Gartenarbeit. Für normale Arbeiten reichen oft einfache Gummistiefel, aber es gibt auch bessere Modelle.
  2. Wer mit der Baumsäge umgeht, sollte sich für Gummistiefel mit Schnittschutz entscheiden. 
  3. Gelegentlich machen sich auch Gartenschuhe mit Stahlkappen gut. 
  4. Für den Winter gibt es die Stiefel auch mit Winterfutter.

Frisch aus der Redaktion

  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum halten - alles über Pflege, Düngen & häufige Krankheiten

    Als Obst im Ladenregal sind sie eine Alltäglichkeit. An Bäumen sind Zitronen hingegen eine Sensation, die mit verführerischem Duft, umrahmt von weißen Blüten und glänzend-grünen Blättern verzaubern. Der mediterrane Traum ist längst nicht mehr wohlhabenden Adeligen vorbehalten. Wie Sie einen…
  • Ameisen

    Ameisen im Garten bekämpfen - bewährte Hausmittel und Methoden

    Im Artikel erfahren Sie endlich die Wahrheit über die Ameisenbekämpfung im Garten, die ernüchternd unspektakulär, aber auch erfreulich einfach ist.
  • Taufliege Ansicht

    Taufliegen bekämpfen - 6 Hausmittel gegen Gärfliegen / Mostfliegen

    Es ist klein und fliegt, und wenn viel Kleines nah nebeneinander fliegt, erwartet Sie in der Küche die "Wolke des Grauens". Diese Taufliegen-Versammlung kann schnell und unvermutet entstehen, weil Sie sie mit einkaufen, ist aber auch schnell wieder Geschichte, wenn Sie wissen, worum es geht beim…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten anlegen - Anleitung mit vielen Ideen und Beispielen

    Der Bauerngarten gilt als das Tor zur gärtnerischen Glückseligkeit. Urgesundes Gemüse und farbenprächtige Blumen geben sich in diesem nostalgischen Gartenstil ein kunterbuntes Stelldichein. Bei genauerem Hinsehen basiert das scheinbare Sammelsurium auf einem ausgeklügelten, über Jahrhunderte…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten - was ist das? Was in einen Bauerngarten gehört

    Auf der Suche nach einer wirkungsvollen Entschleunigung im hektischen Alltag wird der Bauerngarten propagiert als ideale Lösung. Es heißt, dass verkopfte, stressgeplagte Büromenschen darin unter paradiesischen Rahmenbedingungen Ruhe und Entspannung finden. Was sich konkret hinter dem Begriff…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit - was tun gegen Schrotschuss?

    Schrotschuss im Garten? Die Pilzkrankheit heißt so, weil sie irgendwann die Blätter durchlöchert. Dieses Endstadium sollten Sie allerdings nie erleben, es ist das Endstadium nach einer langen Saison ungehinderter Ausbreitung. Mit unseren Tipps werden Sie es auch nicht erleben, weil sinnvolle…
  • Silberfische

    Silberfische bekämpfen - diese Hausmittel helfen bei akutem Befall

    Silberfische sind harmlos bis faszinierend; nur finden es die meisten Menschen ziemlich eklig, wenn die Badezimmerecke zur beweglichen, silbrigen Fläche mutiert. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie "die neuen Haustiere" wieder loswerden, schnell und sanft und mit einfachen Hausmitteln. Aber auch, dass…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten gestalten - Planen und Ideen für den blühenden Nutzgarten

    Der klassische Bauerngarten symbolisiert Tradition, Romantik und Nostalgie. Als gelebte Kulturgeschichte ist uns dieser Gartenstil bis heute erhalten geblieben, denn viele Hausgärtner orientieren sich an der überlieferten Kombination aus gesundem Gemüse, duftenden Kräutern und farbenfrohen Blumen.…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit bekämpfen - mit diesen natürlichen Hausmitteln

    Die Schrotschusskrankheit ist nicht so schlimm, wie sie klingt, weil der Schrotschuss-Pilz erst "schießt", wenn Sie ihn tatenlos lange gewähren lassen. Selbst dann bleibt dieser Pilz harmloser als manch anderer Schadpilz, weil Sie " Wilsonomyces carpophilus" (sein aktueller Name) mit natürlichen…