Gartenzwerg - Gartenaccessoire mit Kultcharakter

Gartenzwerg - Gartenaccessoire mit Kultcharakter

Um Gartenzwerge wurde schon immer viel Aufhebens gemacht, obwohl es sich bei ihnen im Grunde genommen um ein ganz normales Accessoire zur Verschönerung des Gartens handelt. Doch die Meinungen gehen hier weit auseinander. Für den einen haben die Gartenzwerge Kultcharakter, für den anderen eben nicht.

gartenzwergVorteile der Gartenzwerge

Gartenzwerge gibt es nicht nur in der klassischen Variante, die von vielen als spießig empfunden wird. Seit den 1990er Jahren werden diese Gartenaccessoires oft sehr humorvoll gestaltet, sodass sich seitdem viele

neue Liebhaber für diesen Kult gefunden haben.
  • Gartenzwerge haben eine lange Tradition. Die ältesten erhaltenen Exemplare stammen aus dem 17. Jahrhundert. Während es früher aber nur die klassischen Modelle gab, werden heute auch Zwerge hergestellt, die ein aktuelles Geschehen aufgreifen, lustig oder provokativ sind.
  • Gartenzwerge aus PVC können das ganze Jahr über draußen bleiben, ihnen macht auch Frost nichts aus.Sie sind oft mit einer kleinen Schubkarre oder Ähnlichem bestückt und können dann bepflanzt werden.
  • Ihre farbenfrohe Gestaltung bringt auch dann ein wenig Farbe in den Garten, wenn gerade keine Blütezeit ist.
  • Zur Reinigung ist eine Spülmittellösung völlig ausreichend, für das Säubern der Vertiefungen kann ein Pinsel oder eine Zahnbürste verwendet werden.
Nachteile dieses Gartenaccessoires

Bei günstigen Raubkopien handelt es sich oft um minderwertiges Material, das sofort verwittert und daher nicht einmal den günstigen Preis wert ist. Gute Gartenzwerge aus Ton müssen aber auch vor Feuchtigkeit und Frost
geschützt werden.
  • Gartenzwerge werden von vielen Menschen als spießig oder kitschig angesehen.
  • Provokative oder erotische Zwerge können vom Nachbarn als Beleidigung und Angriff angesehen werden und müssen dann unter Umständen wieder entfernt werden.
  • Gartenaccessoires aus gebranntem Ton sind empfindlich gegen Frost und müssen deshalb vor Beginn des Winters in einem frostfreien Raum untergebracht werden. Sie sollten auch nicht ständig auf einem feuchten Untergrund stehen und brauchen daher zum Beispiel eine Steinplatte als Untergrund.
  • Raubkopien aus dem Ausland werden oft aus Gießharz oder Gips hergestellt. Diese Materialien sind nicht wetterfest, nicht bruchsicher und auch die aufgetragene Farbe hält nur kurzzeitig.
Preise

Gartenzwerge gibt es in vielen Größen, die kleinsten sind nur etwa 20 Zentimeter hoch, andere dagegen erreichen eine Höhe von mehr als einem Meter. Zwerge in einer Größe von 20 bis 30 Zentimetern gibt es ab etwa 20 Euro, die großen Exemplare ab 50 Zentimetern ab etwa 50 Euro.

gartenzwerg_flHersteller und Händler
  • Zwergen-Power fertigt selbst Gartenzwerge mit Kultcharakter an und übernimmt auch Sonderaufträge nach Kundenwünschen.
  • Philipp Griebel betreibt ebenfalls einen Online-Shop, wo verschiedene Größen von Gartenzwergen und auch ganze Gruppen angeboten werden. Dort gibt es neben den Zwergen auch andere Märchenfiguren, Pilze und weitere Gartenaccessoires.
  • Zwerge24 hat einige Zwerge in seinem Sortiment, die mehr als einen Meter hoch sind. Daneben gibt es Tierfiguren, dekorative Pflanzgefäße und Dekoration für die Weihnachts- und Osterzeit.
Fazit

Klassische wie auch humorvolle Gartenzwerge dekorieren den Garten und lockern ihn auf. Wichtig ist bei diesen Gartenaccessoires vor allem die Wahl des richtigen Materials, damit das Aussehen und die Farbe der Zwerge erhalten bleibt. Das Motiv dagegen ist reine Geschmackssache, nur zu provokativ sollte es nicht sein, um die Nachbarn nicht zu verärgern.

Was Fans der kultigen Gartenbewohner noch interessieren könnte...

  1. Als großer Fan von Gartenzwergen können Sie der Internationalen Vereinigung zum Schutz der Gartenzwerge beitreten.
  2. Einen Freizeitpark mit mehr als 2500 Zwergen gibt es im thüringischen Gräfenroda, wo schon 1872 Gartenzwerge in Serie produziert wurden.

Frisch aus der Redaktion

  • Olivenbaum - Olea europaea

    Frostschäden am Olivenbaum - was tun, wenn er nicht austreibt?

    Wenn der Winter Wetterkapriolen schlägt, ist ein Olivenbaum trotz aller Schutzmaßnahmen vor Frostschäden nicht gefeit. Fallen die Temperaturen deutlich unter - 10 Grad Celsius, sind Erfrierungen an Wurzeln, Trieben und Rinde vorprogrammiert. Was zu tun ist, wenn ein erfrorener Olivenbaum nicht mehr…
  • Radicchio - Salat

    Radicchio-Salat anbauen - Pflege im Gemüsegarten

    Immer mehr Beliebtheit in den hiesigen Gemüsegärten findet der rote und im Geschmack leicht herbe Radicchio-Salat. Dieser ist mit dem Chicoree verwandt, wird in den Küchen allerdings überwiegend als Salat serviert und nicht gekocht. Mit dem Klima in den hiesigen Breitengraden kommt er in der Regel…
  • Rose hat braune Blätter

    Braune Flecken auf Rosenblättern - Ursache + Was hilft den Rosen?

    Wer Rosen in seinem Garten hat, hegt und pflegt sie mit Leidenschaft. Meistens jedenfalls. Wer dann braune Flecken auf den Rosenblättern entdeckt, ist zu Recht besorgt. Fast immer handelt es sich dabei um eine Pilzkrankheit. Viele Rosenliebhaber verabscheuen die Anwendung chemischer…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum - häufige Krankheiten & Schädlinge erkennen + bekämpfen

    Oliven-Gärtner sind an mehreren Fronten gefordert, um ihr mediterranes Schmuckstück gesund und vital zu kultivieren. Nördlich der Alpen schwächt das nass-kalte Klima die Abwehrkräfte am sonnenverwöhnten Olivenbaum, sodass häufige Krankheiten und Schädlinge leichtes Spiel haben. Anhand welcher…
  • Bornholm Margerite - Dimorphotheca ecklonis

    Bornholm-Margerite - Pflege und Überwintern

    Mit farbenfrohen Blütenscheiben verwandelt die Bornholm-Margerite Ihren Sommergarten in eine malerische Wohlfühl-Oase, umschwärmt von emsigen Schmetterlingen. Damit die duftende Blütenpracht bis zum ersten Frost durchhält, darf die südafrikanische Schönheit nicht links liegen gelassen werden. Lesen…
  • Essigessenz

    Essig und Essigessenz gegen Unkraut - als Unkrautvernichter geeignet?

    Zur Bekämpfung von Unkraut gibt es eine ganze Reihe an Hausmitteln. Sie gelten als schonende Alternative zu chemischen Produkten und sollen daher unbedenklich für Boden und Umwelt sein. Auch Essig gehört zu den Naturprodukten, die gerne gegen Unkräuter eingesetzt werden. Besonders die konzentrierte…
  • Säulenapfel

    Säulenapfelbaum-Pflege - Schneiden und Liste der Säulenapfel-Sorten

    Attraktive Blüten im Mai, eine reiche Ernte im September, auf kleinstem Raum, das ist der Säulenapfelbaum. Selbst im Kübel trägt er Früchte. Alles was er dafür benötigt, ist ein wenig liebevolle Pflege. Der Säulenapfelbaum ist ein Produkt aus den Züchtungen des Formobstbaus. Zusammen mit Spindeln…
  • Schrottschusskrankheit

    Baumkrankheiten von A-Z - Infos zur Diagnose und Behandlung

    Die Vielfalt an Baumkrankheiten ist groß und sollte immer ernst genommen werden. In den meisten Fällen sind Pilze am Werk. Welche Baumkrankheiten es gibt, wie Sie erkennen können, um welche Krankheit es sich handelt, und was Sie tun können, um den Baum zu retten, erfahren Sie in diesem Artikel.
  • Wiese - Rasen - Gras

    Grasflöhe im Garten bekämpfen + Biss vom Grasfloh beim Menschen, was tun?

    Herbstgrasmilben, auch als Grasflöhe bekannt, gehören zu den hartnäckigen Plagegeistern. Sie können massenhaft auf dem Rasen auftreten und verursachen bei einem Biss rötliche Pusteln, die tagelang extrem jucken. Wir geben Ihnen Tipps, was Sie tun können, wenn Sie gebissen werden, und wie Sie die…
  • Apfelbaum schneiden

    Wundverschluss nach Baumschnitt - so versiegeln Sie die Schnittfläche

    Nach dem Baumschnitt herrscht unter Gartenfreunden Unsicherheit über die richtige Behandlung der Schnittwunden. Die Verwendung von Mitteln für den Wundverschluss wird von Experten kritisch gesehen. Unter bestimmten Voraussetzungen sollte dennoch nicht auf eine fachgerechte Wundbehandlung verzichtet…