Pavillon als Partyzelt

Pavillon als Partyzelt

Leichte Pavillons werden gern als Partyzelte verwendet, weil sie sich schnell auf- und wieder abbauen lassen. Unter einem solchen Dach sitzen die Gäste vor Sonne und Regen geschützt, darüberhinaus können aber auch die Seiten durch zusätzliche Elemente geschlossen werden.

garten-party_flVorteile der Pavillons

Ein kleiner Pavillon für eine Party kostet nicht viel und ist schnell aufgebaut. Er schützt die Gäste und das Essen und braucht verpackt nur wenig Platz, um ihn bis zur nächsten Party im Keller oder in der Garage aufzubewahren.

Pavillons,

die nur als Partyzelt benutzt werden, müssen nicht sehr stabil sein und auch das verwendete Material muss nicht besonders wetterfest sein, deshalb gibt es solche Pavillons schon für wenig Geld.
  • Eine aufwändige Verankerung im Boden ist ebenfalls nicht nötig, weil sie gleich nach der Party wieder abgebaut werden.
  • Unter den Pavillons können Tische und Stühle aufgebaut werden, um die Gäste während des Essens vor der Sonne zu schützen.
  • Auch das Essen bleibt länger frisch, weil es im Schatten steht.
  • Bei Regen kann ein Partyzelt als Schutz für die Gäste verwendet werden.
  • Ein Partyzelt benötigt im demontierten Zustand nur wenig Platz, um es bis zum nächsten Gartenfest zu lagern.Für eine große Anzahl Gäste können manche Pavillons zu größeren Einheiten miteinander verbunden werden.

Nachteile der Partyzelte

Leichte Pavillons fliegen bei stärkerem Wind davon, was durchaus gefährlich werden kann. Sie sind eher als Sonnenschutz geeignet, hinterlassen aber auf einem gepflegten Rasen sichtbare Spuren.
  • Partyzelte schützen zwar vor leichtem Regen, sind aber sehr anfällig für Windböen und reißen dann leicht aus der Verankerung. Besonders bei einem Gewitter kann dies gefährlich werden.
  • Bei
    hohen Temperaturen staut sich die Wärme unter dem Dach.
  • Auf einem Rasen hinterlassen das Gestell und die Heringe des Partyzelts Löcher, die nachher unschön aussehen und schlecht wieder zuwachsen.
Preise

Die günstigsten Partyzelte gibt es ab etwa 25 Euro zu kaufen. Sie bestehen aus einem Gestell mit Dach. Ausführungen mit Seitenteilen gibt es ab etwa 40 Euro, bei höheren Preisen kann aber in der Regel davon ausgegangen werden, dass die Konstruktion stabiler und die Verarbeitung besser ist. Bei einem Pavillon, der als Sonnenschutz verwendet werden soll, ist besonders auf das Material des Dachs zu achten, denn manche Stoffe sind luftundurchlässig und verursachen dadurch einen Hitzestau unter dem Dach. Hilfreich ist es, wenn für ein Partyzelt auch später noch Seitenteile nachgekauft werden können.

garten-party2_flHersteller und Händler
  • Partyzelte werden in allen Baumärkten verkauft. Um sie bei einem Internethändler zu bestellen, können die Preise auf Seiten wie Idealo verglichen werden, um den günstigsten Anbieter zu finden.
  • Mastertent stellt Partyzelte für den privaten Gebrauch, aber auch für Händler, Restaurants und andere gewerbliche Betriebe her, daher können diese Zelte auch mit einem Firmenlogo oder einer anderen Aufschrift bedruckt werden.
  • Eine Datenbank mit Anbietern, die Partyzelte verkaufen und vermieten, gibt es auf der Internetseite www.zelte-online.de. Dort gibt es aber auch eine Börse, auf der gebrauchte Zelte gekauft oder zum Kauf angeboten werden können.
  • Für ein gelegentliches Gartenfest kann ein Partyzelt eventuell günstiger gemietet als gekauft werden. Hierzu finden sich bei RentinoRio viele Unternehmen im gesamten Bundesgebiet, die diesen Service anbieten.
Fazit

Pavillons als Partyzelte bieten einen guten

Schutz für die Gäste und die Speisen. Damit sie aber nicht gleich beim ersten Windstoß abheben und Personen verletzen oder Gegenstände beschädigen, sollten sie einigermaßen stabil konstruiert sein. Etwas nachteilig sind die Spuren, die ein Pavillon auf einem Rasen hinterlässt. Diese werden aber nach einer Party zwischen den anderen Spuren der Gäste wahrscheinlich kaum auffallen.

Zusatztipps der Redaktion

  1. Achten Sie beim Dach Ihres Pavillons auf ein luftdurchlässiges Material, weil es sonst darunter unerträglich heiß werden kann.
  2. Einen ganz kleinen Pavillon können Sie über dem Planschbecken oder dem Sandkasten Ihrer Kinder aufstellen, um sie vor einem Sonnenbrand zu schützen.

Frisch aus der Redaktion

  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum-Pflege in Deutschland - Standort, Gießen und Schnitt

    Manch ein Hobbygärtner liebäugelt schon seit Langem mit einem Olivenbäumchen. Doch gilt das immergrüne Gehölz aus dem Mittelmeerraum als sehr empfindlich. Wenn jedoch Standort und Bodenverhältnisse stimmen, kann man bei der Kultivierung nicht viel falsch machen. Wo sich das Gehölz wohlfühlt und was…
  • Hibiscus rosa - Sinensis

    Kübelpflanzen erfolgreich überwintern - der richtige Winterschutz

    Die Überwinterung von Kübelpflanzen stellt Jahr für Jahr eine große Herausforderung für Hobbygärtner dar. Müssen die grünen Schönheiten zwingend ins Haus geholt werden? Oder kann man bestimmte Pflanzen auch im Freiland überwintern? Und wenn ja, was gilt es dabei zu beachten? Diese und andere…
  • Opuntien - Opuntia

    Steingarten: Winterharte Kakteen und Sukkulenten im Garten

    Damit der Garten auch im Winter nicht öde und verlassen aussieht bietet es sich an, hier in einer Ecke einen Platz zu finden, der auch vom Haus gesehen werden kann. So kann ein Steingarten mit winterharten Kakteen und Sukkulenten angelegt werden, der den Übergang vom Herbst bis zum Frühjahr mit…
  • Schwarze Johannisbeeren - Ribes nigrum

    Schwarze Johannisbeeren - Sorten, Pflege & Anleitung zum Schneiden

    Neben den bekannten Roten und Weißen Johannisbeeren ist auch die Schwarze Johannisbeere eine beliebte Frucht in den heimischen Gärten. Die vitaminreichen Früchte sind sehr gesund und vor allem die Ribes nigrum ist bekannt für ihre Verwendung als Saft, Gelee, Konfitüre oder auch als Dessertwein.…
  • Spinat - Spinacia oleracea

    Spinat anbauen - Aussaat und Pflege im Gemüsegarten

    Spinat ist ein leckeres und im Garten angebaut vor allem auch ein dankbares Gemüse. Es kann in der Küche eine vielfältige Verwendung finden und ist dabei auch noch sehr gesund. Spinat im eigenen Garten anzubauen ist einfach und schnell kann reichhaltig geerntet werden. Denn die Spinatpflanzen haben…
  • Liebesblume - Schmucklilie - Agapanthus

    Liebesblume, Agapanthus - Anleitung zu Pflege und Überwinterung

    Die Liebesblume ist eine der beliebtesten Kübelpflanzen. Die robuste und pflegeleichte Pflanze trägt im Sommer weiße bis dunkelviolette Blüten. Ihre Doldenblüten tragen bis zu 250 Einzelblüten, die auf ihren langen Blütenstielen wie Kugeln wirken. Längere Trockenperioden schaden der Schmucklilie…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum im Garten - wann die ersten Oliven ernten?

    Am richtigen Standort und liebevoll gepflegt, ist der Olivenbaum im Garten eine Augenweide. Wo er sich so wohl fühlt, legt der mediterrane Baum sein Blütenkleid an und beschert uns die begehrten Früchte. Der Zeitpunkt der Ernte bestimmt maßgeblich über die Qualität. So ermitteln Sie den perfekten…