Pflanzkasten mit Rankgitter / Spalier

Pflanzkasten mit Rankgitter / Spalier 

Ob als Sichtschutz oder einfach nur zur Dekoration, der Wunsch nach einem Pflanzkasten mit Rankgitter kann verschiedene Gründe haben. Vielleicht gilt es, eine unschöne Wand zu verdecken oder aber die Sehnsucht nach vielen Blumen ist so groß, dass eine Ebene nicht ausreicht. Mit einem Pflanzkasten mit Rankgitter lässt sich der Platz für Blühpflanzen wunderbar noch zusätzlich in die Senkrechte ausdehnen. Begeisterte Hobbyhandwerker werden sich bevorzugt selber kreativ betätigen. Für alle anderen gibt es Fertigelemente in großer Auswahl. 

kiwibaum-pflanzen_flMaterialien

Zumeist

werden Pflanzkästen mit Rankgitter in Holzausführung angeboten, in Natur oder mit einem farbigen Anstrich versehen. Da die Elemente in der Regel vollkommen im Freien stehen, eignen sich am besten Hölzer, die sehr hart und witterungsbeständig sind, wie Buche, Akazie, Lärche oder Teak. Handelt es sich um Kieferholz, sollte dieses vorbehandelt sein. Bläuebefall lautet der Fachausdruck für die hässlichen Verfärbungen, die durch Pilze ausgelöst werden. Dadurch ist zwar nicht die Stabilität des Holzes gefährdet, aber es kann dadurch noch mehr Feuchtigkeit aufnehmen, was wiederum weitere dunkle Flecken verursacht. Um das zu vermeiden, ist Holz idealerweise entsprechend eingelassen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich für Pflanzkästen aus Kunststoff entscheiden. Die gängigen Farben sind Weiß, ein dunkles Grün und Hell- oder Dunkelbraun.

Maße 

Üblicherweise besitzen Pflanzkästen eine Tiefe um die 40 cm und in etwa die gleiche Höhe. Diese Maße werden gebraucht, damit ein Pflanzkasten mit Rankgitter nicht umfällt. Die Breite der einzelnen Elemente betragen gewöhnlich 40, 80, 100 oder 120 cm, die Höhen 100, 140, 170 oder 200 cm. Aneinander gereihte Pflanzkästen mit Rankgitter ergeben eine komplette Wand, eventuell auch über Eck.

Bepflanzung

Im Prinzip eignen sich alle Kletterpflanzen, auch Efeu, das jedoch zusätzlich befestigt werden muss. Pflanze Nummer 1 für einen Pflanzkasten mit Spalier ist die von selbst rankende Clematis mit mannigfaltigen Arten in verschiedenen Farben und Blütengrößen. Kletterrosen, Geißblatt, Sternjasmin, Passionsblumen, Trichterwinden oder Obst, wie etwa Kiwi, fügen sich gleichfalls herrlich in ein Pflanzenelement ein. Im Kasten ist dann noch genug Platz für niedrig bleibende Blumen in der ersten Reihe. 

Pflanzkasten mit Rankgitter - Vorteile

Ob als Einzelteil oder im Verbund, Elemente mit hochwachsenden
Pflanzen stellen in jedem Garten und auf jeder Terrasse ein besonderes Highlight dar. Weitere positive Effekte im Detail:
  • All inclusive könnte man das herausragende Plus des Fertigelementes nennen, denn alles ist komplett zusammengestellt.
  • Mit einer ausreichenden Höhe kann mit einer dicht stehenden Bepflanzung ein 100%-iger Sichtschutz erreicht werden, der auch Schatten wirft, falls gewünscht.
  • Mit Pflanzkästen inklusive Rankgitter lassen sich größere Flächen in abgetrennte Zonen einteilen.
  • Die Ausführung in Holz hat den Vorteil, dass sie sich herrlich in einen naturnahen Garten integriert.
  • Durch den schweren, mit Erde gefüllten Kasten und die stabile Konstruktion aus Massivholz trotzt ein Element mit integriertem Spalier auch stärkeren Winden. 
  • Kunststoff als Grundmaterial reagiert auf alle Witterungseinflüssen noch unempfindlicher als Holz, dazu muss der Kasten nicht mit Folie ausgelegt werden. 
Pflanzkasten mit Rankgitter – Nachteile

Auch Fertigelemente bestehen aus Einzelteilen, die vor Ort erst einmal zusammengeschraubt werden müssen, was einen gewissen Aufwand bedarf. Vor dem Kauf sollten zudem nachstehende Punkte abgeklärt sein:
  • Damit das Holz nicht durch den direkten Kontakt mit der Erde verrottet, sollte der Pflanzkasten mit Teichfolie ausgelegt werden. Trotzdem muss sichergestellt sein, dass überschüssiges Wasser abfließen kann, deshalb auf Abflusslöcher achten oder entsprechende Röhrchen einbauen.
  • Ein mit Pflanzsubstrat gefülltes Element ist relativ schwer und deshalb unflexibel. Nicht frostfeste Pflanzen müssen deshalb zur Überwinterung umgetopft werden.
  • Holz braucht gelegentlich einen Schutz gegen Witterungseinflüsse.
  • Kunststoff kann durch die Sonne ausbleichen.
  • Pflanzkasten mit Rankgitter – Preise
  • Preisentscheidend sind die Maße und das verwendete Material, Kunststoff ist erheblich billiger als Teakholz.Preisbeispiele:100 x 40 x 140 cm hoch in Kunststoffausführung kostet etwa 70,-- Euro.80 x 40 x 140 cm hoch in Kieferausführung kostet um die 100,-- Euro, in 200 cm Höhe um 190,-- Euro. Teakholz ist noch etwas teurer.
Pflanzkasten mit Rankgitter – Händler

Bau- und Pflanzenfachmärkte führen unzählige verschiedene Modelle und Ausführungen. Ob oben gerade oder rund, für jeden Geschmack dürfte das Passende dabei sein. Diese Produkte betreffend ist der Internethandel überaus aktiv. Versandhäuser wie Neckermann oder Otto und Internet-Shops wie Hagebaumarkt liefern direkt ins Haus.
Pflanzkästen mit Spalieren bieten die Möglichkeit, Pflanzen in einem überaus dekorativen Rahmen gedeihen zu lassen. Mit ihnen lassen sich Terrassen, Balkone oder sonstige Plätze in ein Meer aus Blumen verzaubern. 

Tipps zum Pflanzenkauf, die Blütenfarben betreffend:

  1. Ein kunterbunter Mix versprüht ausgelassene Freude, verbreitet jedoch auch Unruhe.- Weiß wirkt immer edel und hochwertig.- Gelb verbreitet eine optimistische Stimmung.
  2. Rot und Orange lassen als Energiefarben einen heißen Tag noch glühender erscheinen.
  3. Blau und Lila sind kalte Farbtöne. Pflanzen mit diesen Blütenfarben eignen sich besonders für Plätze, die im Sommer als erfrischende Kühloase dienen sollen.

Frisch aus der Redaktion

  • Algen mit Frosch

    Natürliche Mittel gegen Fadenalgen

    Algen im Gartenteich sind ein absolutes Ärgernis, aber kaum zu vermeiden. Außerdem sind sie auch nützlich. Sie dienen Kleinstlebewesen als Nahrung und produzieren obendrein lebensnotwendigen Sauerstoff. Ärgerlich wird’s dann, wenn sie sich massenhaft vermehren.
  • Aquarium

    Die besten Hausmittel gegen Algen im Aquarium

    Algen im Aquarium sind absolut natürlich und müssen im Normalfall auch nicht bekämpft werden. Erst wenn sie sich explosionsartig vermehren, wird es schwierig. Diese Vermehrung hat einen Grund. Der muss herausgefunden und abgestellt werden. Das klingt einfach, ist es aber nicht.
  • Aquarium

    Kieselalgen im Aquarium bekämpfen - in 5 Schritten

    Kieselalge treten hauptsächlich bei neueingerichteten Süß- und auch Meerwasseraquarien auf, können aber auch während des normalen Aquariumbetriebes erscheinen. Das hat vor allem mit der anfangs herrschenden hohen Konzentrationen von Silikaten zu tun.
  • Algen im Gartenteich mit Frosch

    Gartenteich-Wasser wird grün und trüb - was tun?

    Wenn das Teichwasser grün wird, liegt das in den allermeisten Fällen an mikroskopisch kleinen Schwebalgen. Sie haben sich explosionsartig vermehrt und färben das Wasser grün bzw. machen es zu einer trüben Brühe. Auslöser dafür ist häufig starke Sonneneinstrahlung und was noch öfter vorkommt, ein…
  • Gartenteich

    Grünalgen im Aquarium und im Teich erfolgreich bekämpfen

    Grünalgen treten sowohl im Gartenteich, als auch im Aquarium recht häufig auf. Eine der bekanntesten Arten ist die Fadenalge. Zu den Grünalgen gehören aber auch die Grüne Punkt Algen, Pelzalgen, Haaralgen und die Fusselalgen. Ohne Algen funktioniert kein Gewässer. Sie sind überall vorhanden. Es…
  • Jägerzaun

    Was ist ein Jägerzaun? Infos zu Preisen, Montage und Streichen

    Der Jägerzaun ist einer der Klassiker, wenn es um die Abgrenzung seines Grundstücks geht. Er ist preiswert, leicht aufzubauen und bietet auch noch darüber hinaus viele Vorteile. Lesen Sie in diesem Text alles, was Sie über den Jägerzaun wissen müssen.
  • Schimmel im Blumentopf

    Ist Schimmel auf Blumenerde schädlich - Tipps zum verhindernSchimmel auf Blumenerde

    Schimmel, der sich im Blumentopf bildet, sieht nicht nur unschön aus, sondern kann für Pflanzen und sogar Menschen gefährlich werden. Schimmelt die Erde, ist die Zeit gekommen, dagegen entschieden vorzugehen. Doch auch Vorbeugen des Schimmelbefalls ist möglich und gar nicht so kompliziert.
  • Tongranulat

    Vorteile und Nachteile von Tongranulat als Wasserspeicher

    Tongranulat aus Blähton ist eine beliebte Alternative zur Blumenerde. Zum einen ist dieses Substrat weniger anfällig gegenüber Schädlingen. Zum anderen speichern die Blähton-Körnchen Wasser in großen Mengen und geben dieses langsam an die Wurzeln ab. Neben den offensichtlichen Vorteilen von…
  • Areca Palme - Ggoldfruchtpalme

    Palmenerde - Zusammensetzung und selber mischen

    Das exotische Aussehen der unterschiedlichen Palmenarten begeistert viele Pflanzenliebhaber, die mit Palmen in ihrem Wohnzimmer, im Wintergarten oder Balkon und Terrasse im Sommer ein mediterranes Flair verleihen möchten. Um mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt zu sein und um zu gedeihen,…
  • Erde Doden Regenwurm

    Gartenerde verbessern - Tipps zum aufbereiten

    Einige Gartenbesitzer wundern sich, dass in ihrem Garten nichts gedeiht. Das könnte daran liegen, dass jede Pflanze andere Bedürfnisse an den Gartenboden stellt. Daher genügt es nicht, den vorhandenen Boden einfach zu bepflanzen. Vorher sollten Bodenart und pH-Wert bestimmt werden. Erst dann kann…