Pflanzkasten mit Rankgitter / Spalier

Pflanzkasten mit Rankgitter / Spalier 

Ob als Sichtschutz oder einfach nur zur Dekoration, der Wunsch nach einem Pflanzkasten mit Rankgitter kann verschiedene Gründe haben. Vielleicht gilt es, eine unschöne Wand zu verdecken oder aber die Sehnsucht nach vielen Blumen ist so groß, dass eine Ebene nicht ausreicht. Mit einem Pflanzkasten mit Rankgitter lässt sich der Platz für Blühpflanzen wunderbar noch zusätzlich in die Senkrechte ausdehnen. Begeisterte Hobbyhandwerker werden sich bevorzugt selber kreativ betätigen. Für alle anderen gibt es Fertigelemente in großer Auswahl. 

kiwibaum-pflanzen_flMaterialien

Zumeist

werden Pflanzkästen mit Rankgitter in Holzausführung angeboten, in Natur oder mit einem farbigen Anstrich versehen. Da die Elemente in der Regel vollkommen im Freien stehen, eignen sich am besten Hölzer, die sehr hart und witterungsbeständig sind, wie Buche, Akazie, Lärche oder Teak. Handelt es sich um Kieferholz, sollte dieses vorbehandelt sein. Bläuebefall lautet der Fachausdruck für die hässlichen Verfärbungen, die durch Pilze ausgelöst werden. Dadurch ist zwar nicht die Stabilität des Holzes gefährdet, aber es kann dadurch noch mehr Feuchtigkeit aufnehmen, was wiederum weitere dunkle Flecken verursacht. Um das zu vermeiden, ist Holz idealerweise entsprechend eingelassen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich für Pflanzkästen aus Kunststoff entscheiden. Die gängigen Farben sind Weiß, ein dunkles Grün und Hell- oder Dunkelbraun.

Maße 

Üblicherweise besitzen Pflanzkästen eine Tiefe um die 40 cm und in etwa die gleiche Höhe. Diese Maße werden gebraucht, damit ein Pflanzkasten mit Rankgitter nicht umfällt. Die Breite der einzelnen Elemente betragen gewöhnlich 40, 80, 100 oder 120 cm, die Höhen 100, 140, 170 oder 200 cm. Aneinander gereihte Pflanzkästen mit Rankgitter ergeben eine komplette Wand, eventuell auch über Eck.

Bepflanzung

Im Prinzip eignen sich alle Kletterpflanzen, auch Efeu, das jedoch zusätzlich befestigt werden muss. Pflanze Nummer 1 für einen Pflanzkasten mit Spalier ist die von selbst rankende Clematis mit mannigfaltigen Arten in verschiedenen Farben und Blütengrößen. Kletterrosen, Geißblatt, Sternjasmin, Passionsblumen, Trichterwinden oder Obst, wie etwa Kiwi, fügen sich gleichfalls herrlich in ein Pflanzenelement ein. Im Kasten ist dann noch genug Platz für niedrig bleibende Blumen in der ersten Reihe. 

Pflanzkasten mit Rankgitter - Vorteile

Ob als Einzelteil oder im Verbund, Elemente mit hochwachsenden
Pflanzen stellen in jedem Garten und auf jeder Terrasse ein besonderes Highlight dar. Weitere positive Effekte im Detail:
  • All inclusive könnte man das herausragende Plus des Fertigelementes nennen, denn alles ist komplett zusammengestellt.
  • Mit einer ausreichenden Höhe kann mit einer dicht stehenden Bepflanzung ein 100%-iger Sichtschutz erreicht werden, der auch Schatten wirft, falls gewünscht.
  • Mit Pflanzkästen inklusive Rankgitter lassen sich größere Flächen in abgetrennte Zonen einteilen.
  • Die Ausführung in Holz hat den Vorteil, dass sie sich herrlich in einen naturnahen Garten integriert.
  • Durch den schweren, mit Erde gefüllten Kasten und die stabile Konstruktion aus Massivholz trotzt ein Element mit integriertem Spalier auch stärkeren Winden. 
  • Kunststoff als Grundmaterial reagiert auf alle Witterungseinflüssen noch unempfindlicher als Holz, dazu muss der Kasten nicht mit Folie ausgelegt werden. 
Pflanzkasten mit Rankgitter – Nachteile

Auch Fertigelemente bestehen aus Einzelteilen, die vor Ort erst einmal zusammengeschraubt werden müssen, was einen gewissen Aufwand bedarf. Vor dem Kauf sollten zudem nachstehende Punkte abgeklärt sein:
  • Damit das Holz nicht durch den direkten Kontakt

    mit der Erde verrottet, sollte der Pflanzkasten mit Teichfolie ausgelegt werden. Trotzdem muss sichergestellt sein, dass überschüssiges Wasser abfließen kann, deshalb auf Abflusslöcher achten oder entsprechende Röhrchen einbauen.
  • Ein mit Pflanzsubstrat gefülltes Element ist relativ schwer und deshalb unflexibel. Nicht frostfeste Pflanzen müssen deshalb zur Überwinterung umgetopft werden.
  • Holz braucht gelegentlich einen Schutz gegen Witterungseinflüsse.
  • Kunststoff kann durch die Sonne ausbleichen.
  • Pflanzkasten mit Rankgitter – Preise
  • Preisentscheidend sind die Maße und das verwendete Material, Kunststoff ist erheblich billiger als Teakholz.Preisbeispiele:100 x 40 x 140 cm hoch in Kunststoffausführung kostet etwa 70,-- Euro.80 x 40 x 140 cm hoch in Kieferausführung kostet um die 100,-- Euro, in 200 cm Höhe um 190,-- Euro. Teakholz ist noch etwas teurer.
Pflanzkasten mit Rankgitter – Händler

Bau- und Pflanzenfachmärkte führen unzählige verschiedene Modelle und Ausführungen. Ob oben gerade oder rund, für jeden Geschmack dürfte das Passende dabei sein. Diese Produkte betreffend ist der Internethandel überaus aktiv. Versandhäuser wie Neckermann oder Otto und Internet-Shops wie Hagebaumarkt liefern direkt ins Haus.
Pflanzkästen mit Spalieren bieten die Möglichkeit, Pflanzen in einem überaus dekorativen Rahmen gedeihen zu lassen. Mit ihnen lassen sich Terrassen, Balkone oder sonstige Plätze in ein Meer aus Blumen verzaubern. 

Tipps zum Pflanzenkauf, die Blütenfarben betreffend:

  1. Ein kunterbunter Mix versprüht ausgelassene Freude, verbreitet jedoch auch Unruhe.- Weiß wirkt immer edel und hochwertig.- Gelb verbreitet eine optimistische Stimmung.
  2. Rot und Orange lassen als Energiefarben einen heißen Tag noch glühender erscheinen.
  3. Blau und Lila sind kalte Farbtöne. Pflanzen mit diesen Blütenfarben eignen sich besonders für Plätze, die im Sommer als erfrischende Kühloase dienen sollen.

Frisch aus der Redaktion

  • Lorbeerbaum

    Lorbeerbaum, Laurus nobilis - Infos zur Pflege, Vermehren & Überwinterung

    Der Lorbeerbaum ist ein beliebter, immergrüner Strauch, der für die Kübelkultur geeignet ist oder auch in milden Lagen im Garten wächst. Gepflegt und ordentlich geschnitten kann das dunkelgrüne, ledrige Laub für atemberaubende Akzente in Eingangsbereichen oder auch auf Terrassen sorgen. Wie Sie den…
  • Deutzie - Deutzia

    Deutzie schneiden - wann und wie der Rückschnitt der Deutzia erfolgt

    Indem Sie Ihre Deutzie regelmäßig schneiden, wiederholt sich das malerische Blütenfestival im Frühling zuverlässig. Bleibt der Rückschnitt aus, vergreist ein Sternchenstrauch innerhalb weniger Jahre. Der richtige Zeitpunkt ist ebenso maßgeblich, wie die perfekte Schnittführung. Diese Anleitung…
  • Schwedenfeuer - Baumfackel - diy Anleitung

    Bauanleitung für Schwedenfeuer und Baumfackeln

    Schwedenfeuer oder Baumfackeln, wie diese auch genannt werden, sind im Garten ein toller Blickfang und für viele Tradition im Sommer und Herbst. Mit der folgenden Bauanleitung können diese sogar ganz einfach selbst hergestellt werden und ergeben so wunderbare Geschenke oder eine prima Verwendung…
  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.