Sonnensegel - hochwertiger & vielseitiger Sonnenschutz

Sonnensegel - hochwertiger & vielseitiger Sonnenschutz

Sonnensegel sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, weil sie sich auf vielseitige Weise einsetzen lassen. Sie können schnell aufgestellt werden, wenn ein Gartenfest geplant ist, in der hochwertigen Version werden sie aber auch wie eine Markise für die Beschattung der Terrasse oder eines besonderen Bereichs im Garten genutzt.

sonnensegel_flVorteile von Sonnensegeln

Sonnensegel gibt es in vielen Varianten und Preiskategorien, sodass sich für jeden Zweck das passende Produkt finden lässt. Darüberhinaus kann das Tuch auf Maß bestellt

werden, wodurch es sich an jede bauliche Gegebenheit anpassen lässt.

Sonnensegel gibt es standardmäßig in einer dreieckigen, quadratischen, rechteckigen oder trapezförmigen Form. Für besondere Wünsche können sie auf Maß gefertigt werden.
  • Für den Stoff stehen viele Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften zur Auswahl. Manche sind besonders UV- oder witterungsbeständig, andere dagegen sehr reißfest.
  • Diese Stoffe gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Mustern, im Allgemeinen werden für Sonnensegel aber einfarbige Stoffe bevorzugt.
  • Hochwertige Stoffe für Sonnensegel sind imprägniert und dadurch schmutz- und wasserabweisend.
  • Sonnensegel sind vielseitig in der Anwendung. Sie können fest montiert sein oder auch nur zeitweise genutzt werden. Dann lassen sie sich schnell aufstellen und später wieder entfernen.
  • Für einen temporären Einsatz gibt es sehr preiswerte Sonnensegel, bei längerer Benutzung sollte jedoch besser eine hochwertige Qualität gewählt werden.
  • Besonders komfortabel sind Sonnensegel, die aufrollbar sind oder die sogar einen elektrischen Motor besitzen, mit dem sie eingestellt werden können. 
Nachteile von Sonnensegeln

Sonnensegel sind zwar sehr praktisch, weil sie eine große Fläche beschatten, sie sind aber durch ihre Größe auch sehr anfällig für Wind und Schmutz, der sich auf dem Tuch sammelt.

  • Wasserdichte Sonnensegel haben zwar den Vorteil, dass man auch bei Regen noch draußen sitzen kann, sie lassen aber auch keine Luft mehr durch. Dadurch staut sich die Hitze bei hohen Temperaturen darunter.
  • Bei niedrig
    stehender Sonne muss das Sonnensegel sehr niedrig montiert werden, um einen Schutz gegen die Sonne zu bieten. Dadurch kann der Blick in den Garten versperrt sein.
  • Sonnensegel sind sehr empfindlich gegen Wind und Sturm und müssen dann demontiert werden.
  • Außerdem sind sie nicht so flexibel wie ein Sonnenschirm und lassen sich nicht so einfach wie dieser verstellen.
  • Ein Sonnensegel muss regelmäßig gereinigt werden, weil sich darauf Staub und Schmutz ansammelt, was auf Dauer zu Flecken auf dem Stoff führt.
Preise

Die günstigsten Sonnensegel gibt es schon für weniger als 20 Euro. Sie eignen sich aber sicherlich nicht für einen dauerhaften Einsatz, sondern sind eher für ein gelegentliches Gartenfest oder kurzzeitige Hitzeperioden geeignet. Sonnensegel aus einem hochwertigeren Material und in einer guten Verarbeitung liegen preislich zwischen 50 und 200 Euro. Zum Teil müssen bei diesen Produkten aber die Stangen zur Befestigung separat als Zubehör gekauft werden. Segel, die mit einem elektrischen Motor betrieben werden, kosten oft mehr als 10.000 Euro.

haus-terrasse-sonnensegel_flHersteller und Händler

Sonnensegel werden häufig auch in Discountern oder Baumärkten zu günstigen Preisen verkauft. Um lange daran Freude zu haben, empfiehlt es sich jedoch, die Produkte der Fachhändler zu vergleichen.
  • Peddy Shield hat zwar kein Ladengeschäft, bietet aber auf seine Internetseite eine große Auswahl an Sonnensegeln, die online bestellt werden können und dann selbst montiert werden. Auch Sondergrößen können dort in Auftrag gegeben werden.
  • Pina Design plant und montiert individuell geplante Sonnensegel, die auf Wunsch aufrollbar oder motorbetrieben sein können. Mit diesen Segeln können Flächen mit einer Größe von bis zu 73 Quadratmetern beschattet werden.
  • Lisori stellt die Sonnensegel selbst her und vermarktet sie ohne Zwischenhändler direkt an die Endkunden. Neben dem Standardprogramm sind bei diesem Unternehmen auch Maßanfertigungen erhältlich.
Fazit

Sonnensegel sind sehr flexibel und lassen sich an jeder beliebigen Stelle aufstellen. Auch mit einer Standardausführung lässt sich daher die Terrasse und der Garten ganz individuell gestalten. Etwas mühsam ist allerdings die Reinigung vor allem der hellen Stoffe.

Tipps der Redaktion

  1. Manche Sonnensegel können Sie in Ihrer Waschmaschine waschen, wenn Ihres nicht hineinpasst, können Sie es aber auch in die Reinigung bringen. Das kostet nicht viel und erspart Ihnen viel Mühe.
  2. Von Hand können Sie das Tuch reinigen, indem Sie es auf dem Rasen ausbreiten und dann mit einer Spülmittellösung und einer weichen Bürste den Schmutz entfernen. Benutzen Sie aber keine Bleichmittel.
  3. Damit Ihr Sonnensegel möglichst lang seine Farbe behält, sollten Sie einen Stoff wählen, der besonders lichtecht ist. Nach DIN 53952 bedeutet der Wert 5 gut, 6 sehr gut, 7 vorzüglich und 8 hervorragend.

Frisch aus der Redaktion

  • Algen mit Frosch

    Natürliche Mittel gegen Fadenalgen

    Algen im Gartenteich sind ein absolutes Ärgernis, aber kaum zu vermeiden. Außerdem sind sie auch nützlich. Sie dienen Kleinstlebewesen als Nahrung und produzieren obendrein lebensnotwendigen Sauerstoff. Ärgerlich wird’s dann, wenn sie sich massenhaft vermehren.
  • Aquarium

    Die besten Hausmittel gegen Algen im Aquarium

    Algen im Aquarium sind absolut natürlich und müssen im Normalfall auch nicht bekämpft werden. Erst wenn sie sich explosionsartig vermehren, wird es schwierig. Diese Vermehrung hat einen Grund. Der muss herausgefunden und abgestellt werden. Das klingt einfach, ist es aber nicht.
  • Aquarium

    Kieselalgen im Aquarium bekämpfen - in 5 Schritten

    Kieselalge treten hauptsächlich bei neueingerichteten Süß- und auch Meerwasseraquarien auf, können aber auch während des normalen Aquariumbetriebes erscheinen. Das hat vor allem mit der anfangs herrschenden hohen Konzentrationen von Silikaten zu tun.
  • Algen im Gartenteich mit Frosch

    Gartenteich-Wasser wird grün und trüb - was tun?

    Wenn das Teichwasser grün wird, liegt das in den allermeisten Fällen an mikroskopisch kleinen Schwebalgen. Sie haben sich explosionsartig vermehrt und färben das Wasser grün bzw. machen es zu einer trüben Brühe. Auslöser dafür ist häufig starke Sonneneinstrahlung und was noch öfter vorkommt, ein…
  • Gartenteich

    Grünalgen im Aquarium und im Teich erfolgreich bekämpfen

    Grünalgen treten sowohl im Gartenteich, als auch im Aquarium recht häufig auf. Eine der bekanntesten Arten ist die Fadenalge. Zu den Grünalgen gehören aber auch die Grüne Punkt Algen, Pelzalgen, Haaralgen und die Fusselalgen. Ohne Algen funktioniert kein Gewässer. Sie sind überall vorhanden. Es…
  • Jägerzaun

    Was ist ein Jägerzaun? Infos zu Preisen, Montage und Streichen

    Der Jägerzaun ist einer der Klassiker, wenn es um die Abgrenzung seines Grundstücks geht. Er ist preiswert, leicht aufzubauen und bietet auch noch darüber hinaus viele Vorteile. Lesen Sie in diesem Text alles, was Sie über den Jägerzaun wissen müssen.
  • Schimmel im Blumentopf

    Ist Schimmel auf Blumenerde schädlich - Tipps zum verhindernSchimmel auf Blumenerde

    Schimmel, der sich im Blumentopf bildet, sieht nicht nur unschön aus, sondern kann für Pflanzen und sogar Menschen gefährlich werden. Schimmelt die Erde, ist die Zeit gekommen, dagegen entschieden vorzugehen. Doch auch Vorbeugen des Schimmelbefalls ist möglich und gar nicht so kompliziert.
  • Tongranulat

    Vorteile und Nachteile von Tongranulat als Wasserspeicher

    Tongranulat aus Blähton ist eine beliebte Alternative zur Blumenerde. Zum einen ist dieses Substrat weniger anfällig gegenüber Schädlingen. Zum anderen speichern die Blähton-Körnchen Wasser in großen Mengen und geben dieses langsam an die Wurzeln ab. Neben den offensichtlichen Vorteilen von…
  • Areca Palme - Ggoldfruchtpalme

    Palmenerde - Zusammensetzung und selber mischen

    Das exotische Aussehen der unterschiedlichen Palmenarten begeistert viele Pflanzenliebhaber, die mit Palmen in ihrem Wohnzimmer, im Wintergarten oder Balkon und Terrasse im Sommer ein mediterranes Flair verleihen möchten. Um mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt zu sein und um zu gedeihen,…
  • Erde Doden Regenwurm

    Gartenerde verbessern - Tipps zum aufbereiten

    Einige Gartenbesitzer wundern sich, dass in ihrem Garten nichts gedeiht. Das könnte daran liegen, dass jede Pflanze andere Bedürfnisse an den Gartenboden stellt. Daher genügt es nicht, den vorhandenen Boden einfach zu bepflanzen. Vorher sollten Bodenart und pH-Wert bestimmt werden. Erst dann kann…