Vogeltränke - nützliche Hilfe für gefiederte Gartengäste

Vogeltränke - nützliche Hilfe für gefiederte Gartengäste

Vielen Menschen ist nicht bewusst, wie wichtig eine Vogeltränke ist, auch wenn sie zu den ausgesprochenen Naturliebhabern gehören. Vögel finden doch überall Wasser, lautet eine weitverbreitete Meinung, die aber leider nicht richtig ist.

vogelbad2_flIn Wirklichkeit haben es die heimischen Wildvögel häufig schwer, Wasserstellen zu finden. Besonders bei Hitze im Hochsommer verdunstet das Wasser schnell aus Pfützen, Bächen und Tümpeln, zudem fällt oft lange Zeit überhaupt kein Regen. Deshalb ist es eine schöne Geste eines jeden

Gartenbesitzers, wenn er mit einer Vogeltränke dafür sorgt, dass unsere Vögel keinen Durst leiden müssen.

Die Vogeltränke im Garten bringt nicht nur Ihren gefiederten Gästen Vorteile:

  • Sie bringt auch Ihnen eine zusätzliche Wasserstelle, die Sie sicher manchmal gut gebrauchen können.
  • Wenn Sie sich zum Beispiel für eine Solar-Vogeltränke entscheiden, wird ohne Energiekosten Wasser dekorativ zum Plätschern gebracht.
  • Der gesamte Garten gewinnt durch die Belebung mit den gefiederten Gästen.
  • Wenn Sie Kinder haben, haben Sie den Biologie-Unterricht jetzt live vor der Haustür. 

Der Nachteil einer Vogeltränke ist, dass sie ein wenig Reinigung braucht, und das Solar-Vogelbad funktioniert leider nur, wenn es auch Sonne gibt.

Vogeltränke - Preise

Wenn Sie ein schlechtes Gewissen haben, weil Sie gerade gelesen haben, wie wichtig die Vogeltränke für unsere Vogelwelt ist, kann als Notbehelf auch jede einfache Schale in eine Vogeltränke verwandelt werden. Ein geeignetes Gefäß findet sich sicher im Haushalt, es wird einfach gelocht und mit Schnur an einen Baum gehängt und verursacht so überhaupt keine Kosten.

Einfache Vogeltränken aus Gusseisen auf einem Stab gibt es jedoch schon ab 10,- Euro, auch Kunststoffgestelle mit Verzierung fangen bei 15,- Euro an. Je nach Größe und Figuren können sie bis 60,- Euro kosten.

Vogeltränken aus Naturkeramik können Sie ab 50,- Euro erwerben, besonders hohe Modelle kosten um 90,- Euro, stellen im Garten aber auch schon einen Blickfang dar. Ein halbhohes Modell

aus stabilem Granit kostet dann um 100,- Euro, die Design-Vogeltränke 120,- Euro.

Zu ebenso unterschiedlichen Preisen werden verschiedene Vogeltränken zum Aufhängen oder als flache Bodenmodelle angeboten. Zum Beispiel eine Kombination aus Vogelbad und Vogeltränke aus wetterfestem Kunststoff für 18,- Euro oder ein Meerjungfrau-Springbrunnen, der auch als Vogeltränke dienen kann und 65,- Euro kostet.

Hersteller und Händlervogelbad_fl

Vogeltränke in allen Variationen gibt es in vielen Gartenzubehör-Läden wie zum Beispiel beim Gärtner Pötschke, www.poetschke.de, und auch Ihr örtliches Gartencenter hat sicher eine Auswahl im Angebot. Ebenso wie die Zoohandlung im Ort, online bestellen können Sie Vogeltränken auch bei www.futter-spatz.de.   

Vogeltränken vom Spezialisten bekommen Sie bei Vivara Naturschutzprodukte (www.vivara.de), die Firma führt alle möglichen Varianten, auch sehr schönes, schlichtes Design. Eine Design-Vogeltränke bietet auch Eva Solo (www.evasolo.com), feines Porzellan wird hier mit einem Ständer aus Edelstahl komplettiert. Loom Living kombiniert ein schlichtes, wetterfestes Edelstahlbecken mit einem Vogellandebaum aus Holz. Durch einen einfachen Schraubmechanismus kann die Edelstahlschale zur Säuberung problemlos abmontiert werden, im Lieferumfang ist je nach Wunsch eine Bodenplatte oder ein Erdspieß enthalten, www.loom-living.de. Die Firma Tara Teich & Garten aus Naunhof, www.tara-teich-garten.de, bietet Vogeltränken aus Granit, vom

Herz bis zum runden Becken auf einer Säule.

Bei Denk Keramische Werkstätten e.K. (www.denk-keramik.de) gibt es eine ganz besondere Vogeltränke, die von Experten entwickelt und getestet wurde. Denk gibt 15 Jahre Witterungsbeständigkeitsgarantie auf die Keramik, außerdem ist die Vogeltränke stabil, frostfest, UV-beständig und meerwasserresistent, also das richtige Modell für alle Küstenbewohner.

Fazit

Bei der Vielfalt der angebotenen Modelle gibt es sicherlich keinen Grund, unsere Wildvögel dursten zu lassen. Wenn Sie sich für eines der angebotenen Design-Modelle entscheiden - hier gibt es noch viel mehr zu entdecken als die angeführten Beispiele - bereichern Sie auch noch gleichzeitig Ihren Garten um eine schöne Dekoration.

Tipps der Redaktion

  1. Wenn kein Wasseraustausch durch Zufluss gewährleistet ist, sollte das Wasser in der Vogeltränke täglich gewechselt werden. Dabei sollten Sie die Vogeltränke kurz mit kochendem Wasser ausspülen, um sie zu reinigen und zu desinfizieren.
  2. Eine Vogeltränke sollte immer so angebracht werden, dass die Hauskatzen aus der Gegend keinen Zugriff haben. Die Katzen lernen meist sehr schnell, wenn es sich lohnt, in der Nähe einer Vogeltränke oder eines Badeplatzes auf Beute zu lauern.

Frisch aus der Redaktion

  • rosenkrankheiten blattkrankheit

    Rosenkrankheiten - eingerollte Blätter, Sternrußtau & Co

    So schön die dekorative Rose im Garten in ihren vielfältigen Arten auch ist, leider ist sie auch sehr anfällig. Vor allem Mehltau, Sternrußtau, Rosenrost oder eingerollte Blätter können der anmutigen Pflanze sehr zusetzen. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie diese bekämpft werden können, sowie…
  • pechnelke

    Pechnelke, Silene viscaria - Aussaat, Pflanzen & Pflege

    Pechnelke - Aussaat, Pflanzen & Pflege Die Pechnelke (Lychnis viscaria) ist eine mehrjährige, buschig wachsende Wildstaude, die aus der Familie der Carophyllaceae stammt. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt, eignet sie sich sowohl für Heidegärten, zur Dachbegrünung, als winterharte…
  • trompetenbaum

    Gewöhnlicher Trompetenbaum, Catalpa bignonioides - Pflege

    Zu den interessantesten Baumarten für den heimischen Garten zählt der Gewöhnliche Trompetenbaum. Das ungewöhnliche Laubgehölz bildet erst im Sommer Blüten, die für ein wahres Spektakel im Garten sorgen. Aus den Triebspitzen wachsen trompetenförmige Blüten in einem leuchtenden Weiß, die in der Regel…
  • clematis armandii

    Clematis armandii - Pflege-Anleitung und immergrüne Sorten

    Mit ihrem dekorativen Erscheinungsbild und ihrer schlichten Eleganz ist die Clematis armandii eine gerne gesehene Bewohnerin in jedem Garten. Ihre Blüten verströmen einen betörenden Duft und ihre Blätter sind in milden Lagen das ganze Jahr über grün. So ist sie perfekt dazu geeignet, langweilige…
  • clematis jackmanii

    Clematis Jackmanii - Pflege, Vermehren und Blütezeit

    Fast schon künstlich wirken die dekorativen, großen und ausladenden blauvioletten Blüten der Clematis Jackmanii. Sie ist eine der pflegeleichtesten Sorten aus der riesigen Clematis-Familie und wenig anfällig für Krankheiten aller Art. Wird ihr eine Hauswand oder ein Spalier geboten, wächst sie…
  • Trompetenbaum Blüten

    Zigarrenbaum, Bohnenbaum - Pflege des Trompetenbaums

    Nicht nur in großen Parkanlagen oder Alleen ist der Trompetenbaum ein sehr beliebtes Gehölz. Auch immer mehr private Gärtner entscheiden sich für einen der wenigen Bäume mit großen Blüten für ihren Hausgarten. Die meist weißen, trompetenförmigen Blüten erscheinen erst im Sommer, wenn alle anderen…
  • Kartoffelrose Blüte

    Kartoffelrose, Rosa rugosa - Pflege, Schneiden und Vermehren

    Die ursprünglich in Ostasien beheimatete Kartoffelrose erfreut sich auch in den hiesigen Gärten großer Beliebtheit, da sie aufgrund ihrer Herkunft recht robust ist, denn neben Frosthärte besitzt sie auch eine große Salztoleranz, was gerade bei einem Standort im Vorgarten wichtig ist, da hier im…
  • orchidee phalaenopsis

    Phalaenopsis Orchidee - Pflege-Anleitung + Schneiden

    Die Falterorchideen, botanisch Phalaenopsis, gehören zu den robusten Zimmerorchideen. Man muss kein Fachmann sein, um sie in der Wohnung erfolgreich zu kultivieren. Sie eignen sich auch hervorragend für Anfänger, denn sie nehmen es nicht übel, wenn man sie einmal vergisst. Trotzdem bleiben sie…
  • Zuckerhutfichte

    Zuckerhutfichte - Anleitung zum Pflanzen/Umpflanzen & Schneiden

    Zuckerhutfichten bleiben kleine Nadelbäume, deswegen sind sie vor allem auch für Kübel auf Terrasse oder Balkon gut geeignet. Den Namen verdanken sie von ihrem Aussehen, denn dieses entspricht der Form eines Zuckerhutes. Der recht pflegeintensive Baum wird nur zwischen 1,50 und 2,50 cm hoch und…
  • Mammutbaum

    Riesenmammutbaum, Sequoiadendron giganteum - Pflege-Anleitung

    Fossile Funde belegen, dass der majestätische Gigant bereits vor 145 Millionen Jahren existierte. Der höchste heute noch existierende Riesenmammutbaum ist an die 84 Meter hoch und hat einen Kronendurchmesser von 32 Metern. Wegen seiner Robustheit wird Sequoiadendron giganteum heute auf der ganzen…