Vogeltränke - nützliche Hilfe für gefiederte Gartengäste

Vogeltränke - nützliche Hilfe für gefiederte Gartengäste

Vielen Menschen ist nicht bewusst, wie wichtig eine Vogeltränke ist, auch wenn sie zu den ausgesprochenen Naturliebhabern gehören. Vögel finden doch überall Wasser, lautet eine weitverbreitete Meinung, die aber leider nicht richtig ist.

vogelbad2_flIn Wirklichkeit haben es die heimischen Wildvögel häufig schwer, Wasserstellen zu finden. Besonders bei Hitze im Hochsommer verdunstet das Wasser schnell aus Pfützen, Bächen und Tümpeln, zudem fällt oft lange Zeit überhaupt kein Regen. Deshalb ist es eine schöne Geste eines jeden

Gartenbesitzers, wenn er mit einer Vogeltränke dafür sorgt, dass unsere Vögel keinen Durst leiden müssen.

Die Vogeltränke im Garten bringt nicht nur Ihren gefiederten Gästen Vorteile:

  • Sie bringt auch Ihnen eine zusätzliche Wasserstelle, die Sie sicher manchmal gut gebrauchen können.
  • Wenn Sie sich zum Beispiel für eine Solar-Vogeltränke entscheiden, wird ohne Energiekosten Wasser dekorativ zum Plätschern gebracht.
  • Der gesamte Garten gewinnt durch die Belebung mit den gefiederten Gästen.
  • Wenn Sie Kinder haben, haben Sie den Biologie-Unterricht jetzt live vor der Haustür. 

Der Nachteil einer Vogeltränke ist, dass sie ein wenig Reinigung braucht, und das Solar-Vogelbad funktioniert leider nur, wenn es auch Sonne gibt.

Vogeltränke - Preise

Wenn Sie ein schlechtes Gewissen haben, weil Sie gerade gelesen haben, wie wichtig die Vogeltränke für unsere Vogelwelt ist, kann als Notbehelf auch jede einfache Schale in eine Vogeltränke verwandelt werden. Ein geeignetes Gefäß findet sich sicher im Haushalt, es wird einfach gelocht und mit Schnur an einen Baum gehängt und verursacht so überhaupt keine Kosten.

Einfache Vogeltränken aus Gusseisen auf einem Stab gibt es jedoch schon ab 10,- Euro, auch Kunststoffgestelle mit Verzierung fangen bei 15,- Euro an. Je nach Größe und Figuren können sie bis 60,- Euro kosten.

Vogeltränken aus Naturkeramik können Sie ab 50,- Euro erwerben, besonders hohe Modelle kosten um 90,- Euro, stellen im Garten aber auch schon einen Blickfang dar. Ein halbhohes Modell

aus stabilem Granit kostet dann um 100,- Euro, die Design-Vogeltränke 120,- Euro.

Zu ebenso unterschiedlichen Preisen werden verschiedene Vogeltränken zum Aufhängen oder als flache Bodenmodelle angeboten. Zum Beispiel eine Kombination aus Vogelbad und Vogeltränke aus wetterfestem Kunststoff für 18,- Euro oder ein Meerjungfrau-Springbrunnen, der auch als Vogeltränke dienen kann und 65,- Euro kostet.

Hersteller und Händlervogelbad_fl

Vogeltränke in allen Variationen gibt es in vielen Gartenzubehör-Läden wie zum Beispiel beim Gärtner Pötschke, www.poetschke.de, und auch Ihr örtliches Gartencenter hat sicher eine Auswahl im Angebot. Ebenso wie die Zoohandlung im Ort, online bestellen können Sie Vogeltränken auch bei www.futter-spatz.de.   

Vogeltränken vom Spezialisten bekommen Sie bei Vivara Naturschutzprodukte (www.vivara.de), die Firma führt alle möglichen Varianten, auch sehr schönes, schlichtes Design. Eine Design-Vogeltränke bietet auch Eva Solo (www.evasolo.com), feines Porzellan wird hier mit einem Ständer aus Edelstahl komplettiert. Loom Living kombiniert ein schlichtes, wetterfestes Edelstahlbecken mit einem Vogellandebaum aus Holz. Durch einen einfachen Schraubmechanismus kann die Edelstahlschale zur Säuberung problemlos abmontiert werden, im Lieferumfang ist je nach Wunsch eine Bodenplatte oder ein Erdspieß enthalten, www.loom-living.de. Die Firma Tara Teich & Garten aus Naunhof, www.tara-teich-garten.de, bietet Vogeltränken aus Granit, vom

Herz bis zum runden Becken auf einer Säule.

Bei Denk Keramische Werkstätten e.K. (www.denk-keramik.de) gibt es eine ganz besondere Vogeltränke, die von Experten entwickelt und getestet wurde. Denk gibt 15 Jahre Witterungsbeständigkeitsgarantie auf die Keramik, außerdem ist die Vogeltränke stabil, frostfest, UV-beständig und meerwasserresistent, also das richtige Modell für alle Küstenbewohner.

Fazit

Bei der Vielfalt der angebotenen Modelle gibt es sicherlich keinen Grund, unsere Wildvögel dursten zu lassen. Wenn Sie sich für eines der angebotenen Design-Modelle entscheiden - hier gibt es noch viel mehr zu entdecken als die angeführten Beispiele - bereichern Sie auch noch gleichzeitig Ihren Garten um eine schöne Dekoration.

Tipps der Redaktion

  1. Wenn kein Wasseraustausch durch Zufluss gewährleistet ist, sollte das Wasser in der Vogeltränke täglich gewechselt werden. Dabei sollten Sie die Vogeltränke kurz mit kochendem Wasser ausspülen, um sie zu reinigen und zu desinfizieren.
  2. Eine Vogeltränke sollte immer so angebracht werden, dass die Hauskatzen aus der Gegend keinen Zugriff haben. Die Katzen lernen meist sehr schnell, wenn es sich lohnt, in der Nähe einer Vogeltränke oder eines Badeplatzes auf Beute zu lauern.

Frisch aus der Redaktion

  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum-Pflege in Deutschland - Standort, Gießen und Schnitt

    Manch ein Hobbygärtner liebäugelt schon seit Langem mit einem Olivenbäumchen. Doch gilt das immergrüne Gehölz aus dem Mittelmeerraum als sehr empfindlich. Wenn jedoch Standort und Bodenverhältnisse stimmen, kann man bei der Kultivierung nicht viel falsch machen. Wo sich das Gehölz wohlfühlt und was…
  • Hibiscus rosa - Sinensis

    Kübelpflanzen erfolgreich überwintern - der richtige Winterschutz

    Die Überwinterung von Kübelpflanzen stellt Jahr für Jahr eine große Herausforderung für Hobbygärtner dar. Müssen die grünen Schönheiten zwingend ins Haus geholt werden? Oder kann man bestimmte Pflanzen auch im Freiland überwintern? Und wenn ja, was gilt es dabei zu beachten? Diese und andere…
  • Opuntien - Opuntia

    Steingarten: Winterharte Kakteen und Sukkulenten im Garten

    Damit der Garten auch im Winter nicht öde und verlassen aussieht bietet es sich an, hier in einer Ecke einen Platz zu finden, der auch vom Haus gesehen werden kann. So kann ein Steingarten mit winterharten Kakteen und Sukkulenten angelegt werden, der den Übergang vom Herbst bis zum Frühjahr mit…