Grill richtig anzünden - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Grill richtig anzünden - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das sommerliche Barbecue gehört für viele Menschen zum beliebten Freizeitvergnügen. Doch leider kann man in jedem Sommer in der Zeitung lesen, dass leichtsinnige Grillfreunde oder auch herumstehende Kinder schwerste Verbrennungen erlitten haben und ins Krankenhaus eingeliefert worden sind.

grillen7 flAber das muss wirklich nicht sein. Um solche Unfälle zu vermeiden, folgen hier praktische Hinweise welche Anzündmethoden für die Grillkohle empfohlen werden und welche zu unterlassen sind sowie auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Besser Finger weg von flüssigen

Grillanzündern


Als Anzündmittel absolut ungeeignet sind Spiritus, Benzin oder Lampenöl. Hiervon sollte man unbedingt die Finger weglassen. Dann gibt es allerdings im Handel erhältliche flüssige Grillanzünder – sogar solche die mit dem TÜV-Zeichen versehen sind. Diese können zwar prinzipiell verwendet werden. Dazu wird die Holzkolhe flächig auf der Glutschale verteilt und vor dem Anzünden gleichmäßig besprüht. Doch die Nachteile der flüssigen Anzünder sind: Sie sind oft nicht ganz ungefährlich und die meisten von ihnen stinken auch ganz fürchterlich. Nachdem das Feuer erloschen ist muss die Glut noch mit dem Blasebalg gepustet oder gefächert werden.

Feste Grillanzünder

Feste Grillanzünder sind meist würfelförmig und können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Lebensmitteltauglich und unschädlich
sind TÜV geprüfte Grillanzünder. Bitte keine billigen Kaminanzünder verwenden, weil diese nicht nur furchtbar stinken sondern auch noch einen bitteren Geschmack auf dem Fleisch hinterlassen. Die Holzkohle oder Briketts werden zu kleinen Pyramiden aufgeschichtet. Da hinein gibt man die Anzündwürfel und entzündet sie. Danach die glühende Holzkohle verteilen.

Elektrische Hilfsmittel

Beim Grillen am Haus empfiehlt sich auch die Verwendung von elektrischen Geräten zum Entfachen der Glut. Sowohl beim elektrischen Grillanzünder wie auch bei der Heißluftpistole bleibt die kohlenfremde Geruchsbelästigung aus. Das Fächeln kann man sich bei der Heißluftpistole ersparen. Am besten stellt man dieses Gerät auf die höchste Temperatureinstellung und die niedrigste Luftmenge und im Nu entsteht eine herrliche Glut für den geliebten Brutzelspaß.

Top-Tipp: Der Anzündkamin

grillen flBis zur Weißglut gebracht werden die Kohlen relativ einfach mit einem Anzündkamin. Echte BBQ-Fans empfehlen dieses in Mode kommende Hilfsmittel zum Entfachen der Glut. Dazu geht man folgendermaßen vor:

  1. Einen Anzündwürfel, zerknülltes Zeitungspapier oder einen Eierkarton auf den Holzkohlerost des Grills legen.
  2. In den Anzündkamin die erforderliche Kohlenmenge geben.

  3. Mit einem langstieligen Feuerzeug oder Streichholz den Würfel oder das Papier anzünden.
  4. Den gefüllten Anzündkamin über die Flamme stellen.

  5. Nach etwa 25 bis 35 Minuten sollte die Kohle grillfertig durchgeglüht und mit einer weiß-grauen Ascheschicht bedeckt sein.
  6. Nun die glühende Kohle gleichmäßig verteilen.

Der Anzündkamin funktioniert nach folgenden Prinzip: Durch die warme nach oben aufsteigende Luft entsteht in dem Kamin ein Unterdruck. Dieser wird ausgeglichen durch ein Nachströmen von Luft. Weil diese Frischluft mehr Sauerstoff enthält, wird das Feuer weiter angefacht. Das führt dazu dass die Temperatur in dem Anzündkamin weiter ansteigt und noch mehr Luft erwärmt wird und aufsteigt. So wird das Durchglühen der Holzkohle beschleunigt und das Pusten mit dem Blasebalg kann man sich ersparen.

Frisch aus der Redaktion

  • Buschwindröschen - Anemone nemorosa

    Anleitung: Pflanzplan für ein blühendes Staudenbeet

    Das blühende Staudenbeet gehört zu den pflegeleichtesten Blumenbeeten überhaupt - wenn es erst einmal angelegt ist, und das ist eine Aufgabe, die einen Gärtner lange beschäftigen kann. Nicht weil diese Aufgabe so schwierig wäre, sondern weil es eine unendliche Vielfalt an blühenden Stauden gibt,…
  • Rasen - Wiese - Gras

    Rasenkrankheiten erkennen - Liste der häufigsten Rasenprobleme

    Wenn der Rasen nicht gleichmäßig Grün wächst, kann eine Rasenkrankheit vorliegen. Der Artikel listet die häufigsten Rasenprobleme auf, damit Sie einschätzen können, ob der Rasen mehr als ein wenig zusätzliche Pflege braucht.
  • Zaunkönig

    Zaunkönig - Steckbrief, Brutzeit und Infos zum Futter

    Von einem kleinen Vogel wie den Zaunkönig, ist eine so laute Stimme kaum zu erwarten, die ihn zu einer ganz besonderen Art seiner Spezies macht. Sein Gesang füllt ganze Gärten und bringt sogar in der dicht besiedelten Stadt einen Hauch von Natur. Im Hausgarten-Wissensportal erfahren Sie alles rund…
  • Wiese - Rasen - Gras

    Rasenpflege im Frühjahr - so kalken, düngen und mähen Sie richtig

    Rasenpflege im Frühjahr hilft gesundem Rasen beim Start ins Wachstum und setzt bei nicht so gesundem Rasen die entscheidenden Voraussetzungen, damit es dem Rasen bald besser geht. Lesen Sie, was bei Kalken, Düngen und Mähen im Frühjahr zu beachten ist.
  • Gundermann

    Gundermann im Rasen bekämpfen - darf man ihn vertikutieren?

    Der Gundermann (Glechoma hederacea) ist ein wunderschön blühender Bodendecker, aber macht als Unkraut auch von dem gepflegten Rasen kein Halt. Er wuchert in rasanter Geschwindigkeit über die Rasenfläche und lässt sich nicht so einfach entfernen. Doch mit den Tipps und der professionellen Anleitung…
  • Unkraut auf Fugen vernichten

    Unkraut in Fugen von Pflastersteinen - 12 effektive Unkrautvernichter

    Während in einem wild gewachsenen Garten Unkraut willkommen ist, schafft es zwischen Pflastersteinen einen unansehnlichen und ungepflegten Anblick. Es gibt einige effektive Arten der Unkrautvernichtung, aber dessen Anwendung per Gesetz nicht für alle gepflasterten Flächen erlaubt ist. Der…
  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.
  • Löcher im Rasen

    Was kostet Rasenmähen vom Profi? Übersicht der Preise je m²

    Wenn die Zeit so knapp wird, dass Sie das Rasenmähen einem Profi überlassen möchten, brauchen Sie schnell eine Übersicht der Preise. Der Artikel hilft Ihnen weiter und stellt auch die Alternativen dar.
  • Unkraut vernichten durch abflämmen

    Unkraut richtig abflämmen - Ist das Verbrennen verboten?

    Zu den umweltschonendsten Methoden, unerwünschtes Unkraut zu vernichten, gehört das Abflämmen. Da auf Wegen und Pflastersteinen die Anwendung von chemischen Unkrautvernichtern verboten ist, eignet sich hier das Abflammen besonders gut. Wie Sie künftig rasch und effizient Unkraut abflämmen, erfahren…
  • Tongranulat

    Schimmel auf Seramis Tongranulat - was tun?

    Werden Zimmerpflanzen von Erde auf Tongranulat umgestellt, ist die anfängliche Freude oft groß. Der Pflegeaufwand ist geringer, die Optik dekorativ und den Gewächsen geht es ebenfalls gut. Bei vielen zeigt sich aber schon bald scheinbarer Schimmel auf dem Seramis Tongranulat. Vorbeugung und…