Design-Grill für anspruchsvolle Grillfans

Design-Grill für anspruchsvolle Grillfans

Ein Design-Grill erfüllt die gleiche Funktion wie ein herkömmlicher Grill, zeichnet sich jedoch dadurch aus, dass er besonders schön gestaltet ist und damit das Grillen doppelt Spaß macht.

grillen-frauen flVorteile

Auf einer schön gestalteten Terrasse sollte auch ein schöner Grill stehen. Viele Designer und Produzenten von Grills haben sich bereits dieser Aufgabe gewidmet und stellen hierfür eine Vielzahl verschiedener Modelle zur Verfügung.
  • Design-Grills gibt es in jeder beliebigen Form und Größe, sodass sich für jeden Geschmack ein passendes Produkt finden lässt.

    Zur Auswahl stehen Kugelgrills, Schalen, Fässer, Feuerstellen, die zu einem Grill umfunktioniert werden können, und sogar Grills in Form von Blumentöpfen, Eimern oder Blumenkästen, die an einem Geländer befestigt werden. Besonders komfortabel sind Grillwagen, die neben der Feuerstelle über Ablageflächen für das Grillbesteck und die Speisen verfügen.

  • Als Material wird von Designern besonders gern Edelstahl verwendet, weil es sehr hochwertig ist, nicht rostet und mit wenig Aufwand gepflegt werden kann. Daneben kommt aber auch Gusseisen, lackierter Stahl und eher selten sogar Porzellan zum Einsatz.

  • Als Technik stehen wie für die Nicht-Designerstücke viele Möglichkeiten zur Verfügung. Auch ein Design-Grill kann mit Holzkohle, Gas, Lavasteinen oder Strom beheizt werden.

  • Eine zweite Funktion bekommt ein Design-Grill, wenn er auch gleichzeitig als Feuerstelle verwendet werden kann. Dann lässt er sich schnell und einfach durch einen passenden Rost zum Grill aufrüsten und sorgt neben einer wohligen Wärme auf der Terrasse auch noch für einen kleinen Imbiss.
Nachteile

Design-Grills sind gegenüber anderen Grills, die von ihren Herstellern nicht als Designerstücke bezeichnet werden, oft sehr teuer, obwohl sie genau die gleiche Funktion erfüllen und sich über Geschmack bekanntlich ja streiten lässt.
  • Auch bei den ganz gewöhnlichen Grills lassen sich
    durchaus solche finden, die nicht nur gut zum Grillen geeignet sind, sondern auch eine schöne Optik haben. Es stellt sich daher die Frage, ob ein hoher Preis für einen Design-Grill immer gerechtfertigt ist. Besonders Produkte bekannter Designer haben oft einen extrem hohen Preis.

  • Anstatt in einen hochpreisigen Design-Grill zu investieren, kann das hierfür nötige Geld auch für besonders gutes Fleisch oder andere Speisen verwendet werden, die letztendlich für einen Grillabend eine größere Rolle spielen als ein besonders schöner Grill.
Preise

Bei den Design-Grills liegen die Preise oft weit auseinander. Zum Teil gibt es diese Grills für weniger als 100 Euro, zum Teil liegen sie aber auch zwischen 1000 und 1500 Euro, wobei nicht zwangsläufig die Größe des Grills die entscheidende Rolle spielt. Da Edelstahl als Werkstoff am teuersten ist, sind bei diesen Grills die Preise meist am höchsten.

grillen-gartenHersteller und Händler
  • Grillwagen, die mit Holzkohle befeuert werden, gibt es in einem guten Design von den Herstellern Conmoto und Alessi.

  • Die Firma Denk stellt Design-Grills aus Keramik her. Diese werden auf ein Gestell aus Edelstahl gesetzt und sind somit vom Tisch aus leicht zu bedienen. Bei den Rosten hat der Käufer die Wahl zwischen einem Edelstahl-Grillrost oder einer gusseisernen emaillierten Grillplatte.

  • Für Menschen, die gern unterwegs grillen, bietet sich der Klappgrill von Grillech an. Dieser Grill wird unter der Bezeichnung Notebook-Grill vertrieben, weil er zusammengeklappt etwa die Größe eines Notebooks

    hat und besteht aus Edelstahl mit einem integrierten Tragegriff für den einfachen Transport.

  • Sehr hochpreisige Design-Grills, die überwiegend aus Edelstahl gefertigt werden und die Form eines Fasses haben, stellt die Firma Eva Solo her.
Fazit

Ein Grill soll nicht nur gut funktionieren, sondern auch optisch gut auf die Terrasse oder in den Garten passen. Zu diesem Zweck gibt es eine große Anzahl schön gestalteter Produkte. Wie wichtig die Schönheit eines Grills für eine Grillparty ist und wie viel Geld hierfür ausgeben werden soll, muss jedoch jeder für sich selbst entscheiden.

Alternative Vorschläge

  1. Um das schöne Design eines Grills auch dann zu genießen, wenn gerade nicht gegrillt wird, sind die Feuerschalen mit einem zusätzlichen Grillrost am besten geeignet. Sie können die ganze Saison über auf der Terrasse verbleiben, während ein Grill bei Nichtbenutzung eher weggeräumt wird.
  2. Edelstahl sieht zwar elegant aus, braucht aber sehr viel mehr Pflege als ein Grill aus Gusseisen, der ohnehin schwarz ist, sodass man Flecken und Asche nicht so schnell darauf sieht.


Frisch aus der Redaktion

  • Lorbeerbaum

    Lorbeerbaum, Laurus nobilis - Infos zur Pflege, Vermehren & Überwinterung

    Der Lorbeerbaum ist ein beliebter, immergrüner Strauch, der für die Kübelkultur geeignet ist oder auch in milden Lagen im Garten wächst. Gepflegt und ordentlich geschnitten kann das dunkelgrüne, ledrige Laub für atemberaubende Akzente in Eingangsbereichen oder auch auf Terrassen sorgen. Wie Sie den…
  • Deutzie - Deutzia

    Deutzie schneiden - wann und wie der Rückschnitt der Deutzia erfolgt

    Indem Sie Ihre Deutzie regelmäßig schneiden, wiederholt sich das malerische Blütenfestival im Frühling zuverlässig. Bleibt der Rückschnitt aus, vergreist ein Sternchenstrauch innerhalb weniger Jahre. Der richtige Zeitpunkt ist ebenso maßgeblich, wie die perfekte Schnittführung. Diese Anleitung…
  • Schwedenfeuer - Baumfackel - diy Anleitung

    Bauanleitung für Schwedenfeuer und Baumfackeln

    Schwedenfeuer oder Baumfackeln, wie diese auch genannt werden, sind im Garten ein toller Blickfang und für viele Tradition im Sommer und Herbst. Mit der folgenden Bauanleitung können diese sogar ganz einfach selbst hergestellt werden und ergeben so wunderbare Geschenke oder eine prima Verwendung…
  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.