Gasgrill - Grillspaß mit Gas

Gasgrill - Grillspaß mit Gas 

Zu den Freuden des Sommers gehört zweifelsohne das Brutzeln auf dem Grill im Freien. Zwar findet auch das Wintergrillen immer mehr Anhänger, zu einem gelungenen Grillfest gehören aber eigentlich angenehme Temperaturen, die das Draußensein zu einem wirklichen Genuss machen. Unabhängig davon, wann die Fete oder das Familienessen stattfinden soll, die Basis bilden immer der Grill und der Grillmeister.

grillen4-caDer Grillspaß mit Gas wird vor allem von Menschen favorisiert, die eher praktisch veranlagt sind. Damit die Brenner in den Gasgrills Hitze

entwickeln können dient Flüssiggas Speichernals Energielieferant. Propan bzw. Butan befindet sich in einer Flasche oder in einer Kartusche. Sobald das flüssige Gas austritt wird es gasförmig. 

Gasgrill – verschiedene Modelle

Die genaue Funktionsweise des Grasgrills kann je nach Ausführung variieren, weshalb es überaus Sinn macht, nach einem Kauf erst einmal die Gebrauchsanweisung genau durchzulesen.

Ein Gasgrill besitzt einen oder mehrere Brenner, wobei jeder einzeln angeschaltet werden kann. Mit mehreren Brennern ist auch indirektes Grillen möglich. Grillroste in verschiedenen Grillhöhen ergeben differenzierte Temperaturzonen. Manche Gasgrills sind mit Lavasteinen und keramischen Briketts ausgestattet.

Die Größe eines Gasgrills kann sehr unterschiedlich ausfallen. Vom Profimodell mit Unterschrank über den Grillwagen oder Kugelgrill bis hin zum tragbaren Minigrill ist praktisch jede Ausführung möglich. Wichtig ist, dass es sich um ein vom TÜV geprüftes Modell handelt. Der Gasgrill sollte deshalb über eine CE-Kennzeichn

Gasgrill – Vorteile 

Besonders Grillanfänger, denen die Erfahrungswerte fehlen, werden sich nicht zwischen einem Holzkohlengrill und einem Gasgrill entscheiden können. Deshalb sind nachstehend die gravierenden Vorteile detailliert aufgeführt:
  • Durch die wesentlich kürzere Aufwärmzeit kann der Grillspaß mit Gas erheblich schneller starten, ein langwieriges Vorglühen erübrigt sich. Davon profitieren auch Nachzügler, für die noch schnell etwas auf den Grill gelegt werden kann.
  • Das Grillen auf dem Gasgrill ist
    gesünder, da kein Fett in die Glut tropfen kann. Verbranntes Fett, das als Rauch aufsteigt, kann Krebs auslösen, wenn es über das Essen oder durch den Atmen aufgenommen wird. 
  • Die Temperatur ist individuell einstellbar, so dass für jedes Grillgut ein optimales Grillen möglich wird. 
  • Die typische Rauchentwicklung eines Holzkohlengrills ist beim Gasgrill nicht vorhanden. 
  • Im Vergleich mit herkömmlicher Grillkohle entsteht fast keine Verschmutzung rund um den Grillplatz. 
  • Ein Gasgrill lässt sich wesentlich leichter säubern, besonders wenn es sich um ein Modell mit pyrolytischer Selbstreinigung handelt. 
Gasgrill – Nachteile 

Noch immer gibt es zahlreiche Anhänger der klassischen Holzkohlengrills. Somit muss ein Gasgrill auch Eigenschaften aufweisen, die so manchem Grillspezialisten weniger behagen. Hier sind sie aufgelistet:
  • Gasgrills sind von der Handhabung her erst einmal gewöhnungsbedürftig, was vom Kauf eines Gasgrills abhalten könnte.
  • Die weitaus höhere technische Ausrüstung macht einen Gasgrill nicht nur sperriger, sondern auch in der Anschaffung erheblich teurer als einen Holzkohlengrill.
  • Damit stets genug Gas vorrätig ist, sollte immer eine Reserveflasche zur Verfügung stehen.
  • Das typische Geschmacksaroma eines Holzkohlengrillgutes wird mit einem Gasgrill nicht erreicht. 
Gasgrill – Preise

Selbst bei einem einfachen Gasgrill muss mit Anschaffungskosten von etwa 70,-- Euro gerechnet werden. Mehr Komfort und mehr Zubehör schlagen sich auf den Preis aus, so dass ein Markengerät mit Wagen nur selten unterhalb 200,-- Euro erhältlich ist. Der Preis für einen Luxus-Gasgrill kann sogar weit über 1.500,-- betragen.

grillen3-caGasgrill – Hersteller und Händler 

Auf dem deutschen Markt konnten sich im Bereich Gasgrill mehrere Marken etablieren. Die bekanntesten von ihnen sind:
  • Weber
  • Landmann
  • Enders
  • Burny
  • Tepro
  • Santos
  • Broil King
  • Outdoorchef
  1. Den ersten Gasgrill kauft man wahrscheinlich am besten im Fachgeschäft, schon wegen der dort statt findenden Beratung. Dort können auch die leeren Gasflaschen abgegeben und gefüllte mitgenommen werden.
  2. Die Möglichkeit zum Kauf eines Gasgrills bieten aber auch Bau-, Hobby-  und Gartenmärkte.
  3. Wird die Bestellung favorisiert, liefert Neckermann und Otto direkt ins Haus, aber auch zahlreiche Online-Shops, die im Internet zu finden sind.

Zu einer Feier im Garten oder auf der Terrasse gehören unbedingt gekühlte Getränke und Köstlichkeiten auf dem Grill. Gerade wenn es darum geht, mehrere Leute gleichzeitig zu bewirten, haben sich Gasgrills bestens bewährt.

Wussten Sie schon,

...dass Sie mit Wood Chips auch beim Grillspaß mit Gas auf den typischen Holzgeschmack nicht verzichten müssen.

  1. Gewässerte Wood Chips werden in Alufolie verpackt, mit Löchern versehen und der direkten Hitze des Grills ausgesetzt. Eine geschlossene Haube intensiviert den Holzgeschmack.
  2. Wood Chips können auch selbst hergestellt werden aus Holz, das unbehandelt, harzarm und gut abgelagert sein sollte.
  3. Das beste Aroma ergibt Holz aus ausgedienten Weinfässern.

Frisch aus der Redaktion

  • Gundermann

    Gundermann im Rasen bekämpfen - darf man ihn vertikutieren?

    Der Gundermann (Glechoma hederacea) ist ein wunderschön blühender Bodendecker, aber macht als Unkraut auch von dem gepflegten Rasen kein Halt. Er wuchert in rasanter Geschwindigkeit über die Rasenfläche und lässt sich nicht so einfach entfernen. Doch mit den Tipps und der professionellen Anleitung…
  • Unkraut auf Fugen vernichten

    Unkraut in Fugen von Pflastersteinen - 12 effektive Unkrautvernichter

    Während in einem wild gewachsenen Garten Unkraut willkommen ist, schafft es zwischen Pflastersteinen einen unansehnlichen und ungepflegten Anblick. Es gibt einige effektive Arten der Unkrautvernichtung, aber dessen Anwendung per Gesetz nicht für alle gepflasterten Flächen erlaubt ist. Der…
  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.
  • Löcher im Rasen

    Was kostet Rasenmähen vom Profi? Übersicht der Preise je m²

    Wenn die Zeit so knapp wird, dass Sie das Rasenmähen einem Profi überlassen möchten, brauchen Sie schnell eine Übersicht der Preise. Der Artikel hilft Ihnen weiter und stellt auch die Alternativen dar.
  • Unkraut vernichten durch abflämmen

    Unkraut richtig abflämmen - Ist das Verbrennen verboten?

    Zu den umweltschonendsten Methoden, unerwünschtes Unkraut zu vernichten, gehört das Abflämmen. Da auf Wegen und Pflastersteinen die Anwendung von chemischen Unkrautvernichtern verboten ist, eignet sich hier das Abflammen besonders gut. Wie Sie künftig rasch und effizient Unkraut abflämmen, erfahren…
  • Tongranulat

    Schimmel auf Seramis Tongranulat - was tun?

    Werden Zimmerpflanzen von Erde auf Tongranulat umgestellt, ist die anfängliche Freude oft groß. Der Pflegeaufwand ist geringer, die Optik dekorativ und den Gewächsen geht es ebenfalls gut. Bei vielen zeigt sich aber schon bald scheinbarer Schimmel auf dem Seramis Tongranulat. Vorbeugung und…
  • Rosen-Strauß

    Rosenblätter und Rosenblüten trocknen - so gelingt das haltbar machen

    Rosenblätter sowie Rosenblüten bieten eine hübsche Dekoration, füllen Räume mit sinnlichem Duft als Potpourri und dienen als stilvolles Bastelzubehör. Die Schönheit der Königin der Blumen ist vergänglich, aber mit ein paar Tricks können ihre Blätter und Blüten getrocknet und für lange Zeit haltbar…
  • Mücke

    Wie und wo überwintern Mücken? Alle Infos auf einen Blick

    Ist der Winter kalt, gibt es im Folgejahr weniger Mücken - der Satz klingt logisch, ist aber nur ein unwahrer Mythos, denn die Plagegeister Nummer eins für die Menschen, überleben den Winter und sorgen gleichzeitig für den vielfachen Nachwuchs. Wie und wo die Mücken überwintern, erfahren Sie im…
  • OSB-Platte für Zimmerteich

    Zimmerteich selber bauen - Anleitung in 10 Schritten

    Bei Zimmerteichen gibt es große Unterschiede. Angefangen von Kunststoffschalen, wie sie auch im Garten Verwendung finden, über gemauerte und geflieste Teiche ähnlich einer Badewanne bis hin zu Folienteichen in einem Holzrahmen ist vieles möglich. Wer sich noch nie mit Zimmerteichen beschäftigt hat…
  • Steine für eine Steinfolie

    DIY-Steinfolie - Anleitung zum selber machen und verlegen

    Steinfolie wird hauptsächlich für die Randgestaltung von Folienteichen genutzt. Sie schafft einen natürlichen Übergang vom Teich zum Garten. Allerdings ist sie auch gut für Bachläufe oder Wasserfälle geeignet. Bei Steinfolie handelt es sich einfach um eine Folie, die mit kleinen Steinchen, meist…