Grillfass: die etwas andere Art zu grillen

Grillfass: die etwas andere Art zu grillen

Ein Grillfass ist sehr kompakt und nimmt nur wenig Platz in Anspruch. Es wird normalerweise zum Grillen benutzt.

grillen3_flOhne das Rost lässt es sich aber auch gut zur Feuerschale umfunktionieren.

Vorteile der Grillfässer

Grillfässer gibt es aus Gusseisen und in der exklusiven Variante aus Edelstahl. Beide Materialien eignen sich gut für die Verwendung im Freien und geben durch ihr Gewicht dem Grill seine nötige Standfestigkeit.
  • Die meisten Grillfässer werden aus Gusseisen hergestellt,

    das sehr haltbar ist. Auf der schwarzen Oberfläche stört der Ruß überhaupt nicht.
  • Andere Modelle bestehen aus Edelstahl und sind daher auf einer Terrasse sehr dekorativ.
  • Sie haben meist zwei Griffe, sodass sie von zwei Personen getragen werden können.
  • Ohne den Grillrost kann das Fass auch als Feuerstelle an kühlen Abenden benutzt werden.
  • Durch einen herausziehbaren Behälter kann die Asche leicht aus dem Grillfass entfernt werden.
Nachteile dieser Art des Grillens

Grillfässer sind sehr niedrig und deshalb für ältere Menschen und Personen mit Rückenleiden gar nicht gut geeignet. Doch auch für junge und gesunde Menschen ist die Bedienung ziemlich unbequem.
  • Grillfässer sind mit 50 bis 60 Zentimetern sehr niedrig und daher in der Bedienung etwas unpraktisch. Stellt man sie auf ein
    Podest, besteht immer die Gefahr, dass sie herunterfallen. Durch die geringe Höhe sind sie für kleine Kinder gefährlicher als Grills auf einem hohen Gestell.
  • Trotz ihrer geringen Größe sind sie oft sehr schwer, von einer Person allein sind sie daher nur schlecht zu transportieren.
  • Nicht bei allen Grillfässern ist der Grillrost in der Höhe verstellbar. Speisen können daher leicht verbrennen, wenn zu viel Holzkohle eingefüllt wurde.
  • Ein Grillfass hat meistens keinen Windschutz, sodass die Asche aufwirbeln kann und das Grillfleisch wie auch die Umgebung verschmutzt.
Preise

Grillfässer aus Gusseisen gibt es schon für 15 bis 20 Euro, Edelstahl dagegen ist sehr viel teurer, unter 100 Euro lässt sich kaum ein Fass finden.

Hersteller und Händler
  • Kleine Grillfässer aus Gusseisen kann man in jedem Baumarkt, aber auch bei vielen Händlern im Internet kaufen.
  • Grillfässer aus Edelstahl und Gusseisen und auch Feuerschalen, die mit einem Rost zum Grill umfunktioniert werden können, gibt es beim Grillstar.
  • Eine Übersicht verschiedener Händler, die Grillfässer aus Edelstahl oder Gusseisen anbieten, findet sich in der Ladenzeile.
Fazit 

Grillfässer aus Gusseisen sind sehr günstig, aber trotzdem gut. Im Vergleich dazu ist Edelstahl recht teuer und hat obendrein den Nachteil, dass es nur gut aussieht, wenn es nach jedem Grillen gründlich gereinigt wird. Alle Grillfässer haben jedoch den Nachteil, dass sie sehr niedrig und dadurch recht unbequem für den Grillmeister sind.

Einen Grillrost aus Gusseisen sollten Sie nicht mit Spülmittel reinigen, denn sonst zerstören Sie die Patina und es kann Rost entstehen. Benutzen Sie heißes Wasser, einfaches Küchenpapier und für gröbere Rückstände eine Drahtbürste.

Zur Reinigung von Edelstahl eignet sich ein Spülmittel, benutzen Sie aber keine metallenen Reinigungsgeräte wie Stahlwolle oder eine Drahtbürste, weil durch den Kontakt mit anderen Metallen auch Edelstahl rosten kann.

Frisch aus der Redaktion

  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum halten - alles über Pflege, Düngen & häufige Krankheiten

    Als Obst im Ladenregal sind sie eine Alltäglichkeit. An Bäumen sind Zitronen hingegen eine Sensation, die mit verführerischem Duft, umrahmt von weißen Blüten und glänzend-grünen Blättern verzaubern. Der mediterrane Traum ist längst nicht mehr wohlhabenden Adeligen vorbehalten. Wie Sie einen…
  • Ameisen

    Ameisen im Garten bekämpfen - bewährte Hausmittel und Methoden

    Im Artikel erfahren Sie endlich die Wahrheit über die Ameisenbekämpfung im Garten, die ernüchternd unspektakulär, aber auch erfreulich einfach ist.
  • Taufliege Ansicht

    Taufliegen bekämpfen - 6 Hausmittel gegen Gärfliegen / Mostfliegen

    Es ist klein und fliegt, und wenn viel Kleines nah nebeneinander fliegt, erwartet Sie in der Küche die "Wolke des Grauens". Diese Taufliegen-Versammlung kann schnell und unvermutet entstehen, weil Sie sie mit einkaufen, ist aber auch schnell wieder Geschichte, wenn Sie wissen, worum es geht beim…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten anlegen - Anleitung mit vielen Ideen und Beispielen

    Der Bauerngarten gilt als das Tor zur gärtnerischen Glückseligkeit. Urgesundes Gemüse und farbenprächtige Blumen geben sich in diesem nostalgischen Gartenstil ein kunterbuntes Stelldichein. Bei genauerem Hinsehen basiert das scheinbare Sammelsurium auf einem ausgeklügelten, über Jahrhunderte…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten - was ist das? Was in einen Bauerngarten gehört

    Auf der Suche nach einer wirkungsvollen Entschleunigung im hektischen Alltag wird der Bauerngarten propagiert als ideale Lösung. Es heißt, dass verkopfte, stressgeplagte Büromenschen darin unter paradiesischen Rahmenbedingungen Ruhe und Entspannung finden. Was sich konkret hinter dem Begriff…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit - was tun gegen Schrotschuss?

    Schrotschuss im Garten? Die Pilzkrankheit heißt so, weil sie irgendwann die Blätter durchlöchert. Dieses Endstadium sollten Sie allerdings nie erleben, es ist das Endstadium nach einer langen Saison ungehinderter Ausbreitung. Mit unseren Tipps werden Sie es auch nicht erleben, weil sinnvolle…
  • Silberfische

    Silberfische bekämpfen - diese Hausmittel helfen bei akutem Befall

    Silberfische sind harmlos bis faszinierend; nur finden es die meisten Menschen ziemlich eklig, wenn die Badezimmerecke zur beweglichen, silbrigen Fläche mutiert. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie "die neuen Haustiere" wieder loswerden, schnell und sanft und mit einfachen Hausmitteln. Aber auch, dass…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten gestalten - Planen und Ideen für den blühenden Nutzgarten

    Der klassische Bauerngarten symbolisiert Tradition, Romantik und Nostalgie. Als gelebte Kulturgeschichte ist uns dieser Gartenstil bis heute erhalten geblieben, denn viele Hausgärtner orientieren sich an der überlieferten Kombination aus gesundem Gemüse, duftenden Kräutern und farbenfrohen Blumen.…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit bekämpfen - mit diesen natürlichen Hausmitteln

    Die Schrotschusskrankheit ist nicht so schlimm, wie sie klingt, weil der Schrotschuss-Pilz erst "schießt", wenn Sie ihn tatenlos lange gewähren lassen. Selbst dann bleibt dieser Pilz harmloser als manch anderer Schadpilz, weil Sie " Wilsonomyces carpophilus" (sein aktueller Name) mit natürlichen…