Grillhütte im Garten

Grillhütte im Garten

Eine Grillhütte ist für alle Grillfans ideal, die das gesamte Jahr grillen möchten, ohne sich vom Wetter beeinflussen zu lassen. In der Regel sind es mehreckige oder runde Holzhäuschen, ähnlich den Gartenhäuschen aus Blockbohlen.

grillkohle_flInnen sind an den Wänden ringsum Bänke befestigt und in der Mitte ist ein Grill eingebaut. Je nach Hüttendurchmesser finden mehr oder weniger Personen in der Hütte Platz. Notfalls wird zusammengerückt. Platz ist in der kleinsten Hütte. Wer den Grill nicht fest montiert, kann die Hütte auch anderweitig nutzen.


/>Vorteile einer Grillhütte im Garten

  • man kann unabhängig vom Wetter grillen
  • gemütliches Beisammensein in ungestörter Atmosphäre
  • Nachbarn können sich nicht am Lärm stören (vorausgesetzt die Fenster und Türen sind zu)
  • weniger Rauchbelästigung ringsum
  • sicherer Rückzugsort, wenn die Gartenparty vom Wetter, Mücken, Wespen oder ähnlichem bedroht wird
  • auch anders nutzbar, z.B. für gemütliches Kaffeekränzchen, als gut vorbereitetes Buffet zur Gartenparty draußen, für Kindergeburtstage, für Fondue oder Raclette
  • wird kein Grillhäuschen mehr benötigt, kann auch ein Whirlpool oder eine Sauna installiert werden
Nachteile einer Grillhütte im Garten
  • recht teuer
  • man muss wirklich viel Grillen, damit die Hütte sich rechnet
Preise
  • Die Preise richten sich nach der Größe der Hütte und der Ausstattung. Wichtig ist, ob ein Grill eingebaut werden soll, oder ob man das selbst übernimmt. Außerdem gibt es verschiedene Ausbaustufen.
    Entscheidend ist, ob ein Fundament mitgeliefert werden muss, das macht oft einen Tausender aus.
  • Der Grundriss ist entscheidend für den Grundpreis. Bei einem Grillhaus mit einem Durchmesser von 3 Metern muss man mit etwa 2.000 Euro rechnen, bei 4 Metern mit etwa 2.700 Euro und bei 5 Metern mit 3.5000 Euro. 
  • Der Fußbodenaufbau ist meist nicht inbegriffen, also kommen noch mal 200 bis 400 Euro dazu.
  • Die Bänke schlagen mit 300 bis 600 Euro zu Buche.
  • Der Grill mit Abzug und Ablagen ringsum, die als Tisch genutzt werden kostet nochmals 2.000 Euro.
  • Das Fundament wie erwähnt, nochmals 1.000 Euro.
  • Insgesamt muss man also für eine kleine Grillhütte mit 3 Metern Durchmesser mit 6.500 Euro rechnen, komplett. Oft kommt dazu aber noch der Aufbau.
  • Baupläne für den Eigenbau sind bei ebay ab ca. 15 Euro zu haben.
  • Bei diesen Preisen ist es empfehlenswert, die Angebote zu vergleichen. Anfangspreise sind oft irreführend, der Endpreis mit allen Extras und Aufbau ist entscheidend. Oft ist es so, dass bei Selbstaufbau die Garantie erlischt. Nur wenn die Firma alles selber ausführt, gibt es Garantie. 
grillen5_flHersteller und Händler

Eine Grillhütte bekommt man meist dort, wo auch Gartenhäuser angeboten werden, also zum einen im Baumarkt, aber auch bei Fachhändlern und Holzbauunternehmen. Eine große Auswahl hat man auch im Internet. Hier kann man in Ruhe Angebote einholen und vergleichen.

Grillhütten gibt es unter:
  • www.scandinavianshop.de/grillhuetten-kotas-pavillon-saunahuetten.html und
  • bei www.ebay.de  unter Grillhütte. 
Fazit

Wer wirklich viel grillen möchte und über ausreichend Platz im Garten verfügt, der kann über den Bau einer Grillhütte nachdenken. Diese macht das Grillen wirklich das gesamte Jahr über zum Vergnügen und unabhängig von Wetter und Temperaturen. Zu beachten sind die hohen Kosten. Günstig ist, wenn man möglichst viel in Eigenbau durchführen kann, das hilft, viel Geld zu sparen. 

Tipps der Redaktion

  1. Ein schwenkbarer Grill ist praktisch, so kommen alle Teilnehmer an ihr

    Grillgut und können es selbst drehen und wenden und schauen, ob es gar ist.
  2. Günstig kauft man bei Aktionen, z.B. wenn das Zubehör inklusive ist.
  3. Preise vergleichen lohnt. Sie fallen recht unterschiedlich aus.

Frisch aus der Redaktion

  • Drachenkopf

    Drachenkopf, Dracocephalum moldavica - Pflege und Schnitt

    Mit ihren fliederfarbenen Lippenblüten präsentiert sich die Drachenkopf-Pflanze sowohl als Augenweide, als auch als ein Paradies für Nützlinge. Die einjährige, krautige Dracocephalum moldavica verströmt ein angenehmes zitroniges Aroma und bietet Nektar in Hülle und Fülle. Die Anleitung zur Pflege…
  • Schnittlauch

    Schnittlauch im Topf ziehen - So gelingt die Pflege in der Wohnung

    Wer viel kocht und hierfür immer frische Kräuter benötigt, der legt sich gerne eine kleine Kräuterbank an. Hierzu gehört natürlich auch der schmackhafte Schnittlauch. Der Lauch kann auf der Fensterbank in der Wohnung einen Platz finden. Voraussetzung für das Gelingen der Kultivierung im Topf ist…
  • Bauernhortensie

    Bauernhortensie richtig pflegen - Standort, Düngen und Schneiden

    Damit sich das sommerliche Blütenschauspiel einer Bauernhortensie in jedem Jahr wiederholt, kommt es entscheidend an auf den richtigen Standort, fachgerechtes Düngen und umsichtiges Schneiden. Diese Anleitung beleuchtet praxisnah und detailliert, wie Sie das malerische Ziergehölz im Beet und Kübel…
  • Herbstdünger

    Herbstrasendünger - wie sollte man Rasen im Herbst düngen?

    Neigt sich das Gartenjahr dem Ende zu, schenken erfahrene Hobbygärtner ihrem Rasen nochmals ihre ungeteilte Aufmerksamkeit fokussiert auf einen effektiven Herbstrasendünger. Die kalte Jahreszeit stellt eine gepflegte Grünfläche vor andere Herausforderungen als der Sommer. Wie sollte man Rasen im…
  • Bergenien Bergenia

    Bergenien, Bergenia - Sorten und Pflege-Anleitung

    Als Blattschmuckpflanzen verschönern immergrüne Bergenien den winterlichen Garten und künden als Frühblüher den nahenden Frühling an mit dekorativen Schalenblüten. Erkunden Sie hier eine Selektion prächtiger Sorten, die teilweise zwei Mal pro Jahr blühen und sich überdies wunderbar zum Vasenschmuck…
  • Kräutertopf Sortenauswahl Balkon

    Kräutertopf richtig bepflanzen - Sortenauswahl für den Balkon

    Die meisten Menschen lieben das Aroma frischer Kräuter. Einen Großteil der begehrten Pflanzen kann man ohne großen Aufwand auch auf dem Balkon selber ziehen. Wer seine Kräuter selbst kultivieren möchte, sollte sich die Frage stellen, welche Kräuter gut zusammenpassen. Denn es gibt ein paar Regeln,…
  • Blaukorn

    Blaukorn-Dünger für den Rasen - empfehlenswert oder nicht?

    Er gilt als Platzhirsch unter den Rasendüngern, denn mineralischer Blaukorn-Dünger rangiert unter den Produkt-Angeboten seit Jahrzehnten im oberen Drittel. Kaum ein anderes Düngepräparat erhitzt die Gemüter der Hobbygärtner mehr, denn die Entscheidung ob Pro oder Kontra bringt die individuelle…
  • Hortensiendünger

    Hortensiendünger selber machen - Zusammensetzung

    Hortensien bieten mehr als nur üppiges Blattwerk und große Blüten. Sie bieten auch eine faszinierende Chemiestunde für die ganze Familie. Denn je nachdem, welchen Dünger man für die Hortensie verwendet, ändert die Pflanze ihre Blütenfarbe. Aber im Gegensatz zu so manch anderem Chemieexperiment sind…
  • Oleander

    Oleander hat gelbe Blätter und diese fallen ab - was tun?

    Vergilben am Oleander die Blätter, herrscht erst einmal Ratlosigkeit. Da dieses Schadbild zu den häufigsten Problemen von Rosenlorbeer zählt, steht heute ein umfangreicher Erfahrungsschatz für die Mangelbeseitigung zur Verfügung. Fragen Sie sich nicht länger, was zu tun ist, wenn Ihr Oleander gelbe…
  • Oleander

    Oleander aus Samen ziehen - Oleanderbaum selbst züchten

    Für gewöhnlich wird Oleander vegetativ mit Stecklingen vermehrt. Als Alternative beschert Ihnen der Zierstrauch im Herbst unzählige braune Kapselfrüchte für die generative Nachzucht. Diese sind prall gefüllt mit geflügelten Samen, aus denen Sie eine ganze Schar junger Blütensträucher heranziehen…