Lavasteingrill - Grillvergnügen mal anders

Lavasteingrill - Grillvergnügen mal anders

Beim Lavasteingrill werden anstelle der sonst üblichen Holzkohle Lavasteine benutzt, die mit einem oder mehreren Gasbrennern erhitzt werden und dann die Speisen garen. Solche Grills haben häufig die Form eines Wagens, es gibt sie aber auch in der kleineren Variante als Tischgrill.

grillen-caVorteile der Lavasteingrills

Lavasteingrills haben den Vorteil, dass sich bei ihnen kein Rauch entwickelt. Sie können deshalb auch dort verwendet werden, wo normalerweise nicht gegrillt werden kann, weil es die Nachbarn zu sehr belästigen würde.
Beim Lavasteingrill

entsteht kein Rauch, der die Nachbarn stören könnte. Er kann deshalb auch in sehr dicht besiedelten Wohngegenden und auf Balkonen in Mietshäusern eingesetzt werden.
Die Befüllung mit Holzkohle, bei der man sich leicht schmutzig macht, entfällt.
Es entsteht keine offene Flamme, weil sich die Brenner unter den Lavasteinen befinden.
Durch den aufgelegten Deckel wird die zum Grillen benötigte Hitze sehr schnell erreicht. Dieser Deckel kann auch während des Grillvorgangs geschlossen werden, ein Sichtfenster ermöglicht dann den Blick auf die Speisen.
Bei vielen Geräten kann die gewünschte Temperatur der Lavasteine genau eingestellt werden.

Nachteile des Grillvergnügens mit Lavasteinen

Wer das Grillen auf einem Lavasteingrill bevorzugt, muss sich auch ein wenig mit der Technik auseinandersetzen und die einzelnen Bestandteile regelmäßig pflegen und warten, um ein ungetrübtes Grillvergnügen genießen zu können.
  • Für den Betrieb eines Lavasteingrills sind große Gasflaschen nötig, die gekauft und transportiert werden müssen.
  • Die Lavasteine müssen nach jedem Gebrauch gründlich gereinigt werden, um herunter getropftes Fett und Speisereste zu entfernen. Auch alle anderen Teile des Geräts müssen gesäubert werden, damit die
    Stahlteile nicht rosten.
  • Ein Lavasteingrill ist durch die eingebaute Technik und die Lavasteine sehr schwer und lässt sich dadurch schlecht transportieren.
  • Der Aufbau eines Lavasteingrills erfordert viel mehr technisches Geschick als ein simpler Holzkohlegrill und muss genau nach Anleitung erfolgen, damit das Gerät funktioniert und keine Gefahr von ihm ausgeht.
  • Holzkohle kann auch am Wochenende noch an Tankstellen gekauft werden, bei einem Gasgrill dagegen ist rechtzeitig für das nötige Gas zu sorgen.
Pgrillen4_flreise

Ein Lavasteingrill kostet je nach Ausführung zwischen 100 und 300 Euro. Beim Kauf ist normalerweise das nötige Zubehör im Lieferumfang enthalten. Bei Bedarf kann aber ein neuer Rost oder eine neue Füllung Lavasteine nachgekauft werden. Steht das Gerät im Freien, ist eine Schutzhaube empfehlenswert, die den Grill vor Schmutz und Feuchtigkeit schützt. 

Hersteller und Händler

  • Die Firma Landmann stellt verschiedene Gasgrillwagen her und vertreibt sie über den Fachhandel. Diese Wagen verfügen neben dem Grill auch über Ablageflächen und Warmhaltezonen und eine stufenlose Regelung der Temperatur.
  • Campingaz stellt neben den großen Grillwagen auch einen Tischgrill her, der sich besonders für den Einsatz auf dem Balkon eignet. Diese Grills werden von verschiedenen Händlern angeboten, unter anderem auch vom Versandhandel Otto.
  • Auch die Enders Colsman AG stellt Lavasteingrills her, die über den Einzelhandel vertrieben werden. Im Internet werden sie zum Beispiel von der Tegut Ideenwelt verkauft.
Fazit

Ein Lavasteingrill ist eine besonders saubere Form des Grillens, bei der keine offene Flamme und kein Rauch entsteht. Ein solcher Grill kann daher auch auf der Terrasse oder dem Balkon verwendet werden. Etwas nachteilig

ist die eingebaute Technik, bei der es zu Störungen kommen kann. Gegenüber einem Holzkohlegrill ist der Aufwand für Reinigung und Wartung größer und aufwändiger und verlangt auch ein wenig technisches Verständnis.

Extra-Tipps der Redaktion

  1. Folienkartoffeln vom Grill sollten Sie immer so in Alufolie einwickeln, dass sich die matte Seite des Aluminiums außen befindet, weil sie weniger Hitze reflektiert.
  2. Holzspieße können Sie vor dem Bestücken eine Stunde in Wasser legen, dann verkohlen sie auf dem Grill nicht.
  3. Beim Ablöschen von Fleischstücken mit Bier können leicht krebserregende Stoffe entstehen, deshalb sollten Sie dies besser unterlassen.

Frisch aus der Redaktion

  • Erdbeerpflanzen anbauen

    Erdbeerpflanzen anbauen - Pflanzen und Pflege-Anleitung

    Die schmackhaften, roten Früchte der Erdbeerpflanzen, die den nahenden Sommer ankündigen, sind in den hiesigen Breitengraden beliebt bei Groß und Klein. Wer einfach von der Hand in den Mund naschen möchte, baut sich die leckeren Erdbeeren selbst im Garten, auf Balkon oder Terrasse an. Viele Sorten…
  • junge Erdbeeren pflanzen

    Erdbeeren pflanzen - wann und wie man Erdbeeren setzt

    Leckere Erdbeeren direkt vom Strauch in den Mund, das gelingt, wenn die eigenen leckeren Früchte im Gartenbeet oder im Kübel auf Balkon oder Terrasse kultiviert wurden. Wie und wann die leckeren Erdbeerpflanzen daher eingesetzt werden sollten, ist wichtig für eine üppige Ernte. Mit der richtigen…
  • Erdbeeren absenker

    Erdbeeren vermehren - Samen/Ableger teilen - so geht's!

    Erdbeeren vermehren ist ein Kinderspiel, macht aber nicht nur Kindern Freude, sondern bringt Ihnen für immer echten Erdbeergeschmack in den Haushalt. Sie müssen nur die richtigen Sorten vermehren, im Artikel erfahren Sie, wie das funktioniert.
  • gesunde Erdbeerpflanze gedüngt

    Erdbeeren richtig düngen - die besten natürlichen Dünger/Hausmittel

    Erdbeeren richtig düngen lohnt sich schon aus Geschmacksgründen, und Düngen ohne Gefahr negativer Geschmacksbeeinflussung klappt am besten mit natürlichen Düngern und Hausmitteln. Die organische Düngung spart dann auch noch Zeit und Geld; alles zusammen ergibt einen Artikel, der wenig Arbeit macht…
  • thumb erdbeeren 1689

    Balkonerdbeeren - Infos zu Sorten, Pflege und Überwintern

    Stehen Sie mehr auf rote als auf grüne Smoothies? Pflanzen Sie Balkonerdbeeren; am besten in Sorten, die auch noch richtig schön aussehen. Pflege und Überwinterung sind nicht schwieriger, als einen Smoothies zuzubereiten...
  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…