Balkongeländer aus Kunststoff

Balkongeländer aus Kunststoff

Balkongeländer werden aus Holz, Metall und Kunststoff hergestellt. Von den Hausbesitzern werden oft die Geländer aus Kunststoff bevorzugt, weil sie am günstigsten sind und nach dem Einbau keinerlei Pflege benötigen.

balkon-geranien flTypen von Balkongeländern

Bei den Balkongeländern aus Kunststoff lassen sich drei verschiedene Bauweisen unterscheiden:
  • Das Standard-Balkongeländer besteht aus aufrechten Profilen, Querriegeln und einem Handlauf, der das Geländer oben abschließt. Es wird gewöhnlich auf bereits vorhandene Stützen am Bauwerk montiert.
  • Bei der Rahmenbauweise wird in den Rahmen, der die ganze Breite des Balkons abdeckt,

    eine Füllung eingelassen, die beliebig gestaltet werden kann. Für die nötige Steifheit des Rahmens sorgt ein Aluminiumprofil im Inneren des Kunststoffs.
  • Balustraden haben einen Fuß, auf dem die einzelnen Baluster wie eine Säulenreihe befestigt werden. Diese sind oben wiederum durch einen Handlauf bedeckt.
Vorteile der Balkongeländer aus Kunststoff

Kunststoff ist äußerst witterungsbeständig und pflegeleicht, es muss nicht wie Holz regelmäßig gestrichen werden und rostet nicht wie Metall. Zur Reinigung reicht normalerweise klares Wasser, etwas Reinigungsmittel löst auch stärkere Verschmutzungen. Nach der Montage eines solchen Balkongeländers gibt es also in den darauf folgenden Jahren für den Hausbesitzer nichts zu tun.
  • Balkongeländer aus Kunststoff können auch für Balkone verwendet werden, die nur ein begrenztes Gewicht aushalten können, weil sie im Vergleich mit anderen Materialien sehr leicht sind.
  • Sie werden meist aus PVC hergestellt, das auch für Haustüren und Fenster gebraucht wird. PVC nimmt kaum Wasser auf, ist beständig gegen Säuren und Laugen und andere flüssige Substanzen. Außerdem ist es schwer entflammbar und erlischt bei einem Feuer schnell
    wieder. 
  • Bei durchgefärbtem Kunststoff ist eine Beschädigung des Geländers nicht all zu tragisch, weil der Kunststoff im unteren Bereich die gleiche Farbe hat wie an der Oberfläche. Durch verschiedene Produktionsverfahren lassen sich Balkongeländer so gestalten, dass sie von Weitem wie Holz aussehen.
Nachteile von Kunststoff

Kunststoff hat einige Vorteile, die auch gleichzeitig Nachteile sind. Es hat eine lange Haltbarkeit,  verrottet aber auch nicht, wenn es nicht mehr gebraucht wird und ist dann für die Umwelt problematisch. Es braucht nicht gestrichen werden, kann aber auch nicht gestrichen werden. Vergilbungen, Kratzer oder kleinere Beschädigungen können daher nicht ausgebessert werden. Auch eine neue Gestaltung des Balkongeländers mit einer anderen Farbe ist nicht möglich.

Preise

Balkongeländer werden meist als Maßanfertigung in Auftrag gegeben, weil sich die Balkone in ihrer Größe und Form stark unterscheiden. Auch im Internet können Geländer bestellt werden, dann müssen sie jedoch für gewöhnlich vom Kunden selbst montiert werden. Hierbei kann von einem Preis von 200 bis 300 Euro pro laufenden Meter ausgegangen werden.  

balkonverkleidung flHersteller und Händler
  • Balkongeländer werden am besten bei einem Handwerksbetrieb vor Ort in Auftrag gegeben, von dem das Geländer dann auch montiert wird.
  • Im Internet kann ein Balkongeländer aus Kunststoff beim DIY-Center bestellt werden. Dieses Angebot ist für Hausbesitzer interessant, die ihr Balkongeländer selbst montieren möchten.
Fazit

Balkongeländer aus Kunststoff sind sehr praktisch, weil sie keine Pflege benötigen. Sie können gleich mit passenden Blumenkästen ausgestattet werden und schmücken die Front des Hauses. Gleichzeitig müssen sie aber für die nötige Sicherheit sorgen, damit niemand vom Balkon fällt und sollten deshalb am besten nur von

einem Fachmann montiert werden.

Tipps der Redaktion

  1. Achten Sie bei der Bestellung eines Balkongeländers auf die gesetzliche vorgeschriebene Höhe, damit Sie später keine Probleme mit dem Bauamt bekommen. In manchen Bundesländern beträgt die Mindesthöhe 90 Zentimeter, in anderen einen Meter. 
  2. Bei der Bezeichnung PVC-U, die sich oft in den Beschreibungen von Balkongeländern aus Kunststoff findet, steht das U für hartes PVC, dem keinerlei Weichmacher zugefügt wurden. 
  3. Weiches PVC, das mit PVC-P gekennzeichnet wird, enthält bis zu 40 Prozent Weichmacher und wird für Produkte wie Schläuche oder Fußbodenbeläge verwendet.

Frisch aus der Redaktion

  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum-Pflege in Deutschland - Standort, Gießen und Schnitt

    Manch ein Hobbygärtner liebäugelt schon seit Langem mit einem Olivenbäumchen. Doch gilt das immergrüne Gehölz aus dem Mittelmeerraum als sehr empfindlich. Wenn jedoch Standort und Bodenverhältnisse stimmen, kann man bei der Kultivierung nicht viel falsch machen. Wo sich das Gehölz wohlfühlt und was…
  • Hibiscus rosa - Sinensis

    Kübelpflanzen erfolgreich überwintern - der richtige Winterschutz

    Die Überwinterung von Kübelpflanzen stellt Jahr für Jahr eine große Herausforderung für Hobbygärtner dar. Müssen die grünen Schönheiten zwingend ins Haus geholt werden? Oder kann man bestimmte Pflanzen auch im Freiland überwintern? Und wenn ja, was gilt es dabei zu beachten? Diese und andere…
  • Opuntien - Opuntia

    Steingarten: Winterharte Kakteen und Sukkulenten im Garten

    Damit der Garten auch im Winter nicht öde und verlassen aussieht bietet es sich an, hier in einer Ecke einen Platz zu finden, der auch vom Haus gesehen werden kann. So kann ein Steingarten mit winterharten Kakteen und Sukkulenten angelegt werden, der den Übergang vom Herbst bis zum Frühjahr mit…