Eisenpavillon, Pavillon aus Eisen

Eisenpavillon, Pavillon aus Eisen

Ein Pavillon im Garten ist praktisch, kann aber auch ein richtiger Hingucker sein. Ein Pavillon aus Metall, speziell aus Eisen, ist sehr repräsentativ und stilvoll.

pavillon_flEs gibt die verschiedensten Modelle in ganz unterschiedlichen Größen. Pavillons sind ideale Schattenspender und schützen auch vor Regen, wenn es nicht gerade Starkregen ist, und vor allem vor neugierigen Blicken. Exklusive Eisenpavillons sind sogar mit Verglasung erhältlich und können nach Bedarf im Winter geheizt werden. Am schönsten sehen aber die reinen, verschnörkelten, romantischen Eisenpavillons aus, ohne

Verkleidung und Seitenteile, zugewachsen mit Blütenranken.Eisenpavillons sind meist handgefertigt und keine Massenware. Typisch sind kunstvolle Schmiededekorationen in Rankenform oder Ornamente. 

Vorteile eines Eisenpavillons

Eisenpavillons sind sehr vielseitig. Ob nun als lauschiges Plätzchen, efeu- oder rosenumwachsen oder die Version mit Dach, Scheiben und Heizung für die gemütliche Runde das gesamte Jahr über - die Pavillons können vielseitig genutzt werden.
  • Das Gestell ist aus Eisen, feuerverzinkt und pulverbeschichtet. So ist es ausgesprochen widerstandsfähig und langlebig.
  • Eisenpavillons verfügen meist über ein Dach, allerdings nicht aus Eisen, sondern in der Regel aus einer robusten Gewebeplane. Meist gibt es passend dazu auch Vorhänge, die bei Bedarf geschlossen werden können, wodurch man im Inneren noch geschützter ist, z.B. vor Wind oder Kälte- Günstig ist, wenn diese Seitenvorhänge miteinander verbunden werden können, durch Reißverschlüsse, Ösen oder mindestens durch Bändchen.
Nachteile eines Eisenpavillons
  • Eisenpavillons sind naturgemäß schwer, damit sind sie nicht so flexibel wie andere Modelle, welche recht einfach umgestellt werden können.
  • Bei unsachgemäßer Verarbeitung kann es zu Rost
    kommen.
  • Die Seitenteile zum Schließen sollten waschbar oder zumindest abwaschbar sein, sonst sehen sie nicht lange schön aus.
  • Geht ein „Vorhangteil kaputt oder verloren, ist es nicht einfach, Ersatz zu bekommen. Oft muss die Komplette Verkleidung neu gekauft werden.
Preise

Preislich gibt es große Unterschiede. Diese kommen durch die Aufwendigkeit bei der Herstellung zustande. Auch die Seitenteile aus den verschiedensten Materialien beeinflussen den Preis. Die preiswertesten Eisenpavillons kosten ab etwa 400 Euro, einschließlich Dach und Seitenteilen. Nach oben sind die Preise offen, je nach Ausführung und Ausstattung sind einige Tausend Euro keine Seltenheit. Die Unterschiede im Preis sind meist deutlich erkennbar. Da es so große Preisunterschiede gibt, lohnt ein Preisvergleich. Besonders gut vergleichen lassen sich die Angebote im Internet.

Hersteller und Händlereisenzaun_fl

Typische Hersteller sind Kunstschlossereien. Sie stellen wirklich einzigartige Eisenpavillons her, individuell und oft wunderschön. Zwar sind die Preise höher, aber solch ein Pavillon ist einzigartig. Man kann in den gelben Seiten schauen, wo eine Kunstschlosserei in der näheren Umgebung zu finden ist oder man sucht im Internet. Da kann man sich gleich einen ersten Überblick verschaffen. Kunstschlossereien haben den Vorteil, dass auf individuelle Wünsche eingegangen werden kann.Kaufen kann man Eisenpavillons auch im Baumarkt, leider ist die Auswahl da sehr begrenzt. Größer ist sie häufig in Gartenmärkten. Auf Gartenmessen oder Ausstellungen sind auch häufig welche im Angebot. Sie werden meist von ansässigen Herstellern angeboten.

Fazit

Gartenpapillons aus Eisen sind eine praktische Sache. Es können aber auch richtige kleine Kunstwerke sein. Man kann wählen zwischen ganz luftig-leichten Modellen, deren Stützen mit Pflanzen bewachsen und

die kein festes Dach besitzen oder robusteren Modellen. Diese dienen meist nicht nur der Zierde, sondern als Sonnen-, Regen und Sichtschutz. Eisenpavillons haben meist ein stabiles Dach und Seitenteile zum Verschleißen. Sie sind in vielen Formen erhältlich, quadratisch, rechteckig, rund und mehreckig. Auch die Größen und Höhen können variieren. Für jeden ist der passende Pavillon aus Eisen im Angebot. 

Tipps der Redaktion

  1. Die Feuerverzinkung muss fehlerfrei sein, um einen Rostschutz zu gewährleisten!
  2. Edelstahlschrauben sind von bester Qualität und sehr gut geeignet.
  3. Die Oberflächenbeschichtung muss fehlerfrei sein!
  4. Günstig ist, wenn die Seitenteile waschbar bzw. abwaschbar sind.

Frisch aus der Redaktion

  • rosenkrankheiten blattkrankheit

    Rosenkrankheiten - eingerollte Blätter, Sternrußtau & Co

    So schön die dekorative Rose im Garten in ihren vielfältigen Arten auch ist, leider ist sie auch sehr anfällig. Vor allem Mehltau, Sternrußtau, Rosenrost oder eingerollte Blätter können der anmutigen Pflanze sehr zusetzen. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie diese bekämpft werden können, sowie…
  • pechnelke

    Pechnelke, Silene viscaria - Aussaat, Pflanzen & Pflege

    Pechnelke - Aussaat, Pflanzen & Pflege Die Pechnelke (Lychnis viscaria) ist eine mehrjährige, buschig wachsende Wildstaude, die aus der Familie der Carophyllaceae stammt. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt, eignet sie sich sowohl für Heidegärten, zur Dachbegrünung, als winterharte…
  • trompetenbaum

    Gewöhnlicher Trompetenbaum, Catalpa bignonioides - Pflege

    Zu den interessantesten Baumarten für den heimischen Garten zählt der Gewöhnliche Trompetenbaum. Das ungewöhnliche Laubgehölz bildet erst im Sommer Blüten, die für ein wahres Spektakel im Garten sorgen. Aus den Triebspitzen wachsen trompetenförmige Blüten in einem leuchtenden Weiß, die in der Regel…
  • clematis armandii

    Clematis armandii - Pflege-Anleitung und immergrüne Sorten

    Mit ihrem dekorativen Erscheinungsbild und ihrer schlichten Eleganz ist die Clematis armandii eine gerne gesehene Bewohnerin in jedem Garten. Ihre Blüten verströmen einen betörenden Duft und ihre Blätter sind in milden Lagen das ganze Jahr über grün. So ist sie perfekt dazu geeignet, langweilige…
  • clematis jackmanii

    Clematis Jackmanii - Pflege, Vermehren und Blütezeit

    Fast schon künstlich wirken die dekorativen, großen und ausladenden blauvioletten Blüten der Clematis Jackmanii. Sie ist eine der pflegeleichtesten Sorten aus der riesigen Clematis-Familie und wenig anfällig für Krankheiten aller Art. Wird ihr eine Hauswand oder ein Spalier geboten, wächst sie…
  • Trompetenbaum Blüten

    Zigarrenbaum, Bohnenbaum - Pflege des Trompetenbaums

    Nicht nur in großen Parkanlagen oder Alleen ist der Trompetenbaum ein sehr beliebtes Gehölz. Auch immer mehr private Gärtner entscheiden sich für einen der wenigen Bäume mit großen Blüten für ihren Hausgarten. Die meist weißen, trompetenförmigen Blüten erscheinen erst im Sommer, wenn alle anderen…
  • Kartoffelrose Blüte

    Kartoffelrose, Rosa rugosa - Pflege, Schneiden und Vermehren

    Die ursprünglich in Ostasien beheimatete Kartoffelrose erfreut sich auch in den hiesigen Gärten großer Beliebtheit, da sie aufgrund ihrer Herkunft recht robust ist, denn neben Frosthärte besitzt sie auch eine große Salztoleranz, was gerade bei einem Standort im Vorgarten wichtig ist, da hier im…
  • orchidee phalaenopsis

    Phalaenopsis Orchidee - Pflege-Anleitung + Schneiden

    Die Falterorchideen, botanisch Phalaenopsis, gehören zu den robusten Zimmerorchideen. Man muss kein Fachmann sein, um sie in der Wohnung erfolgreich zu kultivieren. Sie eignen sich auch hervorragend für Anfänger, denn sie nehmen es nicht übel, wenn man sie einmal vergisst. Trotzdem bleiben sie…
  • Zuckerhutfichte

    Zuckerhutfichte - Anleitung zum Pflanzen/Umpflanzen & Schneiden

    Zuckerhutfichten bleiben kleine Nadelbäume, deswegen sind sie vor allem auch für Kübel auf Terrasse oder Balkon gut geeignet. Den Namen verdanken sie von ihrem Aussehen, denn dieses entspricht der Form eines Zuckerhutes. Der recht pflegeintensive Baum wird nur zwischen 1,50 und 2,50 cm hoch und…
  • Mammutbaum

    Riesenmammutbaum, Sequoiadendron giganteum - Pflege-Anleitung

    Fossile Funde belegen, dass der majestätische Gigant bereits vor 145 Millionen Jahren existierte. Der höchste heute noch existierende Riesenmammutbaum ist an die 84 Meter hoch und hat einen Kronendurchmesser von 32 Metern. Wegen seiner Robustheit wird Sequoiadendron giganteum heute auf der ganzen…