Gartengerätehäuser zur Unterstellung von Garten- und Gebrauchsgegenständen

Gartengerätehäuser zur Unterstellung von Garten- und Gebrauchsgegenständen

Wie der Name schon sagt, nutzt man ein Gartengerätehaus zur Unterbringung von nützlichen Helfern, die bei der Gartenarbeit benötigt werden und auch für die Überwinterung von Gartenmöbeln und anderem Gartenzubehör.

gartenhaus-gartenwerkzeug-laube_flGartengerätehäuser gibt es aus unterschiedlichen Materialien. Man kann es Stein auf Stein bauen oder aber man nutzt einen Bausatz aus Holz oder Metall.  Ein Fundament ist praktisch, bei einigen Häusern zwingend erforderlich. Es bietet Schutz gegen Feuchtigkeit von unten. Die Geräte sollen ja im Gerätehaus nicht

rosten oder zu Schaden kommen.

Vorteile eines Gartengerätehauses
  • praktisch
  • Geräte, aber auch Fahrräder, Kinderspielgeräte, Gartenmöbel, Blumenkübel, Blumenerde, Gießkannen und Werkbänke können darin untergebracht werden.
  • sorgen für Ordnung und Sauberkeit im Garten, da nichts rumsteht 
  • mit Fenster kann es zur Überwinterung von kälteverträglichen Pflanzen genutzt werden.
Nachteile eines Gartengerätehauses
  • nimmt Platz weg
  • unter Umständen kann es die Lichtverhältnisse ändern und für Schatten sorgen (darf nicht zu hoch sein).
  • einige Modelle sind recht teuer
  • kann sich im Sommer stark aufheizen (vor allem Modelle aus Stahlblech)
Preise

Die Preise richten sich nach der Größe des
Gartengerätehauses und dem verwendeten Material. Je aufwändiger der Bau, desto teurer ist er. Prinzipiell liegen die Preise zwischen 250 und 7.000 Euro.  
  • Die kleinsten Gerätehäuser aus Holz, mit einer Grundfläche von 120 x 120 cm kosten ab ca. 250 Euro.- Ähnliche Modelle aus verzinktem Profilstahlblech liegen in der gleichen Preisklasse. Beide Häuser haben keinen Boden.
  • Ein gemauertes Haus ist in der Regel am teuersten. Natürlich kommt es darauf an, wie groß gebaut wird und wie viel man selbst tun kann.
Hersteller und Händler

Am einfachsten ist, ein Gartengerätehaus im Baumarkt als Bausatz zu erwerben. Es gibt auch Fachhändler, die diese Häuschen neben normalen Gartenhäusern im Programm haben. Die größte Auswahl hat man im Internet. Dort kann man in Ruhe die Angebote und auch die Preise vergleichen. Wichtig ist, dabei die Lieferkosten im Auge zu behalten. 
Fündig werden Sie unter anderem hier:
  • http://www.gartenhaus-profi.de/
  • http://www.gartenhaus.edingershops.de/
  • http://carport-holzbau.de/
Fazit

Wer keinen Keller unter seinem Haus hat, weiß nicht, wo er seine Gartengeräte und all die anderen nützlichen Dinge lassen soll. Ein Gartengerätehaus, auch Geräteschuppen genannt, ist für diesen Fall ideal. Dort kann man die Geräte, die Gartenmöbel, auch mal eine Werkbank, die Fahrräder und Kinderspielgeräte unterbringen. So ein Gerätehaus ist unentbehrlich.

Tipps der Redaktion

  1. Da die Größe entscheidend für den Preis ist, ist eine genaue Planung von Beginn an wichtig. Man sollte gut überlegen, was alles in so ein Gartengerätehaus hinein muss, damit man nicht zu groß und zu teuer baut!
  2. Regale an den Wänden helfen Grundfläche zu sparen.
  3. Bei Häusern (vor allem bei solchen aus Metallblech) auf Isolierung achten, damit sie nicht überhitzen, aber auch Frost nicht so eindringen kann.
  4. Nach Baugenehmigung erkundigen!
  5. Manche Häuser sind nicht sehr hoch, nur knapp 180 cm. Da sollte man einen hohen Sockel mauern und es darauf platzieren, sonst kann man im Gerätehaus nicht aufrecht stehen.
  6. Ein Fenster zum Lüften ist günstig, es schützt vor Überhitzung!


Frisch aus der Redaktion

  • gesunder Apfel

    Apfelmehltau bekämpfen - Bio-Spritzmittel gegen Mehltau am Apfelbaum

    "Mehltau" heißt: Etwa 100 Arten Pilze, die Blätter von Apfelbäumen etc. bestäuben und von dieser Welt nicht mehr zu vertreiben sein werden. Hausgärtner braucht das nicht schrecken, gefährlich wird Apfelmehltau vor allem auf Monokulturen im Erwerbsanbau, bekämpfen lässt er sich mit überraschend…
  • gesunde Grasnelke - Armeria

    Pflanzen mit weißem Schimmel auf Blättern - das hilft

    Weißer Schimmel auf Blättern kommt sowohl im Garten als euch bei Zimmerpflanzen vor. Die Schimmelbildung kann verschiedene Auslöser und Ursachen haben. Oftmals bildet sich dieser weiße Belag, wenn es lange geregnet hat oder wenn Zimmerpflanzen zu viel Gießwasser bekommen haben. Mit dem richtigen…
  • Bett

    Larven und Würmer im Bett/Bettkasten - woher und wie bekämpfen?

    Im Artikel erfahren Sie, wie die Larven in Ihren Bettkasten kommen, warum es keine Würmer sein werden – und wie Sie die ganze Angelegenheit für immer loswerden.
  • Zwergmispel - Cotoneaster

    Pflegeleichte Hangbepflanzung für sonnige Standorte - Hang bepflanzen

    Ein dekorativ gestalteter Hang ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern kann zugleich äußerst pflegeleicht sein. Mit welchen Pflanzen Sie Ihren sonnig gelegenen Hang zu einem dekorativen Highlight machen, erfahren Sie hier!
  • weiße Scheinzypresse - Chamaecyparis thyoides

    Blaue Scheinzypresse, Columnaris Säulenzypresse - Pflege und Schneiden

    Mit ihren grün-blauen, nadelähnlichen Blättern ist die Blaue Scheinzypresse eine auffällige Schönheit. Auch im Winter büßt das immergrüne Ziergehölz nichts von seiner Farbenpracht ein. Columnaris Säulenzypresse ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze. Mit einigen Abstrichen lässt sich das…
  • weidenblättrige Birne

    Weidenblättrige Birne - Pflanzen, Schneiden und Pflege als Hochstamm

    Die Weidenblättrige Birne bietet für das hiesige Klima eine schöne Alternative zum Olivenbaum, da diese extrem winterhart ist. Die Blätter des Zierbaumes sind apart silbern gefärbt, es bilden sich leuchtend weiße Blüten und im Anschluss zierliche Früchte aus. Aufgrund der pflegeleichten…
  • Rattenkot erkennen

    Rattenkot erkennen - Größe, Aussehen und Geruch

    Muss man Rattenkot erkennen? Nicht wirklich, nur säuberlich aus der Nähe des häuslichen Umfelds entfernen. Im Artikel erfahren Sie, was es dabei zu beachten gibt, um jeglicher Infektions- und Hygienegefährdung aus dem Weg zu gehen.
  • Leyland Zypresse - Cupressocyparis leylandii

    Cupressocyparis leylandii - Pflege und Schneiden der Leyland-Zypresse

    Pflegeleicht, blickdicht und immergrün, das sind Eigenschaften, wie sie für eine Hecke besser nicht sein können. Doch auch als stolzer Solitärbaum macht die Leyland Zypresse (Cupressocyparis leylandii) mit ihrem geraden, kegelförmigen Wuchs Eindruck. Diese robuste Zypressenart bringt es auf bis zu…
  • Steinmauer für das Steinbeet

    Steinbeet anlegen - Ideen zu Gestaltung und Pflanzen

    Ein Steinbeet ist eine großartige Idee für die Gestaltung von Kleingärten, als Teil eines großen Gartens oder auch für den Vorgarten. An Stellen, an denen andere Blumen nur schwierig wachsen können, beispielsweise dort, wo sie starker Sonne ausgesetzt sind oder auch im Schatten liegen, lässt ein…
  • Baumstumpf Spaltaxt

    Baumstumpf entfernen/fräsen lassen - Kosten + Preise der Wurzelfräse

    Ein unerwünschter Baumstumpf kann auf vielerlei Arten entfernt werden, wobei das Ausfräsen mithilfe einer Stubbenfräse hierfür meist die beste Variante ist. Wie dieses Gerät gehandhabt wird und was es bei dieser Methode zu beachten gibt, erfahren Sie hier!