Gartenhaus gebraucht kaufen

Gartenhaus gebraucht kaufen 

Der Traum jedes Gartenbesitzers dürfte die Laube sein, in der es sich prima feiern lässt. Ein geräumiges Gartenhaus im Blockhausstil ist allerdings alles andere als billig. Mit 1.000,-- Euro muss man mindestens rechnen, wobei es sich bei dieser Preislage höchstwahrscheinlich um ein Minigartenhaus mit einer Grundfläche von etwa 2 x 2 m handelt. Für mehr Geräumigkeit und einer gehobenen Ausstattung erhöht sich der Preis sehr schnell auf 3.000,-- Euro und weit darüber hinaus. Um Kosten zu sparen, besteht die Option, sich ein gebrauchtes Gartenhaus zuzulegen. Manche Objekte wechseln bereits nach kurzer Zeit ihren Besitzer und sind

deshalb noch überaus gut in Schuss. 

gartenhaus2_flWer verkauft ein gebrauchtes Gartenhaus?

Um das herauszufinden, lohnt es, den Anzeigenmarkt genau zu studieren. Hier kann man sich auch schon im Vorfeld über die Preise informieren. Vielleicht kennt ja auch ein Bekannter oder Verwandter jemanden, der ein Gartenhaus gebraucht verkaufen möchte. Das soziale Netzwerk einzuspannen schadet nie und ist sogar sehr oft von Erfolg gekrönt. Ansonsten bleibt noch das schwarze Brett im Supermarkt mit: „Ich suche ein Gartenhaus gebraucht“.

Gartenhaus gebraucht kaufen – Auf was sollte man achten?

I
st ein Wunschobjekt gefunden, wird in der Regel zunächst ein Besichtigungstermin vereinbart. Bei dieser Gelegenheit kann das Gartenhaus genau unter die Lupe genommen werden. Ist die Holzverkleidung noch in Ordnung oder weist sie bereits Risse auf? Bröckelt die Lackierung? Sind Metallteile komplett verrostet? Morsche Holzbalken sollten eher von einem Kauf abhalten. Auch das Innere darf bei der Begutachtung nicht vergessen werden. In der Regel sieht man es sehr deutlich, ob ein Gartenhaus gepflegt wurde oder nicht.

Ist mit dem Gartenhaus soweit alles okay, liegt es am persönlichen Verhandlungsgeschick, ob für den genannten Preis noch ein Spielraum besteht. Die Demontage und den Transport übernimmt normalerweise der Käufer. Die dafür anfallenden Kosten fließen in den Endpreis mit ein. Aus diesem Grund sollte das Gartenhaus auch nicht allzu weit von seinem zukünftigen Platz entfernt stehen, denn der Transport wird sonst relativ teuer.
Gartenhaus gebraucht kaufen – Vorteile

Ein separates Domizil im Garten ist nicht nur zum Feiern da. Ein Gartenhaus verfügt darüber hinaus über Platz für
Gartengeräte oder Gartenmöbel. Zudem bietet ein gebraucht erworbenes Gartenhaus noch zusätzliche Vorteile:
  • Der hauptsächliche Nutzen beim Gebrauchtkauf sind die erheblich niedrigeren Kosten gegenüber einem Neukauf.
  • Das Gartenhaus kann beim Vorbesitzer in seiner vollen Pracht begutachtet werden. Das verschafft einen guten Überblick über die gegebenen Platzverhältnisse.
  • Meist geben die Verkäufer noch reichlich Zubehör mit wie zum Beispiel Leuchten, Böden, Blumenkästen, Vorhänge, Möbel, etc.
Gartenhaus gebraucht kaufen – Nachteile

Ähnlich wie beim Gebrauchtwagenkauf können unangenehme Überraschungen erst verspätet auftreten. Damit die Anschaffung eines gebrauchten Gartenhauses optimal gelingt, sollte man sich auch mit den eventuellen negativen Aspekten vertraut machen:
  • Das Risiko eines Fehlkaufs wird mit einer eingehenden Inspektion vor dem Zuschlag gedrosselt. Weil vier Augen mehr sehen als zwei, ist eine Begleitperson beim Besichtigungstermin nie verkehrt. 
  • Der Abbau vor Ort, der bei einem neuen Gartenhaus entfällt, bedeutet einen größeren Aufwand.
  • Eventuell stehen noch Anstriche oder sonstige Reparaturen an. 
  • Bei einem gebrauchten Gartenhaus müssen oftmals Kompromisse in Bezug auf Größe, Farbe oder Ausstattung gemacht werden.
Gartenhaus gebraucht kaufen – Preise

Angebot und Nachfrage bestimmen auch hier den

Preis. Sind noch weitere Interessenten da, wird der Preis für ein gebrauchtes Gartenhaus wahrscheinlich nicht so niedrig ausfallen. Will ein Gartenbesitzer sein Häuschen jedoch unbedingt loswerden und es ist kein weiterer Käufer in Sicht, kann ordentlich gefeilscht werden. In der Regel liegt der Preis für ein noch gut erhaltenes Gartenhaus auf jeden Fall unterhalb 50% des Neupreises, eher noch weit darunter. 

gartenhaus3_flWo gibt es Anzeigen von gebrauchten Gartenhäusern?

Bringt das Umhören im Bekanntenkreis keinen Erfolg, bleibt nur der Anzeigenmarkt als Quelle für ein gebrauchtes Gartenhaus:
  • In der regionalen Tageszeitung werden Objekte in unmittelbarer Nähe angeboten.- Kostenlose Werbezeitungen verfügen ebenfalls über Rubriken mit Inseraten.- Auch auf Ebay werden gebrauchte Gartenhäuser angeboten.- Die Internetseite www.dhd24.de präsentiert einen umfangreichen Anzeigenmarkt. - Oder selbst ein Inserat aufgeben. 
  • Gut erhaltene Gartenhäuser gebraucht gekauft können genauso lange halten wie neue Objekte. Mit einem frischen Anstrich versehen ist vielleicht gar kein großer Unterschied ersichtlich. Auf jeden Fall liegen die anfallenden Kosten erheblich niedriger. Die geladenen Gäste werden sich in dem Gebrauchthaus sicherlich genauso gut amüsieren wie in einem neuen Gartenhaus, schließlich kommt es ja auch auf die Verköstigung und die Stimmung an. 
Tipps für den günstigen Erwerb eines Gartenhauses

  1. Gartenhäuser, die nicht mehr im Top-Zustand sind, werden manchmal sogar verschenkt.
  2. Gegen Ende von Messen gibt es oftmals günstige Ausstellungsstücke.
  3. Wenn Gartencenter oder Baumärkte ihre Verkaufsräume von Sommer auf Winter umrüsten, fallen manchmal Schnäppchen von bis zu 50% Rabatt an.

Frisch aus der Redaktion

  • Schwedenfeuer - Baumfackel - diy Anleitung

    Bauanleitung für Schwedenfeuer und Baumfackeln

    Schwedenfeuer oder Baumfackeln, wie diese auch genannt werden, sind im Garten ein toller Blickfang und für viele Tradition im Sommer und Herbst. Mit der folgenden Bauanleitung können diese sogar ganz einfach selbst hergestellt werden und ergeben so wunderbare Geschenke oder eine prima Verwendung…
  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum-Pflege in Deutschland - Standort, Gießen und Schnitt

    Manch ein Hobbygärtner liebäugelt schon seit Langem mit einem Olivenbäumchen. Doch gilt das immergrüne Gehölz aus dem Mittelmeerraum als sehr empfindlich. Wenn jedoch Standort und Bodenverhältnisse stimmen, kann man bei der Kultivierung nicht viel falsch machen. Wo sich das Gehölz wohlfühlt und was…
  • Hibiscus rosa - Sinensis

    Kübelpflanzen erfolgreich überwintern - der richtige Winterschutz

    Die Überwinterung von Kübelpflanzen stellt Jahr für Jahr eine große Herausforderung für Hobbygärtner dar. Müssen die grünen Schönheiten zwingend ins Haus geholt werden? Oder kann man bestimmte Pflanzen auch im Freiland überwintern? Und wenn ja, was gilt es dabei zu beachten? Diese und andere…