Partyzelt: praktische Modelle

Partyzelt: praktische Modelle

Eine Party steht bevor, das Wetter ist mehr als wechselhaft, die Nerven der Gastgeberin liegen blank, kurz: Ein Partyzelt muss her.

garten-party flDer Gastgeber kann sich noch gut an den Aufbau des letzten vom Nachbarn geborgten Zeltes erinnern - unendlich viele Einzelteile, niemand wusste, was wohin kam, es schien auch einiges zu fehlen, bis ein wackliges Zelt stand, war mehr als ein halber Tag vergangen. Gibt es auch Partyzelte, mit denen man einen solchen Aufwand nicht hat? Aber natürlich:


/>Vorteile eines praktischen Partyzelts

  • Das Partyzelt generell ist schon eine ziemlich geniale Idee: Die Menschen heute feiern gerne zu Hause, zeigen ihren Freunden gerne das eigene schöne Heim. Wenn man nicht jedes Mal sehr genau überlegen möchte, auf welche Personen man eine Einladung beschränkt, wird viel Platz für die Gäste gebraucht. Das Partyzelt, das bei Bedarf im Garten aufgestellt wird, erlaubt es, eine bunte Mischung von Gästen einzuladen - so wird die Gesellschaft natürlich auch viel lustiger.
  • Ein Partyzelt, das sehr schnell aufgestellt ist oder im Bedarfsfall nur mit einer Plane belegt werden muss, stellt aber noch viel mehr Verwendungsmöglichkeiten zur Verfügung. Es kann z. B. eingesetzt werden, wenn Sie mir mehreren Helfern Ihre Obsternte verarbeiten, so bleibt das Haus sauber.
  • Ein Partyzelt, das sehr schnell aufgestellt werden kann, kann sogar dazu führen, dass Sie viel weniger Arbeit mit Ihren Gartenmöbeln haben. Es geht nämlich viel schneller, vor einem drohenden Regenguss ein faltbares Partyzelt über die Möbel zu stellen, als sie wegzuräumen oder einzeln in Schutzhüllen zu verpacken.
  • Ein Partyzelt kann sich sogar in der Wintersaison nützlich machen, wenn Sie nicht genug Platz haben, um Ihren Gartenmöbeln ein schützendes Winterlager im Haus zu bieten. Sie werden dann gut isoliert im Zelt untergebracht, das außen vielleicht mit einer zusätzlichen Plane versehen wird.

Nachteile des Partyzelts

Gerade beim Faltzelt werden Ihnen im Laufe der Zeit einige Gelegenheiten einfallen, bei denen Sie den praktischen Zusatzraum einsetzen könnten. Sie dürfen dabei nur nie vergessen, dass das Partyzelt kein gemauerter Bau ist, vor allem kräftigen Winden sind die Partyzelte wirklich nicht gewachsen.

Preise für Partyzelte

pavillon flWirklich praktisch ist ein Alu Faltpavillon, der nicht aufgebaut wird, sondern einfach aufgefaltet. Die einfachsten

href="http://www.hausgarten.net/gartenmoebel/gartenzubehoer/pavillon-als-partyzelt.html">Pavillons solcher Machart werden in einer Größe von 3 x 3 Metern für etwa 80,- € verkauft. Den Faltpavillon gibt es auch in der komfortablen Größe von 3 x 6 Metern für rund 200,- Euro. Diese Partyzelte sind in wenigen Minuten aufgebaut, wenn sie nicht gebraucht werden, können sie platzsparend zusammengeklappt verwahrt werden. Ein großer Vorteil der Falt-Partyzelte ist auch, dass Sie eine Einheit darstellen, es gibt also nicht unzählige Einzelteile, von denen im Laufe eines jeden Einsatzes einige verloren gehen können.

Die Faltzelte vom Profi sind deutlich stabiler und mit höhenverstellbaren Füßen ausgestattet, die eine Aufstellung auch in unebenem Gelände erlaubt. Eine speziell ausgearbeitete Kuppel garantiert den schnellen Ablauf von Regenwasser, die Nähte sind versiegelt und machen viele Auf- und Abbauten mit. Diese Partyzelte sind wirklich sekundenschnell auf- und abgebaut, einen Pavillon von 3 x 3 Metern gibt es ab rund 260,- €,

in der Größe von 3 x 4,5 Metern für knapp 290,- €, mit den Maßen 3 x 6 Meter ab etwa 370,- €.

Ebenfalls eine praktische Alternative ist ein Partyzelt mit Metallgerüst, das während der Saison ständig im Garten stehen bleibt. Es wird in einer Größe von 3 x 3 m ab etwa 100,- € verkauft, mit cremefarbenem Dach und weißen Moskitonetzen an den Seiten. Solche Pavillons gibt es auch in schlichter Rechteckform, mit den Maßen von 3 x 2,85 m für rund 180,- €. Oder Sie entscheiden sich für ein schmuckes Partyzelt mit Hartholzgerüst, das für etwa 250,- € in Ihrem Garten aufgestellt werden könnte. Das stabile Holzgestänge integriert beim Aufbau in jeder der vier Ecken einen Pflanzkasten, dieser Grundbau mit der Größe von 3 x 3 Metern wird bei Bedarf mit einer Bespannung aus beschichtetem Polyestergewebe versehen, die einen Windauslass im Giebel hat.

Wenn es Ihnen mehr um praktischen Schutz im Garten geht als um die Unterbringung zahlreicher Gäste, gefällt Ihnen vielleicht die Hollywoodschaukel im Partyzelt. Sie ist komplett in das Partyzelt integriert, das über Seitenwände aus einem transparenten Moskitonetz verfügt. Dieses optische Highlight für Ihren Garten kostet knapp 600,- €.

Wenn Ihr Partyzelt eher etwas größer sein sollte, Sie es aber trotzdem gerne auch an anderen Orten einsetzen möchten, könnten Sie sich ein aufblasbares Partyzelt anschaffen, das aber in der kleinsten Größe von 4 x 4 m Innenraum schon knapp 2.500,- € kostet. Dafür ist es verhältnismäßig leicht zu transportieren und verfügt über ein integriertes, leistungsstarkes Gebläse, das für sehr schnellen Aufbau sorgt.

Händler und Hersteller von Partyzelten

garten-party2 flEinfache Faltpavillons werden in vielen Internet-Shops angeboten, z. B. von der Yagma GmbH aus 14513 Teltow unter www.worldofproduct.de. Eine gute Auswahl von Partyzelten zum Falten bietet auch die LG Freizeitwelt Großhandel GmbH aus 97505 Geldersheim, www.freizeitwelt.de. Hier gibt es aber auch beständigere Partyzelt-Ideen, wie den Hartholzpavillon mit Pflanzkästen.

Die stabilen Profi-Partyzelte zum Falten werden von den Markenherstellern Brunner und Tentastic gefertigt, sie werden z. B. von der Georg Kuhn GmbH aus 77656 Offenburg unter www.kuhnshop.de vertrieben. Verschiedene interessante Partyzelte für den etwas längeren Aufenthalt im Garten, z. B. den Pavillon mit der Hollywoodschaukel, hat die CLP Trading GmbH aus 22869 Schenefeld im www.pavillonshop24.de anzubieten.

Das aufblasbare Partyzelt, das sich gut transportieren lässt, gibt es bei der Firma Femax-Zelte aus 56579 Rengsdorf, zu bestellen unter www.zelthersteller.com.

Fazit

Praktisch ist ein Partyzelt im Garten auf jeden Fall. Wenn es auch praktisch im Aufbau sein soll, sollten Sie sich nach einem Faltpavillon umsehen. Oder Sie entscheiden sich für eine Version mit einem festen Grundgerüst, das einige Zeit im Garten stehen bleibt.

Frisch aus der Redaktion

  • Lorbeerbaum

    Lorbeerbaum, Laurus nobilis - Infos zur Pflege, Vermehren & Überwinterung

    Der Lorbeerbaum ist ein beliebter, immergrüner Strauch, der für die Kübelkultur geeignet ist oder auch in milden Lagen im Garten wächst. Gepflegt und ordentlich geschnitten kann das dunkelgrüne, ledrige Laub für atemberaubende Akzente in Eingangsbereichen oder auch auf Terrassen sorgen. Wie Sie den…
  • Deutzie - Deutzia

    Deutzie schneiden - wann und wie der Rückschnitt der Deutzia erfolgt

    Indem Sie Ihre Deutzie regelmäßig schneiden, wiederholt sich das malerische Blütenfestival im Frühling zuverlässig. Bleibt der Rückschnitt aus, vergreist ein Sternchenstrauch innerhalb weniger Jahre. Der richtige Zeitpunkt ist ebenso maßgeblich, wie die perfekte Schnittführung. Diese Anleitung…
  • Schwedenfeuer - Baumfackel - diy Anleitung

    Bauanleitung für Schwedenfeuer und Baumfackeln

    Schwedenfeuer oder Baumfackeln, wie diese auch genannt werden, sind im Garten ein toller Blickfang und für viele Tradition im Sommer und Herbst. Mit der folgenden Bauanleitung können diese sogar ganz einfach selbst hergestellt werden und ergeben so wunderbare Geschenke oder eine prima Verwendung…
  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.