Mülltonnenverkleidung - Mülltonnen geschickt verschwinden lassen

Tipps zur Mülltonnenverkleidung Kein schöner Anblick: Mülltonnen im VorgartenEs gibt Dinge, die unbedingt zum Leben gehören und die wir trotzdem nicht sehen wollen. Dazu gehören die Mülltonnen. Nicht auszudenken, wenn es sie nicht gäbe, trotzdem würde jeder ästhetisch begabte Mensch sie am liebsten verschwinden lassen. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten.


Vorteile

 

Die Mülltonne neben der Eingangstür oder in einem anderen Bereich des Gartens ist nicht mehr direkt in Ihrem Sichtbereich.

 

Die Mülltonnenverkleidung schirmt unangenehme Gerüche ab, die von einer Mülltonne immer einmal

ausgehen können.

 

Sie haben viele Möglichkeiten, Ihre Mülltonne zu verkleiden: Können die Mülltonnen irgendwo hinten auf dem Grundstück stehen, ist vielleicht die Verkleidung durch einige Büsche möglich. Oder sie stehen an der Seite eines Gerätehauses, wo sie durch eine Anbauwand an dieses Häuschen verkleidet werden können. Stehen die Mülltonnen nahe beim Haus, können Sie eine Sichtschutzwand installieren, die am angrenzenden Zaun befestigt wird.  Sie können auch den Zaun im Bereich der Mülltonnen so gestalten, dass ein kleiner Extraraum für die Mülltonnen entsteht. Sie können einen Holzpavillon oder Metallpavillon erwerben und über Ihre Mülltonnen stellen. Er wird dann dort mit Seitenwänden versehen, wo der störende Anblick verdeckt werden soll. Die Mülltonnen können auch ein eigenes Häuschen bekommen, das aus Holz oder Metall bestehen kann.

 

Für kleine Grundstücke gibt es dieses Häuschen auch in sehr kompakter Version, nämlich als Mülltonnenbox.

 

Nachteile

Je besser die Mülltonnen versteckt werden sollen, desto mehr Platz kann die Mülltonnenverkleidung einnehmen. Außerdem entstehen bei einigen Varianten der Verkleidung nicht unerhebliche Kost
en, dafür sind Sie jedoch für immer von einem Stück Alltagstristesse befreit.

Preise

vorgarten3_flWenn Sie die Mülltonnen durch Büsche verkleiden wollen, richtet sich der Preis nach Ihrem Geschmack und Ihrer Geduld. Kleine Pflanzen kosten einzelne Euro, brauchen aber Zeit zum Wachsen. Eine Thuja von circa einem Meter Höhe, von denen ein paar Stück eine kleine Mülltonne schon verdecken, bekommen Sie schon für rund 6,- Euro, für größere Tonnen brauchen Sie Büsche von etwa 1,20 Metern. Eine Eibe in dieser Größe kostet dann rund 60,- Euro, andere Gehölze können noch teurer werden.

Sechs Meter Sichtschutzzaun aus Schilfrohr mit einer Höhe von 1,60 Metern gibt es unter 30,- Euro, der Sichtschutzzaum aus edlem Bangkirai / Keruing kostet in einer Größe von 1,80 x 1,80 Meter etwa 90,- Euro.

Der Preis einer zusätzlichen Zauninstallation richtet sich nach Preis des vorhandenen Zaunes, ein neues Design soll hier meist nicht eingebracht werden. Kleine Pavillons mit einem Gerüst aus
Holz oder Metall, die auf viele Arten verkleidet werden können, gibt es ab etwa 120,- Euro. Mülltonnenboxen gibt es ab etwa 170,- Euro, im gleichen Preisbereich beginnen auch die ersten Metallhäuschen in Größe einer Mülltonne, die Bausätze für kleine Holzhäuschen beginnen bei etwa 200,- Euro.

Mülltonnenverkleidung - Händler und Hersteller

Größere Büsche bekommen Sie in den Gartencentern, in Berlin zum Beispiel beim Pflanzencenter Der Holländer, Online-Shop und Filialadressen.

Sichtschutzwände gibt es aus den verschiedensten Materialien in Gartencentern und Baumärkten, zum Beispiel bei Hornbach oder im Sunflower Gartencenter in Frankfurt, www.sunflower-gartencenter.de. Mehrere Sichtschutzwände aus Weide, Kokos, Bambus, Heidekraut, Baumrinde oder

Schilfrohr bekommen Sie im Sichtschutzshop der Firma Natur-pro-Kastanie aus Borken-Burlo, zu bestellen bei www.natur-pro-kastanie.de. Nach vorheriger Terminvereinbarung kann die Ware auch vor Ort besichtigt und abgeholt werden. Sichtschutzzäune aus Bangkirai / Keruing bekommen Sie beim HK Handelskontor Hessen GmbH & Co. KG 63505 Langenselbold unter www.holzprofi24.de.

Pavillons und Metall- oder Holzhäuschen der hier benötigten Größenordnung bieten viele Baumärkte an, Mülltonnenboxen ebenfalls. Wenn Sie eine optisch überzeugende Aufbewahrungsmöglichkeit für die Mülltonne im Eingangsbereich suchen, gibt es jedoch auch viele Spezialhersteller, die Mülltonnenboxen mit besonderem Design herstellen.

Fazit

Je größer das Grundstück ist, desto mehr Möglichkeiten gibt es, die Mülltonnen unsichtbar zu machen. Auf keinen Fall müssen Sie mit dem ständigen Anblick dieser uncharmanten Alltagsbegleiter leben, und Sie haben viel Auswahl beim Material für die Verkleidung. Sie können also auch darauf achten, dass sich die Verkleidung der Mülltonne optisch mit dem Charakter Ihres Hauses bestens verträgt. Vor allem wenn die Mülltonnen ein wirklich imposantes Haus bekommen sollen, müssen Sie sich vorher erkundigen, ob Sie eine Baugenehmigung für dieses Vorhaben brauchen.

Tipps:
  • Bevor Sie sich Gedanken über eine Mülltonnenverkleidung machen, sollten der Mülltonne selbst ein paar Gedanken gewidmet werden. Häufig wurden Größe und Standort der Mülltonnen irgendwann im Laufe des Einzugs, also in der Regel unter Zeitdruck, festgelegt. Jetzt ist die Zeit zu fragen: Muss die Mülltonne so groß sein, wie sie ist? Oder produzieren Sie inzwischen wesentlich weniger Müll als noch zu der Zeit, als Sie eingezogen sind? Wie groß oder klein die Mülltonnen in Ihrem Garten sein müssen bzw. dürfen, richtet sich nach den örtlichen Vorschriften über die Abfallentsorgung. Meist ist der kleinste Behälter die 60-Liter-Tonne.
  • Auch der Standort der Mülltonnen ist nicht unbedingt unveränderlich. Häufig wurden die Mülltonnen erst einmal vorne an den Gartenweg gestellt. Vielleicht können die Mülltonnen aber auch hinten im Garten stehen, von wo sie zur Leerung auf die Seitenstraße rausgestellt werden. Ob das möglich und rechtens ist, sagen auch die örtlichen Vorschriften, ein Indiz für die Möglichkeit des Umstellens ist zum Beispiel, wenn in der Straße hinten am Grundstück der Müllwagen ohnehin lang fährt. Maßgebend für den Standort kann auch Nachbarschaftsrecht sein, Sie dürfen eine häufig müffelnde Mülltonne dem Nachbarn weder genau ins Blickfeld noch unter die Nase stellen.
  • Wenn Sie Ihren Mülltonnen ein Häuschen bauen, kann dieses Häuschen je nach Untergrund stabilisiert werden, damit nicht jedes Anschlagen der Mülltonnen beim Rausstellen fast zum Einsturz führt. Bei normaler Gartenerde können Sie Einschlaghülsen verwenden, bei festem Boden Punktanker, bei Betonboden können Sie die Ecken mit Verschraubungen befestigen. Sie können hier einen Bausatz für ein Gartenhäuschen verwenden oder Ihren eigenen Mülltonnenverschlag konstruieren, indem Sie Eckbalken aufstellen, die mit Hölzern oder Matten beplankt werden.

Frisch aus der Redaktion

  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum-Pflege in Deutschland - Standort, Gießen und Schnitt

    Manch ein Hobbygärtner liebäugelt schon seit Langem mit einem Olivenbäumchen. Doch gilt das immergrüne Gehölz aus dem Mittelmeerraum als sehr empfindlich. Wenn jedoch Standort und Bodenverhältnisse stimmen, kann man bei der Kultivierung nicht viel falsch machen. Wo sich das Gehölz wohlfühlt und was…
  • Hibiscus rosa - Sinensis

    Kübelpflanzen erfolgreich überwintern - der richtige Winterschutz

    Die Überwinterung von Kübelpflanzen stellt Jahr für Jahr eine große Herausforderung für Hobbygärtner dar. Müssen die grünen Schönheiten zwingend ins Haus geholt werden? Oder kann man bestimmte Pflanzen auch im Freiland überwintern? Und wenn ja, was gilt es dabei zu beachten? Diese und andere…
  • Opuntien - Opuntia

    Steingarten: Winterharte Kakteen und Sukkulenten im Garten

    Damit der Garten auch im Winter nicht öde und verlassen aussieht bietet es sich an, hier in einer Ecke einen Platz zu finden, der auch vom Haus gesehen werden kann. So kann ein Steingarten mit winterharten Kakteen und Sukkulenten angelegt werden, der den Übergang vom Herbst bis zum Frühjahr mit…