Sichtschutz aus Holz

Sichtschutz aus Holz

Im eigenen Garten möchte jeder sich entspannen und ungestört seinen Hobbys nachgehen, ohne dabei von Nachbarn oder Passanten beobachtet zu werden.

sichtschutz-holz flEs gibt viele Möglichkeiten für einen Sichtschutz, Holz ist jedoch sehr beliebt, weil es sehr natürlich wirkt.

Verschiedene Varianten eines Sichtschutzes aus Holz
  • Ein Holzzaun ist die einfachste Variante eines Sichtschutzes. Er besteht aus einzelnen Latten, die auf Querhölzer aufgeschraubt werden. Hierbei kann es sich um runde Hölzer oder Bretter handeln, die entweder waagerecht oder senkrecht montiert werden. Sie können mit

    einer Holzschutzlasur oder auch mit einer deckenden Lackfarbe gestrichen werden.
  • Fertige Sichtschutzzäune aus Holz bestehen meist aus mehreren Elementen in verschiedenen Größen und Ausführungen, die sich miteinander kombinieren lassen und dadurch den baulichen Gegebenheiten angepasst werden. Endet der Sichtschutz im freien Raum, ist das letzte Element meist abgeschrägt oder abgerundet.
  • Palisaden aus Holz gibt es in runder, rechteckiger oder halbrunder Form. Sie werden einzeln in eine Schicht aus Schotter oder Kies gesteckt. Palisaden gibt es in vielen verschiedenen Größen zwischen 30 Zentimetern und 4 Metern, sodass sich der Sichtschutz individuell anpassen lässt. Etwas aufgelockert wird ein Sichtschutz aus Palisaden dadurch, dass unterschiedliche Höhen verwendet werden oder indem eine geschwungene Form angelegt wird.
  • Große Rankgitter, die mit Kletterpflanzen bestückt werden, brauchen zwar eine Weile, bis sie einen wirklichen Sichtschutz bieten, sind dann aber sehr schön anzusehen und sorgen für ein gesundes Klima auf der Terrasse. Auch eine Pergola aus Holz bietet einen gewissen Sichtschutz, wenn sie mit schnell wachsenden Pflanzen berankt wird.
  • Als kleinste und mobile Variante eines Sichtschutzes kommt dann noch ein Paravent in Frage, den es auch aus Holz gibt. Er hat den Vorteil, dass er auch mal an einer anderen Stelle aufgestellt werden kann, wo man gerade ungestört sein möchte oder auch ganz entfernt werden kann, um die Sonne zu genießen.
Vorteile eines Sichtschutzes aus Holz

Holz und Pflanzen harmonieren sehr gut miteinander und geben
dem Garten eine Natürlichkeit, in der es sich gut entspannen lässt. Außerdem sorgt ein Sichtschutz aus Holz für ein angenehmes Klima, weil er im Winter die Kälte fernhält und im Sommer keinen Hitzestau verursacht, so wie dies häufig bei künstlichen Materialien der Fall ist. Auch Kletterpflanzen zur Begrünung des Sichtschutzes profitieren von der Lebendigkeit des Holzes.

Nachteile von Holz

Palisaden, die in den Boden gesteckt werden, haben einen direkten Kontakt zur feuchten Erde und müssen deshalb besonders geschützt werden, damit sie nicht verrotten. Doch auch andere Sichtschutzzäune aus Holz sind immer durch die Feuchtigkeit aus dem Erdreich sowie Regen und Schnee gefährdet. In dieser Hinsicht sind Sichtschutze aus Kunststoff oder Metall viel unempfindlicher.

Preise

Einen Bretterzaun in einer Größe von 180 x 180 Zentimetern gibt es für etwa 50 Euro, ein Rankgitter in der gleichen Größe für 40 Euro. Bei den Sichtschutzzäunen spielt die Ausführung eine große Rolle. Schlichte Modelle gibt es ab 30 Euro, in einer aufwändigeren Ausführung kann ein Element aber auch zwischen 200 und 300 Euro kosten. Ein Paravent aus Holz für den Garten gibt es zu Preisen zwischen 100 und 200 Euro.

sichtschutz-bauen flHersteller und Händler
  • Sichtschutzzäune, die aus einzelnen

    Elementen zusammengesetzt werden, verkauft der Zaun-Profi. Solche Zäune finden sich aber auch in jedem gut sortierten Baumarkt, wo die Ware direkt in Augenschein genommen werden kann und keine Kosten für die Lieferung anfallen.
  • Rankgitter, Pergolas und auch Sichtschutzzäune finden sich bei der Gaza Holzhandels GmbH. Dort gibt es auch Lamellenzäune, bei denen sich die Lamellen wie bei einem Rollo für den Wohnbereich öffnen lassen.
  • Holzzäune, die nicht nur einen Sichtschutz, sondern auch einen guten Windschutz bieten, produzieren Braun & Würfele.
  • Holz-Paravents für den Garten werden häufig auf ebay verkauft, auf Idealo findet sich aber auch eine Übersicht über andere Händler wie Neckermann und Otto.
Fazit

Mit einem Sichtschutz lässt sich ungestört die frische Luft und das schöne Wetter genießen. Dieser Schutz kann sehr gut mit Holz verwirklicht werden, wobei es, wie schon erwähnt, viele Möglichkeiten gibt. Holz braucht zwar ein wenig Pflege, wirkt aber sehr viel angenehmer als Metall oder Kunststoff und sorgt außerdem für ein gesundes Klima.

Weitere Tipps

  1. Eine weitere Möglichkeit für einen Sichtschutz aus natürlichen Stoffen bieten die Sichtschutzmatten aus Bambus, Weide oder Hasel.
  2. Auch eine Hecke oder schnellwüchsige Gräser wie das Chinaschilf schützen vor neugierigen Blicken, aber auch vor Wind und dem Staub und Schmutz von der Straße.
  3. Für eine Hecke werden besonders die Vögel und Insekten dankbar sein, weil sie dort einen Unterschlupf und Nistplatz finden.

Frisch aus der Redaktion

  • Lorbeerbaum

    Lorbeerbaum, Laurus nobilis - Infos zur Pflege, Vermehren & Überwinterung

    Der Lorbeerbaum ist ein beliebter, immergrüner Strauch, der für die Kübelkultur geeignet ist oder auch in milden Lagen im Garten wächst. Gepflegt und ordentlich geschnitten kann das dunkelgrüne, ledrige Laub für atemberaubende Akzente in Eingangsbereichen oder auch auf Terrassen sorgen. Wie Sie den…
  • Deutzie - Deutzia

    Deutzie schneiden - wann und wie der Rückschnitt der Deutzia erfolgt

    Indem Sie Ihre Deutzie regelmäßig schneiden, wiederholt sich das malerische Blütenfestival im Frühling zuverlässig. Bleibt der Rückschnitt aus, vergreist ein Sternchenstrauch innerhalb weniger Jahre. Der richtige Zeitpunkt ist ebenso maßgeblich, wie die perfekte Schnittführung. Diese Anleitung…
  • Schwedenfeuer - Baumfackel - diy Anleitung

    Bauanleitung für Schwedenfeuer und Baumfackeln

    Schwedenfeuer oder Baumfackeln, wie diese auch genannt werden, sind im Garten ein toller Blickfang und für viele Tradition im Sommer und Herbst. Mit der folgenden Bauanleitung können diese sogar ganz einfach selbst hergestellt werden und ergeben so wunderbare Geschenke oder eine prima Verwendung…
  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.