Sichtschutz aus Kunststoff (PVC)

Sichtschutz aus Kunststoff (PVC)

Kaum jemand mag es, wenn ihm die Nachbarn beim Kaffee trinken oder Sonnenbaden auf der Terrasse zusehen können.

terrasse_flDaher gibt es eine Vielzahl von Sichtschutzwänden aus verschiedenen Materialen, darunter auch PVC und andere Kunststoffe.

Vorteile eines Sichtschutzes aus Kunststoff

Kunststoff hat den großen Vorteil, dass es bis auf eine Reinigung keine Pflege benötigt. Ein Sichtschutz aus PVC wird einfach aufgestellt, danach gibt es für viele Jahre für den Eigentümer nichts mehr zu tun.
  • Kunststoff ist äußerst haltbar und

    witterungsbeständig, diesem Material machen Regen und Sonne kaum etwas aus.
  • Zur Reinigung können Wände aus Kunststoff mit einem Wasserschlauch abgespritzt werden, zur Entfernung von Flecken reichen normalerweise warmes Wasser und ein herkömmliches Reinigungsmittel.
  • Ein Sichtschutz aus Kunststoff muss nicht billig aussehen, auch in diesem Bereich gibt es unterschiedliche Qualitäten und Ausführungen.
  • Kunststoff lässt sich in jeder beliebigen Form und Farbe gestalten, daher ist die Auswahl sehr groß. Mit Kunststoff lassen sich auch andere Materialien wie Holz oder Geflecht imitieren.
  • Mit Sichtschutzmatten aus PVC kann das Geländer einer Terrasse oder eines Balkons verkleidet werden, sodass man dort ungestört ein Sonnenbad genießen kann.
  • In einen Sichtschutz können Rankgitter integriert werden, sodass sich die Wand mit Kletterpflanzen schön gestalten lässt.
  • In einen vorhandenen Doppelstab-Mattenzaun kann ein PVC-Streifen von der Rolle eingeflochten werden, um den Zaun undurchsichtig zu machen.
  • Eine besondere Variante der Sichtschutzwände aus
    Kunststoff sind die Zäune aus WPC, bei dem es sich um ein Gemisch aus Holzfasern und Kunststoff handelt. Sie sehen echtem Holz ähnlich, sind aber viel pflegeleichter und witterungsbeständig.
Nachteile von PVC

Viele Gartenbesitzer nehmen lieber die Arbeit auf sich, die ein Zaun aus Holz oder anderen natürlichen Materialien mit sich bringt als sich einen Sichtschutz aus Kunststoff zu kaufen.
  • Kunststoff hat immer noch den Ruf, ein minderwertiges Material zu sein.
  • Sehr günstige Sichtschutzwände aus Kunststoff sehen auch wirklich billig aus und wirken im Garten wie ein Fremdkörper.
  • Sie halten zwar ewig, doch mit der Zeit verwittern auch sie und sehen dann nicht mehr gut aus. Besonders weißer Kunststoff vergilbt leicht und bekommt Flecken. Ein Überstreichen von Kunststoff ist sehr schwierig bis unmöglich.
Preise

Sichtschutzwände aus Kunststoff werden häufig aus einzelnen Modulen zusammengestellt, damit sie sich an den Bereich, für den ein Sichtschutz installiert werden soll, anpassen lassen. Je nach Ausführung haben diese Module ganz unterschiedliche Preise, eine grobe Richtschnur ist etwa 150 bis 200 Euro pro laufenden Meter bei einer Höhe von meist 1,80 Meter.

Hersteller und Händler
  • Eine große Auswahl an Sichtschutzwänden aus Kunststoff bietet Mesem. Dort gibt es Zäune mit Geflecht, mit Kunststoffstäben und Rankhilfen und auch Sichtschutzmatten für Balkon und Terrasse.
  • PVC als Rollenware zur Verkleidung von Zäunen gibt es bei Zaun24.
  • Bei Mein Gartenversand werden auch Kunststoffelemente verkauft, die oben abgerundet oder geschwungen sind und dadurch nicht so steif wie die rechteckigen Sichtschutzwände wirken.
Fazit

Kunststoff hat zwar den Vorteil, dass er nicht gepflegt zu werden braucht, gleichzeitig ist dies aber auch ein Nachteil, denn wenn er nach einigen Jahren nicht mehr gut aussieht, lässt sich daran kaum etwas ändern. Bei Sichtschutzwänden aus Kunststoff scheiden sich die Geister, ob sie nun gut aussehen oder nicht. Manche Menschen lehnen dieses Material im Garten kategorisch ab, andere

dagegen wissen auch die Vorteile von Kunststoff zu schätzen. Daher bleibt es jedem selbst überlassen, ob er sich für oder gegen Kunststoff entscheidet.

Frisch aus der Redaktion

  • rosenkrankheiten blattkrankheit

    Rosenkrankheiten - eingerollte Blätter, Sternrußtau & Co

    So schön die dekorative Rose im Garten in ihren vielfältigen Arten auch ist, leider ist sie auch sehr anfällig. Vor allem Mehltau, Sternrußtau, Rosenrost oder eingerollte Blätter können der anmutigen Pflanze sehr zusetzen. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie diese bekämpft werden können, sowie…
  • pechnelke

    Pechnelke, Silene viscaria - Aussaat, Pflanzen & Pflege

    Pechnelke - Aussaat, Pflanzen & Pflege Die Pechnelke (Lychnis viscaria) ist eine mehrjährige, buschig wachsende Wildstaude, die aus der Familie der Carophyllaceae stammt. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt, eignet sie sich sowohl für Heidegärten, zur Dachbegrünung, als winterharte…
  • trompetenbaum

    Gewöhnlicher Trompetenbaum, Catalpa bignonioides - Pflege

    Zu den interessantesten Baumarten für den heimischen Garten zählt der Gewöhnliche Trompetenbaum. Das ungewöhnliche Laubgehölz bildet erst im Sommer Blüten, die für ein wahres Spektakel im Garten sorgen. Aus den Triebspitzen wachsen trompetenförmige Blüten in einem leuchtenden Weiß, die in der Regel…
  • clematis armandii

    Clematis armandii - Pflege-Anleitung und immergrüne Sorten

    Mit ihrem dekorativen Erscheinungsbild und ihrer schlichten Eleganz ist die Clematis armandii eine gerne gesehene Bewohnerin in jedem Garten. Ihre Blüten verströmen einen betörenden Duft und ihre Blätter sind in milden Lagen das ganze Jahr über grün. So ist sie perfekt dazu geeignet, langweilige…
  • clematis jackmanii

    Clematis Jackmanii - Pflege, Vermehren und Blütezeit

    Fast schon künstlich wirken die dekorativen, großen und ausladenden blauvioletten Blüten der Clematis Jackmanii. Sie ist eine der pflegeleichtesten Sorten aus der riesigen Clematis-Familie und wenig anfällig für Krankheiten aller Art. Wird ihr eine Hauswand oder ein Spalier geboten, wächst sie…
  • Trompetenbaum Blüten

    Zigarrenbaum, Bohnenbaum - Pflege des Trompetenbaums

    Nicht nur in großen Parkanlagen oder Alleen ist der Trompetenbaum ein sehr beliebtes Gehölz. Auch immer mehr private Gärtner entscheiden sich für einen der wenigen Bäume mit großen Blüten für ihren Hausgarten. Die meist weißen, trompetenförmigen Blüten erscheinen erst im Sommer, wenn alle anderen…
  • Kartoffelrose Blüte

    Kartoffelrose, Rosa rugosa - Pflege, Schneiden und Vermehren

    Die ursprünglich in Ostasien beheimatete Kartoffelrose erfreut sich auch in den hiesigen Gärten großer Beliebtheit, da sie aufgrund ihrer Herkunft recht robust ist, denn neben Frosthärte besitzt sie auch eine große Salztoleranz, was gerade bei einem Standort im Vorgarten wichtig ist, da hier im…
  • orchidee phalaenopsis

    Phalaenopsis Orchidee - Pflege-Anleitung + Schneiden

    Die Falterorchideen, botanisch Phalaenopsis, gehören zu den robusten Zimmerorchideen. Man muss kein Fachmann sein, um sie in der Wohnung erfolgreich zu kultivieren. Sie eignen sich auch hervorragend für Anfänger, denn sie nehmen es nicht übel, wenn man sie einmal vergisst. Trotzdem bleiben sie…
  • Zuckerhutfichte

    Zuckerhutfichte - Anleitung zum Pflanzen/Umpflanzen & Schneiden

    Zuckerhutfichten bleiben kleine Nadelbäume, deswegen sind sie vor allem auch für Kübel auf Terrasse oder Balkon gut geeignet. Den Namen verdanken sie von ihrem Aussehen, denn dieses entspricht der Form eines Zuckerhutes. Der recht pflegeintensive Baum wird nur zwischen 1,50 und 2,50 cm hoch und…
  • Mammutbaum

    Riesenmammutbaum, Sequoiadendron giganteum - Pflege-Anleitung

    Fossile Funde belegen, dass der majestätische Gigant bereits vor 145 Millionen Jahren existierte. Der höchste heute noch existierende Riesenmammutbaum ist an die 84 Meter hoch und hat einen Kronendurchmesser von 32 Metern. Wegen seiner Robustheit wird Sequoiadendron giganteum heute auf der ganzen…