Sichtschutzwand aus Kunststoff

Sichtschutzwand aus Kunststoff

Ein Sichtschutz ist vielen Menschen wichtig, egal ob auf dem Balkon, der Terrasse oder irgendwo im Garten. Niemand sitzt gern wie auf dem Präsentierteller. Sichtschutzwände gibt es in verschiedener Form, aus den unterschiedlichsten Materialien.

sichtschutz2_flKunststoff ist eine praktische Variante. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt in den meisten Fällen und das Angebot ist groß. Besonders interessant sind Sichtschutzwände aus Geflechten, passend zu den im Moment sehr angesagten Gartenmöbeln. Sie sehen echten Korbgeflechten sehr ähnlich und sind entgegen gesetzt zu diesen absolut gut für den Einsatz im Freien

geeignet. Kunststoff bietet einige 

Vorteile


absolut pflegeleicht- witterungsbeständig- leicht zur reinigen, Abspritzen reicht meist völlig aus- in vielen Preislagen erhältlich, also für jeden Geldbeutel passend- langlebig- auch  Naturmaterialien nachgebildet erhältlich, z.B. als Holzimitat- das Material ist mit anderen konvertibel- Kunststoffwände schützen auch vor Wind- in vielen Farben und mit unterschiedlichen Mustern erhältlich- vollkommen blickdicht oder aber auch etwas durchscheinend möglich

Nachteile

Kunststoff als Material für den Außenbereich hat keinen so guten Ruf. Das es heute ganz andere Materialien gibt, als vor einigen Jahrzehnten, ist noch nicht zu allen durchgedrungen. Es gibt so tolle Kunststoffe, aber man muss schon genau auswählen.
  • Die billigen Sichtschutzwände sehen oft auch billig aus. Man sollte nicht zu sehr auf den Preis, sondern lieber auf Qualität achten!
  • Kunststoff kann verwittern und ist nicht immer gegen UV-Licht geschützt. Auch hier ist aber passendes Material zu haben. Die richtige Auswahl ist
    entscheidend.
Preise

Die Preise richten sich nach dem verwendeten Material und dem Aufwand bei der Herstellung. Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff. So erklären sich auch die Preisunterschiede. 
  • Die Preise richten sich nach dem verwendeten Material und dem Aufwand bei der Herstellung. Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff. So erklären sich auch die Preisunterschiede.
  • Ein Drahtgeflechtzaun mit Kunststoffblättern verkleidet kostet bei 3 x 1 Meter Größe etwa 50 Euro. Dieser Sichtschutz ist ideal für den Balkon.
  • Die Geflechte aus Polyrattan gibt es in einzelnen Elementen, welche miteinander verbunden werden können. Ein Element von etwa 1 x 1 Meter kostet etwa 150 Euro, 1 x 2 Meter etwa 250 Euro, 2 x 2 Meter schon 350 Euro. Dazu kommt der Preis für die Pfosten und deren Träger, die das ganze halten. Da kommen pro Halterteil zusammen noch einmal 80 bis 120 Euro auf einen zu. Alles in allem keine billige Wahl, aber absolut wetterbeständig, pflegeleicht, langlebig und gutaussehend.
  • Hochwertige Schutzwände aus Fenster Kunststoff sind ebenfalls nicht billig. Auch hier werden die Elemente miteinander verbunden. Ein 2 x 2 Meter Teil kostet hier sogar 300 Euro. Im Baumarkt gibt es die Teile deutlich billiger. Für den Laien ist der Unterschied kaum auszumachen. Der zeigt sich erst nach einiger Zeit im Gebrauch. Die billigen Teile bleichen oft aus, werden durch Sonne und Frost porös und unansehnlich.
Hersteller und Händler

Sichtschutzelemente aus Kunststoff bekommt man im Baumarkt. Hier sind auch die Stoffbahnen erhältlich, die am Balkongeländer montiert bzw. eingeflochten werden können. Man kann sich auch direkt an einen Hersteller der Sichtschutzwände wenden. Das ist besonders bei Sonderwünschen zu empfehlen. Viele Markisenhersteller fertigen auch Sichtschutzwände an. Eine große Auswahl

an Anbietern hat man im Internet. Hier hat man den Vorteil, direkt vom Hersteller kaufen zu können und damit die Zwischenhändler zu umgehen. So lässt sich mancher Euro sparen.

Fazit

Inzwischen gibt es optisch sehr ansprechende Sichtschutzelemente aus Kunststoff. Oft sieht man ihnen das Material gar nicht an. Allerdings sind diese Sichtschutzelemente meist sogar teurer, als wenn man ähnliches aus Holz kauft. Allerdings bieten sie einen entscheidenden Vorteil, sie sind absolut pflegeleicht und halten besonders lange. Ein Kauf lohnt sich also. 

Tipps der Redaktion

  1. Wer hinsichtlich der doch recht großen Preisunterschiede unsicher ist, was er nun kaufen soll, dem sei zu empfehlen, sich an einen Fachhändler zu wenden und sich „aufklären zu lassen“. Gute Sichtschutzwände aus Kunststoff erhalten eine recht lange Garantie. Darauf sollte man schauen.
  2. Wer all zu billig kauft, kauft oft mehrmals. Oft ist es billiger, einmal mehr Geld auszugeben, als alle paar Jahre wieder und wieder.
  3. Bei der Sichtschutzwand aus Kunststoff auf gute Befestigung achten. Kunststoff ist leicht und Wind kann da einigen Schaden anrichten!

Frisch aus der Redaktion

  • Erdbeerpflanzen anbauen

    Erdbeerpflanzen anbauen - Pflanzen und Pflege-Anleitung

    Die schmackhaften, roten Früchte der Erdbeerpflanzen, die den nahenden Sommer ankündigen, sind in den hiesigen Breitengraden beliebt bei Groß und Klein. Wer einfach von der Hand in den Mund naschen möchte, baut sich die leckeren Erdbeeren selbst im Garten, auf Balkon oder Terrasse an. Viele Sorten…
  • junge Erdbeeren pflanzen

    Erdbeeren pflanzen - wann und wie man Erdbeeren setzt

    Leckere Erdbeeren direkt vom Strauch in den Mund, das gelingt, wenn die eigenen leckeren Früchte im Gartenbeet oder im Kübel auf Balkon oder Terrasse kultiviert wurden. Wie und wann die leckeren Erdbeerpflanzen daher eingesetzt werden sollten, ist wichtig für eine üppige Ernte. Mit der richtigen…
  • Erdbeeren absenker

    Erdbeeren vermehren - Samen/Ableger teilen - so geht's!

    Erdbeeren vermehren ist ein Kinderspiel, macht aber nicht nur Kindern Freude, sondern bringt Ihnen für immer echten Erdbeergeschmack in den Haushalt. Sie müssen nur die richtigen Sorten vermehren, im Artikel erfahren Sie, wie das funktioniert.
  • gesunde Erdbeerpflanze gedüngt

    Erdbeeren richtig düngen - die besten natürlichen Dünger/Hausmittel

    Erdbeeren richtig düngen lohnt sich schon aus Geschmacksgründen, und Düngen ohne Gefahr negativer Geschmacksbeeinflussung klappt am besten mit natürlichen Düngern und Hausmitteln. Die organische Düngung spart dann auch noch Zeit und Geld; alles zusammen ergibt einen Artikel, der wenig Arbeit macht…
  • thumb erdbeeren 1689

    Balkonerdbeeren - Infos zu Sorten, Pflege und Überwintern

    Stehen Sie mehr auf rote als auf grüne Smoothies? Pflanzen Sie Balkonerdbeeren; am besten in Sorten, die auch noch richtig schön aussehen. Pflege und Überwinterung sind nicht schwieriger, als einen Smoothies zuzubereiten...
  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…