Sonnendach für Gärten und Terrassen

Sonnendach für Gärten und Terrassen

Ein schattiges Plätzchen darf im sommerlichen Garten auf keinen Fall fehlen. Wenn man während der heißen Stunden draußen sein will braucht man unbedingt einen lauschigen Rückzugsort, an dem man vor den intensiven Sonnenstrahlen geschützt ist.

markise4 flAls Sonnendach für Gärten und Terrassen eignen sich viele Lösungen. Angefangen bei einem natürlichen Blätterdach - etwa unter dem Hausbaum - über Sonnensegel bis hin zu Markisen, kann ein Sonnendach auf vielfältige Weise geschaffen werden. Sehr hübsch sind aber auch mit Weinreben, Hopfen, Glyzinien

oder anderen Kletter- bzw. Rankpflanzen begrünte  Pergolen.

Vorteile von Sonnenschutzdächern

Je nach Art der Verschattung variieren auch die Vorzüge der verschiedenen Lösungen. Harmonisch fügt sich etwa ein Blätterdach in einen naturnah angelegten oder auch einen verträumten Bauern- bzw. Cottage-Garten ein. Doch manchmal wird schon im Frühling ein Sonnenschutz gebraucht und dann können Sonnensegel und Markise punkten.

  • Sonnenschutz unabhängig von der Jahreszeit
  • Es fällt weniger Schmutz oder Getier auf den verschatteten Platz
  • Mit hellen oder kräftigen Farben kann man eine schöne Stimmung in den Garten zaubern
  • Sonnensegel haben auch ein dekorativen Effekt
Nachteile von Sonnenschutzdächern

Auf der Terrasse oder im Garten sind Sonnenschutzdächer normalerweise fest installiert. Am besten geeignet sind für den Sonnenschutz Markisen, weil sie nach Gebrauch eingekurbelt oder bei der Seilspannmarkise zusammengerafft werden können. Sonnensegel hingegen
  • sorgen auch bei Bewölkung, wenn das Tuch dunkel ist, für mehr dunklere Bereiche im Garten
  • müssen gut verankert werden, damit sie dem Wind stand halten können
  • sind
    dauerhaft Wind und Wetter ausgesetzt und müssen deshalb ggf. früher erneuert werden
Preise
  • Ganz gleich ob zur Verschattung von Terrassenüberdachungen oder Wintergärten, gut geeignet und verhältnismäßig günstig zu haben sind dafür die so genannten Seilspannmarkisen.
  • Je nach Größe, Material und Qualität des Tuches kann man dafür mit ungefähr 50 Euro - Tendenz steigend - rechnen, inklusive dem kompletten Montage Set für die Wand- und Deckeninstallation. Preislich etwa gleich liegen, die vor allem für Mietwohnungen praktischen, Klemm-Markisen.
  • Wesentlich teurer sind Stand- oder Kassetten-Markisen. Je nach Größe fangen die Preise für diese Produkte bei mehreren hundert Euro an und können bis zu knapp 3.000 Euro steigen. Hinzu kommen dann noch die Handwerkerkosten für die Montage.
Hersteller und Händler

Der Hersteller Spettmann bietet seine Kassetten- und Halbkassetten-Markisen zum Beispiel über die Baumarktkette OBI an. Klemm-Markisen werden  unter anderem hergestellt von den Firmen
  • Angerer
  • Coolaroo
  • Leco
Vertrieben werden die Klemm-Markisen dieser Hersteller unter andrem über diese Internetshops-
eBay
Plus.de
Amazon.de
Neckermann.de
Otto.de
hagebau.de

Sonnendächer für Terrassenüberdachungen der Firma Beckmann KG, dem Spezialist für Gartenartikel und Gewächshäuser, sind beispielsweise auch erhältlich bei Versandhäusern wie Otto oder Neckermann.

sonneFazit

Ein Blätterdach hat zwar nur eine recht kurze Saison, in der es als Schattenspender dienen kann. Trotzdem spendet es einen sehr natürlichen Schatten. Als Sonnendach ist es gut geeignet.

Zusätzliche Tipps und Hinweise
  • Wer handwerklich geschickt ist und auch mit der Nähmaschine umgehen kann, wird sich sein Sonnensegel oder seine Seilspannmarkise bestimmt selber bauen wollen. Alles, was man dazu braucht, sind rostfreies Stahlseil, Klemmhacken, Ösen, wetterfester robuster und UV-beständiger Stoff. Der Phantasie sind bei der Umsetzung kaum Grenzen gesetzt.
  • Wussten Sie schon, dass Markisen mit elektrischem Antrieb evtl. sogar in ein Gebäudeautomationssystem wie zum Beispiel KNX, Z-Wave oder io-homecontrol eingebunden werden können? Damit sind dann sogar aus der Ferne eine Kontrolle sowie auch eine Steuerung möglich. Wenn man unterwegs ist, kann man etwa über ein Smartphone überprüfen, ob die Markise eingefahren wurde und das nachholen, falls dies nicht der Fall ist.

Frisch aus der Redaktion

  • Breitwegerich

    Breitwegerich bekämpfen - Unkrautbekämpfung

    Breitwegerich ist zwar als Heilpflanze bekannt, aber im gepflegten Gärten macht es sich als Unkraut sehr unbeliebt. Es breitet sich rapide aus und es kommt zu einer Unterdrückung flach wurzelnder Pflanzen und Gräser. Mit dem richtigen Vorgehen, kann Breitwegerich auf verschiedene Arten dauerhaft…
  • Gundermann - Gundelrebe

    Gundelrebe im Rasen bekämpfen - so werden Sie das Unkraut los

    Zu den vielen unter Rasenbesitzern unbeliebten Unkräutern gehört die Gundelrebe. Die unscheinbare Pflanze mit den hübschen lilafarbenen Blüten kann rasch zur Plage werden, wenn sie sich ungehindert ausbreiten kann. Ihre Bekämpfung ist nicht ganz so einfach. Wie Sie die Gundelrebe im Rasen…
  • Zimmerpflanze - Calla zantedeschia

    Wie oft sollte man Pflanzen und Blumen im Zimmer gießen?

    Diese vermeintlich so einfach zu beantwortende Frage birgt eine ganze Reihe von Tücken in sich, die im Artikel behandelt werden. Schon bei der ganz normalem Zimmerpflanze müssen Sie eine Reihe von Faktoren einbeziehen, um dem Wasserbedarf und der optimalen Bewässerungshäufigkeit einer bestimmten…
  • Buschwindröschen - Anemone nemorosa

    Anleitung: Pflanzplan für ein blühendes Staudenbeet

    Das blühende Staudenbeet gehört zu den pflegeleichtesten Blumenbeeten überhaupt - wenn es erst einmal angelegt ist, und das ist eine Aufgabe, die einen Gärtner lange beschäftigen kann. Nicht weil diese Aufgabe so schwierig wäre, sondern weil es eine unendliche Vielfalt an blühenden Stauden gibt,…
  • Rasen - Wiese - Gras

    Rasenkrankheiten erkennen - Liste der häufigsten Rasenprobleme

    Wenn der Rasen nicht gleichmäßig Grün wächst, kann eine Rasenkrankheit vorliegen. Der Artikel listet die häufigsten Rasenprobleme auf, damit Sie einschätzen können, ob der Rasen mehr als ein wenig zusätzliche Pflege braucht.
  • Zaunkönig

    Zaunkönig - Steckbrief, Brutzeit und Infos zum Futter

    Von einem kleinen Vogel wie den Zaunkönig, ist eine so laute Stimme kaum zu erwarten, die ihn zu einer ganz besonderen Art seiner Spezies macht. Sein Gesang füllt ganze Gärten und bringt sogar in der dicht besiedelten Stadt einen Hauch von Natur. Im Hausgarten-Wissensportal erfahren Sie alles rund…
  • Wiese - Rasen - Gras

    Rasenpflege im Frühjahr - so kalken, düngen und mähen Sie richtig

    Rasenpflege im Frühjahr hilft gesundem Rasen beim Start ins Wachstum und setzt bei nicht so gesundem Rasen die entscheidenden Voraussetzungen, damit es dem Rasen bald besser geht. Lesen Sie, was bei Kalken, Düngen und Mähen im Frühjahr zu beachten ist.
  • Gundermann

    Gundermann im Rasen bekämpfen - darf man ihn vertikutieren?

    Der Gundermann (Glechoma hederacea) ist ein wunderschön blühender Bodendecker, aber macht als Unkraut auch von dem gepflegten Rasen kein Halt. Er wuchert in rasanter Geschwindigkeit über die Rasenfläche und lässt sich nicht so einfach entfernen. Doch mit den Tipps und der professionellen Anleitung…
  • Unkraut auf Fugen vernichten

    Unkraut in Fugen von Pflastersteinen - 12 effektive Unkrautvernichter

    Während in einem wild gewachsenen Garten Unkraut willkommen ist, schafft es zwischen Pflastersteinen einen unansehnlichen und ungepflegten Anblick. Es gibt einige effektive Arten der Unkrautvernichtung, aber dessen Anwendung per Gesetz nicht für alle gepflasterten Flächen erlaubt ist. Der…
  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.