Türvorhang: dekorativer Schutz

Türvorhang: dekorativer Schutz

Türvorhänge eignen sich nicht nur dafür, im Sommer bei geöffneter Terrassen- oder Balkontür fliegende Insekten abzuwehren.

tueren_flSie können auch auf dekorative Weise zwei Räume optisch voneinander trennen oder im Winter als Kälteschutz gegen Zugluft verwendet werden.

Vorteile eines dekorativen Türvorhangs

Dekorative Türvorhänge gibt es aus vielen verschiedenen Materialien. Sie werden aus Kunststoffstreifen, Bambus, langen Fäden, Perlen, Glasobjekten oder Holzkugeln gefertigt und  sind daher passend zu jeder Art Einrichtung erhältlich.
  • Ein Türvorhang aus Bambus wirkt sehr natürlich und passt sehr gut

    zu Möbeln aus Holz.
  • Mit Perlenvorhängen lässt sich viel Farbe in den Raum bringen. Für besondere Anlässe wie eine Party oder Halloween gibt es spezielle Produkte passend zu der Feierlichkeit.
  • Vorhänge aus Perlen, Muscheln oder kleinen Glasobjekten verursachen ein Geräusch, wenn der Wind durch sie hindurchstreift oder ein Mensch durch den Vorhang tritt.
  • Moskito-Türvorhänge sind so fein gearbeitet, dass Mücken und andere Insekten nicht in die Innenräume gelangen. Sie sind meist relativ unauffällig gestaltet.
  • Bei manchen Türvorhängen sind die einzelnen Streifen so bedruckt, dass sie zusammen ein großes Bild wie beispielsweise eine Palme, eine Bambuspflanze, einen Buddha oder einen Sonnenuntergang ergeben.
  • Vorhänge an einer Außentür schützen vor neugierigen Blicken der Nachbarn und Passanten. In kleinen Wohnungen kann ein Vorhang eine Zimmertür ersetzen und dadurch mehr Raum schaffen.
  • Viele Vorhänge lassen sich in Breite und Höhe einkürzen, sodass sie an jede Tür passen, andere lassen sich in der Breite
    zusammenschieben.
Nachteile beim Schutz mit Türvorhängen

Türvorhänge bestehen aus vielen Strängen, sodass man durch sie hindurch gehen kann. Das hat aber auch den Nachteil, dass sie leicht beschädigt werden können.
  • Oft bleiben die kleinen Dekoperlen an der Kleidung oder an Gegenständen haften und reißen ab, sodass der Vorhang bald viele Löcher aufweist.
  • Türvorhänge, bei denen die einzelnen Stränge zu weit auseinander liegen, bieten keinen Schutz gegen Insekten und sind nicht blickdicht.
  • Manche Türvorhänge werden einfach mit Haken befestigt, für andere dagegen ist eine Gardinenstange erforderlich, die über dem Türrahmen an der Wand verschraubt wird.
  • Das Rascheln und Klirren von Türvorhängen mit Glas oder Perlen kann auf Dauer störend sein und lässt sich nur schwer abstellen.
  • Flauschvorhänge sind oft so dicht, dass sie kein Licht mehr durchlassen.
  • Für Kinder und Haustiere können kleine Perlen oder Ähnliches gefährlich werden, wenn sie sie verschlucken.
Preise

Türvorhänge kosten etwa 20 Euro. Bei manchen Produkten ist noch eine zusätzliche Gardinenstange erforderlich, um den Vorhang über der Tür zu befestigen.
Hersteller und Händler
  • Sehr dekorative Türvorhänge gibt es auf tolle-geschenke.com. Dort bestehen die Vorhänge aus Perlen, Muscheln, Glassteinen, Kunststoff oder Bambus.
  • Eine Übersicht über die Angebote verschiedener Händler findet sich in der Möbel Ladenzeile. Dort werden auch Türvorhänge für besondere Anlässe angeboten.
  • Türvorhänge, die einen sicheren Schutz vor Insekten bieten, verkauft der Gartenmöbel Shop Edinger. Diese Vorhänge finden sich dort in der Rubrik Campingausrüstung, weil sie auch gern für Wohnmobile verwendet werden.
Fazit

Mit Türvorhängen können Innen- und Außentüren dekorativ gestaltet werden. Außerdem halten sie zumindest einen Teil der Mücken, Fliegen und anderer Insekten fern. Sie sind zwar häufig nicht sehr haltbar, können aber wegen des geringen Preises bei Bedarf leicht ersetzt werden.

Türvorhänge können Sie auch mitten in den Raum hängen, um einen bestimmten Bereich wie zum Beispiel ihren Computer-Arbeitsplatz im Wohnzimmer ein wenig zu verstecken. Auch ein Kinderzimmer für mehrere Kinder können Sie mit Türvorhängen etwas aufteilen, damit jedes Kind sein eigenes Reich hat.

Frisch aus der Redaktion

  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.
  • Löcher im Rasen

    Was kostet Rasenmähen vom Profi? Übersicht der Preise je m²

    Wenn die Zeit so knapp wird, dass Sie das Rasenmähen einem Profi überlassen möchten, brauchen Sie schnell eine Übersicht der Preise. Der Artikel hilft Ihnen weiter und stellt auch die Alternativen dar.
  • Unkraut vernichten durch abflämmen

    Unkraut richtig abflämmen - Ist das Verbrennen verboten?

    Zu den umweltschonendsten Methoden, unerwünschtes Unkraut zu vernichten, gehört das Abflämmen. Da auf Wegen und Pflastersteinen die Anwendung von chemischen Unkrautvernichtern verboten ist, eignet sich hier das Abflammen besonders gut. Wie Sie künftig rasch und effizient Unkraut abflämmen, erfahren…
  • Tongranulat

    Schimmel auf Seramis Tongranulat - was tun?

    Werden Zimmerpflanzen von Erde auf Tongranulat umgestellt, ist die anfängliche Freude oft groß. Der Pflegeaufwand ist geringer, die Optik dekorativ und den Gewächsen geht es ebenfalls gut. Bei vielen zeigt sich aber schon bald scheinbarer Schimmel auf dem Seramis Tongranulat. Vorbeugung und…
  • Rosen-Strauß

    Rosenblätter und Rosenblüten trocknen - so gelingt das haltbar machen

    Rosenblätter sowie Rosenblüten bieten eine hübsche Dekoration, füllen Räume mit sinnlichem Duft als Potpourri und dienen als stilvolles Bastelzubehör. Die Schönheit der Königin der Blumen ist vergänglich, aber mit ein paar Tricks können ihre Blätter und Blüten getrocknet und für lange Zeit haltbar…
  • Mücke

    Wie und wo überwintern Mücken? Alle Infos auf einen Blick

    Ist der Winter kalt, gibt es im Folgejahr weniger Mücken - der Satz klingt logisch, ist aber nur ein unwahrer Mythos, denn die Plagegeister Nummer eins für die Menschen, überleben den Winter und sorgen gleichzeitig für den vielfachen Nachwuchs. Wie und wo die Mücken überwintern, erfahren Sie im…
  • OSB-Platte für Zimmerteich

    Zimmerteich selber bauen - Anleitung in 10 Schritten

    Bei Zimmerteichen gibt es große Unterschiede. Angefangen von Kunststoffschalen, wie sie auch im Garten Verwendung finden, über gemauerte und geflieste Teiche ähnlich einer Badewanne bis hin zu Folienteichen in einem Holzrahmen ist vieles möglich. Wer sich noch nie mit Zimmerteichen beschäftigt hat…
  • Steine für eine Steinfolie

    DIY-Steinfolie - Anleitung zum selber machen und verlegen

    Steinfolie wird hauptsächlich für die Randgestaltung von Folienteichen genutzt. Sie schafft einen natürlichen Übergang vom Teich zum Garten. Allerdings ist sie auch gut für Bachläufe oder Wasserfälle geeignet. Bei Steinfolie handelt es sich einfach um eine Folie, die mit kleinen Steinchen, meist…
  • Beton Palisaden

    Betonpalisaden selber setzen - Anleitung und Preise

    Betonpalisaden selber zu setzen ist an sich einfach und erfordert weder viel Erfahrung noch handwerkliches Geschick. Die Maßnahme ist allerdings mit einigem Aufwand verbunden und fällt mit etwas Übung leichter. Dazu ist das richtige Wissen der Schlüssel zum Erfolg. Die folgende Anleitung zeigt, wie…
  • Aurikel - Primula auricula

    Aurikel, Primula auricula - Pflege & Vermehrung des Gartenaurikels

    Aurikel, Primula auricula oder auch Gartenaurikel - die anspruchslose Blühpflanze ist eine wunderschöne Bereicherung für Balkon, Beet und Steingarten. Gerade weil sie so pflegeleicht ist, können ihr gut gemeinte Maßnahmen bei der Kultur gefährlich werden. Zurückhaltung sind also sowohl bei der…