Armlehnstühle für den Innen- und Außenbereich

Armlehnstühle für den Innen- und Außenbereich 

Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei diesem Sitzmöbelstück um einen Stuhl mit integrierten Armlehnen. In dieser Ausstattung wird jeder Stuhl nicht nur vom Optischen her aufgewertet, das Sitzen erhält damit ebenfalls mehr Bequemlichkeit. 


kat-wohnzimmer_flArmlehnstühle für innen

 
Für die Wohnung werden Armlehnstühle bevorzugt für den Essbereich angeboten. Die Materialien variieren von verschiedenen Holzarten bis hin zu Stahlrohr, wobei die Sitz- und Anlehnflächen gepolstert sein können oder nicht. Die Bezüge für das angenehme Sitzen sind

aus Natur- oder Kunstleder oder aus textilen Stoffen, wobei auch hier Natur-, Kunst- oder Mischgewebe zur Auswahl stehen. Ganz ohne Polsterung kann ein zum Stuhl passendes Sitzkissen für mehr Bequemlichkeit sorgen. Für das Wohnzimmer kommen dagegen die aufwendiger verarbeiteten Sesseln zum Einsatz. Eine weitere Verwendungsmöglichkeit eines Armlehnstuhles wäre die Kombination mit einem Schreibtisch, mit oder ohne Rollen. Was das Design betrifft, passen sich die verschiedenen Kreationen jedem Einrichtungsstil an. 

Armlehnstühle für den Außenbereich

Die gestellten Anforderungen an einen Armlehnstuhl zur Verwendung im Garten und auf dem Balkon liegen anderen Kriterien zugrunde als im Innenbereich. Die Prioritäten sind hier den Bedingungen im Freien angepasst. So muss ein Armlehnstuhl für den Außenbereich den gegebenen Witterungsverhältnissen standhalten können. Bei der Holzausführung kommen deshalb für draußen vorwiegend Harthölzer zum Einsatz. Andere Hölzer brauchen eine Imprägnierung, damit sie nicht innerhalb kürzester Zeit durch die Niederschläge Schaden nehmen. 

Aluminium macht Regen am allerwenigsten zu schaffen, weshalb dieses Material bevorzugt bei Gartenmöbeln zum Tragen kommt. Ein weiterer Vorteil ist das geringe Gewicht von Aluminium im Gegensatz zu Hartholz. Stapelstühle, die zumeist Armlehnen besitzen, werden bevorzugt aus Aluminium gebaut. 
Die Kombination aus Eisen und Holz ist vor allem bei Biergartenstühlen beliebt, die auch in der Version mit Armlehnen angeboten werden. Stahlrohr kommt eher bei Klapp- und Kippstühlen mit Armlehnfunktion vor. Im Gartenmöbelbereich wird auch häufig Kunststoff verwendet.

Vorteile von Armlehnstühlen
  • Für längeres Sitzen sind Armlehnstühle wesentlich besser geeignet. Durch die Möglichkeit, die Arme ablegen zu können, bleibt der Körper längere
    Zeit entspannt. Welche Vorteile bieten Armlehnstühle noch?
  • Armlehnstühle werden in zahlreichen Designs angeboten.
  • Ein Stuhl mit Armlehne vermittelt ein sicheres Sitzgefühl.
Nachteile von Armlehnstühlen

Mit Armlehnen ausgestattet, wiegt vor allem ein Stuhl für den Innenbereich deutlich mehr als eine einfache Ausführung. Deshalb wird ein solcher Stuhl wohl eher an seinem Bestimmungsplatz verweilen. Ein leichter Stuhl lässt sich schneller mal in einen anderen Raum tragen. Welche negativen Aspekte sind Armlehnstühlen sonst noch zuzuordnen?
  • Armlehnstühle sind in der Regel breiter und beanspruchen deshalb mehr Platz als ein normaler Stuhl. Zudem lassen sich Armlehnstühle nicht unter den Tisch schieben. In ziemlich kleinen Wohnungen, in denen es auf jeden Quadratmeter ankommt, sind Armlehnstühle deshalb eher unpraktisch.
  • Armlehnstühle gehören gewöhnlich einer höheren Preiskategorie an.
  • An einem Tisch sitzend, dauert das Aufstehen aus einem Armlehnstuhl länger, denn der Stuhl muss erst komplett nach hinten geschoben werden.
  • Armlehnen sind an einem Arbeitsplatz zum Teil hinderlich, besonders wenn sich die Arbeitsfläche zur Seite hin ausdehnt. 
  • Bei sehr beleibten Menschen kann das Benutzen eines Armlehnstuhls Probleme mit sich bringen, wenn die Sitzfläche für sie zu schmal ist. Planer von Geschäftseinrichtungen verzichten deshalb häufig auf Armlehnstühle, um Kunden diese Peinlichkeit zu

    ersparen. 
gartenmoebel2_flPreise von Armlehnstühlen

Die Anschaffungskosten für einen Armlehnstuhl können je nach Ausführung und Einsatzzweck stark variieren. Ein Stapelstuhl für den Garten in Kunststoff ist ab etwa 20 Euro erhältlich, in Alu ab 30 Euro. Teakholzstühle sind wesentlich teurer und kosten zwischen 75 und 250 Euro. Der Preis eines Armlehnstuhls für den Innenbereich liegt zwischen 50 und 350 Euro oder mehr. 

Hersteller und Händler von Armlehnstühlen

Namhafte Marken von Armlehnstühlen für den Innenbereich sind: Breeze, CARUSO, Effezeta, MBM, Hülsta, Thonet, Casamöbel, Klose und Beliani. Für den Außenbereich zählen die Stühle von Kettler und Siena Garden zu den Favoriten. 

Nachstehend ein Auszug der Bezugsquellen für Armlehnstühle:
  • Regionale Möbelfachgeschäfte
  • Möbelhäuser wie Ikea, POCO Domäne, Segmüller, XXL-Möbelhäuser, Mömax, Inhofer, Höffner und Sconto
  • Gartenmöbelmärkte
  • Versandhandel wie Neckermann, Otto, Schwab, Baur und Bader.
  • Online-Möbelshops wie Roller, Ostermann, Möbel-Profi, Woody-Möbel und Livingo.
Fazit

Armlehnstühle für den Innen- und Außenbereich machen das Sitzen zum Vergnügen, weil sie erheblich mehr Komfort bieten als ein Stuhl ohne die Möglichkeit zum Auflegen der Arme. Das Grundmaterial betreffend stehen Ausführungen in Holz, Stahlrohr, Aluminium und Kunststoff zur Wahl. Die Designer entwerfen Armlehnstühle passend für jede Stilrichtung und für jeden Geschmack. 

Wussten Sie, 
dass es sich bei Designer-Stühlen in den Möbelhäusern sehr häufig um italienische Importe handelt? Planen Sie deshalb für Sonderanfertigungen mindestens 6 Wochen Lieferzeit ein.

Frisch aus der Redaktion

  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum-Pflege in Deutschland - Standort, Gießen und Schnitt

    Manch ein Hobbygärtner liebäugelt schon seit Langem mit einem Olivenbäumchen. Doch gilt das immergrüne Gehölz aus dem Mittelmeerraum als sehr empfindlich. Wenn jedoch Standort und Bodenverhältnisse stimmen, kann man bei der Kultivierung nicht viel falsch machen. Wo sich das Gehölz wohlfühlt und was…
  • Hibiscus rosa - Sinensis

    Kübelpflanzen erfolgreich überwintern - der richtige Winterschutz

    Die Überwinterung von Kübelpflanzen stellt Jahr für Jahr eine große Herausforderung für Hobbygärtner dar. Müssen die grünen Schönheiten zwingend ins Haus geholt werden? Oder kann man bestimmte Pflanzen auch im Freiland überwintern? Und wenn ja, was gilt es dabei zu beachten? Diese und andere…
  • Opuntien - Opuntia

    Steingarten: Winterharte Kakteen und Sukkulenten im Garten

    Damit der Garten auch im Winter nicht öde und verlassen aussieht bietet es sich an, hier in einer Ecke einen Platz zu finden, der auch vom Haus gesehen werden kann. So kann ein Steingarten mit winterharten Kakteen und Sukkulenten angelegt werden, der den Übergang vom Herbst bis zum Frühjahr mit…