Baumbank: Schattiges Plätzchen unter Bäumen

Baumbank: Schattiges Plätzchen unter Bäumen

Baumbänke werden rund um den Stamm eines Baumes gebaut, damit möglichst viele Personen in den Genuss eines schattigen Plätzchens kommen. Solche Bänke werden meistens aus Holz hergestellt, es gibt sie aber auch aus Metall mit vielen Verzierungen und Ornamenten.

gartenbank_flVorteile einer Baumbank

Baumbänke sind ein schöner Rückzugsort mitten im Garten, wo man vor der Sonne geschützt sitzen kann. Wenn der Baum eine große Krone hat, ist es nicht einmal nötig, gleich bei den ersten Regentropfen schon ins Haus zu

laufen.
  • Baumbänke wirken sehr natürlich und passen sich gut in jeden Garten ein. Die meisten dieser Bänke bestehen aus Holz, es gibt aber auch einige Modelle aus Metall, die etwas romantisch wirken.
  • Weil Baumbänke unter großen Bäumen aufgestellt werden, gibt es dort immer ein schattiges Plätzchen.
  • Für Baumbänke gibt es spezielle Auflagen, die das Sitzen bequemer machen.
  • Auch eine etwas verwitterte Holzbank sieht noch gut aus und bekommt oft erst ihren Charme, wenn sie schon etwas älter ist.
Nachteile einer Bank unterm Baum

Baumbänke sind ständig dem Wetter ausgesetzt und verwittern mit der Zeit. Sie brauchen eine regelmäßige Pflege, damit das Holz nicht verrottet und die Bank irgendwann zusammenbricht.
  • Eine Baumbank verschmutzt schnell durch das Laub, das vom Baum herunterfällt und den Kot der Vögel, die auf den Ästen sitzen oder im Baum nisten.
  • Baumbänke
    werden aus Holz gefertigt und benötigen deshalb regelmäßig einen Anstrich mit einer Lasur oder eine Behandlung mit Öl.
  • Außerdem kann das Holz mit der Zeit rau werden, vergrauen oder von Insekten befallen werden. Auch Risse können sich durch das Quellen und Schwinden des Holzes bilden.
  • Da der Stamm innerhalb der Baumbank wächst, kann diese irgendwann zu klein werden und muss dann entfernt werden.
  • Nach einem Regenschauer tropft das Wasser noch sehr lange von den Blättern des Baumes, sodass diese Bank dann nicht benutzt werden kann.
Preise

Baumbänke aus heimischen Holzarten wie Kiefer oder Eiche liegen preislich bei etwa 100 bis 200 Euro. Teurer sind Modelle aus Teak oder anderen Tropenhölzern, die aber den Vorteil haben, dass sie sehr witterungsbeständig und haltbar sind, ohne dabei viel Pflege zu benötigen. Solche Bänke gibt es ab etwa 400 Euro.

Hersteller und Händler
  • Die Firma Mesem bietet einige Baumbänke in halbrunder, runder oder sechseckiger Form und auch passende Auflagen an. Bei den Holzarten kann man dort zwischen Teak, Eiche, Yellow Balau und Kiefer wählen.
  • Die Firma Beckmann verkauft neben Baumbänken aus Holz auch Modelle aus Eisen mit vielen Verzierungen. Das Eisen wird zum Schutz gegen Rost verzinkt und schwarz beschichtet.
  • Eine große Auswahl an Baumbänken aus Holz wie auch aus Metall gibt es auch beim Internethandel Tradoria, der darüberhinaus viele andere Artikel für den Gartenbereich anbietet.
Fazit

Fast alle Menschen mögen Bäume, deshalb ist ein Platz unter einem Baum ein idealer Standort, um dort eine Bank aufzustellen. Allerdings braucht eine Baumbank ein wenig Pflege und muss auch öfter mal gesäubert werden, damit man lange an ihr Freude hat.

Selbst ist der Mann / die Frau...

  1. Eine Baumbank muss nicht unbedingt rund sein. Wenn Sie sich selbst eine bauen möchten, können Sie hierfür auch mehrere Bänke oder Hocker benutzen und diese aneinander schrauben.
  2. Besonders gemütlich wirkt Ihre Baumbank,

    wenn Sie am Stamm des Baumes Efeu oder andere Kletterpflanzen hochranken lassen.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.