Beistelltisch: praktische Zusatzablage

Beistelltisch: praktische Zusatzablage

Kleine Beistelltische erleichtern nicht nur im Wohnbereich, sondern auch im Garten das Leben.

balkon6_flAuf ihnen kann man ein Glas oder die Kaffeetasse abstellen oder sie als praktische Zusatzablage für ein Buch oder die Sonnenbrille benutzen.

Vorteile der Beistelltische

Beistelltische gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Für den Garten werden meist die gleichen Materialien benutzt wie für die Gartenmöbel, also Holz, Rattan, Kunststoff, Aluminium oder Metall.
  • Kleine Beistelltische sind sehr leicht und können immer dort eingesetzt werden, wo sie gerade benötigt

    werden.
  • Eine Gartenliege steht meist separat, deshalb ist für sie eine Zusatzablage besonders praktisch, um dort ein Glas oder andere Kleinigkeiten abzustellen.
  • Bei mehreren Personen wird es schnell eng, wenn alle direkt am Tisch sitzen. Mit Beistelltischen können sie sich auf der ganzen Terrasse verteilen und haben trotzdem noch eine Abstellmöglichkeit.
  • Auch für ein Gartenfest sind kleine Beistelltische gut geeignet, um dort Knabbereien, Kerzen und andere Dekoration aufzustellen.
  • Auf kleine Tische können Töpfe mit blühenden Pflanzen gestellt werden, um die Terrasse ein wenig zu schmücken.
  • Ein weiterer Boden unter der Tischplatte bietet eine zusätzliche Ablagefläche, ohne dabei weiteren Platz auf der Terrasse zu benötigen.
  • Tischgestelle aus Edelstahl oder Aluminium rosten nicht und können daher bedenkenlos draußen verwendet werden. Auch andere Materialien wie Kunststoff, Rattan und Holz sind recht
    unempfindlich.
Nachteile dieser Zusatzablagen

Beistelltische sind an sich eine praktische Erfindung, einige Nachteile haben sie jedoch trotzdem.
  • Beistelltische sind sehr niedrig und dadurch nicht ganz so praktisch im Gebrauch, wenn sie zusammen mit normalen Gartenmöbeln benutzt werden, die viel höher sind.
  • Sie lassen sich normalerweise nicht zusammenklappen, deshalb benötigen sie auch dann Platz, wenn sie gar nicht gebraucht werden. Für die gelegentliche Benutzung sind Klapptische daher sinnvoller.
  • Beistelltische aus Polyrattan haben meist eine Glasplatte als Ablagefläche, die bei einer ausgelassenen Party leicht zu Bruch gehen kann.
  • Tischplatten aus Holz bekommen Flecken, wenn auf ihnen Flüssigkeiten oder Speisen verschüttet werden.
Preise

Je nach Material und Ausführung gibt es Beistelltische für die Terrasse für 50 bis 100 Euro, zum Teil auch schon darunter. Tische mit einem Aluminium- oder
Edelstahlgestell sind jedoch meist teurer.

Hersteller und Händlerterrasse-klappstuhl_fl
  • Bei Garten & Freizeit gibt es eine große Auswahl an Beistelltischen aus verschiedenen Materialien.
  • Der Mirabeau Versand verkauft Beistelltische aus Eisen und Korbmöbel im mediterranen Stil.
  • Bei Ambiente Direct finden sich Kreationen verschiedener Designer. Auch auf der Internetseite DasWohnkonzept.com gibt es einige etwas außergewöhnliche Artikel.
Fazit

Beistelltische sind als Zusatzablage äußerst praktisch. Sie lassen sich ganz flexibel dort einsetzen, wo sie gebraucht werden und danach wieder beiseite räumen. Desto mehr Menschen sich regelmäßig oder auch nur vorübergehend auf der Terrasse aufhalten, desto sinnvoller ist es, einen oder mehrere solcher Tischchen aufzustellen.

Tipps der Redaktion

  1. Zur abendlichen Beleuchtung können Sie kleine Öl-Lämpchen auf die Tische stellen. Sie werden bei Wind nicht so schnell ausgeblasen wie Kerzen oder Teelichter und wirken sehr gemütlich.
  2. Ein Beistelltisch, auf den Sie eine schöne Pflanze stellen, dient gleichzeitig als Blumenhocker und als Abstellfläche für Gläser oder Tassen. So wird er auch dann genutzt, wenn sich niemand auf der Terrasse aufhält.

Frisch aus der Redaktion

  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum halten - alles über Pflege, Düngen & häufige Krankheiten

    Als Obst im Ladenregal sind sie eine Alltäglichkeit. An Bäumen sind Zitronen hingegen eine Sensation, die mit verführerischem Duft, umrahmt von weißen Blüten und glänzend-grünen Blättern verzaubern. Der mediterrane Traum ist längst nicht mehr wohlhabenden Adeligen vorbehalten. Wie Sie einen…
  • Ameisen

    Ameisen im Garten bekämpfen - bewährte Hausmittel und Methoden

    Im Artikel erfahren Sie endlich die Wahrheit über die Ameisenbekämpfung im Garten, die ernüchternd unspektakulär, aber auch erfreulich einfach ist.
  • Taufliege Ansicht

    Taufliegen bekämpfen - 6 Hausmittel gegen Gärfliegen / Mostfliegen

    Es ist klein und fliegt, und wenn viel Kleines nah nebeneinander fliegt, erwartet Sie in der Küche die "Wolke des Grauens". Diese Taufliegen-Versammlung kann schnell und unvermutet entstehen, weil Sie sie mit einkaufen, ist aber auch schnell wieder Geschichte, wenn Sie wissen, worum es geht beim…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten anlegen - Anleitung mit vielen Ideen und Beispielen

    Der Bauerngarten gilt als das Tor zur gärtnerischen Glückseligkeit. Urgesundes Gemüse und farbenprächtige Blumen geben sich in diesem nostalgischen Gartenstil ein kunterbuntes Stelldichein. Bei genauerem Hinsehen basiert das scheinbare Sammelsurium auf einem ausgeklügelten, über Jahrhunderte…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten - was ist das? Was in einen Bauerngarten gehört

    Auf der Suche nach einer wirkungsvollen Entschleunigung im hektischen Alltag wird der Bauerngarten propagiert als ideale Lösung. Es heißt, dass verkopfte, stressgeplagte Büromenschen darin unter paradiesischen Rahmenbedingungen Ruhe und Entspannung finden. Was sich konkret hinter dem Begriff…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit - was tun gegen Schrotschuss?

    Schrotschuss im Garten? Die Pilzkrankheit heißt so, weil sie irgendwann die Blätter durchlöchert. Dieses Endstadium sollten Sie allerdings nie erleben, es ist das Endstadium nach einer langen Saison ungehinderter Ausbreitung. Mit unseren Tipps werden Sie es auch nicht erleben, weil sinnvolle…
  • Silberfische

    Silberfische bekämpfen - diese Hausmittel helfen bei akutem Befall

    Silberfische sind harmlos bis faszinierend; nur finden es die meisten Menschen ziemlich eklig, wenn die Badezimmerecke zur beweglichen, silbrigen Fläche mutiert. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie "die neuen Haustiere" wieder loswerden, schnell und sanft und mit einfachen Hausmitteln. Aber auch, dass…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten gestalten - Planen und Ideen für den blühenden Nutzgarten

    Der klassische Bauerngarten symbolisiert Tradition, Romantik und Nostalgie. Als gelebte Kulturgeschichte ist uns dieser Gartenstil bis heute erhalten geblieben, denn viele Hausgärtner orientieren sich an der überlieferten Kombination aus gesundem Gemüse, duftenden Kräutern und farbenfrohen Blumen.…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit bekämpfen - mit diesen natürlichen Hausmitteln

    Die Schrotschusskrankheit ist nicht so schlimm, wie sie klingt, weil der Schrotschuss-Pilz erst "schießt", wenn Sie ihn tatenlos lange gewähren lassen. Selbst dann bleibt dieser Pilz harmloser als manch anderer Schadpilz, weil Sie " Wilsonomyces carpophilus" (sein aktueller Name) mit natürlichen…