Dreibeinliege: praktisch zusammenklappbar

Dreibeinliege: praktisch zusammenklappbar

Dreibeinliegen besitzen ein Untergestell, das aus drei u-förmig gebogenen Metallrohren besteht.
Bei ihnen wird das obere und das untere Drittel der Liegefläche nach der Benutzung eingeklappt, sodass sie zusammengeklappt nur wenig Platz benötigen und auch leicht transportierbar sind.

strand4_flVorteile der Dreibeinliegen

Dreibeinliegen lassen sich schnell aufbauen und wieder beiseite räumen. Sie benötigen kein Polster wie andere Gartenliegen, sondern werden meist nur mit einem großen Badetuch benutzt. 
  • Die Gestelle der Dreibeinliegen werden aus Stahl oder Aluminium gefertigt, wobei Aluminium die leichtere und rostfreie

    Version ist. Sie stehen auch auf einem unebenen Untergrund sehr sicher und wackeln kaum.
  • Bei den Bezügen handelt es sich um ein Kunststoff- oder Textilgewebe, das witterungsbeständig und leicht zu reinigen ist und das schnell wieder trocknet, wenn es einmal nass geworden ist.
  • Dreibeinliegen haben manchmal einen kleinen Sonnenschutz, der das Gesicht beschattet. Er lässt sich passend einstellen oder beiseite schieben, um auch das Gesicht zu bräunen.
  • In einer kleinen Tasche an der Seite der Liege können die Sonnenbrille, das Handy oder andere Kleinigkeiten verstaut werden.
Nachteile der Dreibeinliegen

Bei den Dreibeinliegen ist der Stoff, der als Liegefläche dient, an einem Metallgestell befestigt. Wenn diese Verbindung an einer Stelle reißt, dehnt sich der Riss schnell immer weiter aus und die ganze Liege ist bald nicht mehr zu gebrauchen.
  • Bei einigen Liegen lässt sich die Bespannung zwar austauschen, dies ist jedoch mit
    einigem Aufwand verbunden.
  • Manche Liegen haben ein richtiges Polster, das aber eigentlich nur zusammen mit einem Badetuch benutzt werden kann, weil es sich nur schwer reinigen lässt.
  • Dreibeinliegen sind oft sehr niedrig, sodass besonders Senioren die Benutzung schwer fällt. Es gibt allerdings auch einige Modelle mit extra hohem Gestell, bei denen die Liegehöhe 40 bis 50 Zentimeter beträgt.
  • Die geringe Breite von meist nur 60 Zentimetern ist vor allem für Männer mit breiten Schultern unbequem, für diese Fälle gibt es aber auch Liegen, die extra breit sind.
  • Bei den Dreibeinliegen ist nur das Kopfteil verstellbar, die Füße kann man auf solch einer Liege nicht hochlegen.
Preise

Dreibeinliegen werden in den Sommermonaten desöfteren zu Preisen unter 50 Euro in den Discountern angeboten, sie haben dann meist aber ein Gestell aus Stahlrohr. Liegen mit einem Aluminiumgestell liegen preislich im Bereich zwischen 50 und 100 Euro, je nach Hersteller auch schon mal über 100 Euro. Passend zu den Liegen gibt es waschbare Frotteebezüge, die über die gesamte Liegefläche gezogen werden, sodass ein Badetuch, das ohnehin ständig verrutscht, überflüssig ist.

Hersteller und Händler

  • Dreibeinliegen des Herstellers Jan Kurtz verkauft Concona Wohndesign. Zu diesen Liegen gibt es dort auch gleich die passenden Frotteebezüge.
  • Eine recht große Auswahl findet sich bei den Händlern für Campingzubehör wie zum Beispiel Reimo, Fritz Berger oder Camping Total.
  • Extra breite Liegen oder Dreibeinliegen mit einem hohen Einstieg finden sich im Internet häufig unter der Bezeichnung Dreibeinliege XXL.
Fazit

Auf Dreibeinliegen lässt sich im eigenen Garten oder auf dem Balkon gut entspannen. Sie sind recht günstig in der Anschaffung und flexibel einsetzbar.  Dreibeinliegen können leicht zusammengeklappt werden und lassen sich mühelos aufbauen sowie transportieren.

Nützliche Hinweise

  1. Weil sie von zwei Seiten zusammenklappbar sind, lassen sie sich aber auch gut für einen Campingurlaub oder zur Mitnahme an den Badesee verwenden.
  2. Zusammengeklappt kommen die meisten Modelle auf eine praktische Größe von etwa 80 x 70 Zentimetern, die sich gut im Kofferraum verstauen lässt.

Frisch aus der Redaktion

  • Leimring am Apfelbaum

    Leimringe bei Obstbäumen - wann anbringen? Rezept zum selbst herstellen

    Leimringe sind simple, logische und preiswerte Pflanzenschutzmittel; und können doch Katastrophen verhindern – im Artikel erfahren Sie, welche Katastrophen das sind und wie die Leimringe helfen.
  • Igel

    Winterschlaf beim Igel - Infos zu Beginn, Dauer, Körpertemperatur etc.

    Der Winterschlaf beim Igel ist etwas komplizierter als einfach ein längerer Schlaf, das Überwintern von kleinen Igeln auch nicht ohne weiteres möglich – der Artikel gibt einen Überblick, was beim Winterschlaf vor sich geht und wie Sie herausbekommen, ob ein Igel wirklich Hilfe braucht.
  • Thuja occidentalis

    Thuja occidentalis Columna - Pflege und Schneiden der Säulenthuja

    Mit ihrem säulenförmigen Wuchs prägt Thuja occidentalis Columna das Landschaftsbild vieler Parkanlagen und Friedhöfe. In Gärten wird die nordamerikanische Koniferenart bevorzugt als Heckenpflanze eingesetzt. Bedingt durch ihre dichtes, immergrünes Blätterkleid bietet das Gewächs ganzjährig einen…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Frostschäden am Olivenbaum - was tun, wenn er nicht austreibt?

    Wenn der Winter Wetterkapriolen schlägt, ist ein Olivenbaum trotz aller Schutzmaßnahmen vor Frostschäden nicht gefeit. Fallen die Temperaturen deutlich unter - 10 Grad Celsius, sind Erfrierungen an Wurzeln, Trieben und Rinde vorprogrammiert. Was zu tun ist, wenn ein erfrorener Olivenbaum nicht mehr…
  • Weigelia praecox - Weigelie frühblühend

    Weigelie schneiden - Anleitung und Infos zum besten Zeitpunkt

    Die malerische Blütenpracht Ihrer Weigelie basiert auf einer klugen Strategie für den Schnitt. Wer sich darauf versteht, die Schere zum richtigen Zeitpunkt anzusetzen, wird mit zwei Blütezeiten im Jahr und einem stets blühfleißigen Zierstrauch belohnt. Diese Anleitung erläutert gegenständlich, wann…
  • Radicchio - Salat

    Radicchio-Salat anbauen - Pflege im Gemüsegarten

    Immer mehr Beliebtheit in den hiesigen Gemüsegärten findet der rote und im Geschmack leicht herbe Radicchio-Salat. Dieser ist mit dem Chicoree verwandt, wird in den Küchen allerdings überwiegend als Salat serviert und nicht gekocht. Mit dem Klima in den hiesigen Breitengraden kommt er in der Regel…
  • Rose hat braune Blätter

    Braune Flecken auf Rosenblättern - Ursache + Was hilft den Rosen?

    Wer Rosen in seinem Garten hat, hegt und pflegt sie mit Leidenschaft. Meistens jedenfalls. Wer dann braune Flecken auf den Rosenblättern entdeckt, ist zu Recht besorgt. Fast immer handelt es sich dabei um eine Pilzkrankheit. Viele Rosenliebhaber verabscheuen die Anwendung chemischer…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum - häufige Krankheiten & Schädlinge erkennen + bekämpfen

    Oliven-Gärtner sind an mehreren Fronten gefordert, um ihr mediterranes Schmuckstück gesund und vital zu kultivieren. Nördlich der Alpen schwächt das nass-kalte Klima die Abwehrkräfte am sonnenverwöhnten Olivenbaum, sodass häufige Krankheiten und Schädlinge leichtes Spiel haben. Anhand welcher…
  • Bornholm Margerite - Dimorphotheca ecklonis

    Bornholm-Margerite - Pflege und Überwintern

    Mit farbenfrohen Blütenscheiben verwandelt die Bornholm-Margerite Ihren Sommergarten in eine malerische Wohlfühl-Oase, umschwärmt von emsigen Schmetterlingen. Damit die duftende Blütenpracht bis zum ersten Frost durchhält, darf die südafrikanische Schönheit nicht links liegen gelassen werden. Lesen…
  • Fliege auf dem Dachboden

    Fliegen im Dachboden/im ausgebauten Dachgeschoss - was hilft?

    Ein Phänomen, das Betroffene nicht nur ärgert, sondern auch verblüfft – ganze Fliegenhorden erobern pünktlich zur Überwinterung den Dachboden, anscheinend Jahre hindurch immer wieder die gleichen Fliegen. Lesen Sie im Artikel, warum der Schein kein bisschen trügt und wie Sie die ungeladenen…