Dreibeinliege: praktisch zusammenklappbar

Dreibeinliege: praktisch zusammenklappbar

Dreibeinliegen besitzen ein Untergestell, das aus drei u-förmig gebogenen Metallrohren besteht.
Bei ihnen wird das obere und das untere Drittel der Liegefläche nach der Benutzung eingeklappt, sodass sie zusammengeklappt nur wenig Platz benötigen und auch leicht transportierbar sind.

strand4_flVorteile der Dreibeinliegen

Dreibeinliegen lassen sich schnell aufbauen und wieder beiseite räumen. Sie benötigen kein Polster wie andere Gartenliegen, sondern werden meist nur mit einem großen Badetuch benutzt. 
  • Die Gestelle der Dreibeinliegen werden aus Stahl oder Aluminium gefertigt, wobei Aluminium die leichtere und rostfreie

    Version ist. Sie stehen auch auf einem unebenen Untergrund sehr sicher und wackeln kaum.
  • Bei den Bezügen handelt es sich um ein Kunststoff- oder Textilgewebe, das witterungsbeständig und leicht zu reinigen ist und das schnell wieder trocknet, wenn es einmal nass geworden ist.
  • Dreibeinliegen haben manchmal einen kleinen Sonnenschutz, der das Gesicht beschattet. Er lässt sich passend einstellen oder beiseite schieben, um auch das Gesicht zu bräunen.
  • In einer kleinen Tasche an der Seite der Liege können die Sonnenbrille, das Handy oder andere Kleinigkeiten verstaut werden.
Nachteile der Dreibeinliegen

Bei den Dreibeinliegen ist der Stoff, der als Liegefläche dient, an einem Metallgestell befestigt. Wenn diese Verbindung an einer Stelle reißt, dehnt sich der Riss schnell immer weiter aus und die ganze Liege ist bald nicht mehr zu gebrauchen.
  • Bei einigen Liegen lässt sich die Bespannung zwar austauschen, dies ist jedoch mit
    einigem Aufwand verbunden.
  • Manche Liegen haben ein richtiges Polster, das aber eigentlich nur zusammen mit einem Badetuch benutzt werden kann, weil es sich nur schwer reinigen lässt.
  • Dreibeinliegen sind oft sehr niedrig, sodass besonders Senioren die Benutzung schwer fällt. Es gibt allerdings auch einige Modelle mit extra hohem Gestell, bei denen die Liegehöhe 40 bis 50 Zentimeter beträgt.
  • Die geringe Breite von meist nur 60 Zentimetern ist vor allem für Männer mit breiten Schultern unbequem, für diese Fälle gibt es aber auch Liegen, die extra breit sind.
  • Bei den Dreibeinliegen ist nur das Kopfteil verstellbar, die Füße kann man auf solch einer Liege nicht hochlegen.
Preise

Dreibeinliegen werden in den Sommermonaten desöfteren zu Preisen unter 50 Euro in den Discountern angeboten, sie haben dann meist aber ein Gestell aus Stahlrohr. Liegen mit einem Aluminiumgestell liegen preislich im Bereich zwischen 50 und 100 Euro, je nach Hersteller auch schon mal über 100 Euro. Passend zu den Liegen gibt es waschbare Frotteebezüge, die über die gesamte Liegefläche gezogen werden, sodass ein Badetuch, das ohnehin ständig verrutscht, überflüssig ist.

Hersteller und Händler

  • Dreibeinliegen des Herstellers Jan Kurtz verkauft Concona Wohndesign. Zu diesen Liegen gibt es dort auch gleich die passenden Frotteebezüge.
  • Eine recht große Auswahl findet sich bei den Händlern für Campingzubehör wie zum Beispiel Reimo, Fritz Berger oder Camping Total.
  • Extra breite Liegen oder Dreibeinliegen mit einem hohen Einstieg finden sich im Internet häufig unter der Bezeichnung Dreibeinliege XXL.
Fazit

Auf Dreibeinliegen lässt sich im eigenen Garten oder auf dem Balkon gut entspannen. Sie sind recht günstig in der Anschaffung und flexibel einsetzbar.  Dreibeinliegen können leicht zusammengeklappt werden und lassen sich mühelos aufbauen sowie transportieren.

Nützliche Hinweise

  1. Weil sie von zwei Seiten zusammenklappbar sind, lassen sie sich aber auch gut für einen Campingurlaub oder zur Mitnahme an den Badesee

    verwenden.
  2. Zusammengeklappt kommen die meisten Modelle auf eine praktische Größe von etwa 80 x 70 Zentimetern, die sich gut im Kofferraum verstauen lässt.

Frisch aus der Redaktion

  • rosenkrankheiten blattkrankheit

    Rosenkrankheiten - eingerollte Blätter, Sternrußtau & Co

    So schön die dekorative Rose im Garten in ihren vielfältigen Arten auch ist, leider ist sie auch sehr anfällig. Vor allem Mehltau, Sternrußtau, Rosenrost oder eingerollte Blätter können der anmutigen Pflanze sehr zusetzen. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie diese bekämpft werden können, sowie…
  • pechnelke

    Pechnelke, Silene viscaria - Aussaat, Pflanzen & Pflege

    Pechnelke - Aussaat, Pflanzen & Pflege Die Pechnelke (Lychnis viscaria) ist eine mehrjährige, buschig wachsende Wildstaude, die aus der Familie der Carophyllaceae stammt. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt, eignet sie sich sowohl für Heidegärten, zur Dachbegrünung, als winterharte…
  • trompetenbaum

    Gewöhnlicher Trompetenbaum, Catalpa bignonioides - Pflege

    Zu den interessantesten Baumarten für den heimischen Garten zählt der Gewöhnliche Trompetenbaum. Das ungewöhnliche Laubgehölz bildet erst im Sommer Blüten, die für ein wahres Spektakel im Garten sorgen. Aus den Triebspitzen wachsen trompetenförmige Blüten in einem leuchtenden Weiß, die in der Regel…
  • clematis armandii

    Clematis armandii - Pflege-Anleitung und immergrüne Sorten

    Mit ihrem dekorativen Erscheinungsbild und ihrer schlichten Eleganz ist die Clematis armandii eine gerne gesehene Bewohnerin in jedem Garten. Ihre Blüten verströmen einen betörenden Duft und ihre Blätter sind in milden Lagen das ganze Jahr über grün. So ist sie perfekt dazu geeignet, langweilige…
  • clematis jackmanii

    Clematis Jackmanii - Pflege, Vermehren und Blütezeit

    Fast schon künstlich wirken die dekorativen, großen und ausladenden blauvioletten Blüten der Clematis Jackmanii. Sie ist eine der pflegeleichtesten Sorten aus der riesigen Clematis-Familie und wenig anfällig für Krankheiten aller Art. Wird ihr eine Hauswand oder ein Spalier geboten, wächst sie…
  • Trompetenbaum Blüten

    Zigarrenbaum, Bohnenbaum - Pflege des Trompetenbaums

    Nicht nur in großen Parkanlagen oder Alleen ist der Trompetenbaum ein sehr beliebtes Gehölz. Auch immer mehr private Gärtner entscheiden sich für einen der wenigen Bäume mit großen Blüten für ihren Hausgarten. Die meist weißen, trompetenförmigen Blüten erscheinen erst im Sommer, wenn alle anderen…
  • Kartoffelrose Blüte

    Kartoffelrose, Rosa rugosa - Pflege, Schneiden und Vermehren

    Die ursprünglich in Ostasien beheimatete Kartoffelrose erfreut sich auch in den hiesigen Gärten großer Beliebtheit, da sie aufgrund ihrer Herkunft recht robust ist, denn neben Frosthärte besitzt sie auch eine große Salztoleranz, was gerade bei einem Standort im Vorgarten wichtig ist, da hier im…
  • orchidee phalaenopsis

    Phalaenopsis Orchidee - Pflege-Anleitung + Schneiden

    Die Falterorchideen, botanisch Phalaenopsis, gehören zu den robusten Zimmerorchideen. Man muss kein Fachmann sein, um sie in der Wohnung erfolgreich zu kultivieren. Sie eignen sich auch hervorragend für Anfänger, denn sie nehmen es nicht übel, wenn man sie einmal vergisst. Trotzdem bleiben sie…
  • Zuckerhutfichte

    Zuckerhutfichte - Anleitung zum Pflanzen/Umpflanzen & Schneiden

    Zuckerhutfichten bleiben kleine Nadelbäume, deswegen sind sie vor allem auch für Kübel auf Terrasse oder Balkon gut geeignet. Den Namen verdanken sie von ihrem Aussehen, denn dieses entspricht der Form eines Zuckerhutes. Der recht pflegeintensive Baum wird nur zwischen 1,50 und 2,50 cm hoch und…
  • Mammutbaum

    Riesenmammutbaum, Sequoiadendron giganteum - Pflege-Anleitung

    Fossile Funde belegen, dass der majestätische Gigant bereits vor 145 Millionen Jahren existierte. Der höchste heute noch existierende Riesenmammutbaum ist an die 84 Meter hoch und hat einen Kronendurchmesser von 32 Metern. Wegen seiner Robustheit wird Sequoiadendron giganteum heute auf der ganzen…