Kippliege für Strand & Garten

Kippliege für Strand & Garten

Unkompliziert und leicht zu transportieren sollte die perfekte Liegemöglichkeit für Strand und Garten sein. Für Menschen, die auch außerhalb des eigenen Gartens lieber auf ihrem persönlichen Möbelstück liegen, sind Kippliegen eine gute Lösung.

balkon-liege_flFür den Einsatz im Schwimmbad, wo nur Rasen mit hartem Boden als Liegefläche zur Verfügung steht, bieten Kippliegen die weitaus bequemere Alternative. Im heimischen Garten passen Kippliegen sowohl auf die Terrasse als auch auf den Rasen. Weil sie so leicht sind, können sie stets optimal zur

Sonne ausgerichtet weden.

Kippliegen im Detail

Von der Seite her betrachtet, sind Kippliegen gewöhnlich geformt wie ein leichtes S. Der Mechanismus zum Kippen ist je nach Modell unterschiedlch. Die Grundkonstruktion kann aus Metall, Alu, Holz oder aus Polyrattan bestehen. Viele Kippliegen besitzen ein pulverbeschichtetes Stahlrohrgestell, das sich farblich dem Bezug anpasst. Ausgeklappt werden Kippliegen zumeist mit den Armlehnen. So lässt sich auch die Liegeposition verstellen, wobei der Körper zusätzlich nach hinten drückt. Häufig sind zwei Positionen vorgesehen. Der Bezug besteht in aller Regel aus wetterbeständigem Kunststoffgewebe. Manchmal ist in den Bezug ein Kopfkissen eingearbeitet. Eine zusätzliche Polsterauflage sorgt natürlich für weitaus mehr Bequemlichkeit, eignet sich jedoch weniger für die Benutzung mit nasser Badebekleidung. 

In Holzausführung findet wegen der höheren Witterungsbeständigkeit in der Regel massives Hartholz wie Akazie oder Teak Verwendung. Die Liegefläche besteht dann aus einzelnen Latten, so lässt sie sich einer natürlichen Körperform anpassen. Weiche Polster sind hier für Liegekomfort noch weitaus notwendiger als bei Textilbespannung. 

Vorteile einer Kippliege für Strand und Garten

Für das Sonnenbaden sind Kippliegen ideal, weil sie bequemer sind als einfache Klappliegen. Dazu kommen noch weitere Vorzüge:
  • Kippliegen mit Aluminium- oder Edelstahlgestell und Kunststoffbezug sind unempfindlich gegen Regen und Schmutz, deshalb können sie problemlos im Freien stehen. Lediglich die zusätzliche Polsterauflage sollte stets
    vor Niederschlägen und Morgentau geschützt werden.
  • Zur Reinigung genügt Wasser und Seifenlösung. 
  • Aufgrund ihres geringen Gewichts lässt sich eine Kippliege aus Metall auch zuhause problemlos umstellen und mal eine Treppe hoch tragen. 
  • Am Strand ist das Sonnenbad auf einer Kippliege nicht mit lästigem Sand auf der Haut verbunden. Da man sich nicht flach auf dem Boden befindet, sondern in etwa 30-40 cm Höhe, wird weder vom Wind noch von den vorbeilaufenden Menschen Sand auf die Liege befördert.
  • Das Kunststoffgewebe nimmt keine Feuchtigkeit auf.
  • Viele Modelle lassen sich einfach zusammenklappen und können überall mit hingenommen werdern. Dadurch benötigen sie bei Nichtgebrauch auch nicht viel Platz.
Nachteile einer Kippliege für Strand und Garten

Trotz der vielen Vorzüge gibt es im Gebrauch einer Kippliege auch negative Aspekte, die vor dem Kauf in Erwägung gezogen werden sollten:
  • Eine Kippliege ist meist nicht so bequem wie eine Relaxliege.
  • Auf einer vollkommen ins Waagerechte verstellbaren Klappliege kann man sich auch in der Bauchlage sonnen, um den Rücken zu bräunen. Eine Kippliege eignet sich aufgrund ihrer ergonomischen Form dazu meist eher weniger.
  • In Holzausführung ist eine Kippliege zwar wesentlich stabiler, dafür aber erheblich schwerer. Für die Mitnahme an den Strand oder ins Schwimmbad ist sie deshalb nur bedingt tauglich.
  • Zudem braucht eine Kippliege aus Holz regelmäßige Pflege mit Holzöl.
sonnenschirm3_fl Preise

Die Preise für Kippliegen für Strand und Garten liegen zwischen 25 und 400 Euro. Eine TÜV-geprüfte Ausführung mit pulverbeschichtetem Stahlrohrgestellt und atmungsaktivem Kunststoffgewebe kostet zum Beispiel 35 Euro. 

Hersteller und Händler

Nachstehend einige namhafte Produzenten von Kippliegen:
  • Royal Garden
  • LECO
  • ESCH
  • Siena Garden
  • MFG-Liegen
Spezifische Gartencenter oder Möbelhäuser mit Sommer- und Freizeitabteilungen bieten Kippliegen an. Hier noch Möglichkeiten zur Bestellung über das Internet:
  • www.gartenmoebel-edingershops.de
  • www.dehner.desowie Amazon und Ebay.
Zusammenfassung

Die geschwungene Linie, die sich herrlich dem Körper anpasst, macht eine Kippliege zum Erholungsmöbel im Garten. Mit Aluminium- oder Rohrgestell und Textilbespannung ausgestattet, wiegen Kippliegen nicht viel und sind deshalb überaus flexibel. Aufgrund ihrer zahlreichen positiven Eigenschaften werden sie auch bevorzugt im Sauna- und Bäderbereich eingesetzt. 

Wussten Sie eigentlich,
dass Karottenextrakte die Haut nicht nur bei innerlicher sondern auch bei äußerliche Anwendung beim Bräunen unterstützen? Der Handel bietet deshalb Sonnenöle an, die Carotin enthalten. Dadurch wird die Haut schneller braun und behält auch länger ihre sommerliche Bräune.

Frisch aus der Redaktion

  • Rot-Klee - Trifolium pratense

    Roter Klee im Rasen - wie Sie Rotklee richtig bekämpfen

    Vierblättriger Klee soll zwar Glück bringen, doch in einem gepflegten Rasen wird er nicht so gerne gesehen. Rotklee vermehrt sich in rasantem Tempo und handelt der Gärtner nicht sofort, wird der rote Klee das Gras komplett verdrängen. Um den lästigen Wiesenklee zu entfernen, ist etwas Ausdauer…
  • Buche Fagus Hecke

    Buchenhecke schneiden - Anleitung + Wann der beste Zeitpunkt ist

    Wo sich Buchen zu einer Hecke formieren, bilden sie den perfekten Schutz vor neugierigen Blicken, Lärm und Schmutz. Um diese Aufgabe über Jahrzehnte zu erfüllen, gehört ein regelmäßiger Schnitt zum Pflegeprogramm. Diese Anleitung erklärt, wie Sie Ihre Buchenhecke richtig schneiden und wann der…
  • Leimring am Apfelbaum

    Leimringe bei Obstbäumen - wann anbringen? Rezept zum selbst herstellen

    Leimringe sind simple, logische und preiswerte Pflanzenschutzmittel; und können doch Katastrophen verhindern – im Artikel erfahren Sie, welche Katastrophen das sind und wie die Leimringe helfen.
  • Igel

    Winterschlaf beim Igel - Infos zu Beginn, Dauer, Körpertemperatur etc.

    Der Winterschlaf beim Igel ist etwas komplizierter als einfach ein längerer Schlaf, das Überwintern von kleinen Igeln auch nicht ohne weiteres möglich – der Artikel gibt einen Überblick, was beim Winterschlaf vor sich geht und wie Sie herausbekommen, ob ein Igel wirklich Hilfe braucht.
  • Thuja occidentalis

    Thuja occidentalis Columna - Pflege und Schneiden der Säulenthuja

    Mit ihrem säulenförmigen Wuchs prägt Thuja occidentalis Columna das Landschaftsbild vieler Parkanlagen und Friedhöfe. In Gärten wird die nordamerikanische Koniferenart bevorzugt als Heckenpflanze eingesetzt. Bedingt durch ihre dichtes, immergrünes Blätterkleid bietet das Gewächs ganzjährig einen…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Frostschäden am Olivenbaum - was tun, wenn er nicht austreibt?

    Wenn der Winter Wetterkapriolen schlägt, ist ein Olivenbaum trotz aller Schutzmaßnahmen vor Frostschäden nicht gefeit. Fallen die Temperaturen deutlich unter - 10 Grad Celsius, sind Erfrierungen an Wurzeln, Trieben und Rinde vorprogrammiert. Was zu tun ist, wenn ein erfrorener Olivenbaum nicht mehr…
  • Weigelia praecox - Weigelie frühblühend

    Weigelie schneiden - Anleitung und Infos zum besten Zeitpunkt

    Die malerische Blütenpracht Ihrer Weigelie basiert auf einer klugen Strategie für den Schnitt. Wer sich darauf versteht, die Schere zum richtigen Zeitpunkt anzusetzen, wird mit zwei Blütezeiten im Jahr und einem stets blühfleißigen Zierstrauch belohnt. Diese Anleitung erläutert gegenständlich, wann…
  • Radicchio - Salat

    Radicchio-Salat anbauen - Pflege im Gemüsegarten

    Immer mehr Beliebtheit in den hiesigen Gemüsegärten findet der rote und im Geschmack leicht herbe Radicchio-Salat. Dieser ist mit dem Chicoree verwandt, wird in den Küchen allerdings überwiegend als Salat serviert und nicht gekocht. Mit dem Klima in den hiesigen Breitengraden kommt er in der Regel…
  • Rose hat braune Blätter

    Braune Flecken auf Rosenblättern - Ursache + Was hilft den Rosen?

    Wer Rosen in seinem Garten hat, hegt und pflegt sie mit Leidenschaft. Meistens jedenfalls. Wer dann braune Flecken auf den Rosenblättern entdeckt, ist zu Recht besorgt. Fast immer handelt es sich dabei um eine Pilzkrankheit. Viele Rosenliebhaber verabscheuen die Anwendung chemischer…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum - häufige Krankheiten & Schädlinge erkennen + bekämpfen

    Oliven-Gärtner sind an mehreren Fronten gefordert, um ihr mediterranes Schmuckstück gesund und vital zu kultivieren. Nördlich der Alpen schwächt das nass-kalte Klima die Abwehrkräfte am sonnenverwöhnten Olivenbaum, sodass häufige Krankheiten und Schädlinge leichtes Spiel haben. Anhand welcher…