Orientalische Sitzecke auf dem Balkon

Orientalische Sitzecke auf dem Balkon

Der orientalische Stil hält heute in immer mehr deutschen Haushalten seinen Einzug, kann man sich doch damit ein vollkommen neues Ambiente in den eigenen vier Wänden schaffen.

terrasse12_flEiner wachsenden Beliebtheit erfreut sich hier vor allem eine orientalische Sitzecke auf dem Balkon.

Je nach Größe der vorhandenen Fläche des Balkons, kann man sich mit unterschiedlichen Gegenständen eine Oase der Ruhe und Entspannung schaffen. Dabei spielen genauso die Gestaltung der Wände, der Decke und des Bodenbelags eine entscheidende Rolle.

Die

Wand- und Deckengestaltung


Besonders wichtig für eine orientalische Sitzecke sind die Wände und die Decken, die dem Balkon erst das gewisse Extra verleihen. Die Wände sollten in sandigen Tönen gestrichen werden, hierfür eignen sich zum Beispiel die Farben Rot, Mokka und Lila, die das orientalische Flair vermitteln.

Aber auch das Auftragen der Farbe sollte nicht einfach mit einer Farbrolle vorgenommen werden, vielmehr sollte man hier verschiedene Wischtechniken zu Rate ziehen. Ebenfalls können für die orientalische Sitzecke auf dem Balkon unterschiedliche Wischtechniken für die Wandgestaltung zum Einsatz kommen, die man sich nach dem eigenen Geschmack auswählen kann.

Des Weiteren können an der Decke des Balkons, falls eine vorhanden ist, noch Tücher drapiert werden, mit denen man die richtige Atmosphäre schaffen kann. Die Farben der Tücher sollten einen harmonischen Übergang zur Wandfarbe schaffen, auch hier finden die sandigen Farbtöne wieder ihre Verwendung.

Sitzgelegenheiten im orientalischen Stil

Selbstverständlich dürfen auch die Sitzgelegenheiten im orientalischen Stil auf einem Balkon nicht fehlen. Dafür eignen sich, je nach Größe des Balkons, Matratzen oder Sitzkissen. Bei einem sehr großzügig geschnittenen Balkon sind Matratzen eine gute
Wahl, die man preiswert im Handel erhält.

Damit die Sitzecke auch ihren orientalischen Stil erhält, sollten die Matratzen mit orientalischen Stoffen überzogen werden. Diese können wie ein Überwurf für die Couch genutzt werden oder man kann daraus genauso Bezüge für die Matratzen nähen. Auf den Matratzen können noch viele kleine Kissen platziert werden.

Einer großen Beliebtheit erfreuen sich gleichermaßen die orientalischen Sitzkissen, die es in vielen Mustern und Farben gibt. Damit kann man sich eine schöne Sitzecke im orientalischen Stil schaffen, die regelrecht zum Chillen einlädt.

Orientalische Möbel für den Balkongarten-mosaik_fl

Als Möbel für den Balkon im orientalischen Stil wird lediglich ein Tisch benötigt, wenn man sich für Sitzkissen oder Matratzen als Sitzgelegenheit entschieden hat. Dieser kann in quadratischer, rechteckiger oder achteckiger Form nach dem eigenen Platzangebot und Geschmack gewählt werden. Die orientalischen Tische sind von der Höhe sehr niedrig gehalten, so dass sie sich optimal für Sitzkissen und Co. eignen.

Des Weiteren können als Möbel für den Balkon genauso orientalische Stühle gewählt werden, die ebenfalls in der Sitzhöhe sehr niedrig sind. Sie sind in der Regel mit orientalischen Ornamenten oder schönen Schnitzereien versehen, wie auch die Tische.

Orientalischer Bodenbelag

Nicht zu vergessen ist der Bodenbelag, der mit kleinen orientalischen Brücken oder Teppichen gestaltet werden kann. Hierbei kann man sich ganz nach den eigenen Vorlieben für mehrere kleine Brücken oder einen großen Teppich entscheiden. Allerdings sollte dann der Balkon auch überdacht sein,

damit sich die Textilien an Regentagen nicht vollsaugen.

Natürlich können als Bodenbelag für den Balkon auch Fliesen zum Einsatz kommen, die mit orientalischen Mustern oder zumindest in sandigen Farbtönen ausgewählt werden.

Accessoires für den Balkon

Besonders wichtig sind die Accessoires für den Balkon, damit er ein orientalisches Flair erhält. Charakteristisch ist hierbei die Wasserpfeife zu nennen, die es in verschiedenen Ausführungen gibt und welche sich schnell zum Blickfang entwickelt.

Aber auch die Wände können noch verziert werden, beispielsweise mit einer goldfarbenen Uhr, die mit arabischer Schrift versehen ist. Aber auch Bilder, wie von der Wüste oder anderen orientalischen Motiven sind unverzichtbar, wenn die Sitzecke auf dem Balkon im orientalischen Stil gehalten werden soll.

Frisch aus der Redaktion

  • Schneeglöckchen

    Schneeglöckchen - Steckbrief, Blütezeit und Pflanzen

    Ihr Anblick lässt die Herzen höher schlagen, denn Schneeglöckchen künden vom nahenden Frühling. Die kleinen Blütenschönheiten bergen so manches Talent, das dieser Steckbrief offenbart. Erhalten Sie hier wissenswerte Infos zu Blütezeit der verschiedenen Arten. Profitieren Sie von einer…
  • Beetumrandung aus Holz

    Beetumrandung aus Holz selber bauen - Anleitung

    Bei der naturverbundenen Gartengestaltung spielt Holz eine sehr zentrale Rolle. Was liegt da näher, als auch dieses urwüchsige Material als Beetumrandung zu verwenden. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Damit die Beetumrandung aus Holz auch gut aussieht und lange hält, sind ein paar…
  • Kräuterschnecke aus Gabionen

    Die besten zwei Kräuterschnecke-Bauanleitungen

    Von der Trockenzone bis zum Sumpfgebiet, für jedes Kraut die passende Klimazone. Das Ganze auf gerade mal drei Quadratmetern. Mit einer Kräuterschnecke lässt sich dieses kleine Naturwunder, eine sogenannte Permakultur, im eigenen Garten anlegen. Es gibt mehrere Spielarten und Erscheinungsformen und…
  • Blumenbeet anlegen

    Immerblühendes Beet - Ganzjährig blühende Pflanzen

    Traumhafte Blütenfülle auf einer scheinbar endlosen Reise durch die Jahreszeiten, so präsentiert sich ein immerblühendes Beet. Damit diese Wunschvorstellung Wirklichkeit wird, bedarf es einer schöpferischen Kombination aus Stauden, Zwiebelblumen und Blütensträuchern. Tauchen Sie hier ein in unsere…
  • Kräuterschnecke

    Kräuterschnecke anlegen - Anleitung in 6 Schritten

    Mit einer Kräuterschnecke kommen stets frische Küchenkräuter auf den Tisch, darüber hinaus verfügt diese auch über einen hohen dekorativen Wert im Garten. Das attraktive Kräuterbeet in Form einer Spirale wächst schneckenförmig in die Höhe und erlaubt deshalb das Anpflanzen von vielen verschiedenen…
  • Schneeglöckchen

    Sind Schneeglöckchen giftig? Das sollten Sie wissen!

    In den Medien ist wiederkehrend die Rede von giftigen Zier- und Nutzpflanzen im Garten, auf dem Balkon und in der Vase. Folglich stellen sich Hobbygärtner ebenfalls die Frage: Sind Schneeglöckchen giftig? Erhalten Sie hier eine fundierte Antwort mit Tipps für die richtige Handhabung dieser Blumen.…
  • Bruchsteinmauer

    Bruchsteinmauer selber bauen und richtig verfugen

    Bruchsteinmauern erfüllen im Garten vielfältige Aufgaben. Sie stützen Terrassen und Hänge, fassen Beete ein oder lockern frei stehend das optische Erscheinungsbild auf. Eine Mauer aus Natursteinen ist zudem langlebiger, als eine Konstruktion aus Backstein oder Beton. Diese Anleitung erläutert…
  • Dahlien

    Dahliensorten - Liste alter und historischer Sorten

    Dank ihrer atemberaubenden Formen- und Farbenvielfalt gelten Dahlien als die Inkarnation einer prächtigen Gartenblume. Im 18. Jahrhundert fanden die ersten Samen den Weg nach Europa und eroberten die Herzen im Sturm. Tauchen Sie hier ein in eine facettenreiche Liste alter und historischer…
  • Lavendel

    Lavendelsorten - winterharte Arten für den Garten

    Robust, stark duftend und einsetzbar in Küche und als Heilmittel, so kennt jeder den Lavendel. Doch Vorsicht, denn nicht jede der vielen Lavendelsorten ist auch für die Kultivierung im heimischen Gartenbeet geeignet. Denn es gibt nur wenige Sorten, die winterhart sind und so einen Winter in den…
  • Kräuter in der Küche

    Kräuter und Gewürze in der Wohnung/Küche ziehen

    Kräuter und Gewürze lassen sich auch ganz bequem in der Wohnung oder in der Küche ziehen, wenn kein Garten für die Kultivierung zur Verfügung steht. Allerdings ist bei der Pflege ein zusätzlicher Aufwand einzuplanen. Genauso so wichtig wie im Kräutergarten, sind auch hier die Standortbedingungen,…