Orientalische Sitzecke auf dem Balkon

Orientalische Sitzecke auf dem Balkon

Der orientalische Stil hält heute in immer mehr deutschen Haushalten seinen Einzug, kann man sich doch damit ein vollkommen neues Ambiente in den eigenen vier Wänden schaffen.

terrasse12_flEiner wachsenden Beliebtheit erfreut sich hier vor allem eine orientalische Sitzecke auf dem Balkon.

Je nach Größe der vorhandenen Fläche des Balkons, kann man sich mit unterschiedlichen Gegenständen eine Oase der Ruhe und Entspannung schaffen. Dabei spielen genauso die Gestaltung der Wände, der Decke und des Bodenbelags eine entscheidende Rolle.

Die

Wand- und Deckengestaltung


Besonders wichtig für eine orientalische Sitzecke sind die Wände und die Decken, die dem Balkon erst das gewisse Extra verleihen. Die Wände sollten in sandigen Tönen gestrichen werden, hierfür eignen sich zum Beispiel die Farben Rot, Mokka und Lila, die das orientalische Flair vermitteln.

Aber auch das Auftragen der Farbe sollte nicht einfach mit einer Farbrolle vorgenommen werden, vielmehr sollte man hier verschiedene Wischtechniken zu Rate ziehen. Ebenfalls können für die orientalische Sitzecke auf dem Balkon unterschiedliche Wischtechniken für die Wandgestaltung zum Einsatz kommen, die man sich nach dem eigenen Geschmack auswählen kann.

Des Weiteren können an der Decke des Balkons, falls eine vorhanden ist, noch Tücher drapiert werden, mit denen man die richtige Atmosphäre schaffen kann. Die Farben der Tücher sollten einen harmonischen Übergang zur Wandfarbe schaffen, auch hier finden die sandigen Farbtöne wieder ihre Verwendung.

Sitzgelegenheiten im orientalischen Stil

Selbstverständlich dürfen auch die Sitzgelegenheiten im orientalischen Stil auf einem Balkon nicht fehlen. Dafür eignen sich, je nach Größe des Balkons, Matratzen oder Sitzkissen. Bei einem sehr großzügig geschnittenen Balkon sind Matratzen eine gute
Wahl, die man preiswert im Handel erhält.

Damit die Sitzecke auch ihren orientalischen Stil erhält, sollten die Matratzen mit orientalischen Stoffen überzogen werden. Diese können wie ein Überwurf für die Couch genutzt werden oder man kann daraus genauso Bezüge für die Matratzen nähen. Auf den Matratzen können noch viele kleine Kissen platziert werden.

Einer großen Beliebtheit erfreuen sich gleichermaßen die orientalischen Sitzkissen, die es in vielen Mustern und Farben gibt. Damit kann man sich eine schöne Sitzecke im orientalischen Stil schaffen, die regelrecht zum Chillen einlädt.

Orientalische Möbel für den Balkongarten-mosaik_fl

Als Möbel für den Balkon im orientalischen Stil wird lediglich ein Tisch benötigt, wenn man sich für Sitzkissen oder Matratzen als Sitzgelegenheit entschieden hat. Dieser kann in quadratischer, rechteckiger oder achteckiger Form nach dem eigenen Platzangebot und Geschmack gewählt werden. Die orientalischen Tische sind von der Höhe sehr niedrig gehalten, so dass sie sich optimal für Sitzkissen und Co. eignen.

Des Weiteren können als Möbel für den Balkon genauso orientalische Stühle gewählt werden, die ebenfalls in der Sitzhöhe sehr niedrig sind. Sie sind in der Regel mit orientalischen Ornamenten oder schönen Schnitzereien versehen, wie auch die Tische.

Orientalischer Bodenbelag

Nicht zu vergessen ist der Bodenbelag, der mit kleinen orientalischen Brücken oder Teppichen gestaltet werden kann. Hierbei kann man sich ganz nach den eigenen Vorlieben für mehrere kleine Brücken oder einen großen Teppich entscheiden. Allerdings sollte dann der Balkon auch überdacht sein, damit sich die Textilien an Regentagen nicht vollsaugen.

Natürlich können als Bodenbelag für den Balkon auch Fliesen zum Einsatz kommen, die mit orientalischen Mustern oder zumindest in sandigen Farbtönen ausgewählt werden.

Accessoires für den Balkon

Besonders wichtig sind die Accessoires für den Balkon, damit er ein orientalisches Flair erhält. Charakteristisch ist hierbei die Wasserpfeife zu nennen, die es in verschiedenen Ausführungen gibt und welche sich schnell zum Blickfang entwickelt.

Aber auch die Wände können noch verziert werden, beispielsweise mit einer goldfarbenen Uhr, die mit arabischer Schrift versehen ist. Aber auch Bilder, wie von der Wüste oder anderen orientalischen Motiven sind unverzichtbar, wenn die Sitzecke auf dem Balkon im orientalischen Stil gehalten werden soll.

Frisch aus der Redaktion

  • Buschwindröschen - Anemone nemorosa

    Anleitung: Pflanzplan für ein blühendes Staudenbeet

    Das blühende Staudenbeet gehört zu den pflegeleichtesten Blumenbeeten überhaupt - wenn es erst einmal angelegt ist, und das ist eine Aufgabe, die einen Gärtner lange beschäftigen kann. Nicht weil diese Aufgabe so schwierig wäre, sondern weil es eine unendliche Vielfalt an blühenden Stauden gibt,…
  • Rasen - Wiese - Gras

    Rasenkrankheiten erkennen - Liste der häufigsten Rasenprobleme

    Wenn der Rasen nicht gleichmäßig Grün wächst, kann eine Rasenkrankheit vorliegen. Der Artikel listet die häufigsten Rasenprobleme auf, damit Sie einschätzen können, ob der Rasen mehr als ein wenig zusätzliche Pflege braucht.
  • Zaunkönig

    Zaunkönig - Steckbrief, Brutzeit und Infos zum Futter

    Von einem kleinen Vogel wie den Zaunkönig, ist eine so laute Stimme kaum zu erwarten, die ihn zu einer ganz besonderen Art seiner Spezies macht. Sein Gesang füllt ganze Gärten und bringt sogar in der dicht besiedelten Stadt einen Hauch von Natur. Im Hausgarten-Wissensportal erfahren Sie alles rund…
  • Wiese - Rasen - Gras

    Rasenpflege im Frühjahr - so kalken, düngen und mähen Sie richtig

    Rasenpflege im Frühjahr hilft gesundem Rasen beim Start ins Wachstum und setzt bei nicht so gesundem Rasen die entscheidenden Voraussetzungen, damit es dem Rasen bald besser geht. Lesen Sie, was bei Kalken, Düngen und Mähen im Frühjahr zu beachten ist.
  • Gundermann

    Gundermann im Rasen bekämpfen - darf man ihn vertikutieren?

    Der Gundermann (Glechoma hederacea) ist ein wunderschön blühender Bodendecker, aber macht als Unkraut auch von dem gepflegten Rasen kein Halt. Er wuchert in rasanter Geschwindigkeit über die Rasenfläche und lässt sich nicht so einfach entfernen. Doch mit den Tipps und der professionellen Anleitung…
  • Unkraut auf Fugen vernichten

    Unkraut in Fugen von Pflastersteinen - 12 effektive Unkrautvernichter

    Während in einem wild gewachsenen Garten Unkraut willkommen ist, schafft es zwischen Pflastersteinen einen unansehnlichen und ungepflegten Anblick. Es gibt einige effektive Arten der Unkrautvernichtung, aber dessen Anwendung per Gesetz nicht für alle gepflasterten Flächen erlaubt ist. Der…
  • Purpurglöckchen - Heuchera

    Winterpflanzen für Balkonkästen - Ideen zur Winterbepflanzung

    Sie mögen kein Lila? Dann verabschieden Sie sich vom Heidekraut – schöne, robuste, auch im Winter grüne oder sogar blühende Pflanzen für den Balkon gibt es genug, der Artikel stellt Ideen + Kombinationen vor.
  • Löcher im Rasen

    Was kostet Rasenmähen vom Profi? Übersicht der Preise je m²

    Wenn die Zeit so knapp wird, dass Sie das Rasenmähen einem Profi überlassen möchten, brauchen Sie schnell eine Übersicht der Preise. Der Artikel hilft Ihnen weiter und stellt auch die Alternativen dar.
  • Unkraut vernichten durch abflämmen

    Unkraut richtig abflämmen - Ist das Verbrennen verboten?

    Zu den umweltschonendsten Methoden, unerwünschtes Unkraut zu vernichten, gehört das Abflämmen. Da auf Wegen und Pflastersteinen die Anwendung von chemischen Unkrautvernichtern verboten ist, eignet sich hier das Abflammen besonders gut. Wie Sie künftig rasch und effizient Unkraut abflämmen, erfahren…
  • Tongranulat

    Schimmel auf Seramis Tongranulat - was tun?

    Werden Zimmerpflanzen von Erde auf Tongranulat umgestellt, ist die anfängliche Freude oft groß. Der Pflegeaufwand ist geringer, die Optik dekorativ und den Gewächsen geht es ebenfalls gut. Bei vielen zeigt sich aber schon bald scheinbarer Schimmel auf dem Seramis Tongranulat. Vorbeugung und…