Servierwagen - praktischer Helfer auf Rädern

Servierwagen - praktischer Helfer auf Rädern

Warum schleppen wir bloß immer so viele Dinge hin und her? Muss das eigentlich sein? Eigentlich nicht, aber viele Menschen scheinen vergessen zu haben, dass es so praktische Möbelstücke wie Servierwagen gibt.

tischdekoration4 flDie Servierwagen bieten einige Vorteile

Der Servierwagen befördert in einem Gang das komplette Abendessen auf die Terrasse.

Ein Servierwagen kann auch schnell einmal zum Abstellen des Einkaufs genutzt werden und wird dann zum Kühlschrank gefahren, wo ohne viel Energieverlust durch dauerndes Öffnen

der Türen einsortiert werden kann.

Wenn Gäste kommen, ist der Servierwagen mitsamt der auf ihm herrschenden Unordnung schnell in einen Seitenraum geschoben.

So hilft er auch bei Einladungen, schnell der Tisch wieder ordentlich aussehen zu lassen, ohne dass überall dreckiges Geschirr rumsteht.


Nachteile der Servierwagen


Als Nachteil eines Servierwagens könnte man anführen, dass er gerne im Weg rumsteht, wenn er sich wirklich nirgendwo nützlich machen kann. Dankenswerterweise können viele Servierwagen zu schmalen Paketen zusammengeklappt werden und zum Beispiel hinter einer Tür verschwinden. Nicht klappbare Servierwagen sind meist kleiner und können dann zum Beispiel mit einer Vase versehen Dekorationsfunktionen wahrnehmen.

Preise für Servierwagen

 

  • Verschiedene Servierwagen aus diversen (Kunst-) Holzmaterialien gibt es zwischen 10,- und 40,- Euro, für modern eingerichtete Wohnungen ist auch der Allzweckwagen aus verchromtem Metall mit 3 Körben und Rollen eine mögliche Designvariante, es gibt ihn schon für 16,- Euro. 
  • Der Beistellwagen mit Rollen und elegantem Glasdesign in einer Kuppel aus Metallrohr bringt für knapp 40,- Euro Leichtigkeit in den Raum. Bei etwa diesem Preis beginnen auch die Modelle, die an den guten alten Servierwagen mit den klappbaren Seiten erinnern. Heute wird hier edler Chrom in 3 Etagen angeboten. Der Servierwagen aus Holz im Landhausstil belebt für 50,- Euro Terrasse und Küche, Glas mit Messing und zwei großen Rädern für leichte Beweglichkeit gibt es für 60,- Euro. Der durchdachte Sidecar wird zwischen 70,- und 90,- Euro in weiß, silber und schwarz angeboten. Er hat ebenfalls große, leichtgängige Rollen zum mühelosen Schieben und zwei 60 x 40 cm große Tabletts, die jeweils bis zu 15 kg belastbar sind. Der Sidecar ist mit
    einem Handgriff auf- und abgebaut, macht sich zusammengeklappt aber 7,5 cm schmalt, sodass er in jeder Ecke verschwinden kann.
  • Farbiges Stahlblech gibt es für rund 90,- Euro, der Profi-Servierwagen aus Chromnickelstahl mit riesigen Rollen kostet 100,- bis 120,- Euro, ebenso das Holzmodell in mittlerer Größe von Grillhersteller Landmann.
  • Den schmiedeeisernen Bistrowagen gibt es für etwa 150,- Euro, der Servierwagen im vornehmen Wenge-Dekor kann dann bis 200,- Euro kosten.
  • Für knapp 300,- Euro können Sie dann wählen zwischen einer gelungenen Zusammenführung von Edelstahl und Hartholz oder verschiedenen Servierwagen, die Metall mit Kunststoff kombinieren. Mit dabei sind häufig Details wie Flaschenhalter in der unteren Etage, diese Wagen sind sehr hochwertig verarbeitet und meist für den dauernden Außeneinsatz geeignet. 
  • Wenn namhafte Designer am Werk waren, können Sie natürlich auch noch ein wenig mehr ausgeben, puristisches Design in weißem Stahlblech gibt es zwischen 360,- und 400,- Euro, 
  • Der Legnoart Servierwagen Trix von Designer Luca Trazzi kombiniert dunkelrotes Formholz in außergewöhnlicher Form mit Metall und Bambus. Er ist zugleich ein begabter Küchenhelfer, da auf ihm Speisen

    zubereitet und in ihm Küchenutensilien aufbewahrt werden können, kostet aber auch etwa 1500,- Euro. Von Legnoart gibt es noch mehrere Design-Servierwagen, die Preise gehen bis zu 3.500,- Euro hoch.

tischdekoration10 flHändler und Hersteller von Servierwagen

  • Möchten Sie erst einmal einen Überblick? Schauen Sie bei der Tradoria GmbH aus 96050 Bamberg rein, auf www.tradoria.de werden Ihnen auf Ihre Suche weit über 300 Servierwagen angezeigt werden. Sie können blättern, aber auch gezielt nach kostenlosem Versand, reduzierten Angeboten oder sofortiger Verfügbarkeit suchen, oder nach Preis oder Beliebtheit oder Artikelnamen aufwärts oder abwärts sortieren und natürlich auch bestellen.
  • Servierwagen von Landmann und Wenko, Haku und Bartscher finden Sie im gut sortierten Baumarkt oder Kaufhaus, schmiedeeiserne Servierwagen hat die Firma MBM aus München im Angebot, auch unter www.mbm-moebel.de.
  • Design finden Sie bei der D&S Trading GbR von Christoph Donner & Matthias Schaub aus 59889 Eslohe unter pharao24.de, Legnoart wird vertrieben zum Beispiel von der Firma Cookmal GFB mbH & Co. KG aus Idar-Oberstein, zu besichtigen und zu bestellen unter www.cookplanet.de.

Fazit

Wer schlau, aber nicht ohne Not auf Arbeit versessen ist, hat stets einen Servierwagen bereitstehen, wenn das Familienessen transportiert werden soll oder wenn die nächste Einladung ansteht. Für jeden Stil wird sich das passende Modell finden lassen.

Tipps

  1. Während der Winterzeit muss der Servierwagen nicht mehr die Terrasse bedienen. Er nimmt dann aber die Strickarbeiten oder Näharbeiten auf, die vor dem Fernseher erledigt werden sollen, samt des benötigten Zubehörs.
  2. Manchmal wandert der Servierwagen auch in die Werkstatt, zum Beispiel wenn wieder einmal alle Kleinwerkzeuge sortiert werden sollen. So geht die Arbeit schneller von der Hand, genügend Platz zum Ablegen ist ja jetzt vorhanden.

Frisch aus der Redaktion

  • Geldbaum Crassula

    Geldbaum, Crassula ovata/argentea - Pflege des Pfennigbaums

    Der gute alte Geldbaum ist nach wie vor beliebt, weil er fast nichts übel nimmt. Im Artikel geht es um seine Pflege, aber auch darum, wie Sie den Pfennigbaum zum Blühen bringen und so eine scheinbar altvertraute Blattschmuckpflanze von einer völlig neuen Seite erleben.
  • Zierbäume

    Zierbäume für den Vorgarten - kleine Bäume für kleine Gärten

    Ein Garten ohne Baum ist kein richtiger Garten, die alte Tradition des schützenden Hausbaums lebt gerade wieder auf – nur der Hektar Garten mit Platz für deutsche Linden und Eichen ist etwas seltener geworden. Wie gut, dass es viele schöne kleine Zierbäume gibt: Einheimische Gehölze, bekannte…
  • Calla Zantedeschia

    Calla, Zantedeschia - Pflege und Überwintern der Zimmerpflanze

    Die schöne Calla kann heute nicht mehr nur exklusiv weiß blühen, sondern ein ganzes Farbenfeuerwerk entfalten. Mit neuen Sorten, anderen Blütezeiten, aber ganz ähnlicher Pflege wie beim bekannten Klassiker. Im Artikel lernen Sie die ganze Familie Zantedeschia inklusive ihrer jeweiligen Ansprüche…
  • Drachenbaum Dracaena

    Drachenbaum, Dracaena - Pflege und Vermehren

    Drachenbäume sind leicht zu pflegen und leicht zu vermehren, können ansonsten aber ziemlich überraschen, wie Sie im Artikel zur Pflege und Vermehrung der Dracaena erfahren werden.
  • Schlafmohn - Papaver somniferum

    Schlafmohn, Papaver somniferum - Darf man den Drogen-Mohn anbauen?

    Der Schlafmohn, botanisch Papaver somniferum, gehört zu den Mohngewächsen und stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Während die Samen als Nahrungsmittel und zur Ölgewinnung verwendet werden, finden sich in der Pflanze vor allem im Milchsaft hohe Konzentrationen von Alkaloiden. Dieser Saft…
  • Buchsbaum Buxus

    Buchsbaumschnitt - Anleitung und wann ist die beste Zeit?

    Buchsbaum schneiden kann so einfach sein: Für "senkrecht hoch, waagerecht rüber, senkrecht runter" brauchen Sie höchstens ein paar Tipps dazu, wann und wie die Schere am besten anzusetzen ist. Für die Buchsbaum-Figur wird die Anleitung auch nicht viel komplizierter, Sie brauchen nur viel Zeit bis…
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum richtig überwintern - sicher durch die Kälte bringen

    Ein Zitronenbaum bringt südländisches Flair in den Garten, auf Balkon und Terrasse. Mit etwas Glück kann er sogar blühen und Früchte tragen. Allerdings sind diese mediterranen Pflanzen sehr wärmebedürftig und das mitteleuropäische Klima deutlich zu kalt. Aufgrund dessen werden sie in der Regel im…
  • Skimmie

    Skimmie, Skimmia japonica - Pflege und Hilfe bei gelben Blättern

    Im Winter zieht die Skimmie alle Register, um lichtarme Nischen mit immergrünem Laub und roten Beeren zu verschönern. Mit einer duftenden Frühlingsblüte beginnt der gefällige Reigen dann erneut. Mit welcher Pflege Sie eine Skimmia japonica zu dieser Meisterleistung motivieren, erklärt Ihnen unser…
  • Riesenbambus

    Riesenbambus im Garten ziehen - Pflege der Pflanzen in Deutschland

    Kaum eine andere Pflanze wächst so rasant und hoch wie der Riesenbambus. Man kann ihm buchstäblich beim Wachsen zusehen. Die zu den Süßgräsern zählenden Pflanzen sind eine imposante Erscheinung. Sowohl das wintergrüne, teils mehrfarbige Laub als auch die mächtigen Bambushalme setzen ganzjährig…
  • Kalmus

    Kalmus-Pflanze, Acorus calamus - Anbau, Pflege und Verwendung

    Kalmus ist eine vielseitige Pflanze. Schilfartig ragen die sommergrünen Blätter der Sumpfstaude in die Höhe und bieten sich als dekorative Einfassung von Gewässern an. Gleichzeitig beugt die Staude einer Algenbildung vor. Seit Jahrhunderten werden die Wurzeln des Kalmus wegen ihrer heilkräftigen…