Stehtisch: praktisch & vielseitig einsetzbar

Stehtisch: praktisch & vielseitig einsetzbar

Es gibt viele Möglichkeiten bei denen ein Stehtisch sich als praktisch und vielseitig erweist. Bei Gartenfesten sind solche Tische ein wunderschöner Blickfang.

tischdekoration-herbst2_flInsbesondere dann, wenn sie noch mit Stehtischhussen verkleidet und jahreszeitlich dekoriert werden. Bei der Deko sollte man aus Platzgründen aber sparsam sein. Denn schließlich sollen auf dem Tisch Häppchen und Getränke abgestellt werden können. Ein Windlicht und etwas saisonal passendes Streugut reicht für die Stehtischdeko meist aus. Damit wirkt ein jeder Stehtisch wie eine einladende Insel, an der

man mit den andern Gästen zusammen und ins Gespräch kommen kann. Doch nicht nur für Speisen und Getränke kann der Stehtisch verwendet werden. Bei manchen Veranstaltungen wie Tagungen, Stadtfesten oder ähnlichem kann ein solcher Tisch für Präsentationen, Gewinnspiele oder ähnliches eingesetzt werden.

Vorteile

Im Gegensatz zum normalen Garten- oder Biertisch kann durch die Stehtisch-Variante die Kommunikation gefördert werden, weil die Gäste leichter die Tische wechseln können. Es ergeben sich damit also einige Vorteile, denn ein Stehtisch
  • fördert die Bewegung und das "ins Gespräch kommen",
  • benötigt wenig Platz im Raum und bei der Aufbewahrung,
  • reicht normalerweise für kleinere Empfänge mit Fingerfood oder einen Umtrunk aus
  • und hat für Präsentationen die richtige Höhe.
Nachteile

Nicht für alle Feste oder Einsatzzwecke eignet sich ein Stehtisch. Je nachdem wie lang ein Fest und wie viel Speisen und Getränke gereicht werden sollen, erweist sich der Stehtisch alleine als eher nachteilig.
  • Oftmals ist die Tischfläche zu klein für üppigere Mahlzeiten
  • Bietet weniger Gemütlichkeit durch die fehlende Sitzmöglichkeit
  • Lässt sich aufgrund der langen Beine schlechter in kleineren PKWs verstauen
Hersteller und Händler
  • Hersteller von Gartenmöbeln haben meist ein oder mehrere Stehtische im Sortiment. Dazu gehören Bartscher, Best, Fun Star, Kettler, Koopman,  Ploß, Sonnen Partner und Zebra  ebenso wie Siena Garden, Sieger, MFG Freizeitmöbel und MWH.
  • Im Baumarkt oder Möbelhaus vor Ort wird man in der Gartenmöbelabteilung fündig.
  • Erhältlich sind Stehtische ganzjährig aber auch über den Versandhandel oder reine Internethändler.
  • Empfehlenswert ist die Nutzung von
    Preisvergleichsplattformen im Internet wie zum Beispiel Billiger.de, Idealo.de und preissuchmaschine.de.
Material- und sonstige Eigenschaften

Gefertigt werden die Tische aus verschiedenen Materialen. Erhältlich sind Stehtische aus Metall (z.B. Aluminium, Stahl oder Edelstahl), aus Hölzern (wie Kiefer oder Teak) bzw. aus Kunststoff. Möglich sind auch Kombinationen aus verschiedenen Materialien. Achten sollte man beim Kauf darauf, dass die Tische UV-beständig  und  wetterfest  sind, sofern sie nicht als Bartisch für die Küche oder den Partykeller bestimmt sind. Die Oberflächen können beschichtet, nanobeschichtet oder unbehandelt sein. Praktisch sind auch Modelle, bei denen die Tischplatte klappbar oder abnehmbar ist. Als besonders vielseitig erweisen sich Modelle mit höhenverstellbarem Fuß. Denn diese lassen sich sowohl als Garten-Bartisch wie auch als Bistrotisch verwenden. Erhältlich sind Stehtische vor allem in den Farben Anthrazit, Grau, Natur, Schwarz und Weiß. Die Tischplatte ist meistens rund manchmal aber auch rechteckig geformt. Der Durchmesser bzw. die Tischbreite ist oftmals zwischen 60 bis 100 Zentimeter. Nur wenige Modelle sind kleiner oder größer.

Preis
  • Die Preise hängen stark von den Material- und den sonstigen Eigenschaften ab. Für einfachere Modelle mit kleinerer Tischplatte (geeignet für zwei Personen), die durchaus klappbar sein kann, sollte man zwischen 50  bis 80 Euro rechnen.
  • Zwischen 80 bis 150 Euro einkalkulieren

    muss man für größere Tische, welche sich für bis zu vier Personen eignen.
  • Bei Stehtischen als Sonderausführungen mit Branding oder anderen Ausstattungsdetails  fangen die Preise bei  150 Euro an. Möglich sind Preise bis 500 Euro.
Tipps für Kreative

Wer einen Stehtisch selber bauen möchte findet Bauanleitungen unter anderem auf selbst.de, westfalia.de oder diy4you.de. Den etwas ganz anderen Stehtisch, den nicht jeder hat, kann man auch selbst gestalten. Möglich ist dies beispielsweise mit einer Mosaiktischplatte. Wie man eine solche Tischplatte gestalten kann und was alles dafür benötigt wird, kann man nachlesen im Blog von Hausgarten.net unter "DIY Mosaiktisch: DER Blickfang im Garten".

Wussten Sie schon…

…dass im Baumarkt Elemente erhältlich sind, mit denen sich ein Biertisch zum Stehtisch verwandeln lässt. Mit der Biertischerhöhung von GAH-Alberts werden einfach die Standbeine eines normalen Biertisches im Handumdrehen verlängert. Die Erhöhungspfosten dazu lassen sich schnell und werkzeuglos montieren. Mit ihnen können die Beine eines Biertisches um 35 Zentimeter verlängert werden. Im Set ist neben den vier Erhöhungspfosten auch das entsprechende Befestigungsmaterial enthalten.

…dass viele Stehtische mit Schirmloch und manche Modelle auch mit Sonnenschirm, Beleuchtung, Aschenbecher und Mülleimer erhältlich sind.

 …dass es Stehtische auch als Werbeträger (mit Branding), Design-Varianten oder Komplettsets inklusive passender Barhocker gibt. Beispielsweise ermöglicht der "Quick-Table Designer" der Severin Vertriebs GmbH eine individuelle Gestaltung des Tisches ab 149 Euro. Nähere Infos dazu unter www.meinstehtisch.de/Quick-Table-Designer.html

Frisch aus der Redaktion

  • rosenkrankheiten blattkrankheit

    Rosenkrankheiten - eingerollte Blätter, Sternrußtau & Co

    So schön die dekorative Rose im Garten in ihren vielfältigen Arten auch ist, leider ist sie auch sehr anfällig. Vor allem Mehltau, Sternrußtau, Rosenrost oder eingerollte Blätter können der anmutigen Pflanze sehr zusetzen. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie diese bekämpft werden können, sowie…
  • pechnelke

    Pechnelke, Silene viscaria - Aussaat, Pflanzen & Pflege

    Pechnelke - Aussaat, Pflanzen & Pflege Die Pechnelke (Lychnis viscaria) ist eine mehrjährige, buschig wachsende Wildstaude, die aus der Familie der Carophyllaceae stammt. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt, eignet sie sich sowohl für Heidegärten, zur Dachbegrünung, als winterharte…
  • trompetenbaum

    Gewöhnlicher Trompetenbaum, Catalpa bignonioides - Pflege

    Zu den interessantesten Baumarten für den heimischen Garten zählt der Gewöhnliche Trompetenbaum. Das ungewöhnliche Laubgehölz bildet erst im Sommer Blüten, die für ein wahres Spektakel im Garten sorgen. Aus den Triebspitzen wachsen trompetenförmige Blüten in einem leuchtenden Weiß, die in der Regel…
  • clematis armandii

    Clematis armandii - Pflege-Anleitung und immergrüne Sorten

    Mit ihrem dekorativen Erscheinungsbild und ihrer schlichten Eleganz ist die Clematis armandii eine gerne gesehene Bewohnerin in jedem Garten. Ihre Blüten verströmen einen betörenden Duft und ihre Blätter sind in milden Lagen das ganze Jahr über grün. So ist sie perfekt dazu geeignet, langweilige…
  • clematis jackmanii

    Clematis Jackmanii - Pflege, Vermehren und Blütezeit

    Fast schon künstlich wirken die dekorativen, großen und ausladenden blauvioletten Blüten der Clematis Jackmanii. Sie ist eine der pflegeleichtesten Sorten aus der riesigen Clematis-Familie und wenig anfällig für Krankheiten aller Art. Wird ihr eine Hauswand oder ein Spalier geboten, wächst sie…
  • Trompetenbaum Blüten

    Zigarrenbaum, Bohnenbaum - Pflege des Trompetenbaums

    Nicht nur in großen Parkanlagen oder Alleen ist der Trompetenbaum ein sehr beliebtes Gehölz. Auch immer mehr private Gärtner entscheiden sich für einen der wenigen Bäume mit großen Blüten für ihren Hausgarten. Die meist weißen, trompetenförmigen Blüten erscheinen erst im Sommer, wenn alle anderen…
  • Kartoffelrose Blüte

    Kartoffelrose, Rosa rugosa - Pflege, Schneiden und Vermehren

    Die ursprünglich in Ostasien beheimatete Kartoffelrose erfreut sich auch in den hiesigen Gärten großer Beliebtheit, da sie aufgrund ihrer Herkunft recht robust ist, denn neben Frosthärte besitzt sie auch eine große Salztoleranz, was gerade bei einem Standort im Vorgarten wichtig ist, da hier im…
  • orchidee phalaenopsis

    Phalaenopsis Orchidee - Pflege-Anleitung + Schneiden

    Die Falterorchideen, botanisch Phalaenopsis, gehören zu den robusten Zimmerorchideen. Man muss kein Fachmann sein, um sie in der Wohnung erfolgreich zu kultivieren. Sie eignen sich auch hervorragend für Anfänger, denn sie nehmen es nicht übel, wenn man sie einmal vergisst. Trotzdem bleiben sie…
  • Zuckerhutfichte

    Zuckerhutfichte - Anleitung zum Pflanzen/Umpflanzen & Schneiden

    Zuckerhutfichten bleiben kleine Nadelbäume, deswegen sind sie vor allem auch für Kübel auf Terrasse oder Balkon gut geeignet. Den Namen verdanken sie von ihrem Aussehen, denn dieses entspricht der Form eines Zuckerhutes. Der recht pflegeintensive Baum wird nur zwischen 1,50 und 2,50 cm hoch und…
  • Mammutbaum

    Riesenmammutbaum, Sequoiadendron giganteum - Pflege-Anleitung

    Fossile Funde belegen, dass der majestätische Gigant bereits vor 145 Millionen Jahren existierte. Der höchste heute noch existierende Riesenmammutbaum ist an die 84 Meter hoch und hat einen Kronendurchmesser von 32 Metern. Wegen seiner Robustheit wird Sequoiadendron giganteum heute auf der ganzen…