Klassisch: die Truhenbank

Klassisch: die Truhenbank Eine Truhenbank erfüllt gleich zwei Funktionen: Auf ihr kann man sitzen und unter der Sitzfläche lassen sich allerhand Gegenstände verstauen.

gartengestaltung4_flSo kann man sie praktisch verstauen und hat sie bei Bedarf schnell zur Hand.

Vorteile der Truhenbänke

Bei Truhenbänken lässt sich die Sitzfläche hochklappen. Der darunter liegende Kasten dient als Stauraum für verschiedene Gegenstände. In der klassischen Variante bestehen Truhenbänke aus Holz, in der modernen aber auch aus Kunststoff.
  • Eine Truhenbank kann im Garten stehen, aber auch im

    Vorgarten oder im Flurbereich. Sehr schön macht sie sich auch auf der Terrasse oder dem Balkon.
  • Bequeme Modelle haben eine Rückenlehne und Armlehnen, andere dagegen kommen ohne aus und sind sehr platzsparend.
  • In einer Truhenbank im Garten können die Sitzkissen für die Bank, aber auch Spielzeug der Kinder oder kleinere Gartengeräte aufbewahrt werden. Damit wird zusätzlicher Stauraum an einer Stelle geschaffen, die sonst völlig ungenutzt bliebe.
  • Klassische Truhenbänke aus Holz werden zum Teil aus heimischen Holzarten wie Kiefer oder Lärche hergestellt, inzwischen wird aber auch vermehrt dazu übergegangen, Tropenhölzer wie Meranti, Teak oder Eukalyptus zu verwenden, weil diese Hölzer sehr unempfindlich gegen Feuchtigkeit sind.
  • Truhenbänke aus Kunststoff werden oft so gestaltet, dass sie klassischen Holztruhenbänken ähneln und von Weitem nicht von diesen zu unterscheiden sind. Sie haben gegenüber Holz den Vorteil, dass sie sehr witterungsbeständig
    sind und auch bei Regen draußen stehen bleiben dürfen.
Nachteile der klassischen Truhenbänke

In Truhenbänken, die im Freien stehen, können nur Gegenstände aufbewahrt werden, die nicht besonders wertvoll sind, weil sie beschädigt oder gestohlen werden könnten.
  • Truhenbänke aus Holz brauchen eine wetterfeste Lasur, um gegen Feuchtigkeit geschützt zu sein.
  • In der Truhe kann sich Feuchtigkeit ansammeln und die darin aufbewahrten Dinge beschädigen.
  • Teure Gegenstände sollten dort nicht aufbewahrt werden, weil die Truhe nicht abschließbar ist.
  • Im Winter sollte die ganze Truhenbank oder zumindest der Inhalt an einem geschützten Platz gelagert werden.
Preise

Truhenbänke aus Holz gibt es ab etwa 150 Euro zu kaufen, aus Kunststoff kosten sie etwa das Gleiche. Zusätzlich wird noch eine Polsterauflage benötigt, auf der es sich bequem sitzen lässt.

Hersteller und Händler
  • Truhenbänke aus Kunststoff, die die klassischen Holzbänke imitieren, gibt es bei Brigitte Hachenburg. Passende Auflagen für die Bänke können gleich mitbestellt werden.
  • Truhenbänke aus Fichte oder dem Tropenholz Yellow Balau verkauft Trendmöbel24, Bänke aus Teak oder Akazienholz gibt es bei AMD Möbel.
Fazit

Eine klassische Truhenbank nutzt auf sehr praktische Weise den ansonsten ungenutzten Raum unter der Sitzfläche, um dort zusätzlichen Stauraum zu schaffen. Darin kann allerhand untergebracht werden, bei einer Bank, die etwas weiter vom Haus entfernt steht, vor allem auch die Kissen für die Bank.

In Truhen wurde in der Vergangenheit unter anderem auch Kleidung aufbewahrt. Das war besonders praktisch, wenn man auf Reisen ging, denn dann konnte gleich die ganze Kleidertruhe mitgenommen werden.

Für junge Mädchen gab es früher eine Aussteuertruhe, in der sie Wäsche und Geschirr für ihren zukünftigen Haushalt sammelten. Diesen Brauch gab es nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen anderen Ländern. Im Englischen hießen diese Truhen hope chest oder glory box. Sehr berühmt sind auch die Schatztruhen, die den meisten Menschen aber leider nur in Filmen und Büchern begegnen.

Frisch aus der Redaktion

  • Unkraut vernichten durch abflämmen

    Unkraut richtig abflämmen - Ist das Verbrennen verboten?

    Zu den umweltschonendsten Methoden, unerwünschtes Unkraut zu vernichten, gehört das Abflämmen. Da auf Wegen und Pflastersteinen die Anwendung von chemischen Unkrautvernichtern verboten ist, eignet sich hier das Abflammen besonders gut. Wie Sie künftig rasch und effizient Unkraut abflämmen, erfahren…
  • Tongranulat

    Schimmel auf Seramis Tongranulat - was tun?

    Werden Zimmerpflanzen von Erde auf Tongranulat umgestellt, ist die anfängliche Freude oft groß. Der Pflegeaufwand ist geringer, die Optik dekorativ und den Gewächsen geht es ebenfalls gut. Bei vielen zeigt sich aber schon bald scheinbarer Schimmel auf dem Seramis Tongranulat. Vorbeugung und…
  • Rosen-Strauß

    Rosenblätter und Rosenblüten trocknen - so gelingt das haltbar machen

    Rosenblätter sowie Rosenblüten bieten eine hübsche Dekoration, füllen Räume mit sinnlichem Duft als Potpourri und dienen als stilvolles Bastelzubehör. Die Schönheit der Königin der Blumen ist vergänglich, aber mit ein paar Tricks können ihre Blätter und Blüten getrocknet und für lange Zeit haltbar…
  • Mücke

    Wie und wo überwintern Mücken? Alle Infos auf einen Blick

    Ist der Winter kalt, gibt es im Folgejahr weniger Mücken - der Satz klingt logisch, ist aber nur ein unwahrer Mythos, denn die Plagegeister Nummer eins für die Menschen, überleben den Winter und sorgen gleichzeitig für den vielfachen Nachwuchs. Wie und wo die Mücken überwintern, erfahren Sie im…
  • OSB-Platte für Zimmerteich

    Zimmerteich selber bauen - Anleitung in 10 Schritten

    Bei Zimmerteichen gibt es große Unterschiede. Angefangen von Kunststoffschalen, wie sie auch im Garten Verwendung finden, über gemauerte und geflieste Teiche ähnlich einer Badewanne bis hin zu Folienteichen in einem Holzrahmen ist vieles möglich. Wer sich noch nie mit Zimmerteichen beschäftigt hat…
  • Steine für eine Steinfolie

    DIY-Steinfolie - Anleitung zum selber machen und verlegen

    Steinfolie wird hauptsächlich für die Randgestaltung von Folienteichen genutzt. Sie schafft einen natürlichen Übergang vom Teich zum Garten. Allerdings ist sie auch gut für Bachläufe oder Wasserfälle geeignet. Bei Steinfolie handelt es sich einfach um eine Folie, die mit kleinen Steinchen, meist…
  • Beton Palisaden

    Betonpalisaden selber setzen - Anleitung und Preise

    Betonpalisaden selber zu setzen ist an sich einfach und erfordert weder viel Erfahrung noch handwerkliches Geschick. Die Maßnahme ist allerdings mit einigem Aufwand verbunden und fällt mit etwas Übung leichter. Dazu ist das richtige Wissen der Schlüssel zum Erfolg. Die folgende Anleitung zeigt, wie…
  • Aurikel - Primula auricula

    Aurikel, Primula auricula - Pflege & Vermehrung des Gartenaurikels

    Aurikel, Primula auricula oder auch Gartenaurikel - die anspruchslose Blühpflanze ist eine wunderschöne Bereicherung für Balkon, Beet und Steingarten. Gerade weil sie so pflegeleicht ist, können ihr gut gemeinte Maßnahmen bei der Kultur gefährlich werden. Zurückhaltung sind also sowohl bei der…
  • Wiese mit Ransenkanten

    Rasenkantensteine richtig verlegen und in Beton setzen

    Mit Rasenkantensteinen hält man den Rasenwuchs in Schach und kann dadurch auch Struktur in den Garten bringen. Die Auswahl der Steine, sowie die richtige Art der Verlegung richten sich nach den Gegebenheiten und natürlich nach dem eigenen Geschmack. Ist eine höhere Stabilität gefordert, empfiehlt…
  • Gartenbrunnen bohren

    Kosten und Ablauf-Plan einer Brunnenbohrung

    Jederzeit, kostenfrei über eigenes, natürliches Gießwasser verfügen. Das klingt für jede Gärtnerin, jeden Gärtner zunächst verlockend. Doch bevor es in den nächsten Baumarkt geht, ist es sinnvoll, sich vorab gründlich zu informieren. Eine Brunnenbohrung ist ein umfangreiches Projekt. Sinnvoll ist…