Kaminbesteck aus Edelstahl, Messing

Kaminbesteck aus Edelstahl, Messing

Wer einen Kamin in der Wohnung oder im Haus hat, der benötigt auch das passende Zubehör, um das Feuer gut anfachen zu können, Brennmaterial nachlegen zu können und zum Reinigen. Das passende Kaminbesteck muss her. Diese gibt es aus vielen verschiedenen Materialien. Edelstahl ist wie der Name schon sagt, ein besonders edles. Dazu ist es aber auch schön anzusehen, pflegeleicht und langlebig. Bei Kaminbestecken aus Messing handelt es sich häufig um richtig antike Stücke. Sie werden meist von Antiquitätenhändlern, aber auch manchmal von Privatpersonen angeboten. Diese Kaminbestecke passen zu alten, traditionellen Kaminen. Einige moderne

Modelle sind aus Eisen, in Messingoptik gehalten.

Was gehört zu einem Kaminbesteck?

Zu einem ordentlichen Kaminbesteck gehören ein Schürhaken, eine Kamin- oder Ofenzange und Kehrschaufel und Besen. Hin und wieder wird noch eine Spaltzange mit angeboten. Zu dem Set gehört in der Regel auch ein Ständer, an welchem alle Werkzeuge befestigt werden können, Ordnung muss schließlich sein. Der Schürhaken wird zum Schüren des Feuers genutzt, zur Lagekorrektur des Brenngutes, aber auch zum Reinigen des Rostes.  Mit der Zange kann man Holz, Kohle oder anderes Brennmaterial in den Kamin einbringen, ob das Feuer schon brennt oder nicht. Man spart sich mit der Zange das Verschmutzen der Finger und das Einziehen von Holzschiefern. Außerdem verlängert sie den Arm, wenn man etwas weiter hinten
platzieren möchte und sich am Feuer vorbeimogeln muss. Kehrschaufel und Besen dienen natürlich zur Reinigung des Kamins an sich und der Verschmutzungen drum herum, die oft nicht ausbleiben, wie vorsichtig man auch arbeitet. Um alle diese Werkzeuge immer griffbereit und zusammen zu haben, werden sie an einem passenden Ständer angebracht. Das sieht ordentlich aus und mit einem Griff hat man, was man benötigt.

Modelle und Preise

Die preiswertesten Modelle aus Edelstahl gibt es schon unter 20 Euro, allerdings sind das sehr einfache Ausführungen. Ab 40 Euro gibt es dann schon Kaminbesteck in sehr ansprechender Form, welches man auch im Wohnzimmer nicht verstecken muss. Besonders die Ständer sehen nach etwas aus und sind verkleidet, so dass von dem Werkzeug meist gar nichts zu sehen ist. Es gibt auch Kaminbestecke aus Edelstahl, die sind teurer. Die Modelle ähneln sich aber. Ausgefallene Modelle, die von Künstlern in Handarbeit hergestellt werden, sind deutlich teurer. Einige Hundert Euro sind da keine Seltenheit.
Kaminbestecke aus Messing sind seltener. Sie werden häufig gebraucht angeboten. Neue Modelle sind meist nur in Messingoptik, aber aus Eisen gefertigt. Sie sehen aber auch sehr gut aus. Neue Kaminbestecke aus massivem Messing sind vom Stil her ebenfalls auf antik gemacht und kosten ab etwa 70 Euro.
Kaminbesteck aus Messing passt sehr gut zu altmodischen Kaminen. Es gibt auch Funkenschutzgitter oder Funkenschutzglas mit Messingumrandung und -füßen, diese passen sehr gut zu dem Besteck. Kaminbesteck aus Messing bekommt man mit etwas Glück für etwa 100 Euro. Oft ist es aber erheblich teurer, weil es einfach antik ist.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.