Kaminbesteck aus Edelstahl, Messing

Kaminbesteck aus Edelstahl, Messing

Wer einen Kamin in der Wohnung oder im Haus hat, der benötigt auch das passende Zubehör, um das Feuer gut anfachen zu können, Brennmaterial nachlegen zu können und zum Reinigen. Das passende Kaminbesteck muss her. Diese gibt es aus vielen verschiedenen Materialien. Edelstahl ist wie der Name schon sagt, ein besonders edles. Dazu ist es aber auch schön anzusehen, pflegeleicht und langlebig. Bei Kaminbestecken aus Messing handelt es sich häufig um richtig antike Stücke. Sie werden meist von Antiquitätenhändlern, aber auch manchmal von Privatpersonen angeboten. Diese Kaminbestecke passen zu alten, traditionellen Kaminen. Einige moderne

Modelle sind aus Eisen, in Messingoptik gehalten.

Was gehört zu einem Kaminbesteck?

Zu einem ordentlichen Kaminbesteck gehören ein Schürhaken, eine Kamin- oder Ofenzange und Kehrschaufel und Besen. Hin und wieder wird noch eine Spaltzange mit angeboten. Zu dem Set gehört in der Regel auch ein Ständer, an welchem alle Werkzeuge befestigt werden können, Ordnung muss schließlich sein. Der Schürhaken wird zum Schüren des Feuers genutzt, zur Lagekorrektur des Brenngutes, aber auch zum Reinigen des Rostes.  Mit der Zange kann man Holz, Kohle oder anderes Brennmaterial in den Kamin einbringen, ob das Feuer schon brennt oder nicht. Man spart sich mit der Zange das Verschmutzen der Finger und das Einziehen von Holzschiefern. Außerdem verlängert sie den Arm, wenn man etwas weiter hinten
platzieren möchte und sich am Feuer vorbeimogeln muss. Kehrschaufel und Besen dienen natürlich zur Reinigung des Kamins an sich und der Verschmutzungen drum herum, die oft nicht ausbleiben, wie vorsichtig man auch arbeitet. Um alle diese Werkzeuge immer griffbereit und zusammen zu haben, werden sie an einem passenden Ständer angebracht. Das sieht ordentlich aus und mit einem Griff hat man, was man benötigt.

Modelle und Preise

Die preiswertesten Modelle aus Edelstahl gibt es schon unter 20 Euro, allerdings sind das sehr einfache Ausführungen. Ab 40 Euro gibt es dann schon Kaminbesteck in sehr ansprechender Form, welches man auch im Wohnzimmer nicht verstecken muss. Besonders die Ständer sehen nach etwas aus und sind verkleidet, so dass von dem Werkzeug meist gar nichts zu sehen ist. Es gibt auch Kaminbestecke aus Edelstahl, die sind teurer. Die Modelle ähneln sich aber. Ausgefallene Modelle, die von Künstlern in Handarbeit hergestellt werden, sind deutlich teurer. Einige Hundert Euro sind da keine Seltenheit.
Kaminbestecke aus Messing sind seltener. Sie werden häufig gebraucht angeboten. Neue Modelle sind meist nur in Messingoptik, aber aus Eisen gefertigt. Sie sehen aber auch sehr gut aus. Neue Kaminbestecke aus massivem Messing sind vom Stil her ebenfalls auf antik gemacht und kosten ab etwa 70 Euro.
Kaminbesteck aus Messing passt sehr gut zu altmodischen Kaminen. Es gibt auch Funkenschutzgitter oder Funkenschutzglas mit Messingumrandung und -füßen, diese passen sehr gut zu dem Besteck. Kaminbesteck aus Messing bekommt man mit etwas Glück für etwa 100 Euro. Oft ist es aber erheblich teurer, weil es einfach antik ist.

Frisch aus der Redaktion

  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum richtig überwintern - sicher durch die Kälte bringen

    Ein Zitronenbaum bringt südländisches Flair in den Garten, auf Balkon und Terrasse. Mit etwas Glück kann er sogar blühen und Früchte tragen. Allerdings sind diese mediterranen Pflanzen sehr wärmebedürftig und das mitteleuropäische Klima deutlich zu kalt. Aufgrund dessen werden sie in der Regel im…
  • Skimmie

    Skimmie, Skimmia japonica - Pflege und Hilfe bei gelben Blättern

    Im Winter zieht die Skimmie alle Register, um lichtarme Nischen mit immergrünem Laub und roten Beeren zu verschönern. Mit einer duftenden Frühlingsblüte beginnt der gefällige Reigen dann erneut. Mit welcher Pflege Sie eine Skimmia japonica zu dieser Meisterleistung motivieren, erklärt Ihnen unser…
  • Riesenbambus

    Riesenbambus im Garten ziehen - Pflege der Pflanzen in Deutschland

    Kaum eine andere Pflanze wächst so rasant und hoch wie der Riesenbambus. Man kann ihm buchstäblich beim Wachsen zusehen. Die zu den Süßgräsern zählenden Pflanzen sind eine imposante Erscheinung. Sowohl das wintergrüne, teils mehrfarbige Laub als auch die mächtigen Bambushalme setzen ganzjährig…
  • Pferd giftige Pflanzen

    Giftige und ungiftige Pflanzen für Pferde - Achtung Giftpflanzen

    Das Pferd hat sich als Sportpartner unentbehrlich gemacht, sein evolutionärer Fortbestand scheint gesichert. Die Giftpflanzen, denen ein Pferd im Alltag begegnen kann, werden allerdings ständig vielfältiger, sie können sogar bis ins Heu oder Kraftfutter gelangen. Ein wenig Information ist also…
  • Kletterhortensie

    Pflege der Kletterhortensie im Kübel und Topf - Anleitung

    Wuchsstark, blütenreich und ungemein dekorativ - diese Attribute flankieren die Kletterhortensie. Ausgestattet mit stabilen Haftorganen, ziert die schnell wachsende Kletterpflanze lichtarme Fassaden und lässt Fallrohre verschwinden, ohne dabei zwingend im Boden eingepflanzt zu sein. Wie Sie die…
  • Katze ungiftige Pflanzen

    Ungiftige Pflanzen für Katzen im Zimmer, Balkon und Garten

    Die meist beworbene Zimmerpflanze oder Trendpflanze für Balkon und Garten kommt von weit her und hat Abwehrsubstanzen gegen hier unbekannte Gefahren entwickelt – bei uns ist sie giftig, für Menschen und für Katzen. Wer Stress vermeiden will, setzt auf ungiftige Pflanzen, die häufig zusätzliche…
  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum halten - alles über Pflege, Düngen & häufige Krankheiten

    Als Obst im Ladenregal sind sie eine Alltäglichkeit. An Bäumen sind Zitronen hingegen eine Sensation, die mit verführerischem Duft, umrahmt von weißen Blüten und glänzend-grünen Blättern verzaubern. Der mediterrane Traum ist längst nicht mehr wohlhabenden Adeligen vorbehalten. Wie Sie einen…
  • Ameisen

    Ameisen im Garten bekämpfen - bewährte Hausmittel und Methoden

    Im Artikel erfahren Sie endlich die Wahrheit über die Ameisenbekämpfung im Garten, die ernüchternd unspektakulär, aber auch erfreulich einfach ist.
  • Taufliege Ansicht

    Taufliegen bekämpfen - 6 Hausmittel gegen Gärfliegen / Mostfliegen

    Es ist klein und fliegt, und wenn viel Kleines nah nebeneinander fliegt, erwartet Sie in der Küche die "Wolke des Grauens". Diese Taufliegen-Versammlung kann schnell und unvermutet entstehen, weil Sie sie mit einkaufen, ist aber auch schnell wieder Geschichte, wenn Sie wissen, worum es geht beim…