Blumenkasten mit Spalier

Blumenkasten mit Spalier

Zur Abgrenzung von verschiedenen Gartenteilen, als flexible Grenze zum Nachbarsgrundstück, als Wind- oder Sichtschutz für Terrasse und Gartensitzecke bzw. als schmückendes Accessoire: ein Blumenkasten mit Spalier erfüllt vielerlei Zwecke. In die Blumenkästen lassen sich Arrangements aus rankenden Pflanzen und farbenfrohen Saisonblumen setzen. Gängige Blumenkästen mit Spalier werden als Holz- oder Kunststoffvariante angeboten, wobei Kunststoffblumenkästen zumeist in Weiß, Grün und Braun zu kaufen sind, seltener auch in Blau.

zaun-gartenzaun-rankhilfe-rosenbogen flBlumenkasten mit Spalier – die Vorteile

Wer es natürlich mag,

entscheidet sich in der Regel für Holz, wenngleich Blumenkästen aus Holz pflegeaufwendiger und zumeist teurer sind als vergleichbare Kunststoffmodelle. Wichtig ist, auf Qualität zu achten.

Gute Kunststoffmodelle ...
  • sind wetterfest und farbecht
  • lassen sich leicht reinigen
  • sind preiswerter als vergleichbare Ausführungen in Holz
  • sind mit einem Wasserreservoir ausgestattet
  • verfügen über einen Wasserlauf
  • werden mit Wasserstandsanzeiger angeboten
  • werden optional mit Rollen angeboten. 

Hochwertige Holzblumenkästen mit Spalier…

  • sind bereits vormontiert, so dass der Aufbau schnell erfolgen kann
  • bestehen aus Holz, was aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt (Nachweis beispielsweise durch ein FSC-Prüfsiegel)
  • werden mit Pflanzfolie geliefert, so dass sofort bepflanzt werden kann
  • verfügen über Füße oder Rollen, so dass der Kasten nicht direkt auf dem Erdboden steht
Nachteile von Blumenkästen aus Kunststoff und Holz

Obschon beide Materialien generell empfehlenswert sind, gibt es einige Nachteile,
die vorm Kauf beachtet werden sollten:
  • Trotz guter Verarbeitung und einer breiten Farbauswahl wirken Blumenkästen aus Kunststoff nie natürlich. Wer einen naturnahen Garten schätzt, mag sich daher weniger mit Kunststoffelementen im Garten anfreunden können.
  • Wer Gartenmöbel aus Holz besitzt, sollte auch bei den Pflanzkästen auf Holz setzen. Gartenmöbel aus Holz lassen sich sehr viel besser mit Holz-Blumenkästen mit Spalier kombinieren. Kunststoff und Holz wirken kombiniert selten harmonisch.
  • Obwohl gutes Holz langlebig ist, fallen hin und wieder Pflegemaßnahmen an. Holz muss lasiert bzw. gestrichen werden.
  • Holz lässt sich schlechter reinigen als Kunststoff.
Preise für Blumenkästen mit Spalier
  • Am preisgünstigsten ist in der Regel der Selbstbau von Holz-Blumenkästen mit Spalier. Wer nicht selbst bauen möchte, bekommt einen bereits vormonierten Blumenkasten mit Spalier aus Holz (Kiefer, 55x47x123 cm) in der kleinen Ausführung bereits für unter 40,00 Euro.
  • Große Modelle (140x65x112 cm), etwa ein Kiefernholz-Rankkasten mit Pergola, werden für rund 100,00 Euro angeboten.
  • Preiswerter sind Blumenkästen mit Spalier aus Kunststoff. Günstige größere Modelle in Weiß in den Maßen 100x43x 140 cm sind bereits für um die 60,00 Euro erhältlich.
  • Ähnlich viel kostet ein kleinerer Kunststoff-Pflanzkasten mit Spalier, der die Maße 135x79x34 cm hat und zusätzlich über einen Wasserüberlauf als auch einen Wasserstandsanzeiger sowie ein Wasserreservoir mit 8 l Fassungsvermögen verfügt.
  • Schlichte Kunststoffmodelle ohne Zusatzfunktion sind in den Maßen 43x43x140 cm bereits für 30,00 Euro erhältlich.
Hersteller und Händler

Neben dem klassischen Einkauf im Baumarkt oder Gartenfachmarkt ist auch der Onlineeinkauf von Gartenzubehörartikeln längst etabliert. Mittlerweile verfügen viele Baumärkte zudem über einen Onlineshop. Wer sich zunächst über Preise informieren möchte, kann online bestens vergleichen.

Baumärkte, die Blumenkästen mit Spalier anbieten:
  • Obi
  • Hagebau
  • Toom
  • Hornbach
  • Praktiker
  • Leitermann
Onlinehändler:
  • www.amazon.de
  • www.ebay.de (Hier finden Sie neben Privatauktionen auch vielerlei Neuwaren, die von gewerblichen Anbietern verkauft werden.)
  • www.steinershopping.de/garten/blumenkasten.html
Persönliches Fazit

Blumenkästen mit Spalier – ganz gleich, ob in der Kunststoff- oder der Holzausführung – lassen sich vielseitig einsetzen. Als Abgrenzung, Sichtschutz oder Gartenaccessoire sind die Kombikästen gefragt.

Tipps der Redaktion zum Onlinekauf von Blumenkästen mit Spalier:
  1. Regelmäßig werden Gutscheine (z. B. für versandkostenfreie Lieferungen) verteilt. Als Dank für eine Newsletteranmeldung übermitteln viele Firmen Gutscheine. Auch über die Suchmaschine lassen sich aktuelle Rabattgutscheine finden.
  2. Im Geschäft ansehen und dennoch im Onlineshop des jeweiligen Marktes bestellen, lohnt sich mitunter - insbesondere dann, wenn Sie keine Möglichkeit haben, größere Kästen inklusive Spalier zu transportieren.

Frisch aus der Redaktion