Blumenvasen - dekorativ & praktisch

Blumenvasen - dekorativ & praktisch

Im Haus strahlen Blumen eine angenehme Atmosphäre aus. Um Schnittblumen im Wohnraum länger aufbewahren zu können, werden diese in eine Vase gegeben. Damit sie darüber mit Wasser und Nährstoffen versorgt werden und eine Zeitlang frisch bleiben.

tulpen-strauss-vase_flDoch nicht nur frisches Grün kann in die Vase gegeben werden auch ein Strauß von Trockenblumen kann darin das Zimmer schmücken. Vasen, die als dekoratives Behältnis für Schnittblumen dienen, können aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen. Neben den Klassikern aus Glas und Keramik bzw. Porzellan gibt

es noch viele weitere Werkstoffe, aus denen die Blumenbehältnisse bestehen können, wie etwa Holz, Stein, Ton oder andere Naturmaterialien, Kunststoff, Metall, Fiberglas oder Poly Terrazzo.

Vor allem in der dunkleren Jahreszeit sind beleuchtete Blumenvasen ein hübscher Blickfang. Diese sind meist ausgestattet mit energiesparenden LEDs, welche die Vase zum leuchten bringen. Kreative können mit Hilfe von Gießformen ihre Blumenvasen aber auch selber herstellen.

Vorteile von Blumenvasen gegenüber von Blumentöpfen

Während Topfpflanzen im Blumenkübeln, -kästen und -töpfen gedeihen, kommen Schnittblumen in die Vase. Diese hat gegenüber den Blumentöpfen folgende Vorteile
  • Vasen sind meist deutlich kleiner als Behältnisse für Topfpflanzen
  • Es können viele verschiedenartige Blumen in der Vase (auf kleinem Raum) zu einem Strauß vereint werden Vasen, oder besser gesagt Schnittblumen, sind in der Regel auch in Krankenhäusern erlaubt, weil sie ohne Erde auskommen Ein Übertopf wie für Topfpflanzen wird für Schnittblumen nicht benötigt, die Vase allein genügt
  • In Vasen lassen sich auch Ableger verschiedenster Zimmerpflanzen rasch bewurzeln
  • Manche Blumen, wie zum Beispiel Hyazinthen, können in speziellen Vasen besser gedeihen als im Blumentopf
  • Es gibt auch andere Spezial-Vasen etwa Solitärvasen für einzelne langstielige Rosen, Reagenzglasvasen mit Saugnapf zum Anbringen einzelner
    Blüten am Fenster oder Tulpenvasen mit mehreren Aussparungen, für jede einzelne Tulpe eine eigene
Nachteile der Vase im Vergleich zum Blumentopf

Vasen sind im großen und ganzen eher etwas für den Wohnraum und selbst dort muss der Standort gut gewählt werden. Das heißt, der Aufstellort darf nicht zu sonnig sein, weil sonst das Wasser in der Vase schnell umkippen kann und Fäulnis beschleunigt wird. 
  • In der Regel halten Schnittblumen weniger lange als Topfpflanzen
  • Die Reinigung von Vasen kann manchmal deutlich schwieriger sein
  • Die jeweils passende Vase für den Blumenstrauß zu haben oder zu finden ist nicht immer ganz einfach
Preise
  • Je nach dem wo eine Vase gekauft wird, aus welchem Material sie besteht und wie groß sie ist, sind auch die Preise dafür stark unterschiedlich.
  • Während man in Second-Hand-Läden oder in Billig-Läden zum Teil für wenige Euros schon ganz nette Blumenvasen ergattern kann, können die Preise in Haushaltwarenschäften, Glasbläsereien, Keramikwerstätten oder gar Antiquitätenläden locker im zwei- bis dreistelligen Eurobereich liegen.
  • Besonders wertvoll sind antike Vasen aus China oder Griechenland, die kunstvoll bemalt worden sind und auf verschiedene Zeitepochen hindeuten. Für solche Liebhaberstücke, die mehr dem dekorativen als dem praktischen Zweck dienen, können die Preise durchaus im vierstelligen Eurobereich liegen. 
  • Zu den Raritäten gehören zudem auch kostbare Meißener Vasen oder von Designern wie Karl Lagerfeld kreierte Vasen und Gläser.
Hersteller und Händler

Villeroy & Boch,  Alessi, Hutschenreuther sowie auch der Glasspezialist Leonardo gehören sicher zu den bekanntesten Vasenherstellern.

Erworben werden können Vasen der unterschiedlichsten Art zum Beispiel über
  • Internethändler

    wie Amazon oder eBay
  • klassische Versandhäuser wie Otto oder Baur
  • Kauf- bzw. Möbelhäuser vor Ort wie Kaufhof, Karstadt bzw. Ikea oder ROLLER
  • oder auch in Werkstätten für behinderte Menschen
terracotta-vasen_flFazit

Hübsch wirkt es immer, wenn andere Gegenstände wie Teekannen, Tassen, Flaschen, Nachttöpfe, Schmalzhaferl und vieles andere mehr zur Blumenvase umfunktioniert werden. Manches Gefäß kann, wenn es für seinen eigentlichen Zweck ausgedient hat, so ein neues Leben erhalten. Sollen Trockenblumen die Wohnung zieren, dann kann sogar Omas bauchige Kaffeekanne mit Sprung als Vase herhalten, weil dafür kein Wasser benötigt wird. 

Hätten Sie es gewusst?

  1. Das Wort Vase lässt sich ableiten vom lateinischen vas, vasis, was so viel bedeutet wie "Gefäß" oder "Geschirr".
  2. In diese Hohlgefäße, die heute zum einen dekorativ sind  und zum anderen der praktischen Aufbewahrung von Schnittblumen dienen, wurden in der Antike Lebensmittel, Gegenstände oder auch Salben gegeben.

Frisch aus der Redaktion

  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum halten - alles über Pflege, Düngen & häufige Krankheiten

    Als Obst im Ladenregal sind sie eine Alltäglichkeit. An Bäumen sind Zitronen hingegen eine Sensation, die mit verführerischem Duft, umrahmt von weißen Blüten und glänzend-grünen Blättern verzaubern. Der mediterrane Traum ist längst nicht mehr wohlhabenden Adeligen vorbehalten. Wie Sie einen…
  • Ameisen

    Ameisen im Garten bekämpfen - bewährte Hausmittel und Methoden

    Im Artikel erfahren Sie endlich die Wahrheit über die Ameisenbekämpfung im Garten, die ernüchternd unspektakulär, aber auch erfreulich einfach ist.
  • Taufliege Ansicht

    Taufliegen bekämpfen - 6 Hausmittel gegen Gärfliegen / Mostfliegen

    Es ist klein und fliegt, und wenn viel Kleines nah nebeneinander fliegt, erwartet Sie in der Küche die "Wolke des Grauens". Diese Taufliegen-Versammlung kann schnell und unvermutet entstehen, weil Sie sie mit einkaufen, ist aber auch schnell wieder Geschichte, wenn Sie wissen, worum es geht beim…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten anlegen - Anleitung mit vielen Ideen und Beispielen

    Der Bauerngarten gilt als das Tor zur gärtnerischen Glückseligkeit. Urgesundes Gemüse und farbenprächtige Blumen geben sich in diesem nostalgischen Gartenstil ein kunterbuntes Stelldichein. Bei genauerem Hinsehen basiert das scheinbare Sammelsurium auf einem ausgeklügelten, über Jahrhunderte…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten - was ist das? Was in einen Bauerngarten gehört

    Auf der Suche nach einer wirkungsvollen Entschleunigung im hektischen Alltag wird der Bauerngarten propagiert als ideale Lösung. Es heißt, dass verkopfte, stressgeplagte Büromenschen darin unter paradiesischen Rahmenbedingungen Ruhe und Entspannung finden. Was sich konkret hinter dem Begriff…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit - was tun gegen Schrotschuss?

    Schrotschuss im Garten? Die Pilzkrankheit heißt so, weil sie irgendwann die Blätter durchlöchert. Dieses Endstadium sollten Sie allerdings nie erleben, es ist das Endstadium nach einer langen Saison ungehinderter Ausbreitung. Mit unseren Tipps werden Sie es auch nicht erleben, weil sinnvolle…
  • Silberfische

    Silberfische bekämpfen - diese Hausmittel helfen bei akutem Befall

    Silberfische sind harmlos bis faszinierend; nur finden es die meisten Menschen ziemlich eklig, wenn die Badezimmerecke zur beweglichen, silbrigen Fläche mutiert. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie "die neuen Haustiere" wieder loswerden, schnell und sanft und mit einfachen Hausmitteln. Aber auch, dass…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten gestalten - Planen und Ideen für den blühenden Nutzgarten

    Der klassische Bauerngarten symbolisiert Tradition, Romantik und Nostalgie. Als gelebte Kulturgeschichte ist uns dieser Gartenstil bis heute erhalten geblieben, denn viele Hausgärtner orientieren sich an der überlieferten Kombination aus gesundem Gemüse, duftenden Kräutern und farbenfrohen Blumen.…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit bekämpfen - mit diesen natürlichen Hausmitteln

    Die Schrotschusskrankheit ist nicht so schlimm, wie sie klingt, weil der Schrotschuss-Pilz erst "schießt", wenn Sie ihn tatenlos lange gewähren lassen. Selbst dann bleibt dieser Pilz harmloser als manch anderer Schadpilz, weil Sie " Wilsonomyces carpophilus" (sein aktueller Name) mit natürlichen…