Pflanzkübel aus Beton (Betonpflanzkübel)

Pflanzkübel aus Beton (Betonpflanzkübel)

Eine der liebsten Design-Varianten der modernen Zeit wird durch auffallende Schlichtheit bestimmt.

haus-veranda-terrasse-balkon-blumenkuebel-pflanzkuebel_flDas betrifft die zurückhaltenden Farben und die geraden Linien und die Ausstrahlung des Materials. Wenn Sie ein Anhänger eines solchen minimalistischen Designs sind, werden Ihnen Pflanzkübel aus Beton gefallen. Das Material bietet zahlreiche Vorteile:
  • Beton ist robust und wetterfest und deshalb für den Außeneinsatz ein hervorragendes Material.
  • Entgegen der Meinung einiger Menschen gehört Beton zu den umweltverträglichsten und nachhaltigsten Baustoffen, sogar Greenpeace wertete den Baustoff als die Umwelt sehr gering

    belastend.
  • Wenn es an Wetterseiten häufig zu Verschmutzungen kommt, ist Beton sehr leicht zu reinigen, die Bearbeitung mit dem Hochdruckreiniger zum Beispiel nimmt er im Allgemeinen keineswegs übel.
Der Pflanzkübel aus Beton hat auch seine Nachteile:
  • Beton ist sehr schwer, schon ein Kübel mit einer Seitenlänge von 30 Zentimetern wiegt etwa 40 Kilogramm, die Erde kommt noch dazu. Ihn einfach umzustellen, ist also nicht ganz so leicht.
  • Deshalb ist vor der Bepflanzung von Betonkübeln etwas Planung notwendig, sie sollten bei der Aufstellung am besten gleich ihren endgültigen Platz finden.
Preise

Am preiswertesten wird es, wenn Pflanzsteine aus Beton verwendet werden können. Hier gibt es Steine in diversen Größen von rund 3,- bis 12,- Euro pro Stück. Diese Pflanzsteine sind jedoch unten offen, also von vornherein nur für den Einsatz im Garten geeignet, und dann auch nicht für jeden Platz. Dafür bieten diese Pflanzkübel auch noch die Möglichkeit, ganze bepflanzbare Mauern als Abgrenzung oder als Sichtschutz zu errichten. 

Pflanzkübel auf Beton gibt es in einer Größe von 30 x 30 Zentimetern ab rund 45,- Euro, in schalungsglattem Sichtbeton. Systembausteine mit Öffnungen, die gestapelt werden können und die innen mit handelsüblichen Pflanztöpfen bestückt werden, gibt es ab 290,- Euro. Schlichte Kuben in beträchtlichen Größen aus einer Betonmischung sind ab 299,- Euro erhältlich. Ab 360,- Euro gibt es einen Pflanzwürfel, der auch zum Sitzen geeignet ist, er ist 45 x 45 x 46 Zentimeter groß. Für Blumenkübel aus Faserbeton
beginnen die Angebote bei 399,- Euro. 

Eine luxuriöse, aber auch nicht ganz preiswerte Lösung sind leichte Pflanzkübel in Beton-Optik, die nach Ihren Wunsch-Maßen angefertigt werden. 620,- Euro kostet ein Würfel mit gleichen Seitenlängen (Breite, Höhe, Tiefe), egal ob 30, 40 oder 50 Zentimeter, bei 60 cm sind es dann schon rund 1.100,- Euro.

Hersteller und Händlergartentreppe-pflanzkuebel-stein-blumenkuebel_fl

Einige Betonkübel gibt es mitunter im Gartencenter, zum Beispiel bei der Stanze Gartencenter GmbH in Hannover, www.stanze-gartencenter.de, gelegentlich auch im Baumarkt; hier oder beim Beton verarbeitenden Betrieb finden Sie auch diverse Pflanzsteine.

Die Firma Focht, www.focht-beton.de, bietet Pflanzkübel in allen gewünschten Maßen ab einer Kantenlänge von 30 Zentimetern bis zu 2-Meter-Kübeln mit einer Breite und Höhe von 50 Zentimetern. Die Pflanzkübel sind in mehreren Betonmischungen erhältlich, Sichtbeton, Waschbeton oder Sandstrahleffekt-Beton. Auch www.plantershop.de hat große Pflanzkübel, sie sind aus einer Betonmischung, die die Kübel leichter macht.

Bei www.blumentopf24.de gibt es Blumenkübel aus Faserbeton, die wegen ihrer Robustheit und Strapazierfähigkeit auch im öffentlichen Raum verwendet werden. Das Wandsystem aus zwei modularen Mauersteinen wird hergestellt von www.villarocca.de. Der Fertigung von Beton-Objekten für den Wohnbereich hat sich die Betoniu GmbH in Leipzig verschrieben, neben Beton-Pflanzkübeln gibt es für Balkonpflanzen zeitgemäße Umrandungen, die aus herkömmlichen Kunststoff-Blumenkästen schlichte Betonkuben machen (www.betoniu.de).

Optik Beton mit geringem Gewicht verarbeitet die Tischfabrik24 zu Pflanzkübeln, Übertöpfen oder Pflanzgefäßen, die witterungsfest und frostbeständig sind (www.tischfabrik24.de). Auch die Firma material raum form in Hamburg gießt Pflanzgefäße nach Maß (www.material-raum-form.com).

Fazit 

Wer im Garten schlichte Formen bevorzugt, ist mit Pflanzkübeln aus Beton gut beraten. Kaum ein anderes Material macht solch gerade Formen möglich, die in ihrer zurückhaltenden Färbung mit fast jeder Umgebung harmonisieren.

Tipps der Redaktion

  1. Eine Alternative sind Pflanzkübel aus echtem Stein wie Granit oder Basalt, die leichte Variante dazu ist neuartiges Material wie Stonefiber. Diese technisch anspruchsvolle Zusammensetzung aus Polyesterharz und gemahlenem Stein wird zusätzlich mit eingelegtem Fiberglas versehen, welches für hohe Stabilität sorgt. 
  2. Nicht aus Stein, aber auch mit zurückhaltender und natürlicher Ausstrahlung versehen sind Pflanzgefäße, die aus Wasserhyazinthe geflochten wurden. Sie haben ein sehr geringes Gewicht und sind in hellen oder dunklen Naturfarben erhältlich.
  3. Wenn der Kübel nicht so groß sein muss, sondern auch mehrere Elemente nebeneinander bepflanzt werden können, sind bepflanzbare Steine eine gute Idee. Kleine Hohlblocksteine aus Leichtbeton mit einer Kantenlänge von 20 Zentimetern gibt es schon ab 2,- Euro, sie können nebeneinander zu ganzen Mustergärten kombiniert werden.

Frisch aus der Redaktion

  • Algen mit Frosch

    Natürliche Mittel gegen Fadenalgen

    Algen im Gartenteich sind ein absolutes Ärgernis, aber kaum zu vermeiden. Außerdem sind sie auch nützlich. Sie dienen Kleinstlebewesen als Nahrung und produzieren obendrein lebensnotwendigen Sauerstoff. Ärgerlich wird’s dann, wenn sie sich massenhaft vermehren.
  • Aquarium

    Die besten Hausmittel gegen Algen im Aquarium

    Algen im Aquarium sind absolut natürlich und müssen im Normalfall auch nicht bekämpft werden. Erst wenn sie sich explosionsartig vermehren, wird es schwierig. Diese Vermehrung hat einen Grund. Der muss herausgefunden und abgestellt werden. Das klingt einfach, ist es aber nicht.
  • Aquarium

    Kieselalgen im Aquarium bekämpfen - in 5 Schritten

    Kieselalge treten hauptsächlich bei neueingerichteten Süß- und auch Meerwasseraquarien auf, können aber auch während des normalen Aquariumbetriebes erscheinen. Das hat vor allem mit der anfangs herrschenden hohen Konzentrationen von Silikaten zu tun.
  • Algen im Gartenteich mit Frosch

    Gartenteich-Wasser wird grün und trüb - was tun?

    Wenn das Teichwasser grün wird, liegt das in den allermeisten Fällen an mikroskopisch kleinen Schwebalgen. Sie haben sich explosionsartig vermehrt und färben das Wasser grün bzw. machen es zu einer trüben Brühe. Auslöser dafür ist häufig starke Sonneneinstrahlung und was noch öfter vorkommt, ein…
  • Gartenteich

    Grünalgen im Aquarium und im Teich erfolgreich bekämpfen

    Grünalgen treten sowohl im Gartenteich, als auch im Aquarium recht häufig auf. Eine der bekanntesten Arten ist die Fadenalge. Zu den Grünalgen gehören aber auch die Grüne Punkt Algen, Pelzalgen, Haaralgen und die Fusselalgen. Ohne Algen funktioniert kein Gewässer. Sie sind überall vorhanden. Es…
  • Jägerzaun

    Was ist ein Jägerzaun? Infos zu Preisen, Montage und Streichen

    Der Jägerzaun ist einer der Klassiker, wenn es um die Abgrenzung seines Grundstücks geht. Er ist preiswert, leicht aufzubauen und bietet auch noch darüber hinaus viele Vorteile. Lesen Sie in diesem Text alles, was Sie über den Jägerzaun wissen müssen.
  • Schimmel im Blumentopf

    Ist Schimmel auf Blumenerde schädlich - Tipps zum verhindernSchimmel auf Blumenerde

    Schimmel, der sich im Blumentopf bildet, sieht nicht nur unschön aus, sondern kann für Pflanzen und sogar Menschen gefährlich werden. Schimmelt die Erde, ist die Zeit gekommen, dagegen entschieden vorzugehen. Doch auch Vorbeugen des Schimmelbefalls ist möglich und gar nicht so kompliziert.
  • Tongranulat

    Vorteile und Nachteile von Tongranulat als Wasserspeicher

    Tongranulat aus Blähton ist eine beliebte Alternative zur Blumenerde. Zum einen ist dieses Substrat weniger anfällig gegenüber Schädlingen. Zum anderen speichern die Blähton-Körnchen Wasser in großen Mengen und geben dieses langsam an die Wurzeln ab. Neben den offensichtlichen Vorteilen von…
  • Areca Palme - Ggoldfruchtpalme

    Palmenerde - Zusammensetzung und selber mischen

    Das exotische Aussehen der unterschiedlichen Palmenarten begeistert viele Pflanzenliebhaber, die mit Palmen in ihrem Wohnzimmer, im Wintergarten oder Balkon und Terrasse im Sommer ein mediterranes Flair verleihen möchten. Um mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt zu sein und um zu gedeihen,…
  • Erde Doden Regenwurm

    Gartenerde verbessern - Tipps zum aufbereiten

    Einige Gartenbesitzer wundern sich, dass in ihrem Garten nichts gedeiht. Das könnte daran liegen, dass jede Pflanze andere Bedürfnisse an den Gartenboden stellt. Daher genügt es nicht, den vorhandenen Boden einfach zu bepflanzen. Vorher sollten Bodenart und pH-Wert bestimmt werden. Erst dann kann…