Pflanztröge aus Beton

Pflanztröge aus Beton

Pflanztröge aus Beton sind für die Ewigkeit gedacht. Sie sind absolut witterungsbeständig und fast nicht kaputt zu bekommen. Sie sind schwer und können deshalb nicht überall eingesetzt werden.

pflanzkaesten-gartengestaltung_flIn den meisten Fällen werden sie für Außenbereiche genutzt. Es gibt eine große Anzahl von Formen und Farben. Die Auswahl ist groß. Beliebt sind diese Pflanztröge bei Städten und Gemeinden, für kleine Blumeninseln im Stadtbild. Oft sind die Stadtwappen ein- oder aufgearbeitet. Es können aber auch andere Muster gestaltet werden. Auch mit Effekten kann gespielt

werden. Beton ist äußerst vielfältig.

Vorteile von Pflanztrögen aus Beton
  • absolut witterungsbeständig und frostresistent
  • sehr verschiedene Oberflächen stehen zur Auswahl: glatt, rau, grobporig, tuffsteinartig, sandgestrahlt 
  • viele Farben, Formen und Muster möglich
  • sowohl maschinell herstellbar, als auch in kunstvoller Handarbeit
  • leicht zu reinigen, z.B. mit Hochdruckgerät oder Bürste
  • leicht selbst zu machen (Anleitungen ebenfalls im Internet)
Nachteile von Pflanztrögen aus Beton
  • sehr schwer, deshalb kaum verrückbar
  • oft sehr einfach gestaltet, was  nicht
    unbedingt ein Nachteil sein muss
  • das sie ewig halten, kann auch ein Nachteil sein, wenn man öfters mal etwas Neues mag
Preise

Die Preise richten sich nach der Größe des Gefäßes und dem Aufwand bei der Gestaltung. Ganz einfache runde Pflanztröge sind am preiswertesten.
  • Pflanzschale, Durchmesser 500 mm, etwa 250 mm hoch, ohne Extras kostet etwa 40 Euro. (Das Gewicht beträgt zwischen 25 und 30 kg.)
  • Pflanztrog mit 500 mm Durchmesser, 400 mm hoch – gut 70 Euro. (Gewicht schon über 100 kg.)
  • Pflanztrog mit 900 mm Durchmesser und 600 mm hoch – gut 250 Euro. (Gewicht etwa 300 kg.)
  • Pflanztrog rechteckig 1200 x 1200 x 350 mm – 250 Euro (350 kg). 
  • Pflanztrog 500 x 500 x 500 mm – 100 Euro (100 kg).
  • Pflanztrog 1000 x 700 x 600 – 250 Euro (350 kg).
Hersteller und Händlerpflanzstein-rasenpflege_fl

Man findet Pflanztröge aus Beton in Bau- und Gartenmärkten und beim Steinmetz. Die größte Auswahl hat man aber im Internet. Wenn man dort kauft, muss man allerdings sehr auf die Lieferpreise achten. Die Pflanztröge sind je nach Größe sehr schwer und können nicht auf dem normalen Postweg versandt werden. Die Transportkosten können dem entsprechend hoch sein. Auch Betonfertigteilhersteller bieten Pflanztröge an. Diese sind oft um einiges preiswerter, als von Hand gestaltete Tröge. Es gibt auch schöne industriell gefertigte Pflanztröge.

Fazit

Pflanztröge aus Beton sind eine Anschaffung fürs Leben. Sie halten enorm lang, sind leicht zu reinigen und sonst völlig anspruchslos. Es gibt eine große Auswahl an Pflanzgefäßen. Schön ist, wenn die Pflanztröge zur übrigen Gartendekoration passen. Auch dafür ist die Auswahl groß. Ob Gartenbänke, Brunnen oder Wassergefäße, kleine Dekofiguren, Lichter und vieles mehr gibt es aus Beton.

Tipps der Redaktion

  1. Es muss unbedingt ein Wasserabfluss vorhanden sein, sonst ist keine Feuchtigkeitsregulierung möglich!
  2. Nicht zu viele verschiedene Materialien zur Dekoration im Garten einsetzen!

Frisch aus der Redaktion

  • Radicchio - Salat

    Radicchio-Salat anbauen - Pflege im Gemüsegarten

    Immer mehr Beliebtheit in den hiesigen Gemüsegärten findet der rote und im Geschmack leicht herbe Radicchio-Salat. Dieser ist mit dem Chicoree verwandt, wird in den Küchen allerdings überwiegend als Salat serviert und nicht gekocht. Mit dem Klima in den hiesigen Breitengraden kommt er in der Regel…
  • Bornholm Margerite - Dimorphotheca ecklonis

    Bornholm-Margerite - Pflege und Überwintern

    Mit farbenfrohen Blütenscheiben verwandelt die Bornholm-Margerite Ihren Sommergarten in eine malerische Wohlfühl-Oase, umschwärmt von emsigen Schmetterlingen. Damit die duftende Blütenpracht bis zum ersten Frost durchhält, darf die südafrikanische Schönheit nicht links liegen gelassen werden. Lesen…
  • Essigessenz

    Essig und Essigessenz gegen Unkraut - als Unkrautvernichter geeignet?

    Zur Bekämpfung von Unkraut gibt es eine ganze Reihe an Hausmitteln. Sie gelten als schonende Alternative zu chemischen Produkten und sollen daher unbedenklich für Boden und Umwelt sein. Auch Essig gehört zu den Naturprodukten, die gerne gegen Unkräuter eingesetzt werden. Besonders die konzentrierte…
  • Schrottschusskrankheit

    Baumkrankheiten von A-Z - Infos zur Diagnose und Behandlung

    Die Vielfalt an Baumkrankheiten ist groß und sollte immer ernst genommen werden. In den meisten Fällen sind Pilze am Werk. Welche Baumkrankheiten es gibt, wie Sie erkennen können, um welche Krankheit es sich handelt, und was Sie tun können, um den Baum zu retten, erfahren Sie in diesem Artikel.
  • Wiese - Rasen - Gras

    Grasflöhe im Garten bekämpfen + Biss vom Grasfloh beim Menschen, was tun?

    Herbstgrasmilben, auch als Grasflöhe bekannt, gehören zu den hartnäckigen Plagegeistern. Sie können massenhaft auf dem Rasen auftreten und verursachen bei einem Biss rötliche Pusteln, die tagelang extrem jucken. Wir geben Ihnen Tipps, was Sie tun können, wenn Sie gebissen werden, und wie Sie die…
  • Apfelbaum schneiden

    Wundverschluss nach Baumschnitt - so versiegeln Sie die Schnittfläche

    Nach dem Baumschnitt herrscht unter Gartenfreunden Unsicherheit über die richtige Behandlung der Schnittwunden. Die Verwendung von Mitteln für den Wundverschluss wird von Experten kritisch gesehen. Unter bestimmten Voraussetzungen sollte dennoch nicht auf eine fachgerechte Wundbehandlung verzichtet…
  • Milbe

    Milbenbisse beim Menschen erkennen - sind Holzmilben gefährlich?

    Milben sind kleine Spinnentiere, die weltweit überall einen Lebensraum finden. Einige Arten leben parasitär und machen auch vor Menschen nicht Halt. Ob im Garten oder im Bett, die kleinen Gliederfüßer wohnen in unserer unmittelbaren Nähe. Der Biss der 8-beinigen Zeitgenossen lässt sich leicht mit…
  • Kapuzinerkresse - Tropaeolum

    Fliegenabwehr - diese Pflanzen und Kräuter halten Fliegen fern

    Sie sind klein, schwarz, schnell und äußerst lästig: Die Rede ist von der gemeinen Stubenfliege und ihren Verwandten. Die Insekten stechen nicht, können in Scharen aber zur Plage werden. Eine Fliege kommt in den Sommermonaten selten allein. Mit einigen Pflanzen können Sie vorbeugende Maßnahmen…
  • Trauerfliege - Trauermücke in Bernstein

    Trauerfliegen erfolgreich bekämpfen - die besten 10 Mittel

    Wenn viele kleine schwarze Fliegen um die Pflanze im Topf oder auch im Gartenbeet herumschwirren, dann handelt es sich hierbei um einen Befall von Trauerfliegen. Da die Larven die Wurzeln der Pflanzen anfressen, sollten sie bekämpft werden, um größere Schäden zu vermeiden. Eine Vielzahl von…
  • Wespen unter dem Dach

    Können Wespen unterm Dach, an Fassade und Dämmung Schaden anrichten?

    Ob es die Wespe auf den Pflaumenkuchen oder ein Wespennest am Haus ist, die Menschen reagieren darauf entweder panisch oder völlig entspannt. Das hängt ganz davon ab, welche Erfahrungen mit den Wespen bisher dominierten. Sachlich stellt sich die Frage: Können Wespennester ernsthafte Schäden am Haus…