Gerätehaus aus Metall, Edelstahl, Aluminium

Gerätehaus aus Metall, Edelstahl, Aluminium

Ein Gerätehaus im Garten ist unverzichtbar, das sieht auch jeder neue Gartenbesitzer schon nach kurzer Zeit ein.

gartenhaus-gartenwerkzeug-laube_flAber nicht immer passt rustikales Holz zum Ambiente, zu mancher Fassade muss es wirklich etwas anderes sein. Kein Problem, es gibt ja Gerätehäuser aus Metall, Edelstahl und Aluminium.

Vorteile eines Gerätehauses aus Metall

  • Gerätehäuser aus Metall passen zu den modernen Häusern, in einer Produktpalette, die die Wahl zwischen sachlicher, verspielter oder ausgesprochener eleganter Wirkung lässt.
  • Gerätehäuser aus Metall müssen nicht gestrichen werden, ein großer

    Vorteil gegenüber den Holzhäusern vor allem für zeitlich gut ausgelastete Gärtner.
  • Die Gartengeräte sind nicht nur ordentlich untergebracht, sondern auch vor Regen und Feuchtigkeit geschützt.
  • Der Garten wird profitieren, das passende Gerät für jede Arbeit ja nun schnell zur Hand.
  • In manch dicht besiedeltem Gebiet hat das Schloss am Gartenhaus schon dafür gesorgt, dass wertvolle Gartengeräte ihren Besitzern erhalten blieben.

Nachteile der Gerätehäuser aus Metall

Nachteile gibt es wohl keine, außer dass das Gerätehaus ein wenig Platz braucht. Aber bei den meisten Gerätehäusern aus Metall ist sogar eine Fehlentscheidung bei der Platzwahl korrigierbar, da sie unschwer umgestellt werden können.

Preise der Gerätehäuser aus Metall

  • Gerätehäuser aus Metall gibt es in verschiedenen Preisklassen in den meisten Baumärkten, eine einfache Gartenhütte aus Stahlblech bei einer Grundfläche von nur 1,5 Quadratmetern können Sie ab etwa 150,- Euro erwerben. 
  • gartenwerkzeug2_flEin Metallgerätehaus von 4,1 qm kostet um 400,- Euro. Es hat ein klassisches Giebeldach und ist aus pulverbeschichtetem, feuerverzinktem Stahlblech, das eine lange Lebensdauer garantiert. Zwei große Schiebetüren und eine hohe Türöffnung ermöglichen den bequemen Zugang, einen schnellen Aufbau mit zwei Personen soll die intuitive Anleitung sichern. Diese Gerätehäuser werden in verschiedenen Größen angeboten, 10,6 qm kosten dann um 900,- Euro. 
  • Der Markenhersteller Biohort hat ein Kaminholzregal, das auch als Gerätehaus genutzt werden kann, es kostet in einer Größe von rund 2,1 qm um 500,- Euro, 3,1 qm gibt es für 650,- Euro. Diese Gerätehäuser sind aus feuerverzinktem, polyamid-einbrennlackiertem Stahlblech, haben hochwertige Alu-Profile und Schrauben und Scharniere aus Edelstahl. Sie werden inklusive Schrauben und Dübel für die Bodenbefestigung geliefert und haben durch den massiven Alurohr-Rahmen eine hohe Seitenstabilität. Auf ein solches Haus gibt es 20 Jahre Garantie.
  • Die Gerätehäuser von Biohort beginnen mit der Linie Europa in Gr. 1, das
    Modell in quarzgrauem Metall bietet etwas über 1,4 qm Raum und kostet rund 700,- Euro. Das größte Metall-Gerätehaus der Linie Europa hat dann rund 9,5 qm und kostet 1.600,- Euro. Die Designlinie von Biohort soll den Ansprüchen moderner Architektur gerecht werden, das Metallhaus Avantgarde Größe M in edlem silbermetallic oder dunkelgrün hat eine Größe von knapp 4 qm und kostet 1300,- Euro. Der Preis geht dann bis 2.300,- Euro hoch, dafür gibt es fast 10 qm.
  • Wichtig bei diesen Angeboten ist der Umfang, häufiger als vermutet gehören Boden oder Rückwand nicht mit zum Angebot. Das steht auch bei Gerätehäusern zu 500,- Euro nicht ausdrücklich dabei, hier heißt es aufpassen. Wenn weder Boden noch Rückwand oder Türen zum mitgelieferten Zubehör gehören, kann das vermeintlich günstige Gartenhaus dann doch ganz schön teuer werden. Bei einem Haus für 500,- Euro kommen dann 130,- Euro für die

    Bodenplatte dazu, 120,- Euro für die Rückwand und 300,- Euro für das Türpaket (= Türen). Zusammen 550,- Euro, das gesamte Haus kostet dann 1.050,- Euro. Beim Haus von 650,- Euro kommen 740,- Euro (190,- Euro für die Bodenplatte, 150,- Euro für die Rückwand und 400,- Euro für die Türen) dazu, bis ein komplettes Haus dasteht, das dann fast 1.400,- Euro gekostet hat. 
  • Dafür bekommt man dann schon einen Carport mit integriertem Geräteschuppen (18,59 qm, 1300,- Euro) oder einen Materialcontainer mit Klappe, der auch als Verkaufsstand genutzt werden kann (3 x 3 Meter, 1400,- Euro). 
  • Es sei denn, Sie möchten Design in Edelstahl und Aluminium, hier gibt es 4 qm für etwas unter 3.400,- Euro, das Haus aus reinem Edelstahl gibt es dann mit einer Größe von etwas über 4 qm ab etwa 4.000,- Euro. Nicht wenig Geld, aber bei diesen Häusern haben Sie nicht nur wohl für immer Ihre Ruhe, sie sehen auch einfach wunderschön aus.
  • Zu allen Gerätehäusern gibt es zahlreiche Artikel, die bei der perfekten Einrichtung helfen, Biohort zum Beispiel bietet unter Zubehör neben Rückwänden, Böden und Türen auch alle möglichen Inneneinrichtungen wie Regale usw. an.

Gerätehäuser aus Metall - Händler und Hersteller

  • Gartenhäuser aus Metall werden natürlich im nächsten Baumarkt angeboten, wenn Sie dort nicht das perfekte Gartenhaus finden, lohnt sich ein Blick ins Internet. Interessante Angebote finden Sie zum Beispiel bei Westfalia, www.westfalia.de oder bei Neckermann (www.neckermann.de), wo die Metall-Gartenhütten des Markenherstellers Tepro vertrieben werden. 
  • Die Metall-Gerätehäuser von Biohort und Gerätehäuser aus vielen anderen Materialien finden Sie beim edinger Fachmarkt GmbH in 97638 Mellrichstadt, Sie können auch unter www.gartenhaus.edingershops.de bestellt werden. 
  • gartenwerkzeug_flAuch bei der Firma Tonnenhaus Reinhard Golbach aus 24113 Molfsee gibt es eine Reihe von Gerätehäusern aus Metall. Spezialität dieser Firma sind jedoch die Design-Gerätehäuser aus Edelstahl und Aluminium, die in frischen Farben Design in den Garten bringen. Die Firma Carl Gartendesign von Petra Carl aus 55291 Saulheim stellt die Gartenhäuser aus Edelstahl her, die auf Wunsch auch mit Holzbalken kombiniert werden können. Diese Gerätehäuser gehen eigentlich aus einem Sichtschutzsystem hervor, alle Informationen zu diesem Flexhide-System finden Sie auf www.carl-gartendesign.de.

Fazit

Wer im Garten gestaltend tätig werden möchte, braucht Gartengeräte. Wenn der Platz im Garten es zulässt, sind diese Geräte in einem Gerätehaus aus Metall hervorragend verwahrt.

Tipps

  1. Zu wenig Platz im Garten? Dann könnte ein Geräteschrank die Lösung sein, der auf kleinstem Raum die wichtigsten Gartengeräte unterbringt.
  2. Wer sich überhaupt nicht mit den Gerätehäusern anfreunden kann, die es zu kaufen gibt, muss kreativ werden. Wie wäre es mit einem Gewächshaus als Gerätehaus? Wenn die Gartengeräte hinter einer von innen begrünten Wand versteckt werden, kann das durchaus eine reizvolle Variante sein.


Informieren Sie sich auch über Gartenmöbel.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.