Sitzmöbel im mediterranen Stil

Sitzmöbel im mediterranen Stil

Die Sitzmöbel im mediterranen Stil haben in der jüngsten Vergangenheit vermehrt Einzug in die Gärten gehalten und die deutsche Nüchternheit vertrieben.

gartenmoebel8_flDas südländische Flair ist immer öfters auf Terrassen und in Gärten anzutreffen, die mediterrane Stimmung kann man so das ganze Jahr erleben und nicht nur die kurze Zeit während eines Urlaubs am Mittelmeer.

Gravierend für den mediterranen Stil sind die Wärme, das Licht und vor allen Dingen die Farben. Mit den Sitzmöbeln im mediterranen Stil können einzigartige Akzente gesetzt

werden, sie versprühen einen Hauch Toskana auf der eigenen Terrasse.

Die Materialien der mediterranen Sitzmöbel

Die Gartenmöbel aus Plastik waren bis vor einigen Jahren noch die Nummer Eins, doch heute sind sie kaum noch auf Terrassen oder im Garten anzutreffen. Sie mussten anderen Materialien weichen, wie den Sitzmöbeln aus Holz, die eine warme Atmosphäre schaffen.

Einer großen Beliebtheit erfreut sich bei den Gartenmöbeln das Teakholz oder auch das hochwertige Meranti-Holz.

Sehr filigran wirken die Sitzmöbel für die Terrasse aus Eisen, die mit kleinen Verzierungen und Schnörkeleien zu einem wahren Eye Catcher avancieren. Damit kann die Terrasse im südländischen Flair erstrahlen und man kann jeden Tag diese Atmosphäre genießen. Auch die Sitzmöbel aus hochwertigem Alu vermitteln das mediterrane Ambiente.

Einer großen Beliebtheit bei den Sitzmöbeln im mediterranen Stil erfreuen sich genauso die Gartenmöbel aus Rattan, die einen besonders bequemen Sitzkomfort
bieten. Diese Materialien sind perfekt geeignet für das stimmungsvolle Wohnen im Freien und bieten die Leichtigkeit der südlichen Gefilde.

Die Vielfalt der Sitzmöbel im mediterranen Stil

Mit schön geschwungenen Eisenstühlen kann die Terrasse einen Hauch des südländischen Flairs erhalten. Sie können mit und ohne Armlehne gewählt werden, hier ist nur der eigene Geschmack entscheidend. In den unterschiedlichsten Ausführungen werden sie im Handel angeboten, wie beispielsweise mit einer runden oder quadratischen Sitzfläche.

Sehr elegant sehen sie mit einer schwarzen Lackierung sowie einem weißen Sitzkissen aus und werden schnell zum Blickfang werden. Einige Modelle sind sogar klappbar, somit können sie platzsparend im Winter gelagert werden.

Sehr bequem sind die Sessel aus Rattan, die es ebenfalls in unterschiedlichen Formen und Farben gibt. Aus dem gleichen Material werden auch kleinere Bänke angeboten, die im mediterranen Stil gefertigt sind. An lauen Sommerabenden kann man somit die verdiente Erholung und Entspannung nach einem stressigen Tag erhalten und die südländische Leichtigkeit auf der eigenen Terrasse genießen.terrasse12_fl

Besonders bei den filigranen Sitzmöbeln im mediterranen Flair sollte man keinen Stilbruch begehen und diese mit klobigen Bauerntischen kombinieren. Denn diese passen nicht zum toskanischen Ambiente.

Die Atmosphäre der besonderen Art

Die Sitzmöbel im mediterranen Stil bieten eine Atmosphäre der besonderen Art, die den letzten Urlaub in den südlichen Ländern widerspiegelt. Mit den warmen Farben und den typischen Mustern sind diese Möbel angefertigt und werden jede Terrasse oder Sitzecke im Garten zu einem wahren Highlight gestalten. Mit dem mediterranen Lebensstil wird die pure Lebensfreude zum Ausdruck gebracht.

In den Ländern des Südens spielt sich das Leben meistens im Freien ab und die Möbel werden sowohl draußen als auch im

Haus genutzt. Aus diesem Grund sind sie leicht und können schnell von einem Platz zum anderen transportiert werden.

Bevorzugt werden die schmiedeeisernen Möbel und die Korbmöbel genutzt, da sie sehr praktisch sind. Für die Bequemlichkeit werden Kissen und entsprechende Auflagen genutzt, so dass man über Stunden gemütlich zu zweit, mit der Familie oder Freunden und Bekannten zusammen sitzen kann.

Frisch aus der Redaktion

  • Schneeglöckchen

    Schneeglöckchen - Steckbrief, Blütezeit und Pflanzen

    Ihr Anblick lässt die Herzen höher schlagen, denn Schneeglöckchen künden vom nahenden Frühling. Die kleinen Blütenschönheiten bergen so manches Talent, das dieser Steckbrief offenbart. Erhalten Sie hier wissenswerte Infos zu Blütezeit der verschiedenen Arten. Profitieren Sie von einer…
  • Beetumrandung aus Holz

    Beetumrandung aus Holz selber bauen - Anleitung

    Bei der naturverbundenen Gartengestaltung spielt Holz eine sehr zentrale Rolle. Was liegt da näher, als auch dieses urwüchsige Material als Beetumrandung zu verwenden. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Damit die Beetumrandung aus Holz auch gut aussieht und lange hält, sind ein paar…
  • Kräuterschnecke aus Gabionen

    Die besten zwei Kräuterschnecke-Bauanleitungen

    Von der Trockenzone bis zum Sumpfgebiet, für jedes Kraut die passende Klimazone. Das Ganze auf gerade mal drei Quadratmetern. Mit einer Kräuterschnecke lässt sich dieses kleine Naturwunder, eine sogenannte Permakultur, im eigenen Garten anlegen. Es gibt mehrere Spielarten und Erscheinungsformen und…
  • Blumenbeet anlegen

    Immerblühendes Beet - Ganzjährig blühende Pflanzen

    Traumhafte Blütenfülle auf einer scheinbar endlosen Reise durch die Jahreszeiten, so präsentiert sich ein immerblühendes Beet. Damit diese Wunschvorstellung Wirklichkeit wird, bedarf es einer schöpferischen Kombination aus Stauden, Zwiebelblumen und Blütensträuchern. Tauchen Sie hier ein in unsere…
  • Kräuterschnecke

    Kräuterschnecke anlegen - Anleitung in 6 Schritten

    Mit einer Kräuterschnecke kommen stets frische Küchenkräuter auf den Tisch, darüber hinaus verfügt diese auch über einen hohen dekorativen Wert im Garten. Das attraktive Kräuterbeet in Form einer Spirale wächst schneckenförmig in die Höhe und erlaubt deshalb das Anpflanzen von vielen verschiedenen…
  • Schneeglöckchen

    Sind Schneeglöckchen giftig? Das sollten Sie wissen!

    In den Medien ist wiederkehrend die Rede von giftigen Zier- und Nutzpflanzen im Garten, auf dem Balkon und in der Vase. Folglich stellen sich Hobbygärtner ebenfalls die Frage: Sind Schneeglöckchen giftig? Erhalten Sie hier eine fundierte Antwort mit Tipps für die richtige Handhabung dieser Blumen.…
  • Bruchsteinmauer

    Bruchsteinmauer selber bauen und richtig verfugen

    Bruchsteinmauern erfüllen im Garten vielfältige Aufgaben. Sie stützen Terrassen und Hänge, fassen Beete ein oder lockern frei stehend das optische Erscheinungsbild auf. Eine Mauer aus Natursteinen ist zudem langlebiger, als eine Konstruktion aus Backstein oder Beton. Diese Anleitung erläutert…
  • Dahlien

    Dahliensorten - Liste alter und historischer Sorten

    Dank ihrer atemberaubenden Formen- und Farbenvielfalt gelten Dahlien als die Inkarnation einer prächtigen Gartenblume. Im 18. Jahrhundert fanden die ersten Samen den Weg nach Europa und eroberten die Herzen im Sturm. Tauchen Sie hier ein in eine facettenreiche Liste alter und historischer…
  • Lavendel

    Lavendelsorten - winterharte Arten für den Garten

    Robust, stark duftend und einsetzbar in Küche und als Heilmittel, so kennt jeder den Lavendel. Doch Vorsicht, denn nicht jede der vielen Lavendelsorten ist auch für die Kultivierung im heimischen Gartenbeet geeignet. Denn es gibt nur wenige Sorten, die winterhart sind und so einen Winter in den…
  • Kräuter in der Küche

    Kräuter und Gewürze in der Wohnung/Küche ziehen

    Kräuter und Gewürze lassen sich auch ganz bequem in der Wohnung oder in der Küche ziehen, wenn kein Garten für die Kultivierung zur Verfügung steht. Allerdings ist bei der Pflege ein zusätzlicher Aufwand einzuplanen. Genauso so wichtig wie im Kräutergarten, sind auch hier die Standortbedingungen,…