Blumenbeleuchtung im Haus

Blumenbeleuchtung im Haus

Pflanzen können ohne die Photosynthese in ihren Blättern nicht überleben. Photosynthese verläuft im Innern des Blattes, wenn die Pflanzen ausreichend Licht bekommt.

Ist dies nicht der Fall, da  bekommt die Pflanze zu wenig Nährstoffe und verkümmert.

Daher sollte man bei allen Pflanzen wissen, welchen Anspruch sie im Bezug auf das Licht haben und einen entsprechenden Standort auswählen. Nun ist von Natur aus im Winter nicht so viel Sonnenlicht vorhanden, sodass viele Pflanzen durch eine künstliche Blumenbeleuchtung im Haus mit Licht versorgt werden müssen.

Hierfür hält der Handel

eine Reihe von Möglichkeiten bereit, die sich jedoch gravierend voneinander unterscheiden. Dabei sei von vorn herein gesagt, dass nicht jede angebotene Blumenbeleuchtung im Haus auch den Erfolg bringt, den man sich dadurch verspricht.

Varianten für die Blumenbeleuchtung im Haus

So gibt es einfache Glühlampen, die jedoch eine spezielle Beschichtung in violett haben. Diese Glühbirnen können in jede Lampe eingebracht und in der Nähe der Pflanzen aufgestellt werden.

Durch die Beschichtung gelangt jedoch nicht genug erforderliches blaues und rotes Licht an die Pflanzen, sodass diese Variante lediglich eine Übergangslösung darstellen kann.

Alternativ dazu gibt es spezielle Leuchtstofflampen für die Blumenbeleuchtung im Haus. Diese Röhren stahlen nur wenige Mengen grünes Licht
ab, denn Pflanzen können dieses Licht nicht verarbeiten. Dennoch kann diese Leuchtstoffröhre nicht immer ausreichend blaues und rotes Licht absondern, sodass auch diese Variante nicht immer die idealen Bedingungen liefert.

Sehr bewährt haben sich sog. Metalldampflampen. Sie sind in ihrer Funktionsweise den Leuchtstoffröhren sehr ähnlich, unterscheiden sich jedoch in den Elektroden, die für die Lichtintensität und die Lichtzusammensetzung verantwortlich sind.

Metalldampflampen haben einen sehr hohen Wirkungsgrad und bieten daher für die meisten Grünpflanzen die idealen Bedingungen, wenn eine Blumenbeleuchtung im Haus erforderlich ist.

Blumenbeleuchtung im Haus - Grundwissen

Um Blumen und Pflanzen auch im Winter die idealen Lichtverhältnisse zu bieten, reicht es aber nicht aus, nur eine der genannten Pflanzenbeleuchtungen zu organisieren. Man muss auch genau wissen, welche Pflanzen welche Ansprüche an die Lichtintensität und die Beleuchtungsdauer haben.

Daher muss man sich im Vorfeld mit den einzelnen Ansprüchen auseinander setzen und für jede Pflanze eine individuelle Lösung finden. Im Durchschnitt raten Experten, dass Pflanzen sich bei einer Beleuchtungsdauer von neun Stunden am Tag bei 700 Lux am wohlsten fühlen und prächtig über den Winter kommen.

Daneben sollte man wissen, dass es für ein gutes Wachstum von Pflanzen neben der Beleuchtungsstärke auch auf das Verhältnis von blauem und rotem Licht ankommt. Pflanzen wachsen stärker, je geringer die Beleuchtungsstärke und/oder je höher der Rotanteil ist.

Dennoch ist dies kein gesundes Wachstum, da sich so in der Regel große Triebe bilden, die nicht in der Lage sind, ihr eigenes Gewicht zu tragen. Blaues Licht in einer ausreichenden Intensität richtet zwar keinen Schaden an, das Wachstum gerät allerdings ins Stocken. Durch die speziellen Lampen für die Blumenbeleuchtung im Haus gleichen die rot-blau-Mischung aus.

Frisch aus der Redaktion

  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum halten - alles über Pflege, Düngen & häufige Krankheiten

    Als Obst im Ladenregal sind sie eine Alltäglichkeit. An Bäumen sind Zitronen hingegen eine Sensation, die mit verführerischem Duft, umrahmt von weißen Blüten und glänzend-grünen Blättern verzaubern. Der mediterrane Traum ist längst nicht mehr wohlhabenden Adeligen vorbehalten. Wie Sie einen…
  • Ameisen

    Ameisen im Garten bekämpfen - bewährte Hausmittel und Methoden

    Im Artikel erfahren Sie endlich die Wahrheit über die Ameisenbekämpfung im Garten, die ernüchternd unspektakulär, aber auch erfreulich einfach ist.
  • Taufliege Ansicht

    Taufliegen bekämpfen - 6 Hausmittel gegen Gärfliegen / Mostfliegen

    Es ist klein und fliegt, und wenn viel Kleines nah nebeneinander fliegt, erwartet Sie in der Küche die "Wolke des Grauens". Diese Taufliegen-Versammlung kann schnell und unvermutet entstehen, weil Sie sie mit einkaufen, ist aber auch schnell wieder Geschichte, wenn Sie wissen, worum es geht beim…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten anlegen - Anleitung mit vielen Ideen und Beispielen

    Der Bauerngarten gilt als das Tor zur gärtnerischen Glückseligkeit. Urgesundes Gemüse und farbenprächtige Blumen geben sich in diesem nostalgischen Gartenstil ein kunterbuntes Stelldichein. Bei genauerem Hinsehen basiert das scheinbare Sammelsurium auf einem ausgeklügelten, über Jahrhunderte…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten - was ist das? Was in einen Bauerngarten gehört

    Auf der Suche nach einer wirkungsvollen Entschleunigung im hektischen Alltag wird der Bauerngarten propagiert als ideale Lösung. Es heißt, dass verkopfte, stressgeplagte Büromenschen darin unter paradiesischen Rahmenbedingungen Ruhe und Entspannung finden. Was sich konkret hinter dem Begriff…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit - was tun gegen Schrotschuss?

    Schrotschuss im Garten? Die Pilzkrankheit heißt so, weil sie irgendwann die Blätter durchlöchert. Dieses Endstadium sollten Sie allerdings nie erleben, es ist das Endstadium nach einer langen Saison ungehinderter Ausbreitung. Mit unseren Tipps werden Sie es auch nicht erleben, weil sinnvolle…
  • Silberfische

    Silberfische bekämpfen - diese Hausmittel helfen bei akutem Befall

    Silberfische sind harmlos bis faszinierend; nur finden es die meisten Menschen ziemlich eklig, wenn die Badezimmerecke zur beweglichen, silbrigen Fläche mutiert. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie "die neuen Haustiere" wieder loswerden, schnell und sanft und mit einfachen Hausmitteln. Aber auch, dass…
  • Bauerngarten

    Bauerngarten gestalten - Planen und Ideen für den blühenden Nutzgarten

    Der klassische Bauerngarten symbolisiert Tradition, Romantik und Nostalgie. Als gelebte Kulturgeschichte ist uns dieser Gartenstil bis heute erhalten geblieben, denn viele Hausgärtner orientieren sich an der überlieferten Kombination aus gesundem Gemüse, duftenden Kräutern und farbenfrohen Blumen.…
  • Schrottschusskrankheit

    Schrotschusskrankheit bekämpfen - mit diesen natürlichen Hausmitteln

    Die Schrotschusskrankheit ist nicht so schlimm, wie sie klingt, weil der Schrotschuss-Pilz erst "schießt", wenn Sie ihn tatenlos lange gewähren lassen. Selbst dann bleibt dieser Pilz harmloser als manch anderer Schadpilz, weil Sie " Wilsonomyces carpophilus" (sein aktueller Name) mit natürlichen…