Perlschlauch zur sparsamen Bewässerung des Gartens

Perlschlauch zur sparsamen Bewässerung des Gartens

Perlschläuche werden für die gezielte und wirtschaftliche Bewässerung von Pflanzreihen und Randbepflanzungen genutzt. Im Garten haben sie sich gut bewährt.

Das Besondere an den Schläuchen ist die tröpfchenweise Abgabe des Wassers. Je nach Verlegesituation lassen sich so bis zu 70 Prozent Wasser sparen. Es wird immer nur so viel Wasser abgegeben, wie die Pflanzen aufnehmen können. Man stellt die gewünschte Uhrzeit ein und die Bewässerung beginnt automatisch und stellt sich wieder ab. Man muss sich um gar

nichts mehr kümmern. Die Zeitschaltuhr lässt sich ganz einfach an gängige Wasserhähne und Schläuche montieren. Das Wasser tropft beim Perlschlauch durch tausende kleine Mikroporen und gelangt so punktuell und gleichmäßig verteilt zu den Pflanzen.

Vorteile des Perlschlauches
  • effizient
  • wassersparend
  • oberirdisch, aber auch unterirdisch verlegbar
  • funktioniert auch bei geringem Wasserdruck
  • individuell kürzbar
  • keine Erdabtragung in Hanglage
  • je geringer der Wasserdruck, um so effektiver ist der Perlschlauch
  • kann im Winter verlegt bleiben
  • umweltfreundlich
  • stoppt automatisch
  • funktioniert von –15 ˚C bis +60 ˚C
Nachteile des Perlschlauches
  • muss vorm Winter entwässert werden
  • zu hoher Wasserdruck kann den Schlauch
    schädigen
  • unter ungünstigen Bedingungen kann das Material brechen
Preise

Die Preise richten sich nach der Schlauchlänge, dem Zubehör und dem Hersteller. 
  • 1 Rolle Perlschlauch, 50 Meter + Hahnstück, Schlauchstück. 3 Endstopfen, 2 geraden Verbindern, 2 Winkelverbindern und 2 T-Verbindern kostet etwa 30 Euro.
  • Markenware ist etwas teurer, vor allem das Zubehör verteuert das Ganze. 
  • Es gibt sehr große Preisunterschiede, ein Vergleich lohnt sich. Gleiche Ware kann doppelt oder sogar dreimal soviel kosten. 
  • Egal ob man einen Markenschlauch oder einen No-Name nutzt, die Anschlüsse sollten genormt sein, dann kann man nicht nur die Teile eines Herstellers verwenden!
Hersteller und Händler

Perlschläuche kauft man im Bau- und Gartenmarkt, überall dort, wo es Gartenzubehör gibt und natürlich im Internet. Dort hat man die größte Auswahl und kann auch die recht unterschiedlichen Preise vergleichen und Meinungen anderer Nutzer einholen. Markenhändler sind Gardena, Rehau, BERMAD und andere.

Fazit

Perlschläuche sind eine sinnvolle Sache. Beim oberirdischen Gießen der Pflanzen verdunstet viel Wasser und außerdem vertragen einige Pflanzen so viel Wasser von oben nicht. Die Bewässerung direkt an der Wurzel ist für diese, aber auch für alle anderen sehr gut. Außerdem helfen Perlschläuche dabei, Wasser zu sparen. Wichtig ist, den Schlauch nur bei den Pflanzen zu verlegen. Bis dorthin verwendet man einen normalen Wasserschlauch, denn der Perlschlauch gibt von Beginn an Wasser ab und nicht nur an den Pflanzen. 

Tipps der Redaktion

  1. Ideal ist ein Bewässerungs-Timer mit automatischem Wasserstopp.
  2. Perlschläuche bestehen aus geschredderten Autoreifen. Die Teile werden unter Druck zusammengepresst. Bei kalkhaltigem Wasser und intensiver Sonneneinstrahlung kann das Material brechen. Das liegt meist daran, dass sich die Weichmacher auflösen. Ideal ist also, den Schlauch unterirdisch zu verlegen und Regenwasser zu verwenden.
  3. Eine Alternative sind Tropfschläuche mit integrierten Tropfern.

Frisch aus der Redaktion

  • Jägerzaun aus Holz

    Kosten der Zaunmontage - was kostet ein Meter Zaun setzen?

    Was kostet ein Meter Zaun? Diese Frage lässt sich pauschal kaum beantworten. Die Vielfalt an Typen und Materialien ist so groß, dass die Preise für Zäune stark auseinander gehen. Dieser Vielfalt ist jedoch eines gemeinsam: Ihr recht einfacher Aufbau. Hier kann ein Heimwerker durch Eigenleistung…
  • Wandelröschen

    Wandelröschen durch Samen/Stecklinge vermehren und selber ziehen

    Kaum eine andere Pflanze füllt Gartenbeete, Terrassen und Balkone mit so viel sommerlichen Charme durch ihre Farbintensität, wie das Wandelröschen. Sie ist meist nur als Topfpflanze erhältlich und je nach Qualität, weniger robust. Aber mit der richtigen Anleitung und Pflege können Sie diese…
  • Algen mit Frosch

    Natürliche Mittel gegen Fadenalgen

    Algen im Gartenteich sind ein absolutes Ärgernis, aber kaum zu vermeiden. Außerdem sind sie auch nützlich. Sie dienen Kleinstlebewesen als Nahrung und produzieren obendrein lebensnotwendigen Sauerstoff. Ärgerlich wird’s dann, wenn sie sich massenhaft vermehren.
  • Aquarium

    Die besten Hausmittel gegen Algen im Aquarium

    Algen im Aquarium sind absolut natürlich und müssen im Normalfall auch nicht bekämpft werden. Erst wenn sie sich explosionsartig vermehren, wird es schwierig. Diese Vermehrung hat einen Grund. Der muss herausgefunden und abgestellt werden. Das klingt einfach, ist es aber nicht.
  • Aquarium

    Kieselalgen im Aquarium bekämpfen - in 5 Schritten

    Kieselalge treten hauptsächlich bei neueingerichteten Süß- und auch Meerwasseraquarien auf, können aber auch während des normalen Aquariumbetriebes erscheinen. Das hat vor allem mit der anfangs herrschenden hohen Konzentrationen von Silikaten zu tun.
  • Algen im Gartenteich mit Frosch

    Gartenteich-Wasser wird grün und trüb - was tun?

    Wenn das Teichwasser grün wird, liegt das in den allermeisten Fällen an mikroskopisch kleinen Schwebalgen. Sie haben sich explosionsartig vermehrt und färben das Wasser grün bzw. machen es zu einer trüben Brühe. Auslöser dafür ist häufig starke Sonneneinstrahlung und was noch öfter vorkommt, ein…
  • Gartenteich

    Grünalgen im Aquarium und im Teich erfolgreich bekämpfen

    Grünalgen treten sowohl im Gartenteich, als auch im Aquarium recht häufig auf. Eine der bekanntesten Arten ist die Fadenalge. Zu den Grünalgen gehören aber auch die Grüne Punkt Algen, Pelzalgen, Haaralgen und die Fusselalgen. Ohne Algen funktioniert kein Gewässer. Sie sind überall vorhanden. Es…
  • Jägerzaun

    Was ist ein Jägerzaun? Infos zu Preisen, Montage und Streichen

    Der Jägerzaun ist einer der Klassiker, wenn es um die Abgrenzung seines Grundstücks geht. Er ist preiswert, leicht aufzubauen und bietet auch noch darüber hinaus viele Vorteile. Lesen Sie in diesem Text alles, was Sie über den Jägerzaun wissen müssen.
  • Schimmel im Blumentopf

    Ist Schimmel auf Blumenerde schädlich - Tipps zum verhindernSchimmel auf Blumenerde

    Schimmel, der sich im Blumentopf bildet, sieht nicht nur unschön aus, sondern kann für Pflanzen und sogar Menschen gefährlich werden. Schimmelt die Erde, ist die Zeit gekommen, dagegen entschieden vorzugehen. Doch auch Vorbeugen des Schimmelbefalls ist möglich und gar nicht so kompliziert.
  • Tongranulat

    Vorteile und Nachteile von Tongranulat als Wasserspeicher

    Tongranulat aus Blähton ist eine beliebte Alternative zur Blumenerde. Zum einen ist dieses Substrat weniger anfällig gegenüber Schädlingen. Zum anderen speichern die Blähton-Körnchen Wasser in großen Mengen und geben dieses langsam an die Wurzeln ab. Neben den offensichtlichen Vorteilen von…