Wasserbecken im Garten

Wasserbecken im Garten

Wasser im Garten ist beliebt, das ist auch wirklich kein Wunder, denn Wasser im Garten ist höchst dekorativ und trägt entscheidend zum entspannenden Teil des Gartengenusses bei.

haende waschen-wasser flAm liebsten würden deshalb die meisten Menschen einen Teich im Garten haben, in dem sich Wasserpflanzen ausbreiten und glückliche Fische das Wasser in Bewegung halten. Leider verfügt bei den hiesigen Grundstückspreisen nicht jeder Haushalt über eine ausgedehnte Parklandschaft vor dem Haus, die eine Teichanlage erlaubt. Eine schöne Lösung für den kleineren

Garten ist ein Wasserbecken:

Vorteile eines Wasserbeckens im Garten

  • Ein Wasserbecken kann im kleinen Garten die gesamte Fläche einnehmen, die Sie für Wasser vorgesehen haben, Randbereiche sind nicht immer notwendig.
  • Das Wasserbecken bringt das Wasser auch genau in der gewünschten Form in Ihren Garten: Streng formal geometrisch oder als verspieltes Wasserobjekt mit Verzierungen, mit still ruhender Oberfläche oder durch eine Pumpe und/oder Fische belebt.
  • Sie können sich aussuchen, wie viel Arbeit Ihr Wasserbecken macht: Sie können es zum kleinen Teich ausgestalten, in dem einige Pflanzen und Fische angesiedelt werden, Sie können sich aber auch auf reines Wasser beschränken. 

Nachteile eines Wasserbeckens im Garten

Auch ein Wasserbecken ohne Pflanzen und Fische verursacht ein ganz bisschen Arbeit, wenn das Wasser im klar sein soll. Meist wird diese Arbeit aber allein dadurch aufgewogen, dass Sie an dieser Stelle im Garten zusätzliches Wasser für die Gartenarbeit zur Verfügung haben.

Preise der Wasserbecken für den Garten

Das preiswerteste Wasserbecken muss im Garten eingebuddelt werden, es besteht nämlich schlichtweg aus einem Mörtelkübel, der nun einmal nicht hochgradig attraktiv ist. Dafür ist er wasserdicht, und es gibt Mörtelkübel aus frostbeständigem Spezialkunststoff, die ohne Schutzmaßnahmen den Winter überstehen. Der normale Mörtelkübel mit 90 Liter Inhalt kostet Sie unter 10,- Euro, er könnte jedoch leiden, wenn er über den Winter komplett einfriert.

Auch ganz kleine Teichbecken können Sie sehr gut als Wasserbecken in Ihren Garten setzen, wenn Sie Spaß daran haben, die teilweise sichtbaren Pflanzebenen sofort mit einer gestalteten Umrandung zu versehen. Teichbecken zwischen 120 und 170 Liter Inhalt, mit einer Ausdehnung von etwa einem Meter und einer Tiefe um 40 bis 50 cm werden für 30,- bis 50,- Euro angeboten, sie sind UV-beständig und frostsicher.

gartenteich-pflanzen2 flWasserbecken aus Betonwerkstein werden ab 30 cm Durchmesser

angeboten, sie kosten etwa 40,- Euro, für ein Granitbecken in dieser Größe müssen Sie mit Kosten von etwa 100,- Euro rechnen. Die Wasserbecken aus Beton werden auch in Zierformen (Muschel) oder mit Tierfiguren auf dem Rand angeboten, für ein Becken mit einem halben Meter Durchmesser müssten Sie um 60,- Euro investieren, wenn das Wasserbecken auf einem Sockel stehen soll, etwa 150,- Euro. Denkbar ist auch ein Wasserbecken in halbrunder Brunnenform, es wird aus Granit mit 30 cm Breite und Tiefe und einer Höhe von 25 cm für 99,- Euro angeboten. Mit der Größe steigen die Preise solcher Granitbecken sprunghaft, da auch die Wandstärke angepasst wird (bis zu 12 cm), die nächste Größe (45 x 45 cm, 35 cm tief) kostet dann schon 220,- Euro.

Die wohl haltbarste Kunststoffmischung für den Garteneinsatz wird mit Glasfaser verstärkt, ein solches Wasserbecken von einem Meter Umfang und 70 cm Tiefe wird für etwa 500,- Euro angeboten. Ein Granitwasserbecken mit der gleichen Tiefe und einer Ausdehnung von 70 x 90 cm kostet dann bereits über 1000,- Euro. Sie können natürlich noch viel mehr ausgeben, das halbrunde Granitbecken, das 1,30 m lang, 1 m breit und 75 cm tief ist, kostet 1750,- Euro. Auch die Teichbecken aus Kunststoff sind in größeren Ausmaßen nicht ganz preiswert, ab 1.300,- Euro kostet das Wasserbecken, das 2,30 m breit, 3,30 m lang und 1,20 m tief ist, es fasst dann stattliche 2.500 Liter und hat 5 Pflanzebenen.

Eine sehr moderne Form des Wasserbeckens erstreckt sich vor zeitgemäßer Architektur, diese Areale werden meist unter Verwendung von Metall gestaltet: Cortenstahl, verzinkter Stahl, Aluminium oder Edelstahl werden vor Ort eingebaut und zu einem ganz besonderen Ruhepool im Gartenbereich. Solche Bauvorhaben werden zusammen mit Fachfirmen gestaltet, die Ihre persönliche Wellness-Oase konzipieren und jedes gewünschte Zubehör integrieren, sie bewegen sich in der Regel im mindestens vierstelligen Eurobereich.

Händler und Hersteller von Wasserbeckens für den Garten

Mörtelkübel gibt es im nächsten Baumarkt, wenn Sie Ihren Kübel bepflanzen und eventuell sogar mit Fischen besetzen wollen (die allerdings in einem Aquarium überwintern), sollten Sie sich genau nach der Frostsicherheit erkundigen. Wasserbecken aus glasfaserverstärktem Kunststoff stellt z. B. die Firma Haslbeck Kunststoffe aus 70439 Stuttgart her, www.wasserbecken.de. Auch die Firma Tara Teich & Garten aus 04683 Naunhof, www.tara-teich-garten.de, hat viele GFK-Becken im Angebot.

Außergewöhnliche Wasserbecken, nämlich solche aus hochwertigem Lärchenholz, fertigt die Firma Serviceleistung Heim aus 09437 Gornau / OT Witzschdorf, zu besichtigen auf www.serviceleistung-heim.de. Wasserbecken in sehr vielen verschiedenen Formen und Materialien hat die Firma Heinemann im Angebot, www.garten-heinemann.de. Granitbecken, aber auch Teichschalen aus Kunststoff und Bachläufe aus Edelstahl führt die Firma Czernei Naturstein aus 84072 Au/Hallertau, www.teichdesign.de. Jede gewünschte Größe Naturstein-Wasserbecken führt die Thomas Widmann GmbH aus 85737 Ismaning, www.natursteinfaszination.de.

Die streng formalen Wasserbecken mit Stahl oder Edelstahl designt z. B. die Fellbacher Metall- und Holzbau GmbH aus 70736 Fellbach-Schmiden mit Ihnen gemeinsam, Sie können die Produkte ab Werk, aber auch mit Auslieferung und Montage unter www.bauen-einrichten.de bestellen.

Fazit

gartengestaltung4 flFür den Garten werden Wasserbecken in einer solchen Vielfalt angeboten, dass die Auswahl auch mit Blick auf einen ganz bestimmten Stil schwerfallen wird. Das bedeutet zugleich, dass Sie mit einem Wasserbecken alle Formen verwirklichen können, in denen ein Garten effektvoll mit Wasser belebt werden kann, ob stille Wasserfläche oder munterer Teich, Wasserfall oder Springbrunnen.

Tipps:

  • Wenn Sie sich für den einfachen Mörtelkübel als Wasserbecken entscheiden, braucht dieser Kübel eine Verschönerung der Randzone. Sie können hier auf eine fertige Lösung zurückgreifen, diese künstlichen Steinumrandungen sind allerdings nicht ganz preiswert. Oder Sie werden kreativ, es gibt viele Möglichkeiten, den Rand naturnah zu verzieren.
  • In jedem Wasserbecken, das plötzlich in die Tiefe geht, sollten Sie einen Ausstieg für Tiere anbringen.

Frisch aus der Redaktion

  • Rot-Klee - Trifolium pratense

    Roter Klee im Rasen - wie Sie Rotklee richtig bekämpfen

    Vierblättriger Klee soll zwar Glück bringen, doch in einem gepflegten Rasen wird er nicht so gerne gesehen. Rotklee vermehrt sich in rasantem Tempo und handelt der Gärtner nicht sofort, wird der rote Klee das Gras komplett verdrängen. Um den lästigen Wiesenklee zu entfernen, ist etwas Ausdauer…
  • Buche Fagus Hecke

    Buchenhecke schneiden - Anleitung + Wann der beste Zeitpunkt ist

    Wo sich Buchen zu einer Hecke formieren, bilden sie den perfekten Schutz vor neugierigen Blicken, Lärm und Schmutz. Um diese Aufgabe über Jahrzehnte zu erfüllen, gehört ein regelmäßiger Schnitt zum Pflegeprogramm. Diese Anleitung erklärt, wie Sie Ihre Buchenhecke richtig schneiden und wann der…
  • Leimring am Apfelbaum

    Leimringe bei Obstbäumen - wann anbringen? Rezept zum selbst herstellen

    Leimringe sind simple, logische und preiswerte Pflanzenschutzmittel; und können doch Katastrophen verhindern – im Artikel erfahren Sie, welche Katastrophen das sind und wie die Leimringe helfen.
  • Igel

    Winterschlaf beim Igel - Infos zu Beginn, Dauer, Körpertemperatur etc.

    Der Winterschlaf beim Igel ist etwas komplizierter als einfach ein längerer Schlaf, das Überwintern von kleinen Igeln auch nicht ohne weiteres möglich – der Artikel gibt einen Überblick, was beim Winterschlaf vor sich geht und wie Sie herausbekommen, ob ein Igel wirklich Hilfe braucht.
  • Thuja occidentalis

    Thuja occidentalis Columna - Pflege und Schneiden der Säulenthuja

    Mit ihrem säulenförmigen Wuchs prägt Thuja occidentalis Columna das Landschaftsbild vieler Parkanlagen und Friedhöfe. In Gärten wird die nordamerikanische Koniferenart bevorzugt als Heckenpflanze eingesetzt. Bedingt durch ihre dichtes, immergrünes Blätterkleid bietet das Gewächs ganzjährig einen…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Frostschäden am Olivenbaum - was tun, wenn er nicht austreibt?

    Wenn der Winter Wetterkapriolen schlägt, ist ein Olivenbaum trotz aller Schutzmaßnahmen vor Frostschäden nicht gefeit. Fallen die Temperaturen deutlich unter - 10 Grad Celsius, sind Erfrierungen an Wurzeln, Trieben und Rinde vorprogrammiert. Was zu tun ist, wenn ein erfrorener Olivenbaum nicht mehr…
  • Weigelia praecox - Weigelie frühblühend

    Weigelie schneiden - Anleitung und Infos zum besten Zeitpunkt

    Die malerische Blütenpracht Ihrer Weigelie basiert auf einer klugen Strategie für den Schnitt. Wer sich darauf versteht, die Schere zum richtigen Zeitpunkt anzusetzen, wird mit zwei Blütezeiten im Jahr und einem stets blühfleißigen Zierstrauch belohnt. Diese Anleitung erläutert gegenständlich, wann…
  • Radicchio - Salat

    Radicchio-Salat anbauen - Pflege im Gemüsegarten

    Immer mehr Beliebtheit in den hiesigen Gemüsegärten findet der rote und im Geschmack leicht herbe Radicchio-Salat. Dieser ist mit dem Chicoree verwandt, wird in den Küchen allerdings überwiegend als Salat serviert und nicht gekocht. Mit dem Klima in den hiesigen Breitengraden kommt er in der Regel…
  • Rose hat braune Blätter

    Braune Flecken auf Rosenblättern - Ursache + Was hilft den Rosen?

    Wer Rosen in seinem Garten hat, hegt und pflegt sie mit Leidenschaft. Meistens jedenfalls. Wer dann braune Flecken auf den Rosenblättern entdeckt, ist zu Recht besorgt. Fast immer handelt es sich dabei um eine Pilzkrankheit. Viele Rosenliebhaber verabscheuen die Anwendung chemischer…
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum - häufige Krankheiten & Schädlinge erkennen + bekämpfen

    Oliven-Gärtner sind an mehreren Fronten gefordert, um ihr mediterranes Schmuckstück gesund und vital zu kultivieren. Nördlich der Alpen schwächt das nass-kalte Klima die Abwehrkräfte am sonnenverwöhnten Olivenbaum, sodass häufige Krankheiten und Schädlinge leichtes Spiel haben. Anhand welcher…