Wasserbecken im Garten

Wasserbecken im Garten

Wasser im Garten ist beliebt, das ist auch wirklich kein Wunder, denn Wasser im Garten ist höchst dekorativ und trägt entscheidend zum entspannenden Teil des Gartengenusses bei.

haende waschen-wasser flAm liebsten würden deshalb die meisten Menschen einen Teich im Garten haben, in dem sich Wasserpflanzen ausbreiten und glückliche Fische das Wasser in Bewegung halten. Leider verfügt bei den hiesigen Grundstückspreisen nicht jeder Haushalt über eine ausgedehnte Parklandschaft vor dem Haus, die eine Teichanlage erlaubt. Eine schöne Lösung für den kleineren

Garten ist ein Wasserbecken:

Vorteile eines Wasserbeckens im Garten

  • Ein Wasserbecken kann im kleinen Garten die gesamte Fläche einnehmen, die Sie für Wasser vorgesehen haben, Randbereiche sind nicht immer notwendig.
  • Das Wasserbecken bringt das Wasser auch genau in der gewünschten Form in Ihren Garten: Streng formal geometrisch oder als verspieltes Wasserobjekt mit Verzierungen, mit still ruhender Oberfläche oder durch eine Pumpe und/oder Fische belebt.
  • Sie können sich aussuchen, wie viel Arbeit Ihr Wasserbecken macht: Sie können es zum kleinen Teich ausgestalten, in dem einige Pflanzen und Fische angesiedelt werden, Sie können sich aber auch auf reines Wasser beschränken. 

Nachteile eines Wasserbeckens im Garten

Auch ein Wasserbecken ohne Pflanzen und Fische verursacht ein ganz bisschen Arbeit, wenn das Wasser im klar sein soll. Meist wird diese Arbeit aber allein dadurch aufgewogen, dass Sie an dieser Stelle im Garten zusätzliches Wasser für die Gartenarbeit zur Verfügung haben.

Preise der Wasserbecken für den Garten

Das preiswerteste Wasserbecken muss im Garten eingebuddelt werden, es besteht nämlich schlichtweg aus einem Mörtelkübel, der nun einmal nicht hochgradig attraktiv ist. Dafür ist er wasserdicht, und es gibt Mörtelkübel aus frostbeständigem Spezialkunststoff, die ohne Schutzmaßnahmen den Winter überstehen. Der normale Mörtelkübel mit 90 Liter Inhalt kostet Sie unter 10,- Euro, er könnte jedoch leiden, wenn er über den Winter komplett einfriert.

Auch ganz kleine Teichbecken können Sie sehr gut als Wasserbecken in Ihren Garten setzen, wenn Sie Spaß daran haben, die teilweise sichtbaren Pflanzebenen sofort mit einer gestalteten Umrandung zu versehen. Teichbecken zwischen 120 und 170 Liter Inhalt, mit einer Ausdehnung von etwa einem Meter und einer Tiefe um 40 bis 50 cm werden für 30,- bis 50,- Euro angeboten, sie sind UV-beständig und frostsicher.

gartenteich-pflanzen2 flWasserbecken aus Betonwerkstein werden ab 30 cm Durchmesser

angeboten, sie kosten etwa 40,- Euro, für ein Granitbecken in dieser Größe müssen Sie mit Kosten von etwa 100,- Euro rechnen. Die Wasserbecken aus Beton werden auch in Zierformen (Muschel) oder mit Tierfiguren auf dem Rand angeboten, für ein Becken mit einem halben Meter Durchmesser müssten Sie um 60,- Euro investieren, wenn das Wasserbecken auf einem Sockel stehen soll, etwa 150,- Euro. Denkbar ist auch ein Wasserbecken in halbrunder Brunnenform, es wird aus Granit mit 30 cm Breite und Tiefe und einer Höhe von 25 cm für 99,- Euro angeboten. Mit der Größe steigen die Preise solcher Granitbecken sprunghaft, da auch die Wandstärke angepasst wird (bis zu 12 cm), die nächste Größe (45 x 45 cm, 35 cm tief) kostet dann schon 220,- Euro.

Die wohl haltbarste Kunststoffmischung

für den Garteneinsatz wird mit Glasfaser verstärkt, ein solches Wasserbecken von einem Meter Umfang und 70 cm Tiefe wird für etwa 500,- Euro angeboten. Ein Granitwasserbecken mit der gleichen Tiefe und einer Ausdehnung von 70 x 90 cm kostet dann bereits über 1000,- Euro. Sie können natürlich noch viel mehr ausgeben, das halbrunde Granitbecken, das 1,30 m lang, 1 m breit und 75 cm tief ist, kostet 1750,- Euro. Auch die Teichbecken aus Kunststoff sind in größeren Ausmaßen nicht ganz preiswert, ab 1.300,- Euro kostet das Wasserbecken, das 2,30 m breit, 3,30 m lang und 1,20 m tief ist, es fasst dann stattliche 2.500 Liter und hat 5 Pflanzebenen.

Eine sehr moderne Form des Wasserbeckens erstreckt sich vor zeitgemäßer Architektur, diese Areale werden meist unter Verwendung von Metall gestaltet: Cortenstahl, verzinkter Stahl, Aluminium oder Edelstahl werden vor Ort eingebaut und zu einem ganz besonderen Ruhepool im Gartenbereich. Solche Bauvorhaben werden zusammen mit Fachfirmen gestaltet, die Ihre persönliche Wellness-Oase konzipieren und jedes gewünschte Zubehör integrieren, sie bewegen sich in der Regel im mindestens vierstelligen Eurobereich.

Händler und Hersteller von Wasserbeckens für den Garten

Mörtelkübel gibt es im nächsten Baumarkt, wenn Sie Ihren Kübel bepflanzen und eventuell sogar mit Fischen besetzen wollen (die allerdings in einem Aquarium überwintern), sollten Sie sich genau nach der Frostsicherheit erkundigen. Wasserbecken aus glasfaserverstärktem Kunststoff stellt z. B. die Firma Haslbeck Kunststoffe aus 70439 Stuttgart her, www.wasserbecken.de. Auch die Firma Tara Teich & Garten aus 04683 Naunhof, www.tara-teich-garten.de, hat viele GFK-Becken im Angebot.

Außergewöhnliche Wasserbecken, nämlich solche aus hochwertigem Lärchenholz, fertigt die Firma Serviceleistung Heim aus 09437 Gornau / OT Witzschdorf, zu besichtigen auf www.serviceleistung-heim.de. Wasserbecken in sehr vielen verschiedenen Formen und Materialien hat die Firma Heinemann im Angebot, www.garten-heinemann.de. Granitbecken, aber auch Teichschalen aus Kunststoff und Bachläufe aus Edelstahl führt die Firma Czernei Naturstein aus 84072 Au/Hallertau, www.teichdesign.de. Jede gewünschte Größe Naturstein-Wasserbecken führt die Thomas Widmann GmbH aus 85737 Ismaning, www.natursteinfaszination.de.

Die streng formalen Wasserbecken mit Stahl oder Edelstahl designt z. B. die Fellbacher Metall- und Holzbau GmbH aus 70736 Fellbach-Schmiden mit Ihnen gemeinsam, Sie können die Produkte ab Werk, aber auch mit Auslieferung und Montage unter www.bauen-einrichten.de bestellen.

Fazit

gartengestaltung4 flFür den Garten werden Wasserbecken in einer solchen Vielfalt angeboten, dass die Auswahl auch mit Blick auf einen ganz bestimmten Stil schwerfallen wird. Das bedeutet zugleich, dass Sie mit einem Wasserbecken alle Formen verwirklichen können, in denen ein Garten effektvoll mit Wasser belebt werden kann, ob stille Wasserfläche oder munterer Teich, Wasserfall oder Springbrunnen.

Tipps:

  • Wenn Sie sich für den einfachen Mörtelkübel als Wasserbecken entscheiden, braucht dieser Kübel eine Verschönerung der Randzone. Sie können hier auf eine fertige Lösung zurückgreifen, diese künstlichen Steinumrandungen sind allerdings nicht ganz preiswert. Oder Sie werden kreativ, es gibt viele Möglichkeiten, den Rand naturnah zu verzieren.
  • In jedem Wasserbecken, das plötzlich in die Tiefe geht, sollten Sie einen Ausstieg für Tiere anbringen.

Frisch aus der Redaktion

  • Schneeglöckchen

    Schneeglöckchen - Steckbrief, Blütezeit und Pflanzen

    Ihr Anblick lässt die Herzen höher schlagen, denn Schneeglöckchen künden vom nahenden Frühling. Die kleinen Blütenschönheiten bergen so manches Talent, das dieser Steckbrief offenbart. Erhalten Sie hier wissenswerte Infos zu Blütezeit der verschiedenen Arten. Profitieren Sie von einer…
  • Beetumrandung aus Holz

    Beetumrandung aus Holz selber bauen - Anleitung

    Bei der naturverbundenen Gartengestaltung spielt Holz eine sehr zentrale Rolle. Was liegt da näher, als auch dieses urwüchsige Material als Beetumrandung zu verwenden. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Damit die Beetumrandung aus Holz auch gut aussieht und lange hält, sind ein paar…
  • Kräuterschnecke aus Gabionen

    Die besten zwei Kräuterschnecke-Bauanleitungen

    Von der Trockenzone bis zum Sumpfgebiet, für jedes Kraut die passende Klimazone. Das Ganze auf gerade mal drei Quadratmetern. Mit einer Kräuterschnecke lässt sich dieses kleine Naturwunder, eine sogenannte Permakultur, im eigenen Garten anlegen. Es gibt mehrere Spielarten und Erscheinungsformen und…
  • Blumenbeet anlegen

    Immerblühendes Beet - Ganzjährig blühende Pflanzen

    Traumhafte Blütenfülle auf einer scheinbar endlosen Reise durch die Jahreszeiten, so präsentiert sich ein immerblühendes Beet. Damit diese Wunschvorstellung Wirklichkeit wird, bedarf es einer schöpferischen Kombination aus Stauden, Zwiebelblumen und Blütensträuchern. Tauchen Sie hier ein in unsere…
  • Kräuterschnecke

    Kräuterschnecke anlegen - Anleitung in 6 Schritten

    Mit einer Kräuterschnecke kommen stets frische Küchenkräuter auf den Tisch, darüber hinaus verfügt diese auch über einen hohen dekorativen Wert im Garten. Das attraktive Kräuterbeet in Form einer Spirale wächst schneckenförmig in die Höhe und erlaubt deshalb das Anpflanzen von vielen verschiedenen…
  • Schneeglöckchen

    Sind Schneeglöckchen giftig? Das sollten Sie wissen!

    In den Medien ist wiederkehrend die Rede von giftigen Zier- und Nutzpflanzen im Garten, auf dem Balkon und in der Vase. Folglich stellen sich Hobbygärtner ebenfalls die Frage: Sind Schneeglöckchen giftig? Erhalten Sie hier eine fundierte Antwort mit Tipps für die richtige Handhabung dieser Blumen.…
  • Bruchsteinmauer

    Bruchsteinmauer selber bauen und richtig verfugen

    Bruchsteinmauern erfüllen im Garten vielfältige Aufgaben. Sie stützen Terrassen und Hänge, fassen Beete ein oder lockern frei stehend das optische Erscheinungsbild auf. Eine Mauer aus Natursteinen ist zudem langlebiger, als eine Konstruktion aus Backstein oder Beton. Diese Anleitung erläutert…
  • Dahlien

    Dahliensorten - Liste alter und historischer Sorten

    Dank ihrer atemberaubenden Formen- und Farbenvielfalt gelten Dahlien als die Inkarnation einer prächtigen Gartenblume. Im 18. Jahrhundert fanden die ersten Samen den Weg nach Europa und eroberten die Herzen im Sturm. Tauchen Sie hier ein in eine facettenreiche Liste alter und historischer…
  • Lavendel

    Lavendelsorten - winterharte Arten für den Garten

    Robust, stark duftend und einsetzbar in Küche und als Heilmittel, so kennt jeder den Lavendel. Doch Vorsicht, denn nicht jede der vielen Lavendelsorten ist auch für die Kultivierung im heimischen Gartenbeet geeignet. Denn es gibt nur wenige Sorten, die winterhart sind und so einen Winter in den…
  • Kräuter in der Küche

    Kräuter und Gewürze in der Wohnung/Küche ziehen

    Kräuter und Gewürze lassen sich auch ganz bequem in der Wohnung oder in der Küche ziehen, wenn kein Garten für die Kultivierung zur Verfügung steht. Allerdings ist bei der Pflege ein zusätzlicher Aufwand einzuplanen. Genauso so wichtig wie im Kräutergarten, sind auch hier die Standortbedingungen,…