Wasserbecken im Garten

Wasserbecken im Garten

Wasser im Garten ist beliebt, das ist auch wirklich kein Wunder, denn Wasser im Garten ist höchst dekorativ und trägt entscheidend zum entspannenden Teil des Gartengenusses bei.

haende waschen-wasser flAm liebsten würden deshalb die meisten Menschen einen Teich im Garten haben, in dem sich Wasserpflanzen ausbreiten und glückliche Fische das Wasser in Bewegung halten. Leider verfügt bei den hiesigen Grundstückspreisen nicht jeder Haushalt über eine ausgedehnte Parklandschaft vor dem Haus, die eine Teichanlage erlaubt. Eine schöne Lösung für den kleineren

Garten ist ein Wasserbecken:

Vorteile eines Wasserbeckens im Garten

  • Ein Wasserbecken kann im kleinen Garten die gesamte Fläche einnehmen, die Sie für Wasser vorgesehen haben, Randbereiche sind nicht immer notwendig.
  • Das Wasserbecken bringt das Wasser auch genau in der gewünschten Form in Ihren Garten: Streng formal geometrisch oder als verspieltes Wasserobjekt mit Verzierungen, mit still ruhender Oberfläche oder durch eine Pumpe und/oder Fische belebt.
  • Sie können sich aussuchen, wie viel Arbeit Ihr Wasserbecken macht: Sie können es zum kleinen Teich ausgestalten, in dem einige Pflanzen und Fische angesiedelt werden, Sie können sich aber auch auf reines Wasser beschränken. 

Nachteile eines Wasserbeckens im Garten

Auch ein Wasserbecken ohne Pflanzen und Fische verursacht ein ganz bisschen Arbeit, wenn das Wasser im klar sein soll. Meist wird diese Arbeit aber allein dadurch aufgewogen, dass Sie an dieser Stelle im Garten zusätzliches Wasser für die Gartenarbeit zur Verfügung haben.

Preise der Wasserbecken für den Garten

Das preiswerteste Wasserbecken muss im Garten eingebuddelt werden, es besteht nämlich schlichtweg aus einem Mörtelkübel, der nun einmal nicht hochgradig attraktiv ist. Dafür ist er wasserdicht, und es gibt Mörtelkübel aus frostbeständigem Spezialkunststoff, die ohne Schutzmaßnahmen den Winter überstehen. Der normale Mörtelkübel mit 90 Liter Inhalt kostet Sie unter 10,- Euro, er könnte jedoch leiden, wenn er über den Winter komplett einfriert.

Auch ganz kleine Teichbecken können Sie sehr gut als Wasserbecken in Ihren Garten setzen, wenn Sie Spaß daran haben, die teilweise sichtbaren Pflanzebenen sofort mit einer gestalteten Umrandung zu versehen. Teichbecken zwischen 120 und 170 Liter Inhalt, mit einer Ausdehnung von etwa einem Meter und einer Tiefe um 40 bis 50 cm werden für 30,- bis 50,- Euro angeboten, sie sind UV-beständig und frostsicher.

gartenteich-pflanzen2 flWasserbecken aus Betonwerkstein werden ab 30 cm Durchmesser

angeboten, sie kosten etwa 40,- Euro, für ein Granitbecken in dieser Größe müssen Sie mit Kosten von etwa 100,- Euro rechnen. Die Wasserbecken aus Beton werden auch in Zierformen (Muschel) oder mit Tierfiguren auf dem Rand angeboten, für ein Becken mit einem halben Meter Durchmesser müssten Sie um 60,- Euro investieren, wenn das Wasserbecken auf einem Sockel stehen soll, etwa 150,- Euro. Denkbar ist auch ein Wasserbecken in halbrunder Brunnenform, es wird aus Granit mit 30 cm Breite und Tiefe und einer Höhe von 25 cm für 99,- Euro angeboten. Mit der Größe steigen die Preise solcher Granitbecken sprunghaft, da auch die Wandstärke angepasst wird (bis zu 12 cm), die nächste Größe (45 x 45 cm, 35 cm tief) kostet dann schon 220,- Euro.

Die wohl haltbarste Kunststoffmischung

für den Garteneinsatz wird mit Glasfaser verstärkt, ein solches Wasserbecken von einem Meter Umfang und 70 cm Tiefe wird für etwa 500,- Euro angeboten. Ein Granitwasserbecken mit der gleichen Tiefe und einer Ausdehnung von 70 x 90 cm kostet dann bereits über 1000,- Euro. Sie können natürlich noch viel mehr ausgeben, das halbrunde Granitbecken, das 1,30 m lang, 1 m breit und 75 cm tief ist, kostet 1750,- Euro. Auch die Teichbecken aus Kunststoff sind in größeren Ausmaßen nicht ganz preiswert, ab 1.300,- Euro kostet das Wasserbecken, das 2,30 m breit, 3,30 m lang und 1,20 m tief ist, es fasst dann stattliche 2.500 Liter und hat 5 Pflanzebenen.

Eine sehr moderne Form des Wasserbeckens erstreckt sich vor zeitgemäßer Architektur, diese Areale werden meist unter Verwendung von Metall gestaltet: Cortenstahl, verzinkter Stahl, Aluminium oder Edelstahl werden vor Ort eingebaut und zu einem ganz besonderen Ruhepool im Gartenbereich. Solche Bauvorhaben werden zusammen mit Fachfirmen gestaltet, die Ihre persönliche Wellness-Oase konzipieren und jedes gewünschte Zubehör integrieren, sie bewegen sich in der Regel im mindestens vierstelligen Eurobereich.

Händler und Hersteller von Wasserbeckens für den Garten

Mörtelkübel gibt es im nächsten Baumarkt, wenn Sie Ihren Kübel bepflanzen und eventuell sogar mit Fischen besetzen wollen (die allerdings in einem Aquarium überwintern), sollten Sie sich genau nach der Frostsicherheit erkundigen. Wasserbecken aus glasfaserverstärktem Kunststoff stellt z. B. die Firma Haslbeck Kunststoffe aus 70439 Stuttgart her, www.wasserbecken.de. Auch die Firma Tara Teich & Garten aus 04683 Naunhof, www.tara-teich-garten.de, hat viele GFK-Becken im Angebot.

Außergewöhnliche Wasserbecken, nämlich solche aus hochwertigem Lärchenholz, fertigt die Firma Serviceleistung Heim aus 09437 Gornau / OT Witzschdorf, zu besichtigen auf www.serviceleistung-heim.de. Wasserbecken in sehr vielen verschiedenen Formen und Materialien hat die Firma Heinemann im Angebot, www.garten-heinemann.de. Granitbecken, aber auch Teichschalen aus Kunststoff und Bachläufe aus Edelstahl führt die Firma Czernei Naturstein aus 84072 Au/Hallertau, www.teichdesign.de. Jede gewünschte Größe Naturstein-Wasserbecken führt die Thomas Widmann GmbH aus 85737 Ismaning, www.natursteinfaszination.de.

Die streng formalen Wasserbecken mit Stahl oder Edelstahl designt z. B. die Fellbacher Metall- und Holzbau GmbH aus 70736 Fellbach-Schmiden mit Ihnen gemeinsam, Sie können die Produkte ab Werk, aber auch mit Auslieferung und Montage unter www.bauen-einrichten.de bestellen.

Fazit

gartengestaltung4 flFür den Garten werden Wasserbecken in einer solchen Vielfalt angeboten, dass die Auswahl auch mit Blick auf einen ganz bestimmten Stil schwerfallen wird. Das bedeutet zugleich, dass Sie mit einem Wasserbecken alle Formen verwirklichen können, in denen ein Garten effektvoll mit Wasser belebt werden kann, ob stille Wasserfläche oder munterer Teich, Wasserfall oder Springbrunnen.

Tipps:

  • Wenn Sie sich für den einfachen Mörtelkübel als Wasserbecken entscheiden, braucht dieser Kübel eine Verschönerung der Randzone. Sie können hier auf eine fertige Lösung zurückgreifen, diese künstlichen Steinumrandungen sind allerdings nicht ganz preiswert. Oder Sie werden kreativ, es gibt viele Möglichkeiten, den Rand naturnah zu verzieren.
  • In jedem Wasserbecken, das plötzlich in die Tiefe geht, sollten Sie einen Ausstieg für Tiere anbringen.

Frisch aus der Redaktion

  • Grasnelke - Armeria

    Grasnelke, Armeria - Sorten, Pflege und Infos zur Winterhärte/Giftigkeit

    Ihre lange Blütezeit und unkomplizierte Pflege machen die Grasnelke zu einer beliebten Staude, die sich auf brillantes Unterstatement versteht. Wo andere Sommerblumen am trockenen, sonnigen Standort verschmachten, trumpft Armeria auf mit bunten Blüten. Erkunden Sie hier die schönsten Sorten, eine…
  • Heidelbeeren - Blaubeeren - Vaccinium myrtillu

    Heidelbeeren/Blaubeeren im Garten pflanzen - Zeitpunkt & Anleitung

    Blau- oder Heidelbeeren werden in den hiesigen Gärten immer beliebter und somit auch immer häufiger angebaut. Für das Gartenbeet sollte auf jeden Fall eine Kultur-Heidelbeeren-Sorte gewählt werden, da die Wildarten sich in der Regel nicht gut kultivieren lassen. Doch auch bei diesem Anbau ist…
  • Schisandra chinensis - Wu Wei Zi - Beere

    Schisandra chinensis, Wu Wei Zi Beeren - Pflege-Anleitung der Pflanze

    Schisandra chinensis wird auch Wu Wei Zi Beere genannt, was übersetzt "Beere der fünf Geschmäcker" bedeutet. Bereits seit über 2000 Jahren setzen die Chinesen vor allem auf die heilende Wirkung der Pflanze und auch aus gutem Grund hat sie hier den Beinamen "Vitalbeere" erhalten. Die pflegeleichte…
  • Pfirsichbaum - Prunus persica

    Pfirsichsorten - Übersicht robuster Sorten des Pfirsichs

    Bei der Vielzahl an Pfirsichbaumsorten fällt es nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Für den Anbau im eigenen Garten sind jedoch nicht alle Sorten gleichermaßen gut geeignet. Neben dem Geschmack der Früchte sollten Sie deshalb unbedingt auf bestimmte Kriterien achten. Hierzu gehören…
  • Pfirsichbaum - Blühte - Prunus persica

    Pfirsichbaum - Pflege und Mittel gegen die Kräuselkrankheit

    Einige Bäume sorgen für einen reichhaltigen Blütenflor und Schatten im heimischen Garten. Obstbäume wie der Pfirsichbaum tun das auch - und liefern außerdem jedes Jahr noch einen zusätzlichen Bonus: herrlich saftige und süße Früchte! Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Kultivierung einige Dinge…
  • Pflaume - Prunus domestica

    Pflaumenbaum richtig pflegen - Sorten, Pflanzen und Krankheiten

    Ein Pflaumenbaum im Garten, das ist ein Klassiker. Früh im Jahr erfreuen sich Gärtner und Bienen an der weißen Blütenpracht und bereits im Sommer reifen die ersten Früchte. Bis zu sechs Meter hoch kann der sparrige Baum wachsen. Mit etwas Pflege ist er zu jeder Jahreszeit ein pflegeleichter,…
  • Leimkraut - Silene italica

    Lichtnelke, Nachtnelke, Leimkraut - Pflege-Anleitung

    Leimkräuter, Lichtnelken, Nachtnelken – vordergründig unspektakuläre Pflanzen, mit denen sich viele Hobbygärtner noch nicht näher beschäftigt haben. Wenn man jedoch ein wenig genauer hinschaut, höchst interessante Pflanzen, die dennoch mit der wohl kürzesten Pflegeanleitung der Welt auskommen.
  • Olivenbaum - Olea europaea

    Olivenbaum-Pflege in Deutschland - Standort, Gießen und Schnitt

    Manch ein Hobbygärtner liebäugelt schon seit Langem mit einem Olivenbäumchen. Doch gilt das immergrüne Gehölz aus dem Mittelmeerraum als sehr empfindlich. Wenn jedoch Standort und Bodenverhältnisse stimmen, kann man bei der Kultivierung nicht viel falsch machen. Wo sich das Gehölz wohlfühlt und was…
  • Hibiscus rosa - Sinensis

    Kübelpflanzen erfolgreich überwintern - der richtige Winterschutz

    Die Überwinterung von Kübelpflanzen stellt Jahr für Jahr eine große Herausforderung für Hobbygärtner dar. Müssen die grünen Schönheiten zwingend ins Haus geholt werden? Oder kann man bestimmte Pflanzen auch im Freiland überwintern? Und wenn ja, was gilt es dabei zu beachten? Diese und andere…
  • Opuntien - Opuntia

    Steingarten: Winterharte Kakteen und Sukkulenten im Garten

    Damit der Garten auch im Winter nicht öde und verlassen aussieht bietet es sich an, hier in einer Ecke einen Platz zu finden, der auch vom Haus gesehen werden kann. So kann ein Steingarten mit winterharten Kakteen und Sukkulenten angelegt werden, der den Übergang vom Herbst bis zum Frühjahr mit…