Teakholzgartenmöbel: schick & langlebig

Teakholzgartenmöbel: schick & langlebig

Gartenmöbel sollten einiges aushalten können. Je besser das Holz für einen dauernden Aufenthalt im Freien geeignet ist, desto länger wird es halten. Leider halten nicht alle Hölzer lange dem Aufenthalt an der freien Natur stand, obwohl sie doch genau dort gewachsen sind. Sehr gut für den Außenbereich sind die Teakholzgartenmöbel geeignet.

gartenmoebel7 flLanglebiges Holz für den Außenbereich

Teakholz gehört zu den Hölzern, die einen Aufenthalt im Freien sehr gut vertragen, weil das Holz ausgesprochen widerstandsfähig gegenüber der Witterung und Insekten ist.

Das Holz des Teakbaumes enthält Öle und Wachse, die für eine wetterfeste und widerstandsfähige Oberfläche sorgen. Vorteilhaft bei der Grillparty: Das Holz gilt als schwer entflammbar.

Teakholz mit untadeliger Herkunft

Ursprünglich kommt Teakholz aus Süd- und Südostasien, wo der Teakbaum in den Monsunwäldern heimisch ist. Teakholz gehört zu den wichtigsten tropischen Nutzhölzern und den wichtigsten Exporthölzern Asiens. Wenn Ihr Teakholz-Anbieter nicht genau nachweisen kann, aus welchem Forst sein Holz stammt, ist Vorsicht angesagt, noch im Jahre 2006 legte Greenpeace einen Bericht vor, nach dem rund vier Fünftel des in Deutschland verkauften Tropenholzes illegal gefällt wurde oder aus Raubbau an den letzten Urwäldern stammt. Im Zweifel gibt ein FSC-Zertifikat Auskunft darüber, dass das Holz aus geprüfter nachhaltiger Forstbewirtschaftung stammt.

Auch die Bezeichnung “Plantagen-Teak” oder “Recycling-Teak” können nicht unbedingt das Gewissen beruhigen: Die Plantagen sind häufig übermäßig mit Pestiziden behandelte Monokulturen, oft geschaffen, indem Urwald gerodet wurde. Häufig wird Holz aus Raubbau im Urwald als Plantagenholz deklariert, um die wahre Herkunft zu verschleiern. Das Recycling-Teak soll aus alten Schiffen oder Möbeln gewonnen werden, aber die angebotenen Mengen lassen ernste Zweifel an dieser Herkunft aufkommen. Wer dann noch weiß, dass es auf Java etliche Betriebe gibt, die darauf spezialisiert sind, frisches Teakholz in Antikmöbel zu verwandeln, wird dem Recycling-Teak eher misstrauisch gegenüberstehen. Auch hier sind Sie also nur beim zusätzlichen Nachweis der FSC-Zertifizierung sicher.

Preise für Teakholzgartenmöbel

Die kleinere und leichtere Teakholz-Möbelgruppe im Garten muss nicht teuer werden: Der Picknicktisch aus Plantagen-Teakholz, wird schon für 40,- Euro angeboten. Oder Sie wählen einen Klapptisch von 120 x 80 cm, der vom Design her echtes Biergartenflair in den Garten bringt. Er hat ein verzinktes Flachstahlgestell mit Teakholzlattung und kostet rund 220,- Euro. Beide werden durch den Klappstuhl aus Plantagen-Teakholz für 49,- Euro zur Sitzgruppe komplettiert.

Für Sonnenanbeter gibt es die Klappliege aus FSC-zertifiziertem Teakholz mit Segeltuchbespannung bereits für 99,- Euro. Bequemlichkeit beim Sitzen bieten die Stapelsessel mit hoher Rückenlehne aus Plantagen-Teakholz für 129,- Euro, ein echtes
Allzweck-Gartenmöbel ist die schlichte Bank aus dem gleichen Holz für 159,- Euro. Eine 2-Sitzer-Bank aus FSC-Teakholz mit Eisen kostet dann knapp 290,- Euro, der passende Tisch 80 x 80 cm knapp 300,- Euro, oder Sie wählen einen runden Klapptisch mit einem Durchmesser von 120 cm für 350,- Euro.

Wenn das Plantagen-Teakholz mit Edelstahl kombiniert wird, hält das Ergebnis ewig, kostet aber auch etwas mehr: 749,- Euro kostet die Bank in 122 cm Breite, 799,- Euro müssen Sie für den Gartentisch, 180 x 90 cm anlegen. Eine echte Besonderheit für jeden Garten ist die Baumsitzbank aus Plantagen-Teakholz für 999,- Euro, die den ganzen Baum umrundet. Die

Sitzgruppe mit vier Klappsesseln und einem runden Tisch von 110 cm Durchmesser bringt für knapp 1.200,- Euro romantisches Flair in Ihren Garten, noch stabiler und sehr hochwertig mutet die ähnlich zusammengesetzte Sitzmöbelgruppe aus 1-A Teakholz für 2.300,- Euro an.

gartenmoebel12 flHändler und Hersteller von Teakholzgartenmöbeln

Teakholzmöbel werden in Gartencentern und Baumärkten angeboten, Obi und das Gartencenter Dehner haben z. B. Teakholzmöbel im Angebot, www.obi.de, www.dehner.de. Beide haben zahlreiche Filialen im Bundesgebiet, sicher können Sie Ihre künftigen Teakholzgartenmöbel in einer der Filialen besichtigen und Probe sitzen, auf den Websites wird die Suche des nächsten Marktes nach Postleitzahl angeboten.

Wenn Sie Ihre Teakholzgartenmöbel im Internet bestellen möchten, lohnt ein Blick auf das breite Angebot von Yatego, www.yatego.com. Es gibt aber auch viele spezialisierte Anbieter, die Sie über das Internet erreichen können: Eine große Auswahl leichterer Teakmöbel bietet die Teak 24 GmbH aus 46485 Wesel auf www.teak24.de, auch Informationen zur FSC-Zertifizierung ihrer Möbel. Der Teakmöbel-Vertrieb Ingrid Latza aus 51143 Köln ist unter www.teakholzgartenmoebel.eu zu erreichen.

Zahlreiche Gartenmöbelhändler werden von der Ploß & Co. GmbH aus 22885 Barsbüttel beliefert. Die Ploß & Co. GmbH gibt als langfristiges Ziel an, ausschließlich zertifizierte Produkte anzubieten, momentan ist von Lieferantenseite noch nicht genug geprüftes Holz verfügbar. Auf der Seite www.ploss.de wird eine Händlersuche für den Endkunden angeboten.

Recycling-Teak bieten die Firma Teak & Trends aus 53757 Sankt Augustin, www.teakholzgartenmoebel.de und die Firma Rattan-Studio, La Poterie, Peter Riemer aus 53797 Lohmar, www.rattanshop24.de. Massive Teakholztische finden Sie beim Edinger Fachmarkt in 97638 Mellrichstadt, die Produkte können auch online zu besichtigt und bestellt werden unter www.edingershops.de.

gartenmoebel11 flFazit

Teakholz ist ein schönes Holz für den Garten, aber wohl nur, wenn man sich die Mühe macht, die genaue Herkunft zu erkunden oder die Zertifizierung zu prüfen. Gerade beim Aufenthalt in der Natur wird man sonst sicher unter der Vorstellung leiden, dass die eigenen Gartenmöbel dazu beitragen könnten, die letzten Urwälder der Erde zu zerstören.

Tipps
  1. Sie haben wunderschöne Teakholzmöbel gefunden, die FSC-Zertifizierung ist vorhanden, nur das Möbel überschreitet erheblich die Anforderungen, denen Ihr Geldbeutel gewachsen ist? Machen Sie doch selbst Recycling von Teakholzgartenmöbeln: In den Kleinanzeigenseiten im Internet, z. B. bei kleinanzeigen.ebay.de, werden viele Teakholzgartenmöbel aus Ihrer Region angeboten, auch mit Zertifizierung.
  2. Auch aus heimischem Holz können wunderschöne Gartenmöbel entstehen, sogar aus preiswertem nicht so dauerhaftem Fichten- oder Kiefernholz. Die müssen dann nur gut geschützt aufgestellt und gelegentlich gepflegt werden, dann halten auch diese Gartenmöbel sehr lange.

Frisch aus der Redaktion

  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum richtig überwintern - sicher durch die Kälte bringen

    Ein Zitronenbaum bringt südländisches Flair in den Garten, auf Balkon und Terrasse. Mit etwas Glück kann er sogar blühen und Früchte tragen. Allerdings sind diese mediterranen Pflanzen sehr wärmebedürftig und das mitteleuropäische Klima deutlich zu kalt. Aufgrund dessen werden sie in der Regel im…
  • Skimmie

    Skimmie, Skimmia japonica - Pflege und Hilfe bei gelben Blättern

    Im Winter zieht die Skimmie alle Register, um lichtarme Nischen mit immergrünem Laub und roten Beeren zu verschönern. Mit einer duftenden Frühlingsblüte beginnt der gefällige Reigen dann erneut. Mit welcher Pflege Sie eine Skimmia japonica zu dieser Meisterleistung motivieren, erklärt Ihnen unser…
  • Riesenbambus

    Riesenbambus im Garten ziehen - Pflege der Pflanzen in Deutschland

    Kaum eine andere Pflanze wächst so rasant und hoch wie der Riesenbambus. Man kann ihm buchstäblich beim Wachsen zusehen. Die zu den Süßgräsern zählenden Pflanzen sind eine imposante Erscheinung. Sowohl das wintergrüne, teils mehrfarbige Laub als auch die mächtigen Bambushalme setzen ganzjährig…
  • Kalmus

    Kalmus-Pflanze, Acorus calamus - Anbau, Pflege und Verwendung

    Kalmus ist eine vielseitige Pflanze. Schilfartig ragen die sommergrünen Blätter der Sumpfstaude in die Höhe und bieten sich als dekorative Einfassung von Gewässern an. Gleichzeitig beugt die Staude einer Algenbildung vor. Seit Jahrhunderten werden die Wurzeln des Kalmus wegen ihrer heilkräftigen…
  • Lorbeerrose

    Lorbeerrose, Kalmia latifolia - Standort und Pflege von Berglorbeer

    Wenn Sie einen der schönsten Blütensträucher auf Ihrem eigenen Grundstück anpflanzen möchten, entscheiden Sie sich für den Berglorbeer. Diese Büsche sind nicht schwer zu kultivieren, wenn Sie ein paar einfache Regeln beachten. Der Berglorbeer ist sehr pflegeleicht und gut winterhart. Bei uns gehört…
  • Pferd giftige Pflanzen

    Giftige und ungiftige Pflanzen für Pferde - Achtung Giftpflanzen

    Das Pferd hat sich als Sportpartner unentbehrlich gemacht, sein evolutionärer Fortbestand scheint gesichert. Die Giftpflanzen, denen ein Pferd im Alltag begegnen kann, werden allerdings ständig vielfältiger, sie können sogar bis ins Heu oder Kraftfutter gelangen. Ein wenig Information ist also…
  • Kletterhortensie

    Pflege der Kletterhortensie im Kübel und Topf - Anleitung

    Wuchsstark, blütenreich und ungemein dekorativ - diese Attribute flankieren die Kletterhortensie. Ausgestattet mit stabilen Haftorganen, ziert die schnell wachsende Kletterpflanze lichtarme Fassaden und lässt Fallrohre verschwinden, ohne dabei zwingend im Boden eingepflanzt zu sein. Wie Sie die…
  • Katze ungiftige Pflanzen

    Ungiftige Pflanzen für Katzen im Zimmer, Balkon und Garten

    Die meist beworbene Zimmerpflanze oder Trendpflanze für Balkon und Garten kommt von weit her und hat Abwehrsubstanzen gegen hier unbekannte Gefahren entwickelt – bei uns ist sie giftig, für Menschen und für Katzen. Wer Stress vermeiden will, setzt auf ungiftige Pflanzen, die häufig zusätzliche…
  • Zitronenbaum

    Zitronenbaum hat keine Blätter mehr - so bekommen Sie ihn fit!

    Gerät ein Zitronenbaum unter Stress, wirft er als Überlebensstrategie seine Blätter ab. Ebenso verfährt das mediterrane Gehölz, wenn seine Pflege aus dem Gleichgewicht gerät. Erfahren Sie hier, auf welche Ursachen der Blattfall zurückzuführen ist. Mit diesen Maßnahmen bekommen Sie ihre blattlose…
  • Hausmaus

    Mäuse im Haus - welche Hausmittel gegen die Hausmaus helfen

    Raus die Maus, mit Karacho, und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, wenn die Maus gerade einzieht. Wenn die Maus schon drin ist, geht es auch ohne Gift; was nicht nur deshalb vorteilhaft ist, weil verwesende Hausmäuse nicht wirklich schick riechen und diesen Gestank lange hinterlassen können.