Auflagen für Gartenstühle & Stühle

Auflagen für Gartenstühle & Stühle

Stühle und Gartenstühle sollten von sich aus schon bequem sein, richtig komfortabel werden sie aber erst mit Kissen und Auflagen, die weich gepolstert sind und dadurch ein längeres Sitzen ermöglichen.

gartenstuhl-gartendeko-herbst_flVorteile von Gartenstuhlauflagen

Auflagen sind für die meisten Gartenmöbel unbedingt notwendig, nur solche mit Sitzflächen aus Stoff können darauf verzichten. Sie sorgen dafür, dass der Aufenthalt auf der Terrasse gemütlich und entspannend wird.
  • Auflagen für Gartenstühle gibt es in vielen verschiedenen Größen, sodass sich für die meisten Stühle

    eine passende Auflage finden lässt. Man unterscheidet hierbei vor allem zwischen kleinen Sitzkissen und Auflagen, die Sitz- und Rückenfläche der Gartenstühle bedecken. Auch Rückenkissen, die im oberen Teil der Rückenlehne befestigt werden, sind im Handel erhältlich.
  • Für die Hochlehner gibt es Auflagen, die über ein zusätzliches Kissen für den Kopf verfügen. Diese entlasten den Nackenbereich und sind daher sehr komfortabel.
  • Im Allgemeinen sind die Bezüge der Auflagen in der Maschine waschbar, was von Vorteil ist, weil sie im Außenbereich schnell schmutzig werden.
  • Durch Haltebänder oder Riemen werden sie an den Stühlen fixiert und können dann nicht mehr verrutschen.
  • Für Stühle aus Holz oder Metall sollten die Auflagen möglichst dick sein, bei Möbeln aus Rattan oder einem anderen Kunststoffgewebe reicht dagegen eine Dicke von fünf Zentimetern oder weniger aus.
Nachteile der Kissen

Günstige Auflagen drücken sich schnell flach und verursachen dann Schmerzen. Hochwertige Auflagen dagegen sind allein schon durch die Tatsache, dass meist mehrere für eine Sitzgruppe gekauft
werden müssen, relativ teuer.
  • Auflagen, deren Bezug nicht abnehmbar ist, können nur als Ganzes gereinigt werden, was diesen Vorgang sehr aufwändig und mühsam macht, weil sie dann nur von Hand gewaschen werden können.
  • Nachts und bei feuchtem Wetter sollten die Auflagen an einer trockenen Stelle aufbewahrt werden, hierfür muss meistens eine zusätzliche Auflagenbox angeschafft werden.
  • Schaumstofffüllungen geben mit der Zeit nach und bieten dann nicht mehr den gleichen Komfort wie direkt nach dem Kauf.
Preise

Kleine Kissen nur für die Sitzfläche gibt es schon für weniger als 10 Euro, Auflagen für Niedriglehner ab 20 Euro und dicke Auflagen für Hochlehner oder Liegestühle kosten in einer guten Qualität oft um 50 Euro. Hinzuzurechnen sind eventuell noch eine Auflagenbox, in der die Kissen aufbewahrt werden, oder Schutzhüllen, die über die Stühle inklusive der Auflagen gezogen werden.

Hersteller und Händler
  • Eine große Auswahl an Sitzkissen und Auflagen für Gartenstühle bietet Holz-Haus. Dort gibt es viele Designs als Kissen für Hocker und als Auflagen für Niedrig- und Hochlehner, Liegestühle und Liegen, sodass auch verschiedene Möbel mit den gleichen Auflagen ausgestattet werden können.
  • Bei Hagebau kann außer in den Filialen auch in einem Online-Shop bestellt werden. Dort gibt es für die Auflagen auch passende Schutzhüllen, um sie vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen.
  • Eine große Auswahl an Kissen für Gartenstühle bietet auch Gimahhot, wo die Ware direkt online bestellt werden kann. Dort gibt es viele Produkte zu sehr günstigen Preisen.
  • Rückenkissen, die nur den oberen Bereich der Rückenlehne abdecken, gibt es zum Beispiel beim Dänischen Bettenlager.
Fazit

Ohne Auflagen für die Gartenstühle geht es nicht, denn dann werden die Stühle bald so unbequem, dass man freiwillig wieder aufsteht. Um wirklich bequem zu sitzen, sollten jedoch nicht die günstigsten Kissen gekauft werden, denn bei ihnen gibt die Füllung zu sehr nach.

Tipps der Redaktion

  1. Drücken Sie beim Kauf Ihrer neuen Auflagen die Kissen mit den Fingern zusammen. Wenn dies sehr einfach ist, werden Sie nicht lange auf einer solchen Auflage sitzen können, bis der Po zu schmerzen beginnt.
  2. Die Auflagenbox können Sie als zusätzliche Sitzgelegenheit verwenden, indem sie auch diese mit einem oder mehreren Kissen ausstatten.