Gartenmöbel aus Metall / Edelstahl

Gartenmöbel aus Metall / Edelstahl

Robust und langlebig sind die herausragenden Eigenschaften von Gartenmöbeln aus Metall bzw. Edelstahl. Je nach Ausführung finden alle Stilrichtungen Berücksichtigung. Verspielt und eher romantisch angehaucht präsentieren sich Stühle, Tische und Bänke aus Eisen, während Edelstahl bevorzugt bei Gartenmöbeln mit klaren Linien zum Einsatz kommt. Zeitlose Eleganz zeichnet das Grundmaterial Metall aus.

gartenmoebel5_flGartenmöbel aus Metall

Wer mediterranes Flair bevorzugt, liegt mit Gartenmöbeln aus Metall richtig. Komplette Sitzgarnituren, bevorzugt mit rundem Tisch, passen nicht nur auf die Terrasse oder auf den

Balkon, sondern eigenen sich auch als Sitzgelegenheit mitten auf dem Rasen. Eine passende Umrahmung, wie etwa ein Rankpavillion aus Eisen mit Kletterpflanzen bestückt, sorgt für eine malerische Kulisse, die eine höchst gefühlvolle Atmosphäre schafft. Die Tischplatten sind oftmals aus wunderschönen, mehrfarbigen Steinmosaiken hergestellt. Gartenbänke aus Metall entsprechen mit ihren geschwungenen Elementen dieser Stilrichtung. Sie sind wie geschaffen für die verträumte Ecke des Gartens, die als Rückzugsort vom stressigen Alltag dient. 
Vor allem für praktische Bistrotische wird oftmals die Verknüpfung aus Metall und Holz gewählt, wobei die Tischplatte aus Holzpaneelen hergestellt ist. Bei den passenden Stühlen handelt es sich in der Regel um Klappstühle mit einem Metallgestell und Holzauflagen.

Gartenmöbel aus Edelstahl

Designbetont und bevorzugt in quadratischen und rechteckigen Formen stellen sich Gartenmöbel aus Edelstahl dar. Die glänzende Oberfläche entspricht eher einer modernen Lebensart. Sehr selten bestehen Gartenmöbel nur aus Edelstahl, in der Regel handelt es sich um einen Materialmix. Tische besitzen dann eine Platte aus Glas, Holz oder Granit. Für die Stühle wird sehr oft ein witterungsbeständiges textiles Gewebe verwendet, wie zum Beispiel Polyrattangeflecht. Somit ist bequemes Sitzen auch ohne zusätzliche Auflage möglich. Die Grundkonstruktion von hochwertigen Gartenliegen besteht häufig ebenfalls aus Edelstahl. 

Vorteile - Gartenmöbel aus Metall bzw. Edelstahl

Gartenmöbel aus Metall zeichnen sich vor allem durch ihre Langlebigkeit aus. Nicht zuletzt erhalten nach Feng-Shui-Regeln entworfene Gärten mit Gartenmöbeln aus Metall ihren ausgleichenden Anteil an diesem Material. Hier noch weitere positive Aspekte:
  • Alle Möbel aus Metall sind massiv verarbeitet und verfügen deshalb über eine extrem hohe
    Standfestigkeit.
  • Ob Metall oder Edelstahl, Sonne und Niederschläge stellen kein Problem dar. Nichts quillt auf, verschimmelt oder bleicht aus, deshalb können die Möbel vollkommen im Freien stehen.
  • Edelstahl hat dazu noch den großen Vorteil, dass er keinerlei bzw. nur bei Extrembedingungen leichten Rost ansetzt.
  • Außer Tischen, Stühlen und Bänken hält der Handel auch noch zahlreiche passende Accessoires, wie Regale, Serviertische und andere Dekoelemente bereit. 
Nachteile – Gartenmöbel aus Metall bzw. Edelstahl

Ob Metall oder ganz speziell Edelstahl, ein negativer Aspekt ist der relativ hohe Pflegeaufwand, damit die Gartenmöbel lange ihre Schönheit behalten. Des weiteren sollten auch noch nachstehende Argumente Berücksichtigung finden:
  • Möbel aus Eisen setzen sehr leicht Rost an, deshalb benötigen sie eine spezielle Pflege in Form von Rostschutzmitteln bzw. vorbeugenden Lacken.
  • Spezielle Vorbehandlungen gegen Rost, wie etwa das galvanische Verzinken mit anschließender Pulverbeschichtung, sind beim Kauf entsprechend teurer.
  • Bei bestehender starker Rostbildung ist ein Entfernen oftmals nur durch Abschleifen möglich. 
  • Auch auf Edelstahl kann sich leichter Flugrost bilden, der mit einem Edelstahlreiniger wieder verschwindet.
  • Fingerabdrücke sind auf der glänzenden Edelstahloberfläche leicht sichtbar.
  • Bei Materialkombinationen brauchen verschiedene Materialien auch eine differenzierte Pflege.
  • Gartenmöbel aus Metall sind in

    der Regel schwer. Für das Umstellen oder das Umräumen ins Winterquartier werden deshalb Personen benötigt, die anpacken können.
  • Stühle und Bänke aus Metall sind nicht unbedingt bequem. Weiche Sitzkissen schaffen Abhilfe. 
terrasse9_flGartenmöbel aus Metall und Edelstahl – Preise 

Im Niedrigpreisbereich sind spezielle Sonderangebote für Sets angesiedelt. So kann zum Beispiel ein kleiner, runder Bistrotisch mit zwei Stühlen bereits zu einem Preis von etwa 50,-- Euro bezogen werden. Ausgefallene Kreationen kosten entsprechend mehr, so kann der Preis für eine Garnitur mit vier oder mehr Stühlen durchaus an die 500,-- Euro oder mehr betragen. Edelstahl ist nicht nur hochwertiger, sondern auch kostenintensiver. So ist es keine Seltenheit, dass eine ansprechende Kombination aus Tisch und Stühlen auf 1.000,-- Euro kommt.

Gartenmöbel aus Metall und Edelstahl – Hersteller und Händler

Zu den namhaften Herstellern gehören
  • Royal Garden
  • MBM
  • Sieger und
  • Karasek,
die ihre Produkte über ein breit gefächertes Händlernetz, vor allem Möbelhäuser, vertreiben.
  • Auch der Internethandel ist sehr aktiv, nicht zu vergessen die großen Versandhäuser wie Neckermann und Otto.
Gartenmöbel aus Metall und Edelstahl haben für jeden Geschmack das Passende auf Lager. Sowohl der schwärmerische Nostalgiker als auch der praktisch veranlage Realo erhält seine Wunschmöbel.

Gestaltungstipps

Zu romantischen Metallmöbeln passen
  • jede Art von Rosen, insbesondere Kletterrosen.
  • Natursteine, wie etwa eine Sandsteinmauer im Hintergrund.
  • Rosa- und Rottöne der umliegenden Blühpflanzen.
Edelstahl gesellt sich optisch am besten zu
  • einem Wasserspiel aus Granit oder Edelstahl.
  • kräftigem Pflanzengrün.
  • kühl wirkenden Blütenfarben, insbesondere Weiß, Blau oder Lila.

Frisch aus der Redaktion

  • rosenkrankheiten blattkrankheit

    Rosenkrankheiten - eingerollte Blätter, Sternrußtau & Co

    So schön die dekorative Rose im Garten in ihren vielfältigen Arten auch ist, leider ist sie auch sehr anfällig. Vor allem Mehltau, Sternrußtau, Rosenrost oder eingerollte Blätter können der anmutigen Pflanze sehr zusetzen. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie diese bekämpft werden können, sowie…
  • pechnelke

    Pechnelke, Silene viscaria - Aussaat, Pflanzen & Pflege

    Pechnelke - Aussaat, Pflanzen & Pflege Die Pechnelke (Lychnis viscaria) ist eine mehrjährige, buschig wachsende Wildstaude, die aus der Familie der Carophyllaceae stammt. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt, eignet sie sich sowohl für Heidegärten, zur Dachbegrünung, als winterharte…
  • trompetenbaum

    Gewöhnlicher Trompetenbaum, Catalpa bignonioides - Pflege

    Zu den interessantesten Baumarten für den heimischen Garten zählt der Gewöhnliche Trompetenbaum. Das ungewöhnliche Laubgehölz bildet erst im Sommer Blüten, die für ein wahres Spektakel im Garten sorgen. Aus den Triebspitzen wachsen trompetenförmige Blüten in einem leuchtenden Weiß, die in der Regel…
  • clematis armandii

    Clematis armandii - Pflege-Anleitung und immergrüne Sorten

    Mit ihrem dekorativen Erscheinungsbild und ihrer schlichten Eleganz ist die Clematis armandii eine gerne gesehene Bewohnerin in jedem Garten. Ihre Blüten verströmen einen betörenden Duft und ihre Blätter sind in milden Lagen das ganze Jahr über grün. So ist sie perfekt dazu geeignet, langweilige…
  • clematis jackmanii

    Clematis Jackmanii - Pflege, Vermehren und Blütezeit

    Fast schon künstlich wirken die dekorativen, großen und ausladenden blauvioletten Blüten der Clematis Jackmanii. Sie ist eine der pflegeleichtesten Sorten aus der riesigen Clematis-Familie und wenig anfällig für Krankheiten aller Art. Wird ihr eine Hauswand oder ein Spalier geboten, wächst sie…
  • Trompetenbaum Blüten

    Zigarrenbaum, Bohnenbaum - Pflege des Trompetenbaums

    Nicht nur in großen Parkanlagen oder Alleen ist der Trompetenbaum ein sehr beliebtes Gehölz. Auch immer mehr private Gärtner entscheiden sich für einen der wenigen Bäume mit großen Blüten für ihren Hausgarten. Die meist weißen, trompetenförmigen Blüten erscheinen erst im Sommer, wenn alle anderen…
  • Kartoffelrose Blüte

    Kartoffelrose, Rosa rugosa - Pflege, Schneiden und Vermehren

    Die ursprünglich in Ostasien beheimatete Kartoffelrose erfreut sich auch in den hiesigen Gärten großer Beliebtheit, da sie aufgrund ihrer Herkunft recht robust ist, denn neben Frosthärte besitzt sie auch eine große Salztoleranz, was gerade bei einem Standort im Vorgarten wichtig ist, da hier im…
  • orchidee phalaenopsis

    Phalaenopsis Orchidee - Pflege-Anleitung + Schneiden

    Die Falterorchideen, botanisch Phalaenopsis, gehören zu den robusten Zimmerorchideen. Man muss kein Fachmann sein, um sie in der Wohnung erfolgreich zu kultivieren. Sie eignen sich auch hervorragend für Anfänger, denn sie nehmen es nicht übel, wenn man sie einmal vergisst. Trotzdem bleiben sie…
  • Zuckerhutfichte

    Zuckerhutfichte - Anleitung zum Pflanzen/Umpflanzen & Schneiden

    Zuckerhutfichten bleiben kleine Nadelbäume, deswegen sind sie vor allem auch für Kübel auf Terrasse oder Balkon gut geeignet. Den Namen verdanken sie von ihrem Aussehen, denn dieses entspricht der Form eines Zuckerhutes. Der recht pflegeintensive Baum wird nur zwischen 1,50 und 2,50 cm hoch und…
  • Mammutbaum

    Riesenmammutbaum, Sequoiadendron giganteum - Pflege-Anleitung

    Fossile Funde belegen, dass der majestätische Gigant bereits vor 145 Millionen Jahren existierte. Der höchste heute noch existierende Riesenmammutbaum ist an die 84 Meter hoch und hat einen Kronendurchmesser von 32 Metern. Wegen seiner Robustheit wird Sequoiadendron giganteum heute auf der ganzen…