Klappstuhl (Teakholz, Holz) fürs Camping

Klappstuhl (Teakholz, Holz) fürs Camping

Auch beim Camping ist es sehr angenehm, einen Klappstuhl dabei zu haben, um nicht ständig auf dem Boden sitzen zu müssen.

klappstuhl-gartenstuhl_flNormale Stühle werden aber kaum ins Auto passen, deshalb kommen für diesen Fall nur die Klappstühle in Frage, die neben anderen Materialien häufig aus Holz gefertigt werden.

Vorteile der Camping-Klappstühle

Natürlich gibt es Klappstühle auch aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff, doch gerade Campern sollte der Umweltschutz am Herzen liegen, sodass sie gern auf ein Produkt aus einem

natürlichen und nachwachsenden Rohstoff zurückgreifen.
  • Klappstühle aus Holz werden aus heimischen Holzarten oder Tropenhölzern gefertigt. Holz aus Deutschland ist zwar nicht so witterungsbeständig wie Teakholz oder Eukalyptusholz, wenn der Stuhl aber nicht ständig im Regen steht und ein wenig gepflegt wird, ist auch dieses Holz sehr haltbar.
  • Je nach Verwendungszweck können Klappstühle mit oder ohne Armlehnen gekauft werden. Meist sind die Stühle mit Armlehnen insgesamt etwas größer als die Stühle ohne Armlehnen. Wenn also nur wenig Platz im Fahrzeug zur Verfügung steht, sind die einfachen Klappstühle ohne Armlehnen vorzuziehen.
  • Ganz klein und handlich sind die Falthocker, deren Gestell wie ein X aussieht. Sie haben als Sitzfläche ein Stofftuch und sind zusammengeklappt kaum mehr als 40 x 40 Zentimeter groß.
  • Ein Strandstuhl sorgt für die nötige Entspannung beim Camping. Er besteht ebenfalls aus einem einfachen Holzgestell und einer Stoffbahn oder einem Kunststoffgewebe, das gleichzeitig als Sitzfläche und als Rückenlehne dient.
  • Äußerst einfach mitzunehmen, ist der sorgenannte Dreibein Klappstuhl, der aus drei Hölzern für die Standfüße und einer Sitzfläche aus Stoff oder Leder besteht. Zum Teil haben diese Dreibeine sogar Riemen, sodass man sie sich bei einem Fußmarsch umhängen kann.
  • Etwas komfortabler sind die Klappstühle aus Holz, die auch auf Balkonen und Terrassen verwendet werden. Sie werden häufig in einem Set verkauft, das aus einem kleinen Klapptisch und zwei Klappstühlen
    besteht.
Nachteile von Teak und anderem Holz

Möbel aus Holz sollten möglichst nicht im Regen stehen, doch erfahrungsgemäß gibt es bei einem plötzlichen Regenschauer beim Camping viele Dinge, die dann schnell in Sicherheit gebracht werden müssen, sodass die Stühle eventuell als letztes an die Reihe kommen.
  • Holz, das feucht wird, braucht lange, um wieder zu trocknen. In dieser Beziehung sind Klappstühle aus Metall und Kunststoff viel praktischer, weil sie einfach mit einem Tuch wieder abgewischt werden können.
  • Holz reagiert auf die sich ändernde Luftfeuchtigkeit und quillt auf oder schwindet. Besonders beim Camping ist dies spürbar, weil die Stühle ständig draußen stehen. Bei einem Klappmechanismus kann dies zur Folge haben, dass die Klappstühle sich nur noch schlecht öffnen und schließen lassen.
Preise

Klappstühle aus Holz werden für etwa 50 bis 100 Euro zum Kauf angeboten, hierbei sind die Stühle aus Teakholz jedoch meistens teurer als die aus anderen Holzarten. Sogenannte Strandstühle, die mit einem durchgehenden Stoff bespannt sind, kosten etwa 20 bis 40 Euro. Einen Klapptisch mit zwei Stühlen gibt es als Set zu Preisen ab 100 Euro.

gartenstuhlHersteller und Händler
  • Bei den Händlern für Campingartikel finden sich nur selten Klappstühle aus Holz, eher wird man bei den Anbietern von Gartenmöbeln fündig.
  • Klappstühle mit einem Holzgestell und einer

    Sitzfläche und Rückenlehne aus Nylon stellt die Firma MBM her. Diese Stühle werden zum Beispiel bei holz-haus.de verkauft.
  • Viele Sets aus einem Tisch und zwei Stühlen gibt es in der Möbel Ladenzeile. Sie werden gewöhnlich als Balkonsets verkauft, eignen sich aber genauso gut fürs Camping.
  • Eine Übersicht über mehrere hundert Klappstühle aus Teak und anderen Holzarten findet sich bei Idealo.
Fazit

Auch beim Camping mag nicht jeder auf sämtlichen Komfort verzichten. Doch der Platz im Auto ist begrenzt, daher sind Klappstühle fast die einzige Möglichkeit, eine Sitzgelegenheit mit in den Urlaub zu nehmen. Solche Stühle gibt es in vielen Varianten, sodass jeder einen Stuhl passend zu seinem Bedarf an Bequemlichkeit finden kann. Vor dem Kauf sollte allerdings unbedingt überlegt werden, wie viel Platz im Fahrzeug zur Verfügung steht.

Tipps der Redaktion

  1. In Deutschland und anderen europäischen Ländern dürfen Sie nur auf den ausgewiesenen Campingplätzen oder auf Privatgrundstücken zelten, wenn Sie den Eigentümer vorher um Erlaubnis gefragt haben.
  2. In Schleswig-Holstein, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern dürfen Sie allerdings auch für eine Nacht ihr Zelt in freier Natur aufstellen, so lange Sie außerhalb der Naturschutzgebiete bleiben und nicht motorisiert sind.

Frisch aus der Redaktion

  • rosenkrankheiten blattkrankheit

    Rosenkrankheiten - eingerollte Blätter, Sternrußtau & Co

    So schön die dekorative Rose im Garten in ihren vielfältigen Arten auch ist, leider ist sie auch sehr anfällig. Vor allem Mehltau, Sternrußtau, Rosenrost oder eingerollte Blätter können der anmutigen Pflanze sehr zusetzen. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie diese bekämpft werden können, sowie…
  • pechnelke

    Pechnelke, Silene viscaria - Aussaat, Pflanzen & Pflege

    Pechnelke - Aussaat, Pflanzen & Pflege Die Pechnelke (Lychnis viscaria) ist eine mehrjährige, buschig wachsende Wildstaude, die aus der Familie der Carophyllaceae stammt. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt, eignet sie sich sowohl für Heidegärten, zur Dachbegrünung, als winterharte…
  • trompetenbaum

    Gewöhnlicher Trompetenbaum, Catalpa bignonioides - Pflege

    Zu den interessantesten Baumarten für den heimischen Garten zählt der Gewöhnliche Trompetenbaum. Das ungewöhnliche Laubgehölz bildet erst im Sommer Blüten, die für ein wahres Spektakel im Garten sorgen. Aus den Triebspitzen wachsen trompetenförmige Blüten in einem leuchtenden Weiß, die in der Regel…
  • clematis armandii

    Clematis armandii - Pflege-Anleitung und immergrüne Sorten

    Mit ihrem dekorativen Erscheinungsbild und ihrer schlichten Eleganz ist die Clematis armandii eine gerne gesehene Bewohnerin in jedem Garten. Ihre Blüten verströmen einen betörenden Duft und ihre Blätter sind in milden Lagen das ganze Jahr über grün. So ist sie perfekt dazu geeignet, langweilige…
  • clematis jackmanii

    Clematis Jackmanii - Pflege, Vermehren und Blütezeit

    Fast schon künstlich wirken die dekorativen, großen und ausladenden blauvioletten Blüten der Clematis Jackmanii. Sie ist eine der pflegeleichtesten Sorten aus der riesigen Clematis-Familie und wenig anfällig für Krankheiten aller Art. Wird ihr eine Hauswand oder ein Spalier geboten, wächst sie…
  • Trompetenbaum Blüten

    Zigarrenbaum, Bohnenbaum - Pflege des Trompetenbaums

    Nicht nur in großen Parkanlagen oder Alleen ist der Trompetenbaum ein sehr beliebtes Gehölz. Auch immer mehr private Gärtner entscheiden sich für einen der wenigen Bäume mit großen Blüten für ihren Hausgarten. Die meist weißen, trompetenförmigen Blüten erscheinen erst im Sommer, wenn alle anderen…
  • Kartoffelrose Blüte

    Kartoffelrose, Rosa rugosa - Pflege, Schneiden und Vermehren

    Die ursprünglich in Ostasien beheimatete Kartoffelrose erfreut sich auch in den hiesigen Gärten großer Beliebtheit, da sie aufgrund ihrer Herkunft recht robust ist, denn neben Frosthärte besitzt sie auch eine große Salztoleranz, was gerade bei einem Standort im Vorgarten wichtig ist, da hier im…
  • orchidee phalaenopsis

    Phalaenopsis Orchidee - Pflege-Anleitung + Schneiden

    Die Falterorchideen, botanisch Phalaenopsis, gehören zu den robusten Zimmerorchideen. Man muss kein Fachmann sein, um sie in der Wohnung erfolgreich zu kultivieren. Sie eignen sich auch hervorragend für Anfänger, denn sie nehmen es nicht übel, wenn man sie einmal vergisst. Trotzdem bleiben sie…
  • Zuckerhutfichte

    Zuckerhutfichte - Anleitung zum Pflanzen/Umpflanzen & Schneiden

    Zuckerhutfichten bleiben kleine Nadelbäume, deswegen sind sie vor allem auch für Kübel auf Terrasse oder Balkon gut geeignet. Den Namen verdanken sie von ihrem Aussehen, denn dieses entspricht der Form eines Zuckerhutes. Der recht pflegeintensive Baum wird nur zwischen 1,50 und 2,50 cm hoch und…
  • Mammutbaum

    Riesenmammutbaum, Sequoiadendron giganteum - Pflege-Anleitung

    Fossile Funde belegen, dass der majestätische Gigant bereits vor 145 Millionen Jahren existierte. Der höchste heute noch existierende Riesenmammutbaum ist an die 84 Meter hoch und hat einen Kronendurchmesser von 32 Metern. Wegen seiner Robustheit wird Sequoiadendron giganteum heute auf der ganzen…