Massive Gartenmöbel: zeitlose Gartenbegleiter

Massive Gartenmöbel: zeitlose Gartenbegleiter

Gerade wenn der Garten neu ist, steht die Entscheidung für eine Grundausstattung an Gartenmöbeln an.

gartenmoebel9_flViele Eigenheimbesitzer möchten sich gleich Gartenmöbel anschaffen, an denen sie länger Ihre Freude haben werden und die einiges aushalten. Massive Gartenmöbel sollten dann auf jeden Fall in die engere Wahl gezogen werden. Denn massive Gartenmöbel haben einige Vorteile, die sich auch noch in einigen Jahren bemerkbar machen werden:

  • Massive Gartenmöbel machen den Gartenbesitzer unabhängig von modischen Strömungen, sie sind nämlich einfach zeitlos.
  • Sie halten lange, da das massive Material jedem

    Wetter und jeder Beanspruchung gut standhält.
  • Bei der Verarbeitung werden meist stabile Verbindungen geschaffen, die für Kinder nur wenig Verletzungsgefahren bergen.
  • Sie haben es in der Regel mit Materialien zu tun, die von keinerlei Schadstoffen belastet sind.

Als Nachteil könnte man die Pflege ansehen, die massive Gartenmöbel ab und an benötigen. Aber für Menschen, die Wert auf beständige Dinge legen, gehört ein wenig Pflege ihres Eigentums selbstverständlich dazu.

Preise massiver Gartenmöbel

Massive Gartenmöbel kosten natürlich etwas mehr als die preiswertesten Kunststoffmöbel, machen diesen höheren Preis jedoch durch die längere Haltbarkeit meist im Laufe der Jahre wett.

Schon für 120,- Euro bekommen Sie ein Design-Highlight für Ihre Terrasse, nämlich einen aus Eukalyptus-Hartholz gefertigten Loungesessel. Der passende Tisch kostet ebenfalls 120,- Euro. Einen Stapelsessel aus FSC zertifiziertem Akazienholz (das FSC-Zerifikat steht für nachhaltige Forstwirtschaft) bekommen Sie für etwa 100,- Euro, die Dreisitzer-Bank aus solchem Holz kostet um 150,- Euro, den passenden Tisch in einer Größe von 160 x 95 Zentimetern gibt es für rund 240,- Euro.

Massiv und lange haltbar ist natürlich auch Eisenguss, eine Gussbank aus galvanisiertem, pulverbeschichtetem Stahl mit Polymerleisten in Teakholzoptik können Sie für 150,- Euro erwerben. Sie ist nicht nur pflegeleicht, sondern auch besonders schnell zu montieren.

Auch die Gartenmöbelgruppe aus witterungsbeständigem, anthrazitfarbenem Kunststoff-Rattan, das um ein robustes

Alugestell geflochten ist, vereint Langlebigkeit mit stabilem Eindruck. Das Set für 800,- Euro besteht aus einem Sofa, einem Sessel und dem Tisch mit Glasplatte. Enthalten sind auch komfortable Auflagen in passender Tönung, mit dabei für optimale Abwechslung sind zusätzliche Bezüge in roter Farbe.

Wenn Sie ein luxuriöseres Erscheinungsbild wünschen, bieten sich Bestolan-Geflechtmöbel an. Diese Sitzmöbel verfügen über Sitz- und Rückenpolster aus Microfaser in Lederoptik, die die Sessel elegant und exklusiv wirken lassen. Sie sind wetterfest und UV-beständig und kosten pro Stück 675,- Euro. Die Sitzgruppe mit einem Tisch und 5 Stühle gibt es für 1.500,- Euro.

Händler und Hersteller

Die meisten Baumärkte haben massive Gartenmöbel aus verschiedensten Materialien im Angebot, zum Beispiel Obi, www.obi.de. Bei den Gartencentern bietet beispielsweise das Stanze Gartencenter in Hemmingen bei Hannover eine große Auswahl, Impressionen des Angebots können Sie auf der Seite stanze-gartencenter.de auf sich wirken lassen.gartenmoebel4_fl

Ein neues Material für massive Gartenmöbel ist Resysta, das aus Reishülsen, Steinsalzen und einem Fünftel Mineralöl besteht. Aus diesem Material werden umweltverträgliche und lange haltbare Möbel hergestellt, die auch noch sehr pflegeleicht sind. Angeboten werden aus Resysta gefertigte Gartenmöbel zum Beispiel von der Firma MBM, Münchner Boulevard Möbel, Sie können die Artikel unter www.mbm-moebel.de anschauen.

/>
Außergewöhnliche Gartenmöbel aus heimischem Holz stellt die Firma Hundertmark e.K. im eigenen Sägewerk in Dörentrup her. Die massiven Möbel sind ökologisch behandelt und werden gerne bei der Fertigung Ihren Wunschmaßen angepasst, einen ersten Eindruck gibt die Seite www.saegewerk-hundertmark.com.

Diese Anregungen zeigen, wie vielfältig das Angebot ist, vergessen Sie auch nie, beim örtlichen Schreiner nachzufragen, ob er vielleicht massive Gartenmöbel anzubieten hat. Seit alte Handwerkskunst immer mehr wiederentdeckt wird, wird in diesem Bereich wieder sehr viel mehr angeboten.

Fazit

Wenn Sie zeitlose Schönheiten mit langer Haltbarkeitsprognose in Ihren Garten stellen wollen und ein wenig Möbelpflege als völlig normal empfinden, sollten Sie sich bei den massiven Gartenmöbeln umschauen. Es ist ziemlich sicher, dass Sie hier Ihre Traum-Gartenmöbel finden werden.

Tipps der Redaktion

  1. Achten Sie bei den massiven Gartenmöbeln aus Vollholz darauf, von welchen Bäumen das Holz für Ihre Möbel stammt. Wenn das Holz nicht aus einem Forst stammt, dessen Bewirtschaftung Sie kennen, gibt ein FSC-Zertifikat die Gewissheit, dass das Holz aus nachhaltiger Forstbewirtschaftung stammt.
  2. Fragen Sie den Händler auch gleich nach den richtigen Mitteln für die Pflege Ihrer neuen Gartenmöbel, gerade bei Materialneuentwicklungen könnten Sie sonst später ins Grübeln kommen.

Frisch aus der Redaktion

  • rosenkrankheiten blattkrankheit

    Rosenkrankheiten - eingerollte Blätter, Sternrußtau & Co

    So schön die dekorative Rose im Garten in ihren vielfältigen Arten auch ist, leider ist sie auch sehr anfällig. Vor allem Mehltau, Sternrußtau, Rosenrost oder eingerollte Blätter können der anmutigen Pflanze sehr zusetzen. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie diese bekämpft werden können, sowie…
  • pechnelke

    Pechnelke, Silene viscaria - Aussaat, Pflanzen & Pflege

    Pechnelke - Aussaat, Pflanzen & Pflege Die Pechnelke (Lychnis viscaria) ist eine mehrjährige, buschig wachsende Wildstaude, die aus der Familie der Carophyllaceae stammt. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt, eignet sie sich sowohl für Heidegärten, zur Dachbegrünung, als winterharte…
  • trompetenbaum

    Gewöhnlicher Trompetenbaum, Catalpa bignonioides - Pflege

    Zu den interessantesten Baumarten für den heimischen Garten zählt der Gewöhnliche Trompetenbaum. Das ungewöhnliche Laubgehölz bildet erst im Sommer Blüten, die für ein wahres Spektakel im Garten sorgen. Aus den Triebspitzen wachsen trompetenförmige Blüten in einem leuchtenden Weiß, die in der Regel…
  • clematis armandii

    Clematis armandii - Pflege-Anleitung und immergrüne Sorten

    Mit ihrem dekorativen Erscheinungsbild und ihrer schlichten Eleganz ist die Clematis armandii eine gerne gesehene Bewohnerin in jedem Garten. Ihre Blüten verströmen einen betörenden Duft und ihre Blätter sind in milden Lagen das ganze Jahr über grün. So ist sie perfekt dazu geeignet, langweilige…
  • clematis jackmanii

    Clematis Jackmanii - Pflege, Vermehren und Blütezeit

    Fast schon künstlich wirken die dekorativen, großen und ausladenden blauvioletten Blüten der Clematis Jackmanii. Sie ist eine der pflegeleichtesten Sorten aus der riesigen Clematis-Familie und wenig anfällig für Krankheiten aller Art. Wird ihr eine Hauswand oder ein Spalier geboten, wächst sie…
  • Trompetenbaum Blüten

    Zigarrenbaum, Bohnenbaum - Pflege des Trompetenbaums

    Nicht nur in großen Parkanlagen oder Alleen ist der Trompetenbaum ein sehr beliebtes Gehölz. Auch immer mehr private Gärtner entscheiden sich für einen der wenigen Bäume mit großen Blüten für ihren Hausgarten. Die meist weißen, trompetenförmigen Blüten erscheinen erst im Sommer, wenn alle anderen…
  • Kartoffelrose Blüte

    Kartoffelrose, Rosa rugosa - Pflege, Schneiden und Vermehren

    Die ursprünglich in Ostasien beheimatete Kartoffelrose erfreut sich auch in den hiesigen Gärten großer Beliebtheit, da sie aufgrund ihrer Herkunft recht robust ist, denn neben Frosthärte besitzt sie auch eine große Salztoleranz, was gerade bei einem Standort im Vorgarten wichtig ist, da hier im…
  • orchidee phalaenopsis

    Phalaenopsis Orchidee - Pflege-Anleitung + Schneiden

    Die Falterorchideen, botanisch Phalaenopsis, gehören zu den robusten Zimmerorchideen. Man muss kein Fachmann sein, um sie in der Wohnung erfolgreich zu kultivieren. Sie eignen sich auch hervorragend für Anfänger, denn sie nehmen es nicht übel, wenn man sie einmal vergisst. Trotzdem bleiben sie…
  • Zuckerhutfichte

    Zuckerhutfichte - Anleitung zum Pflanzen/Umpflanzen & Schneiden

    Zuckerhutfichten bleiben kleine Nadelbäume, deswegen sind sie vor allem auch für Kübel auf Terrasse oder Balkon gut geeignet. Den Namen verdanken sie von ihrem Aussehen, denn dieses entspricht der Form eines Zuckerhutes. Der recht pflegeintensive Baum wird nur zwischen 1,50 und 2,50 cm hoch und…
  • Mammutbaum

    Riesenmammutbaum, Sequoiadendron giganteum - Pflege-Anleitung

    Fossile Funde belegen, dass der majestätische Gigant bereits vor 145 Millionen Jahren existierte. Der höchste heute noch existierende Riesenmammutbaum ist an die 84 Meter hoch und hat einen Kronendurchmesser von 32 Metern. Wegen seiner Robustheit wird Sequoiadendron giganteum heute auf der ganzen…